12.04. 18:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 16:30
14.04. 13:30
14.04. 15:30

Highlights

90'
+ 6

Fazit

Da ist es passiert. Bremen gewinnt bei Bayern München überraschend, aber nicht unverdient 1:0. Mitchell Weiser erzielt das einzige Tor des Spiels. Die Bayern haben von Beginn an den Ton angegeben, hatten mehr Ballbesitz und vielleicht auch die bessere Spielanlage. Bremen machte es aber von der ersten Minute an sehr clever. Werder stand im Zentrum kompakt und ließ in den ersten 70 Minuten sehr wenig zu. Der Rekordmeister erhöhte in der Schlussphase noch einmal den Druck. Mehr als ein Pfostenschuss von Mathys Tel sprang aber nicht heraus.
Spielende
90'
+ 5

Nochmal Tel

Der jüngste Spieler mit der letzten Chance des Spiels. Wieder verzieht der Franzose knapp.
90'
+ 4

Deutliches Chancenplus

Mittlerweile haben sich die Bayern ein Chancenplus erarbeitet. Auf der Anzeigetafel ist Bremen weiterhin vorne.
Torschüsse
14neben das Tor
6auf das Tor
5neben das Tor
3auf das Tor
90'

Bayern schnuppert am Ausgleich

Der Rekordmeister kommt nun im Minutentakt zu Chancen. Bremen verteidigt mit allen Spielern.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Alphonso Davies
Alphonso Davies35,80km/h
3.
Leroy Sané
Leroy Sané34,71km/h
88'

Nochmal Tel

Dieses Mal probiert es der Franzose aus der Distanz. Die Kugel zischt knapp am Tor vorbei.
87'

Pfosten!!!

Da wäre es beinahe doch passiert. Tel kommt zum Kopfball, trifft aus kurzer Distanz aber nur den Pfosten.
84'

Das war knapp

Sané versucht es mit einem Freistoß direkt. Der Ball geht ganz knapp über die Kiste.
84'

Überragender Weiser

Der Mittelfeldspieler gerade mit einer Monstergrätsche gegen Thomas Müller. Weiser ist nicht nur wegen des Tors der beste Mann auf dem Platz.
80'

Kein Heimtor?

Seit fast vier Jahren haben die Bayern zu Hause immer ein Tor geschossen. 2000 endete das Heimspiel gegen Leipzig 0:0.
79'

Wieder aus der Distanz

Sané ist der Aktivposten der Bayern. Der Offensivspieler kommt aus 16 Metern zu seinem dritten Abschluss. Doch Zetterer ist zur Stelle.
79'

Werder weiterhin kompakt

Es bleibt dabei: Bremen verteidigt da ziemlich viel sehr konsequent weg. Das sieht sehr souverän aus.
73'

Kane!!!

Das hätte der Ausgleich sein können. Eine Ecke verlängert Goretzka. Kane legt noch einmal ab, findet aber keinen Mitspieler. Den hätte der Stürmer vielleicht aufs Tor bringen müssen.
camera-photo

Bremer Jubel

Die Bremer Spieler bejubeln den Torschützen Mitchell Weiser
71'

Bayern erhöht den Druck

Die Wechsel zeigen schon Wirkung. Bayern erhöht merklich den Druck. Bremen lauert aber nach wie vor auf Konter. Vor allem Njinmah sorgt ständig für Unruhe.
64'

Tuchel reagiert

Thomas Tuchel reagiert und wechselt gleich drei Mal. Unter anderem geht auch Kimmich runter.
63'

2. Saisontor

Für Mitchell Weiser war es das zweite Saisontor. Zuvor hatte er gegen Heidenheim am 4. Spieltag getroffen. Es ist sein erstes Tor gegen den Rekordmeister.
60'

Tooooor!

Das sah erst einmal sehr harmlos aus. Weiser, bislang der beste Bremer, kommt von der Außenlinie in den Sechzehner. Der Mittelfeldspieler lässt Davies stehen und drischt den Ball aus spitzem Winkel ins Netz. Neuer hatte da keine Chance.
59'
Mitchell Weiser
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
19 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
13,96 m
58'

Bayern fehlt noch die Idee

Dennoch geben die Bayern weiterhin den Ton an. Doch auch den Offensivkräften des FCB fällt rund um den Sechzehner wenig ein.
54'

Bremen mit mehr Ballbesitz

Bremen hat nun deutlich öfter und länger den Ball. Im letzten Drittel fehlt es noch an Ideen. Woltemade versucht es mal aus 18 Metern, der Ball geht aber deutlich Richtung Tribüne.
50'

Kane aus der Distanz

Zum ersten Mal probiert es Kane. Vom Sechzehner zieht der englische Nationalstürmer einfach mal ab. Doch das Leder geht ein Stück über den Kasten.
46'

Weiter geht's

Die zweiten 45 Minuten laufen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 5

Halbzeit in München

Bremen macht es in den ersten 45 Minuten bei den Bayern sehr gut. Das Team von Ole Werner steht in der Defensive sehr sicher und lässt nur wenig zu. Den Bayern fällt recht wenig ein. Dafür setzt Bremen immer wieder schnelle Nadelstiche. Vor allem Weiser und Njinmah machen da ordentlich Tempo. Zwar sprechen viele Statistiken für den Rekordmeister, beide Teams kommen aber auf fünf Torschüsse.
Halbzeit
45'
+ 1

Weiser vergibt

Schmid bringt den Freistoß auf den kurzen Pfosten. Weiser kommt zwar an den Ball, bringt die Kugel aber nicht auf den Kasten.
45'

Freistoß Bremen

Agu macht da auf der linken Seite ordentlich tempo. Coman weiß sich nur mit einem Foul zu helfen.
41'

Beide Teams mit ihren Chancen

In so gut wie allen Statistiken führen die Bayern. Bei den Schüssen aufs Tor sind die Teams ausgeglichen. Das spricht für Werder.
Torschüsse
2neben das Tor
2auf das Tor
0neben das Tor
2auf das Tor
39'

Kopfball Musiala

Bayern nähert sich dem Bremer Tor mal wieder an. Eine Flanke von Kimmich landet bei Musiala. Der Kopfball wird von Stark abgefälscht. Die Ecke bringt nichts ein.
34'

Konterstark

Bremen lauert immer wieder auf Konter. Vor allem Njinmah ist immer wieder in Lauerstellung. Bei seinem vermeintlichen Treffer kam er auf eine Geschwindigkeit von 34.34 km/h. Den Topspeed erreicht bislang Alphonso Davies mit 35.2 km/h.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Alphonso Davies
Alphonso Davies35,20km/h
3.
Niklas Stark
Niklas Stark33,88km/h
29'

Upamecano!!!!

Auf der anderen Seite die Bayern. Upamecano kommt aus kürzester Distanz zum Abschluss. Doch Zetterer pariert stark.
27'

Kein Tor

Njinmah ist durch, komplett blant und lässt Manuel Neuer im Bayern-Tor keine Chance. Der Treffer wird aber nicht gegeben. Zuvor hat es im Mittelfeld ein Foulspiel von Stage an Musiala gegeben.
27'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungFoul im Vorfeld?
EntscheidungKein Tor
24'

Weiser!!!!!

Da wäre es beinahe passiert. Weiser zieht trocken ab. Neuer rettet stark.
24'

Sané

Kaum gesagt, probiert es Sané aus der Distanz. Die Kugel fliegt knapp über die Latte.
22'

Erst ein Bayern-Torschuss

Die Bayern kamen erst zu einem Abschluss. Und den gab es nach einem Ballverlust. Bremen steht sehr kompakt.
20'

Bremen spielt mutig

Die Gäste spielen das bislang sehr mutig, laufen die Bayern hoch an.
13'

Viel Ballbesitz

Der FC Bayern dominiert das Geschehen, die Offensivaktionen haben aber eher die Werder-Akteure.
Ballbesitz (%)
6931
10'

Upamecano stoppt Woltemade

Wieder werden die Bremer gefährlich: Woltemade wird im Strafraum bedient, der erste Kontakt ist allerdings nicht sauber genug. Upamecano spritzt dazwischen und klärt zur Ecke.
9'

Stage harmlos

Das hätte die große Chance für Werder sein können: Über mehrere Stationen spielen sich die Gäste durch und schicken Stage auf die Reise. Dem Dänen fehlt allerdings das Tempo, um allein vor Neuer aufzutauchen - sein Abschluss von der Strafraumkante stellt FCB-Torwart Neuer vor keine größeren Probleme.
7'

Sané genau auf Zetterer

Kane bedient am Sechzehner den mitgelaufenen Sané, doch dessen Abschluss aus 14 Metern ist zu zentral. Zetterer packt sicher zu.
4'

Erwartetes Bild

Werder lässt den FC Bayern kommen, konzentriert sich zunächst einmal auf die Defensive. Das bremst den Anfangselan der Münchener doch etwas ein.
1'

Los geht's

Der FC Bayern spielt in weiß-rot, die Gäste aus Bremen im dunklen Auswärtsdress.
Anstoß

Junge Bremer

Durch die Wechsel bei Werder sank das Durchschnittsalter der Startelf auf 26,4 Jahre ab, eine jüngere Mannschaft als heute schickte Werder seit dem Aufstieg 2022 nie ins Bundesliga-Rennen.
0:22
camera-professional-play-symbol

Warm Up

Chancen von Beginn an

Nick Woltemade steht erst zum zweiten Mal in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf von Werder, zuvor begann er nur am 17. September 2023 bei einer 2:4-Niederlage in Heidenheim (4. Spieltag). Wie bei Woltemade liegt der letzte Startelfeinsatz vor heute auch bei Senne Lynen schön länger zurück, er begann letztmals zuvor am 7. Spieltag (7. Oktober bei einem 2:3 daheim gegen Hoffenheim).

Geht die Rekordserie weiter?

Joshua Kimmich traf in der Bundesliga bislang 14 Mal auf Werder und gewann immer. Diese Serie ist einmalig in der Ligahistorie und geht es nach dem Bayer-Profi, wird sie nun auf 15 Siege erhöht.

Dier erstmals auf der Bank

Winterneuzugang Eric Dier sitzt heute erstmals bei den Bayern auf der Bank und sollte er reinkommen, könnte es eine Premiere geben: Zwei Engländer standen für den FCB noch nie gemeinsam in der Bundesliga auf dem Platz, dies könnte sich mit Dier und Kane nun ändern.
0:25
camera-professional-play-symbol

Werder macht sich warm

Skills, Skills, Skills

Heute gibt es jede Menge Skills auf dem Platz: Harry Kane (Finisher), Leroy Sané, Romano Schmid, Kingsley Coman, Harry Kane (Initiator), Alphonso Davies, Leroy Sané (Sprinter) sowie Alphonso Davies, Dayot Upamecano (Balleroberer).

Standard-Gefahr

Der FC Bayern erzeugt derzeitig die meiste Gefahr bei Freistößen (126% besser als der Liga-Durchschnitt).
0:54
camera-professional-play-symbol

Der FC Bayern ist da

Ohne Ducksch

Erstmals seit dem Bundesliga-Aufstieg im Sommer 2022 muss Werder in einem Ligaspiel auf den Topscorer Marvin Ducksch verzichten.
0:13
camera-professional-play-symbol

Blick in die Bayern-Kabine

Trio neu bei Werder

Werder-Coach nimmt im Vergleich zum 1:1 in Bochum drei Änderungen in der Startelf vor: Lynen, Schmid und Woltemade ersetzen Bittencourt, Ducksch (beide gesperrt) und Borre (Bank).

Coman für Müller

Bei den Bayern gibt es nur eine Änderung in der Startelf im Vergleich zum Sieg gegen Hoffenheim: Kingsley Coman rückt für Thomas Müller ins Team. Für den Franzosen ist es der erste Einsatz von Beginn an seit dem 14. Spieltag, damals verlor der FCB am 9. Dezember 1:5 in Frankfurt.
0:43
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung

So spielt Bremen

Die Aufstellung der Gäste: Zetterer - Stark, Friedl, Jung - Weiser, Stage, Lynen, Agu - Njinmah, Schmid - Woltemade

So spielt der FC Bayern

Die Aufstellung der Gastgeber: Neuer - Laimer, Upamecano, de Ligt, Davies - Guerreiro, Goretzka - Coman, Musiala, Sané - Kane
0:11
camera-professional-play-symbol

Alles angerichtet in München

Das sagt Thomas Tuchel

"Bremen erwarten wir mit einer Fünferkette, ähnlich wie Hoffenheim. Darauf werden wir uns vorbereiten. Es ist natürlich eine ganz klassische Begegnung, die in meiner Jugendzeit mit den größten Reiz versprüht hat. Da war immer eine ganz besondere Energie drin und es fielen immer viele Tore. Bremen hat immer eine besondere Art, Fußball zu spielen. Es ist immer technisch geprägt, immer darauf bedacht, Tore zu schießen, immer offensiv ausgerichtet. Das steckt in ihrer DNA."

Das Schiedsrichter-Gespann

Marco Fritz (SR), Dominik Schaal (SR-A. 1), Marcel Pelgrim (SR-A. 2), Wolfgang Haslberger (4. Offizieller), Harm Osmers (VA), Guido Kleve (VA-A)

Sie fehlen dem SVW

Spyros Angelidis (Handbruch), Leonardo Bittencourt (Gelbsperre), Marvin Ducksch (Gelbsperre), Naby Keïta (Afrika-Cup), Leon Opitz (Außenbandriss im Sprunggelenk), Amos Pieper (Sprunggelenksbruch), Milos Veljkovic (Knieprobleme)

Sie fehlen dem FCB

Tarek Buchmann (Sehnenabriss), Serge Gnabry (Aufbautraining), Minjae Kim (Asienmeisterschaft), Noussair Mazraoui (Afrika-Cup), Daniel Peretz (Innenbandriss), Bouna Sarr (Kreuzbandriss)

Das sagt Ole Werner

"Wir brauchen eine Topform in allen Spielphasen. Wir bereiten uns auf die Themen vor, die wir selbst in der Hand haben. Wir müssen unsere Räume nutzen und gut verteidigen. Die Bayern müssen aber auch ein Stück weit die Tür öffnen."

Bundesliga-Rekordduell

Zum 114. Mal treffen Bayern und Bremen, die beiden Vereine mit den meisten Bundesliga-Partien, aufeinander – es ist das Rekordduell der Bundesliga-Geschichte.
2:03
camera-professional-play-symbol

Kane jagt den Lewy-Rekord

Starke Bilanz

Die Bayern sind gegen Bremen seit 28 Bundesliga-Spielen ungeschlagen, das ist eine einmalige Serie in der Bundesliga-Geschichte.
1:06
camera-professional-play-symbol

Die neuen Gesichter der Bundesliga

Lang' ist's her...

Werders letzter Sieg gegen den früheren großen Rivalen datiert vom 20. September 2008 (5:2 in München).

Formstarke Bayern

Bayern München startete mit einem 3:0 gegen Hoffenheim ins Kalenderjahr 2024 und hat damit in den letzten zehn Bundesliga-Spielen neun Siege gefeiert.

Festung Allianz Arena

Zu Hause ist der Rekordmeister in dieser Bundesliga-Saison noch gänzlich ungeschlagen, bei sieben Siegen gab es ein Remis gegen Herbstmeister Leverkusen; 33 Tore in den bisherigen acht Heimspielen bedeuten einen Schnitt von über vier Treffern pro Partie.

Unbesiegt-Serie

Werder Bremen blieb zuletzt erstmals seit dem Wiederaufstieg und damit erstmals unter Ole Werner 4 Bundesliga-Spiele in Folge ungeschlagen.

Auswärts schwach

Saisonübergreifend gewann Werder Bremen keines der letzten elf Bundesliga-Gastspiele (3 Remis, 8 Niederlagen).

Unbesiegter Müller

Thomas Müller hat in 25 Bundesliga-Spielen gegen Werder nie verloren (22 Siege, 3 Remis) – das ist historischer Rekord für einen Bundesliga-Spieler.

Perfekter Kimmich

Joshua Kimmich gewann sogar alle 14 Bundesliga-Spiele gegen Werder; auch das ist eine einmalige Bilanz.

Flanken-Werder

Bremen erzielte bereits sechs Tore nach Flanken aus dem Spiel (kein Team mehr), die Münchner erst drei.
2:00
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Willkommen zu Bayern gegen Bremen!

Hier gibt's bald die wichtigsten Infos zum Duell FC Bayern München gegen SV Werder Bremen am 18. Spieltag der Saison 2023/24.