Düsseldorf - Johannes van den Bergh und Christian Weber in Diensten Fortuna Düsseldorfs haben in dieser Woche ihre laufenden Verträge bis 2013 verlängert.

Die beiden Außenverteidiger gehören seit der vergangenen Saison zum Kader der Fortuna und waren maßgeblich an der guten Mannschaftsleistung der letzten Spielzeit beteiligt - van den Bergh bestritt 31 Saisonspiele, Weber stand 2009/2010 33 mal auf dem Feld.

Werner : "Wir freuen uns"

Der 24-jährige van den Bergh kam von Borussia Mönchengladbach zur Fortuna, während der 27-jährige Weber vom griechischen Erstligisten AE Larissa an den Rhein wechselte.

"Wir freuen uns, dass wir mit Johannes van den Bergh und Christian Weber zwei Spieler auf so wichtigen Positionen langfristig binden konnten", so Vorstandsmitglied Wolf Werner.