19.04. 18:30
20.04. 13:30
20.04. 13:30
20.04. 13:30
20.04. 13:30
20.04. 16:30
21.04. 13:30
21.04. 15:30
21.04. 17:30

Highlights

Spielende
90'
+ 3

Fünf Minuten Nachspielzeit

Gibt es nochmal eine Wendung in diesem verrücktem Spiel?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kevin Sessa
Kevin Sessa33,12km/h
2.
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste32,87km/h
3.
Christoph Klarer
Christoph Klarer31,50km/h
85'

Beste treibt weiter an!

Über die linke Seite kommt Beste immer wieder durch und versucht dann scharf zu flanken.
camera-photo

Mainka nach dem Doppelpack

Seine erste beiden Bundesliga-Tore bringen den FCH wieder in Führung.
camera-photo

Skarke bejubelt sein Tor

Der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer für die Lilien.
74'

Irrer Schlagabtausch

In der zweiten Hälfte liefern sich beide Teams ein Duell mit offenem Visier! Das Momentum schwankt hin und her. Aktuell sind die Heidenheimer wieder oben auf.
71'

Wieder Mainka! Spiel wieder gedreht!

Heidenheim ist wieder vorne! Und wieder ist es Beste mit einer Ecke, der die Vorarbeit leistet. In der Mitte steigt Mainka hoch und köpft aus fünf Metern ein. 3:2!
71'
Patrick Mainka
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
29 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
4,77 m
69'

Ausgleich! Mainka holt Heidenheim zurück ins Spiel!

Natürlich kam die Vorarbeit wieder durch einen Beste-Standard... Ecke Beste, Kopfball Mainka! 2:2!
69'
Patrick Mainka
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
7,5 m
68'

Schmidt reagiert

Für Maloney und Dinkci kommen Sessa und Beck. Was geht hier noch für die Heidenheimer?
65'

Führung verdient

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Nach xGoals sind die Darmstädter die gefährlichere Mannschaft und haben sich deshalb die Führung durchaus verdient.
xGoals
1
0,46
1,12
2
Tore
60'

Spiel gedreht! Eigentor Maloney!

Skarke flankt von der linken Seite scharf vor das Tor, dort steht Maloney und befördert den Ball aus kurzer Distanz unglücklich ins eigene Tor. Darmstadt führt!
60'

Lennard Maloney

EIGENTOR!

1:2
Lennard Maloney
55'

Kleindienst reißt Gegenspieler um

Unsportliche Aktion vom Heidenheimer Angreifer. Dafür sieht er die Gelbe Karte!
52'

Skarke trifft! Darmstadt gleicht aus!

Langer Ball auf Skarke, der nimmt den Ball in vollem Lauf stark mit und kann dann von der Strafraumkante trocken links unten einschieben! 1:1!
52'

Tim Skarke

TOR!

1:1
Tim Skarke
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
28 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
98,16 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
16,3 m
50'

Starke Aktion!

Vilhelmsson wird mit dem Rücken zum Tor an der Strafraumkante angespielt, dreht sich und schießt flach auf die rechte Ecke! Müller taucht ab und hält. Ecke SVD!
camera-photo

Schöppner nickt ein!

Die Vorlage kam von Jan-Niklas Beste.
46'

Weiter geht's!

Die Gäste aus Darmstadt stoßen zur zweiten Halbzeit an. Es gab keine Wechsel.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Pause in Heidenheim

Die Hausherren führen Dank eines Tores von Jan Schöppner mit 1:0 zur Halbzeit. Das ist durchaus verdient. Darmstadt ist aber auch gut im Spiel. Das wird eine spannende zweite Halbzeit!
Halbzeit
45'
+ 1

Führung geht in Ordnung

Beide Teams hatten ihre Szenen in der Offensive. Die Heidenheimer profitieren einmal mehr von den Standards von Jan-Niklas Beste, der den Treffer vorlegte.
43'

Heidenheim führt! Schöppner macht's!

Ein Beste-Standard aus dem linken Halbfeld fliegt scharf in den Darmstädter Strafraum. Schöppner steht am Elfmeterpunkt und verlängert den Ball mit der Stirn ins Tor. Schöner Treffer!
42'
Jan Schöppner
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
9,22 m
39'

Etwas mehr vom Spiel

Die Lilien haben mehr Ballbesitz - insgesamt ist das Spiel aber sehr ausgeglichen.
Ballbesitz (%)
4555
camera-photo

Kleindienst gegen Schuhen

Der Heidenheimer Angreifer scheitert am Lilien-Torwart Schuhen.
35'

Beste drüber!

Der Standard-Spezialist hat einen Freistoß aus gut 20 Metern von der halbrechten Seite über den Kasten!
32'

4:8 nach Abschlüssen

Nach einer guten halben Stunde haben beide Teams schon einige Abschlüsse zu verzeichnen - die Lilien sogar schon doppelt so viele wie Heidenheim. Die Partie hätte ein Tor verdient!
Torschüsse
3neben das Tor
1auf das Tor
6neben das Tor
2auf das Tor
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste32,87km/h
2.
Jannik Müller
Jannik Müller31,43km/h
3.
Tim Skarke
Tim Skarke31,16km/h
29'

Geblockt!

Kempe kommt halblinks im Strafraum nach einem Abpraller zur Schusschance. Sein mächtiger Schuss wird aber von einem Heidenheimer geblockt!
27'

Pieringer hat die Chance

Eine Flanke aus dem Halbfeld findet Pieringer im Strafraum, der trifft den Ball aber nicht sauber. Da war mehr drin!
25'

Pfeiffer!

Der Stürmer wird mit dem Rücken zum Tor angespielt, dreht dann auf und schießt mit dem schwächeren Linken auf die linke Seite des Tores. Sein Versuch geht knapp über die Querlatte.
20'

Darmstadt schneller wieder am Ball

Nach Ballverlust braucht Darmstadt im Schnitt elf Sekunden zur Rückeroberung - Heidenheim braucht 19 Sekunden!
20'

Balleroberungsdauer

information
Balleroberungsdauer
Die Balleroberungsdauer beschreibt die Zeit in Sekunden, in der ein Team nach Ballverlust die Kugel zurückerobert und erlaubt Rückschlüsse auf die Spielweise des Teams. Gezählt wird dabei nur die Zeit, in der der Ball im Spiel ist, keine Pausen wie Abstoß, Einwurf etc.
HDH
SVD
19 s
11.3 s
20'

Dinkci!

Aus dem Mittelfeld nimmt Dinkci Fahrt auf, dribbelt bis zur Strafraumkante und schießt dann flach rechts am Tor vorbei. Das war knapp!
16'

Kleindienst verstolpert

Starker Pass in die Tiefe auf Kleindienst, der hat dann aber Probleme beim ersten Kontakt, sodass der Ball verspringt. Da wäre er frei durch gewesen!
camera-photo

Viel Kampf in den ersten Minuten

Heidenheim und Darmstadt liefern sich eine umkämpfte Anfangsphase.
12'

Warum schießt er nicht?

Schöppner dringt über links in den Strafraum ein und kann dann frei abschließen, entscheidet sich aber für den Querpass. Der misslingt allerdings.
10'

Vilhelmsson!

Der Linksaußen erobert den Ball am Heidenheimer Strafraum und zieht dann aus spitzem Winkel ab - nur etwas zu zentral! Müller faustet weg!
8'

Mehr Ballbesitz

Die Gäste haben in den ersten Minuten etwas mehr vom Spiel und wirken sicherer im Spielvortrag. Gefährliche Angriffe waren aber noch nicht dabei.
5'

Abtasten

Beide Teams starten zögerlich in das Spiel und gehen noch nicht allzu viel Risiko.
2'

Erste Beste-Flanke...

...kommt zu lang und wird von SVD-Keeper Schuhen gefangen.
1'

Der Ball rollt!

Die Heidenheimer Hausherren stoßen an und spielen in roten Trikots. Die Darmstädter laufen in weißen Trikots mit blauen Hosen auf.
Anstoß
0:17
camera-professional-play-symbol

Heidenheims Keeper beim Schichtbeginn

Große Lilien-Rotation

Bei den Lilien sind es nach dem 0:1 gegen Köln fünf Wechsel in der Startelf, auch aufgrund von Ausfällen (Mehlem und Nürnberger). Emir Karic beginnt erstmals seit dem 5. Spieltag (22. September, 1:3 in Stuttgart), Thomas Isherwood überhaupt erst zum zweiten Mal in der Bundesliga (zuvor am 3. Spieltag beim 1:5 in Leverkusen, 2. September).

Dinkci zurück

Beim FCH gibt es nach dem 1:2 in Leipzig einen personellen Wechsel, Eren Dinkci beginnt nach abgesessener Gelb-Sperre für Norman Theuerkauf.
0:18
camera-professional-play-symbol

Die Ankunft der Lilien

So startet Darmstadt

Schuhen - Karic, Müller, Isherwood, Holland - Kempe, Gjasula - Skarke, Vilhemlsson - Seydel, Pfeiffer

Die Heidenheimer Startelf

Müller - Traoré, Mainka, Gimber, Föhrenbach - Schöppner, Maloney - Dinkci, Beste - Pieringer, Kleindienst

Das Schiedsrichtergespann

Daniel Schlager (SR), Sven Waschitzki-Günther (SR-A. 1), Arno Blos (SR-A. 2), Dr. Robert Kampka (4. Offizieller), Benjamin Cortus (VA), Dr. Henrik Bramlage (VA-A).

Die Verletzten bei den Lilien

Bader (Hüftprobleme), Hornby (Sprunggelenkverletzung), Manu (Sprunggelenkverletzung), Mehlem (Wadenbeinbruch), Nürnberger (Sprunggelenksprobleme), Zimmermann (Risswunde am Sprunggelenk)

Die Heidenheimer Ausfälle

Keller (Kreuzbandriss), Maloney (Außenbandanriss im Sprunggelenk), Qenaj (Reha nach Kreuzbandriss)

So könnte Darmstadt beginnen

Schuhen - J. Müller, Klarer, Maglica, Holland - Gjasula, Kempe - Schnellhardt - Skarke, Honsak - Pfeiffer

So könnte Heidenheim beginnen

Müller - Busch, Mainka, Gimber, Föhrenbach - Gimber - Schöppner, Theuerkauf - Traoré, Kleindienst, Beste

Das sagt Torsten Lieberknecht

"Heidenheim kennen wir aus den vielen gemeinsamen Zweitliga-Duellen. Sie sind eine zweikampf- sowie laufintensive Mannschaft. Neben ihrer Physis haben sie aber auch gute Fußballer in ihren Reihen. Unsere Spiele gegeneinander sind immer eng und umkämpft."

Wichtige Standards

Heidenheim erzielte acht der 18 Saisontore nach ruhenden Bällen (44 Prozent), Darmstadt sechs von 15 (40 Prozent).

Gemeinsames Highlight der Trainer

Frank Schmidt und Torsten Lieberknecht spielten einst gemeinsam in der U-20-Nationalmannschaft bei der WM 1993 in Australien.

Lauf gegen die Lilien

Die letzten vier Heimspiele gegen Darmstadt hat der FCH alle gewonnen (1:0, 3:0, 2:1 und 1:0).

Heimkehr für Skarke

Darmstadts Tim Skarke wurde in Heidenheim geboren und spielte von 2008 bis 2019 für den FCH – damals kam er zu 62 Partien in der 2. Bundesliga, dabei traf er viermal; seine drei Saisontore überbietet kein Darmstädter.

Abschlussexperte Dinkci!

Eren Dinkci fehlte zuletzt gegen RB Leipzig gelb-gesperrt, nun ist er wieder einsatzberechtigt – Dinkci erzielte in dieser Bundesliga-Saison fünf Tore (kein Heidenheimer mehr), er war dabei der effizienteste Spieler des FCH (seinen xGoals-Wert von 1,2 übertrifft er deutlich – Abschluss-Effizienz von +3,8, Platz 4 ligaweit).

Probleme in den direkten Duellen

Beide Teams weisen die schlechtesten Zweikampfquoten auf: Heidenheim gewann 46,8 Prozent der Duelle (Platz 18), Darmstadt 47,5 Prozent (Platz 17).

Die Laufwunder des FCH

Heidenheim lief von allen Teams am meisten (im Schnitt pro Spiel 122,2 Kilometer), legte auch die meisten Sprints hin (durchschnittlich 255) – Darmstadt ist in diesen Rankings dagegen jeweils am unteren Ende zu finden, die Lilien liefen durchschnittlich pro Spiel nur 113 Kilometer (also über 9 Kilometer weniger als der FCH), Sprints waren es im Schnitt 187 pro Spiel.

Bayern-Debakel als Wendepunkt

Am 9. Spieltag bei den Bayern hielt Darmstadt bis zur Pause ein 0:0, dann folgte in Unterzahl aber noch eine 0:8-Niederlage – seitdem haben sich die Lilien in der Defensive deutlich stabilisiert, in den letzten vier Partien mussten die Südhessen nur vier Gegentore hinnehmen.

Premiere ist möglich

Jetzt könnte Heidenheim erstmals in der Bundesliga drei Heimspiele in Folge ohne Niederlage überstehen.

Heidenheimer Heimstärke

Heidenheim holte zehn seiner elf Zähler zu Hause, in Heidenheim stand zuletzt auch zweimal in Folge hinten die Null (2:0 gegen Stuttgart und 0:0 gegen Bochum).
1:59
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Willkommen zu Heidenheim gegen Darmstadt!

Hier gibt's bald die wichtigsten Infos zum Duell 1. FC Heidenheim 1846 gegen SV Darmstadt 98 am 14. Spieltag der Saison 2023/24.