Patrick Mainka - hier gegen den Karlsruher SC - bleibt beim 1. FC Heidenheim 1846 - © imago images/foto2press
Patrick Mainka - hier gegen den Karlsruher SC - bleibt beim 1. FC Heidenheim 1846 - © imago images/foto2press
2. Bundesliga

1. FC Heidenheim: Patrick Mainka verlängert bis 2024

whatsappmailcopy-link

Der 1. FC Heidenheim 1846 kann langfristig mit Patrick Mainka planen. Der Innenverteidiger, der aktuell seine zweite Saison für den FCH spielt, hat seinen Vertrag vorzeitig für vier weitere Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

Ursprünglich wäre das Arbeitspapier von Patrick Mainka am 30. Juni 2020 ausgelaufen. Nun haben sich der 25-Jährige und der 1. FC Heidenheim 1846 darauf verständigt, den Vertrag um vier weitere Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2023/24 zu verlängern. Das gab der FCH Vorstandsvorsitzende Holger Sanwald im Rahmen der FCH Mitgliederversammlung am Montagabend bekannt.

„Ich freue mich, weiter ein Teil der positiven Entwicklung des 1. FC Heidenheim 1846 sein zu dürfen. Ich habe mich von Anfang an im Verein und in der Stadt sehr wohl gefühlt. Der Weg und die Werte, die hier vertreten werden, passen zu mir als Mensch. Der FCH und ich sind ehrgeizig genug, um in den kommenden Jahren die nächsten Entwicklungsschritte gemeinsam machen zu wollen“, erklärt Patrick Mainka zu seiner Vertragsverlängerung.

Quelle: Homepage 1. FC Heidenheim