12.04. 18:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 16:30
14.04. 13:30
14.04. 15:30

Highlights

FINAL
RheinEnergieSTADION
arrow-simple-up
F. Zwayerwhistle
RheinEnergieSTADION
90'
+ 4

Fazit

Am Ende geht das Unentschieden für beide Mannschaften in Ordnung. In der ersten Halbzeit war der FC dominant, in der zweiten Halbzeit war Heidenheim die etwas gefährlichere Mannschaft.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Eren Sami Dinkci
Eren Sami Dinkci34,08km/h
2.
Jan Thielmann
Jan Thielmann32,79km/h
3.
Linton Maina
Linton Maina32,57km/h
87'

Diehl drüber!

Einen aussichtsreichen Freistoß aus knapp 25 Metern nimmt sich Diehl - haut ihn dann aber gut zwei Meter über das Tor.
81'

Thielmann!

Der 21-Jährige zieht einfach mal aus gut 20 Metern zentral vor dem Tor ab und überrascht Müller damit fast, der lässt den Ball fast durchrutschen. Der Pfosten rettet Müller!
camera-photo

Die Heidenheimer jubeln

Nachdem Beck den Heidenheimer Ausgleich erzielt hatte ist Freude bei den Gäste groß.
76'

Thielmann sucht Chabot

Eine Flanke aus dem Halbfeld erreicht Chabot an der Grundlinie. Der legt den Ball per Kopf quer - zuvor war der Ball aber wohl schon im Aus.
72'

Alidou und Tigges kommen

FC-Trainer Schultz bringt frische Kräfte für die Offensive: Alidou und Tigges ersetzen Maina und Selke.
69'

Kleindienst!

Der Heidenheimer Stürmer kommt mit dem Kopf an einen Querschläger im Kölner Strafraum - verfehlt das Tor dann aber um Zentimeter mit seinem Versuch.
camera-photo

Beck erzielt das 1:1

Aus der Drehung zieht Beck im Strafraum ab und trifft!
67'

Dinkci schießt!

Aus gut 20 Metern zentraler Position versucht Dinkci den Schlenzer in die rechte Ecke, verfehlt das Tor aber um einen Meter.
65'

Total ausgeglichen

Nach Ballbesitz ist das Spiel genau ausgeglichen. In dieser Phase des Spiels ist für beide Teams noch alles möglich.
Ballbesitz (%)
5050
61'

Diehl kommt rein

Der 19-Jährige ersetzt Kainz in der Offensive.
59'

Ausgleich geht in Ordnung

Auch wenn der FC vor allem in der ersten Halbzeit deutlich mehr vom Spiel hatte, hatten auch die Heidenheimer ihre Abschlüsse. Der siebte fand den Weg ins Netz zum 1:1!
Torschüsse
3neben das Tor
4auf das Tor
5neben das Tor
2auf das Tor
55'

Der eingewechselte Beck gleicht aus!

Nach einem Eckball kommt Beck im Kölner Strafraum an den Ball und zieht aus 16 Metern mit dem Rücken zum Tor ab. Der Ball geht unhaltbar rechts rein.
55'
Adrian Beck
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
87,64 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
16,3 m
52'

Dicke Chance!

Beste versucht von der Grundlinie querzulegen, doch Carstensen steht im Weg. Der Kölner hat dann aber einen Aussetzer und legt den Ball ohne Not Kleindienst auf, der aber überrascht ist und aus fünf Metern über das Tor schießt. Verrückte Szene!
48'

Maina!

Der schnelle Linksaußen bricht über den linken Flügel durch und kann aus zehn Metern frei abschließen - scheitert aber am Heidenheimer Torwart Müller, der den Flachschuss entschärfen kann.
48'

Zwei Wechsel

Beck und Sessa ersetzen Pieringer und Theuerkauf.
46'

Weiter geht's

Die Kölner stoßen zur zweiten Halbzeit an und spielen jetzt in Richtung der eigenen Fans in der Südkurve.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Emotionen pur nach Selke-Treffer

Riesen-Freude bei den Kölnern nach dem wichtigen Führungstreffer.
45'
+ 2

Halbzeit in Köln

Der FC führt nach starken und dominanten 45 Minuten absolut verdient mit 1:0. Das einzige Tor des Nachmittags erzielte Davie Selke nach Flanke von Kainz.
Halbzeit
camera-photo

Selke jubelt...

...nach seinem schönen Führungstreffer für den FC.
40'

FC extrem gallig

Die Kölner gewinnen gefühlt jeden Zweikampf und erobern die wichtigen zweiten Bälle. So kann sich Heidenheim bislang kaum entfalten.
gewonnene Zweikämpfe
53
41
35'

Fast das 1:1!

Theuerkauf kommt nach einem Abpraller im Strafraum völlig frei zum Abschluss - Schwäbe zeigt aber einen tollen Reflex und hält!
camera-photo

Chabot und Dinkci

Der Kölner Innenverteidiger hat bereits die Gelbe Karte gesehen und ist immer wieder in Zweikämpfe verwickelt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Eren Sami Dinkci
Eren Sami Dinkci34,08km/h
2.
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste31,57km/h
3.
Linton Maina
Linton Maina31,48km/h
29'

Kurioser Treffer! Selke besorgt die Führung!

Kainz setzt sich auf dem linken Flügel durch, flankt und findet Selke im Strafraum, der den Ball stark annimmt und mit dem Rücken zum Tor abschließt. Sein Schuss aus knapp zehn Metern geht gegen den linken Pfosten und dann über die Linie. 1:0!
29'
Davie Selke
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
10,72 m
25'

FC jetzt dominant

Die Kölner haben die Spielkontrolle übernommen. In den letzten Minuten läuft das Spiel ausschließlich in Richtung des Heidenheimer Tores.
21'

Doppelchance!

Erst zieht Huseinbasic aus gut 20 Metern halblinker Position ab. Müller kann den Ball aus dem rechten Winkel kratzen und zur Ecke abwehren. Nach der Ecke kommt Selke am zweiten Pfosten zum Kopfball, verfehlt das Tor aber um gut einen Meter.
camera-photo

Die Schweigeminute vor dem Spiel

In Gedenken an den verstorbenen Franz Beckenbauer.
16'

Pieringer revanchiert sich

Gegen Chabot steigt der Heidenheimer Angreifer zu hart ein und wird jetzt ebenfalls verwarnt.
15'

Selke köpft

Nach einem Freistoß von Kainz aus dem Halbfeld köpft Selke mit dem Rücken zum Tor - Müller kann aber problemlos fangen.
12'

Auf den Fuß!

Chabot tritt Pieringer an der Seitenauslinie auf den Fuß und sieht dafür die Gelbe Karte.
11'

Kainz flankt!

Erst gibt es zwei Ecken von der rechten Seite die nichts einbringen, dann bekommt Kainz nochmal den Ball und schlägt eine scharfe Flanke aus dem Halbfeld. Die war gefährlich, findet aber keinen Abnehmer.
8'

Mehr Ballbesitz

Die Kölner überlassen aktuell den Heidenheimern den Ball und lauern in der eigenen Hälfte auf Pressing-Situationen. Die Gäste wissen mit dem vielen Ballbesitz bislang noch nichts anzufangen.
4'

Ins Spiel finden

Der FC ist präsent und wirkt wach - es mangelt in den ersten Minuten aber noch an Spielfluss und Kontrolle.
1'

Der Ball rollt!

Die Heidenheimer Gäste haben Anstoß und spielen in dunkelblauen Trikots. Die Kölner laufen in Weiß auf.
Anstoß

Zwei Änderungen bei Heidenheim

Frank Schmidt ändert seine vor Weihnachten gegen Freiburg 3:2 erfolgreiche Startelf auf zwei Positionen - Jan Schöppner und Adrian Beck müssen auf die Bank, dafür laufen Jan-Niklas Beste und Norman Theuerkauf auf.

Wenig Veränderung mit Schultz

Kölns neuer Trainer Timo Schultz nimmt gegenüber dem letzten Spiel vor Weihnachten (0:2 bei Union) nur zwei Änderungen in der Startelf vor - Kapitän Florian Kainz rückt anstelle von Mark Uth (Knieverletzung) und Jeff Chabot nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre für Dominique Heintz (Bank) in die erste Elf.
0:10
camera-professional-play-symbol

Das Kölner Team begutachtet den Rasen

Der neue FC-Trainer Timo Schultz kommt gut gelaunt aus dem Spielertunnel.

So spielt Heidenheim

Müller - Busch, Mainka, Gimber, Föhrenbach - Dinkci, Maloney, Theuerkauf, Beste - Pieringer, Kleindienst

So spielt Köln

Schwäbe - Carstensen, Hübers, Chabot, Finkgräfe - Huseinbasic, Martel - Thielmann, Kainz, Maina - Selke
0:10
camera-professional-play-symbol

Ein Blick ins Stadion

Noch ist das Rhein-Energie-Stadion leer - spätestens zum Anpfiff werden die Tribünen voll sein.

Die Heidenheimer Ausfälle

Thomas Keller (Kreuzbandriss), Stefan Kühlwetter (krank), Elidon Qenai (Kreuzbandriss)

Zwei Kölner fehlen

Leart Paqarada (Muskelverletzung), Mark Uth (Knieverletzung)

Schiedsrichter

Felix Zwayer (SR), Stefan Lupp (SR-A. 1), Marco Achmüller (SR-A. 2), Tom Bauer (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Christian Fischer (VA-A)

Das sagt Frank Schmidt

"Das wird eine extrem heiße Atmosphäre. Es wartet eine Mannschaft, die alles geben wird, um gegen uns zu gewinnen und von außen unheimlich viel Unterstützung erfahren wird. Deswegen stellen wir uns auf eine Mannschaft ein, die von der ersten Sekunde zeigen will, dass sie gegen uns gewinnen muss. Das wird auch erwartet. Man hört überall aus Köln, dass man Heidenheim schlagen muss. Das Schöne ist, dass das Spiel aus unserer Sicht erst noch gespielt werden muss."

Das sagt Timo Schultz

"Ich möchte die Stärken der Mannschaft nutzen, herausstellen und beibehalten. Wir müssen defensiv stabil stehen und aus einer kompakten Defensive die Angriffe starten. Die Mannschaft ist intakt und präsentiert sich im Training sehr gut. Ich bin zuversichtlich, dass wir den Bock umstoßen werden."

Die mögliche FC-Startelf

Schwäbe - Carstensen, Hübers, Chabot, Finkgräfe - Martel - Ljubicic, Waldschmidt, Kainz - Thielmann, Selke

So könnte Heidenheim starten

Müller - Busch, Mainka, Gimber, Föhrenbach - Maloney - Schöppner, Beck - Dinkçi, Kleindienst, Beste

Treuer Theuerkauf

Norman Theuerkauf steht vor seinem 250. Pflichtspiel für den 1. FC Heidenheim, für den er seit 2015 kickt.

Effizienter Dinkci

Die Abschluss-Effizienz von Eren Dinkci liegt bei +4,4, nur die Top-Torjäger Harry Kane und Serhou Guirassy sind noch effizienter.

Kleindienst kann nicht nur Toreschießen

Tim Kleindienst hat mit Abstand die meisten Zweikämpfe aller Bundesliga-Spieler bestritten (462) und nach Jeremie Frimpong auch noch die zweitmeisten Sprints gezogen (495).

Heidenheim...

...hat zwar in zwölf von 16 Spielen zwei oder mehr Gegentore kassiert, aber dennoch in vier dieser zwölf Spiele gepunktet (drei Siege, ein Remis)!

55

Für die Rheinländer ist der 1. FC Heidenheim der 55. gegnerische Verein seiner Bundesliga-Historie.

958

1. FC Köln gegen den 1. FC Heidenheim ist die 958. Paarung der Bundesliga-Historie.

Köln richtet den Blick lieber nach vorne

Zehn Punkte aus 16 Spielen ist die zweitschwächste Zwischenbilanz in der Kölner Bundesliga-Historie, schwächer war der FC nur in der Abstiegssaison 2017/18 (drei Punkte).

FC mit Luft nach oben

Köln holte aus den letzten drei Spielen nur einen Punkt und blieb dabei jeweils ohne Tor.

FCH top in Form

Nur der 1. FC Heidenheim konnte seine letzten drei Bundesliga-Spiele gewinnen.

Von Abstiegsgefahr keine Spur

Heidenheim ist Tabellenneunter und belegt erstmals einen einstelligen Tabellenplatz in der Bundesliga!

Willkommen zu Köln gegen Heidenheim!

Hier gibt's bald die wichtigsten Infos zum Duell 1. FC Köln gegen 1. FC Heidenheim 1846 am 17. Spieltag der Saison 2023/24.