Felix Dornebusch bleibt in der 2. Bundesliga - © Sven Sonntag/Pool/imago images
Felix Dornebusch bleibt in der 2. Bundesliga - © Sven Sonntag/Pool/imago images
2. Bundesliga

Felix Dornebusch verstärkt Eintracht Braunschweig

Felix Dornebusch wechselt zu Eintracht Braunschweig. Der Torwart spielte zuletzt beim 1. FC Nürnberg. Er unterschrieb einen Vertrag bis 2022.

>>> Der offizielle Transfermarkt der 2. Bundesliga

"Mit der Verpflichtung von Felix Dornebusch haben wir den Konkurrenzkampf im Tor noch einmal neu entfacht. Beim VfL Bochum und dem 1. FC Nürnberg hat er bereits Zweitligaerfahrung gesammelt, vor allem beim FCN in der vergangenen Spielzeit in einer schwierigen Situation gute Leistungen gebracht. Nur aufgrund einer Verletzung verlor er den Platz zwischen den Pfosten. Wir sehen in ihm auf jeden Fall das Potenzial für die Nummer eins im Tor", so Braunschweigs Sportdirektor Peter Vollmann.

Dornebusch erklärte: "Ich bin sehr glücklich, in Braunschweig zu sein. Die Eintracht ist ein Verein mit einem riesigen Potenzial und einer großartigen Fangemeinde. Für mich war bereits nach dem ersten Gespräch mit dem Trainer klar, dass es für mich genau der richtige Verein ist, dass der Weg und die Ziele des Clubs perfekt zu mir passen."