18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30
18.05. 13:30

Highlights

90'
+ 5

Fazit

Frankfurt verdient sich dank einer starken ersten Halbzeit drei wichtige Punkte. Hoffenheim führte zwar früh, schaffte es danach aber nicht mehr wirkliche Offensivgefahr auszustrahlen.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
89'

Außennetz!

Frankfurt schaltet schnell um: Über Hauge und Ngankam landet der Ball rechts im Sechzehner bei Dina Ebimbe, der ans Außennetz schießt.
84'

Die Zeit läuft davon

Hoffenheim fehlt die Durchschlagskraft im Angriff. Lange ist nicht mehr zu spielen, um es hier noch mal spannend zu machen.
80'

Ecke TSG

Bischofs scharfe Ecke von links nimmt Bülter vor dem Fünfer direkt. Der Schuss wird aber geblockt.
78'

Es bleibt offensiver

Bülter und Bischof sollen noch mal im Schlussspurt für Torgefahr sorgen.
75'

Torschützen gehen runter

Für Marmoush und Knauff kommen Hauge und Ngankam ins Spiel.
74'

Ecke Hoffenheim

Becker köpft die hohe Hereingabe von rechts am linken Pfosten auf das Tor, aber Grahl ist zur Stelle.
70'

Die TSG muss sich steigern

Nach dem Wechsel gab es nur einen Torschuss (Skov-Freistoß).
65'

Doppelwechsel TSG

Berisha und Becker sollen für frischen Wind auf dem Feld sorgen.
63'

Guter Chaibi geht runter

Zwei Torschüsse, vier Torschussvorlagen. Eine direkte Torvorlage zum 2:1 und am 3:1 als Vorbereiter beteiligt.
62'

Wieder Freistoß TSG

Diesmal schlägt Skov den Ball von der linken Seite scharf an den Fünfer, wo Skhiri vor Weghorst klärt.
60'

Nächste Verwarnung

Szalai mit dem Trikot-Zupfer gegen Marmoush - Gelbe Karte.
59'

Freistoß TSG

Skov schießt aus knapp 24 Metern zentral vor dem Tor auf das rechte Eck. Grahl ist mit einem Hechtsprung zur Stelle und pariert den Schuss!
57'

Skhiri mit Ruhe am Ball

Ellyes Skhiri kann sich heute aus 80 Prozent seiner Drucksituationen erfolgreich lösen. 92 Prozent seiner Pässe unter Druck kommen an den Mitspieler.
57'

Leistung unter Gegnerdruck

information
Leistung unter Gegnerdruck
Dieser Match Fact untersucht, wie erfolgreich Spieler unter Druck agieren. Der Anteil "Gelöster Situationen" gibt dabei prozentual an, wie häufig sich ein Akteur durch Dribbling, Pass, Torabschluss oder ein gezogenes Foul aus Gegnerdruck befreit hat. (edited)
80%
%
Ellyes Skhiri
10 Mal unter Gegnerdruck
Ellyes Skhiri
56'

Starker Skhiri

Der Torschütze des 3:1 gewann bisher 86 Prozent der Duelle, Frankfurter Bestwert.
54'

Guter Angriff

Prömel schickt Kaderabek mit einer langen Flanke über die rechte Seite. Dieser legt den Ball im Sechzehner quer vor das Tor, wo Beier ganz knapp vorbeirauscht!
51'

Prömel sieht Gelb

Der Hoffenheimer kann Chaibi nur mit den Armen stoppen und wird dafür verwarnt.
48'

Frankfurt meldet sich an

Buta hat auf rechts viel Platz und spielt Knauff links im Strafraum an. Der Torschütze kommt aber nicht richtig an den Ball und lässt den guten Angriff liegen.
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder in Sinsheim.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 6

Halbzeit in Sinsheim

Ein attraktives Spiel geht in die Pause. Hoffenheim legte einen Blitzstart hin, aber Frankfurt kämpfte sich verdient zurück, drehte das Spiel und erhöhte sogar kurz vor der Pause auf 3:1. Kommt Hoffenheim im zweiten Durchgang noch mal zurück?
Halbzeit
camera-photo

Frankfurt legt nach!

Die SGE erobert in der Hoffenheimer Hälfte links den Ball und kombiniert sich nach vorne. Chaibi legt für den freien Skhiri ab, der aber noch mal mit Chaibi einen Doppelpass spielt und aus spitzem Winkel in die Maschen trifft!
45'
+ 3
Ellyes Skhiri
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
20 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
9,58 m
44'

Dicke Chance!

Kaderabek hat auf der rechten Seite viel Platz und flankt lang an den Fünfer, wo Skov im Gewühl Tuta anköpft! Glück für Frankfurt!
41'

Erste Verwarnung

Grillitsch kommt gegen Marmoush zu spät und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
40'

Beier versucht es

Stach bedient den Stürmer im Strafraum, der den Ball beim Abschluss nicht richtig trifft - Grahl hält sicher.
37'

Marmoush gegen Brooks

Der Frankfurter lässt Brooks an der linken Grundlinie stehen, schießt dann aber aus spitzem Winkel weit drüber.
35'

Gute Eintracht

8:5 Torschüsse für die Gäste.
Torschüsse
3neben das Tor
2auf das Tor
4neben das Tor
4auf das Tor
34'

Stach!

Der Hoffenheimer kommt aus dem Rückraum zum Abschluss. Grahl taucht ab und fängt den Schuss ab.
32'

Foul an Chaibi

Szalai trifft den Frankfurter mit offener Sohle am rechten Knöchel. Chaibi bleibt liegen, für ihn geht es aber weiter.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
29'

Siegwahrscheinlichkeit gestiegen

Nach dem frühen Gegentor lag die Siegwahrscheinlichkeit der Eintracht noch bei 13,7 Prozent. Jetzt steht sie bei 60,7 Prozent.
29'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
Mit diesem Match Fact werden wesentliche Veränderungen der Siegwahrscheinlichkeit beider Teams während des Spielverlaufs dokumentiert. Der Wert basiert auf dem tatsächlichen Spielgeschehen und bezieht bereits bestehende Match Facts wie Expected Goals, Skill und Standard-Gefahr mit ein.
3'
13,7 %
Jetzt
60,7 %
29'

Jetzt mal wieder die TSG

Weghorst spielt links vor dem Sechzehner Beier an, der flach in die Mitte passt. Dort läuft Prömel ein und schießt knapp rechts vorbei!
27'

Zuckerpass

Knauff dribbelt über links, zieht nach innen und flankt rechts in den Lauf auf Chaibi. Der taucht frei vor dem Tor auf, kommt aber einen Schritt zu spät, um auf das Tor zu schießen.
25'

Knauff trifft wieder

Ansgar Knauff traf erstmals in der Bundesliga in zwei Spielen in Folge (zuletzt gegen Heidenheim als Joker).
camera-photo

Frankfurt dreht das Spiel!

Mit einem butterweichen Heber schickt Tuta Chaibi rechts in den Strafraum, der an den zweiten Pfosten spielt. Dort rutscht Knauff rein und trifft zum 2:1!
23'
Ansgar Knauff
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
98 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
4,85 m
21'

Schnell umgeschaltet

Nach einer Frankfurter Ecke kontert die TSG durch die Mitte. Beier wird aber im letzten Moment von Buta gestoppt.
19'

Starker Angriff!

Chaibi spielt rechts vor dem Strafraum einen schönen Steckpass auf Buta, der an den Fünfer flankt, wo Marmoush zum Kopfball kommt. Baumann ist rechtzeitig zur Stelle!
18'

Beier am Boden

Der Torschütze muss am rechten Bein behandelt werden, für ihn wird es aber weitergehen.
15'

Wieder Frankfurt

Chaibi wird rechts an der Grundlinie angespielt und flankt vor das Tor, wo Knauff per Flugeinlage über das Tor schießt.
14'

Ecke SGE

Brooks köpft die Hereingabe von der linken Seite aus dem Fünfer.
camera-photo

Die Eintracht ist zurück!

Das war fast eine Kopie des 1:0! Grahl schlägt den Ball in die Spitze, wo sich Brooks verschätzt und zu früh abschaltet. Dadurch schnappt sich Marmoush den Ball und trifft aus zwölf Metern rechts ins Tor!
11'
Omar Marmoush
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
26 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
10,53 m
10'

Zu viele Fehler

Die SGE will das Spiel von hinten kontrolliert aufbauen, dabei passieren in dieser Phase aber zu viele Fehler.
8'

Wieder ohne Gegentor

In den letzten 24 Bundesliga-Auswärtsspielen blieb Frankfurt nie ohne Gegentor.
5'

Beiers Lauf geht weiter

Maximilian Beier traf in sechs der letzten sieben Bundesliga-Spiele.
camera-photo

Blitzstart TSG!

Hoffenheim schlägt direkt zurück! Baumann schlägt den Ball in die Spitze, wo sich Beier ganz stark gegen Buta durchsetzt und eiskalt aus 13 Metern an Grahl vorbei ins Tor einschiebt.
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
19 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
16,29 m
2'

Fast das 1:0!

Brooks verliert den Ball gegen Chaibi vor dem eigenen Strafraum, der den Ball auf Marmoush abblockt. Dieser legt quer auf Chaibi, der an Baumann scheitert!
2'

Kapitän Koch

Nach dem Trapp-Ausfall ist Robin Koch erstmals in der Bundesliga Kapitän.
1'

Der Ball rollt!

Hoffenheim hat Anstoß und spielt in blauen Trikots, die SGE in Weiß.
Anstoß

Trapp kann doch nicht starten

Der Keeper hat beim Aufwärmen weiterhin Beschwerden im Rücken und wird für die Hessen nicht im Tor stehen können. Für ihn wird Jens Grahl beginnen.

Jubiläum

Für Pellegrino Matarazzo ist es das 100. Bundesliga-Spiel als Cheftrainer.
0:12
camera-professional-play-symbol

Die Frankfurter sind da

Neue Chance für Knauff

Einen Wechsel gibt es auch bei der Eintracht, für Jessic Ngankam (Bank) startet Ansgar Knauff zum zweiten Mal in dieser Bundesliga-Saison (am 2. Spieltag in Mainz sah er die Gelb-Rote Karte, 27. August).

Szalai für Kabak

Einen erzwungenen Wechsel gibt es in der Startelf der TSG, für den verletzten Ozan Kabak beginnt Attila Szalai. Er beginnt zum dritten Mal in der Bundesliga, auch zuvor war dies jeweils zu Hause der Fall (am 1. Spieltag gegen Freiburg und am 3. Spieltag gegen Wolfsburg).
0:20
camera-professional-play-symbol

Ein Blick in die TSG-Kabine

Aufstellung von Hoffenheim

Baumann - Vogt, Brooks, Szalai - Kaderabek, Prömel, Grillitsch, Stach, Skov - Weghorst, Beier

So spielt die Eintracht

Trapp - Tuta, Koch, Pacho - Buta, Larsson, Skhiri, Max - Knauff, Chaibi - Marmoush

Ein Ausfall bei der SGE

Rode (Sehnenverletzung an der Wade) wird in Hoffenheim nicht spielen können.

Die Hoffenheimer Ausfälle

Geiger (Aufbautraining), John (Kreuzbandteilriss), Kabak (Schulterluxation), Kramarić (Schlag auf den hinteren Oberschenkel) und Nsoki (Probleme an der Patellasehne).

Gemeinsames Zeichen für Frieden

Die DFL empfiehlt für die Begegnungen des anstehenden Spieltags eine Gedenkminute, um nach den verheerenden Geschehnissen aller unschuldigen Opfer und ihrer Angehörigen im Nahen Osten zu gedenken. Die Empfehlung erfolgt in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund, der für die DFB-Wettbewerbe wie die 3. Liga und die Frauen-Bundesligen am gleichen Wochenende ein ähnliches Vorgehen plant. Damit möchten DFL und DFB ein gemeinsames Zeichen des deutschen Fußballs für den Frieden setzen. Fußball ist ein völkerverbindender Sport, deshalb stehen wir alle ein für ein friedliches Miteinander, für Respekt und für Toleranz. Vor zwei Wochen nahm der terroristische Anschlag der Hamas auf die israelische Bevölkerung und den Staat Israel seinen Anfang. Die DFL ist erschüttert über diesen schrecklichen Angriff und die Geschehnisse vor Ort.

Das Schiedsrichtergespann

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Jan Seidel (SR-A. 1), Jonas Weickenmeier (SR-A. 2), Michael Bacher (4. Offizieller), Felix Zwayer (VA), Michael Emmer (VA-A)

So äußert sich Dino Toppmöller

"Die TSG Hoffenheim hat im 3-5-2 offensiv wie defensiv klare Ideen. Es treffen zwei Teams aufeinander, die nach vorne spielen möchten. Es geht darum, am Samstag die bessere Performance auf den Platz zu bringen. Wir wollen nachlegen!"

Das sagt Pellegrino Matarazzo

"Die Eintracht hat bislang wenig Gegentore kassiert und ist sehr variabel im Mittelfeld. Wir brauchen ein sehr gutes Offensivspiel. Wir wollen den Ball haben und kompakt verteidigen. Dann werden wir auch erfolgreich sein."

Auswärts pfui

Die Eintracht gewann keines ihrer jüngsten 14 Auswärtsspiele in der Bundesliga, für die Frankfurter ist das die längste derartige Negativserie seit 25 Jahren.

Treffsicher

Maximilian Beier traf an den ersten sieben Spieltagen fünfmal, das schafften vor ihm bei Hoffenheim nur Vedad Ibisevic, Anthony Modeste und Andrej Kramaric.

Starker Keeper

Kevin Trapp parierte überragende 85 Prozent der Bälle auf seinen Kasten (Bundesliga-Bestwert).

Top Abwehr

Frankfurt kassierte die wenigsten Gegentore aller Bundesligisten (5).

Absturz

2022/23 war Hoffenheim nach sieben Spieltagen sogar Vierter der Tabelle und stürzte dann ab.
2:33
camera-professional-play-symbol

Bundesliga? Brillant!

Aufschwung

Mit Hoffenheim verlor er seine ersten fünf Bundesliga-Spiele und stand nach 24 Spieltagen der vergangenen Saison auf dem letzten Tabellenplatz - seitdem gab es zehn Siege in 17 Bundesliga-Partien.

Jubiläum

Pellegrino Matarazzo steht vor seinem 100. Spiel als Bundesliga-Trainer.

Bester Fünfter

Nie zuvor hatte der Tabellen-Fünfte nach sieben Runden bereits 15 Zähler eingesammelt.

Zu Hause anfällig

Zwölf dieser 15 Punkte holte die TSG auswärts, verlor zwei von drei Heimspielen.

Bester Start

Hoffenheim hat erstmals in der Bundesliga nach sieben Spieltagen schon 15 Punkte auf dem Konto.
2:00
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell:

Willkommen zu Hoffenheim gegen Frankfurt!

Hier gibt's bald die wichtigsten Infos zum Duell TSG Hoffenheim gegen Eintracht Frankfurt am 8. Spieltag der Saison 2023/24.