Highlights

90'
+ 5

Fazit

Union bleibt weiter ungeschlagen und fügt Köln die erste Saisonniederlage zu! Trotz Unterzahl bemühte sich der FC und wollte den Ausgleich, was bis zum Abpfiff aber nicht mehr gelang.
Spielende
90'
+ 1

Nachspielzeit

Vier Minuten werden angezeigt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 34,45km/h
2.
Linton Maina
Linton Maina 33,79km/h
3.
Janik Haberer
Janik Haberer 32,54km/h
89'

Wechsel

sub
Paul Seguin
Paul Seguin
sub
András Schäfer
András Schäfer
86'

Was geht noch?

Köln sucht in Unterzahl weiterhin die Wege nach vorne, gelingt dem FC noch der Ausgleich?
85'

Wechsel

sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
sub
Linton Maina
Linton Maina
81'

Kilian muss runter

Der Verteidiger stoppt Schäfer bei einem Konter und sieht die zweite Gelbe Karte.
81'

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Luca Kilian
Luca Kilian
77'

Arbeiter

Maina und Schäfer liefen bisher die meisten Kilometer für ihr Team.
Laufdistanz (km)
9.7
10.2
Linton Maina András Schäfer
75'

Wechsel

sub
Sven Michel
Sven Michel
sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
75'

Knapp drüber

Pantovic kommt an der Strafraumgrenze mit der Innenseite zum Abschluss und schießt ganz knapp drüber.
75'

Wechsel

sub
Kevin Behrens
Kevin Behrens
sub
Jordan
Jordan
75'

Wechsel

sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
72'

Gelb für Schindler

Der Kölner foult Pantovic und wird dafür verwarnt.
72'

Gelbe Karte

yellowCard
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
72'

Schwer zu bezwingen

Union kassierte von allen Bunesligisten die wenigsten Gegentreffer (vier), spätestens heute weiß man warum, die Gäste agieren defenisiv absolut überzeugend.
69'

Den Schwung gebremst

Nachdem Köln mit zwei Chancen in die 2. Halbzeit gestartet war, sind die Gastgeber nun wieder seit der 48. Minute ohne Torschuss. Union verteidigt überaus geschickt.
camera-photo

Grill zeichnet sich gegen Maina aus

64'

Wechsel

sub
Miloš Pantović
Miloš Pantović
sub
Janik Haberer
Janik Haberer
62'

Doppelwechsel

Ljubicic und Schindler sollen jetzt für mehr Gefahr sorgen.
62'

Wechsel

sub
Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicic
sub
Kristian Pedersen
Kristian Pedersen
62'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Benno Schmitz
Benno Schmitz
58'

Latte!

Becker schickt Trimmel nach einem Freistoß links in den Strafraum. Dessen Flanke mit rechts wird immer länger und springt auf den Querbalken!
54'

Auch Pedersen sieht Gelb

Der Kölner räumt Schäfer links am Strafraum ab und sieht die Gelbe Karte.
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Kristian Pedersen
Kristian Pedersen
53'

Gelb für Knoche

Der Berliner foult Tigges und wird dafür verwarnt.
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Knoche
Robin Knoche
51'

Ecke Köln

Kainz flankt nach kurz ausgeführter Ecke von links an den kurzen Pfosten, wo der Ball geklärt wird.
47'

Fast der Ausgleich!

Maina wird links in den Strafraum geschickt und läuft Leite davon. Aus zehn Metern zieht er flach ab, aber Grill ist mit einer Hand zur Stelle und pariert stark!
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder in Köln!
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Wechsel

sub
Steffen Tigges
Steffen Tigges
sub
Florian Dietz
Florian Dietz
45'
+ 4

Halbzeitfazit

In einer turbulenten Anfangsphase hätte Union Berlin drei Tore erzielen können, aber nur Hübers Eigentor zählte. Schwäbe und eine Abseitsstellung verhinderten die weiteren Treffer der Berliner im ersten Durchgang, die deutlich mehr liefen und lange Zeit klar besser waren. Gegen Ende kämpfte der FC sich rein, eine Großchance sprang dabei noch nicht raus.
Halbzeit
45'
+ 1

Freistoß Köln

Kainz fankt aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, wo die Chance geklärt wird.
41'

Ecke FC

Kainz bringt den Ball von links an den langen Pfosten, wo Pedersen knapp rechts vorbeiköpft!
39'

Läuferisch stark

Union lief bereits 2,3 Kilometer mehr als der FC, die Gäste machen ein ganz starkes Spiel.
Laufdistanz (km)
47
49.3
39'

Brandgefährlich

Die beiden Union-Stürmer Becker und Jodan gaben jeweils zwei Torschüsse ab, Kölns Angreifer Dietz noch keinen, ihm fehlen die Anspiele.
37'

Nächster Angriff FC

Maina wird hoch in die Spitze geschickt, der wieder rechts im Strafraum abzieht und Grill prüft. Beim Zuspiel steht der Kölner aber im Abseits.
35'

Union setzt sich fest

Das Spiel findet in dieser Phase hauptsächlich in der Kölner Hälfte statt. Der FC ist bemüht sich aus den Angriffen zu befreien.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 34,45km/h
2.
Linton Maina
Linton Maina 32,74km/h
3.
Kristian Pedersen
Kristian Pedersen 31,43km/h
29'

Erste gute Chance!

Maina dribbelt rechts in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab. Grill kann nur nach vorne abwehren, danach wird die Kugel geklärt!
camera-photo

Elferkiller Schwäbe

Marvin Schwäbe parierte auch den 2. Strafstoß, dem er sich in der Bundesliga gegenübersah. Am 34. Spieltag der Vorsaison war ihm das bereits in Stuttgart gelungen.
25'

Nächste Chance!

Trimmel flankt von rechts an den Fünfer, wo Jordan knapp rechts vorbeiköpft!
24'

Gute Defensive

Union ließ erst einen Weitschus der Kölner zu (Hector in Minute 12), der 16er der Eisernen ist bislang tabu.
23'

Vollgas

Union lief in dieser Anfangsphase fast zwei Kilometer mehr als Köln, hat die internationale Belastung scheinbar besser weggesteckt.
21'

Union bleibt dran

Becker zieht rechts im Strafraum ab, Schwäbe pariert nach vorne. Kilian klärt in höchster Not vor Jordan!
15'

Wieder kein Tor

Union dreht hier vollkommen auf: Trimmel nimmt einen hohen Ball rechts vor dem Strafraum aus der Luft, die Kugel landet an der linken Grundlinie bei Becker. Dieser haut aus spitzem Winkel in die Maschen. Bei Trimmels Abschluss steht Becker aber ganz knapp im Abseits!
14'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
11'

Schwäbe hält!

Jordan schießt viel zu lässig flach rechts auf das Tor, aber Schwäbe ahnt die Ecke und hält!
10'

Gelbe Karte

yellowCard
Luca Kilian
Luca Kilian
9'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Strafstoß
9'

Elfmeter für Union!

Nach einer Ecke bekommt Kilian den Ball an den linken Arm - Schiedsrichter Cortus entscheidet auf Elfmeter!
8'

Früh dran

Für Union war es das schnellste Bundesliga-Tor seit November 2020 (damals traf Andrich gegen Frankfurt nach zwei Minuten).
6'

Freistoß Union

Trimmels scharfe Hereingabe halbrechts vor dem Strafraum wird vor dem Tor geklärt.
4'

Da ist das 1:0!

Jordan spielt Becker links im Strafraum an, der aus spitzem Winkel abzieht. Hübers hat den Fuß dazwischen und lenkt die Kugel ins eigene Tor - Schwäbe ist machtlos!
3'

Timo Hübers

EIGENTOR!

0 : 1
Timo Hübers
2'

Guter Einwurf

Schmitz wirft von der rechten Seite bis an den Fünfer, wo Grill erst im Nachgreifen zur Stelle ist.
1'

Los geht's!

Union hat Anstoß und spielt heute in schwarzen Trikots, Köln in Rot-Weiß.
Anstoß

Ein bekannter Name

Erstmals im Bundesliga-Kader der Kölner steht heute Neuzugang Nikola Soldo. Sein Vater Zvonimir war einst einer der überragenden defensiven Mittelfeldspieler in der Bundesliga (301 Spiele für Stuttgart) und von Sommer 2009 bis Oktober 2010 Trainer des 1. FC Köln.

Zurück im Bundesliga-Kader

Nach seiner schweren Erkrankung steht Timo Baumgartl erstmals seit dem 17. April wieder im Bundesliga-Kader von Union. Vielleicht gelingt ihm ja ein ähnlich krachendes Comeback wie seinem Herthaner Leidensgenossen Marco Richter, der zuletzt zwei Mal als Joker traf.
0:17
camera-professional-play-symbol

Warm Up

Die Kölner Torhüter machen sich parat für die Partie gegen Union Berlin.

Etwas jünger

Die Startelf der Unioner ist mit im Schnitt 27 Jahren nicht wirklich jung, allerdings begann bei den "Eisernen" seit Februar 2021 nicht mehr ein so junges Team.

Grill mit Union-Debüt

Lennart Grill steht heute erstmals im Kasten von Union, zudem rücken im Vergleich zum Spiel von Donnerstag Leite, Ryerson, Schäfer und Jordan ins Team, sie ersetzen Rönnow, Doekhi, Gießelmann, Haraguchi und Behrens.

Premieren

Linton Maina steht erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Kölner Startelf, Kristian Pedersen beginnt sogar zum ersten Mal in einem Bundesliga-Spiel.
camera-professional-play-symbol

Blick hinter die Kulissen

So sieht es in der Union-Kabine aus.
0:09
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung

Um 15.30 Uhr beginnt die Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem 1. FC Union Berlin.

So startet Union

Grill - Jaeckel, Knoche, Leite - Trimmel, Khedira, Ryerson - Haberer, Schäfer - Jordan, Becker

Die Kölner Startelf

Schwäbe - Schmitz, Kilian, Hübers, Pedersen - Martel, Skhiri, Hector - Maina, Kainz - Dietz
0:17
camera-professional-play-symbol

Das sagt Urs Fischer

"Der 1. FC Köln ist gut in die Saison gestartet. Auch die Partie gegen Nizza in der UEFA Conference League, gerade die erste Halbzeit, war sehr gut. Sie sind gut unterwegs und das, obwohl sie auch mit Salih Özcan und Anthony Modeste schwerwiegende Abgänge hatten. Beim FC muss man das Kollektiv hervorheben. Sie sind viel als Mannschaft unterwegs und laufen den Gegner immer wieder hoch an. Sie sind aggressiv im Gegenpressing.“

Das sagt Steffen Baumgart

"Union ist sehr konstant in ihren Leistungen und verteidigt sehr gut. Sie haben dabei immer wieder fußballerische Elemente. Sie bringen sehr viel mit und sind auf jeden Gegner hervorragend eingestellt. Zudem haben sie immer die richtigen Lösungen parat. Gegen Union wird man immer wenig Torchancen haben. Sie sind definitiv keine Eintagsfliege mehr, sondern die Mannschaft, die in der Bundesliga konstante Leistungen bringt.“

Schiedsrichter

Benjamin Cortus (SR), Florian Heft (SR-A. 1), Rafael Foltyn (SR-A. 2), Thomas Gorniak (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Jonas Weickenmeier (VA-A)
0:45
camera-professional-play-symbol

FIFA 23: 173 Starheads für die Bundesliga

Kein Ausfall bei Union

Die Köpenicker haben bislang keine verletzten Spieler in ihren Reihen.

Diese Spieler fehlen Köln

Sebastian Andersson (Knieverletzung), Julian Chabot (Sprunggelenksverletzung), Dimitrios Limnios (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Mathias Olesen (Syndesmoseriss), Mark Uth (Schambein-OP)

Unions mögliche Aufstellung

Rönnow - Jaeckel, Knoche, Diogo Leite - Ryerson, Khedira, Gießelmann - Schäfer, Haberer - Becker, Jordan

So könnte Köln spielen

Schwäbe - Schindler, Kilian, Hübers, Hector - Skhiri, Martel - Thielmann, Ljubicic, Kainz - Adamyan
3:42
camera-professional-play-symbol

Union-Bollwerk hält

Baumgart und der FCU

Von 2002 bis 2004 schoss Steffen Baumgart in 64 Zweitliga-Spielen für die Eisernen 22 Tore. Den Abstieg 2004 bezeichnete er als seine größte sportliche Niederlage.

Alter Bekannter

Sebastian Andersson spielte von 2018 bis 2020 bei Union und war in beiden Spielzeiten Top-Torschütze der Köpenicker.

Laufstarke Kontrahenten

Köln und Union sind die beiden laufstärksten Teams der Bundesliga (117,3 bzw. 117,1 Kilometer pro Spiel).

Angstgegner Union

Union ist der einzige aktuelle Bundesligist, gegen den der 1. FC Köln in seiner Bundesliga-Geschichte noch nie gewann (ein Remis, fünf Niederlagen).

Stark nach Rückstand

Nur Köln und Bremen punkteten in dieser Bundesliga-Saison bereits dreimal nach Rückständen.

Auswärts starke Köpenicker

Union gewann vier der letzten fünf Bundesliga-Gastspiele, zudem gab es ein Remis.

Festung Müngersdorf

Köln verlor nur eins der letzten sechs Bundesliga-Heimspiele.

Unions Serie

Union Berlin ist auch nach dem Spiel gegen die Bayern saisonübergreifend seit zwölf Bundesliga-Spielen ungeschlagen (neun Siege, drei Remis), so lange wie aktuell kein anderes Team. Zudem ist das laufender Vereinsrekord.

Starke Kölner

Der FC ist erstmals seit der Bundesliga-Saison 2016/17 nach fünf Spieltagen noch ungeschlagen, vor sechs Jahren waren es sogar elf Punkte zu diesem Zeitpunkt, nun sind es neun.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Köln gegen 1. FC Union Berlin am 6. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.