12.08. 18:30
13.08. 13:30
13.08. 13:30
13.08. 13:30
13.08. 13:30
13.08. 13:30
13.08. 16:30
14.08. 13:30
14.08. 15:30
90'
+ 6

Schlussfazit

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Beide Mannschaften hätten mit Sicherheit häufiger treffen können und müssen. Der expected Goals-Vergleich geht knapp an die Eintracht, dort ärgert man sich über den nicht gegebenen Elfmeter. Die xG-Statistik weist aber auf ein faires Unentschieden hin.
xGoals
1
1,99
2,08
1
Goals
Spielende
90'
+ 5

Die SGE über links

Dort wird Borre gefoult, es gibt einen Freistoß. Mit der letzten Aktion bringt Lindström den Standard ins Zentrum, doch der Ball wird geklärt und Frank Willenborg pfeift ab.
90'
+ 3

Beide wollen nochmal!

Gibt es hier noch den Lucky Punch? Beide Teams gehen nochmal voll rein. Die vier Minuten werden wegen des VAR-Einsatzes wohl ausgedehnt werden.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Vier Minuten gibts on top.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Randal Kolo Muani
Randal Kolo Muani 33,81km/h
2.
Chidera Ejuke
Chidera Ejuke 33,56km/h
3.
Faride Alidou
Faride Alidou 33,15km/h
89'

VAR: Kein Elfmeter!

Schiedsrichter Frank Willenborg geht raus zum Bildschirm - und nimmt den Elfmeter für die SGE zurück. Auch die gelbe Karte für Christensen wird unwirksam.
89'

Elfmeter für die SGE!

Jetzt muss die Eintracht aber den Lucky Punch setzen, denn es gibt einen Elfmeter. Kolo Muani schickt Borre in den Strafraum, Christensen kam raus und berührte Borre, brachte ihn damit zu Fall. Obendrauf gab es noch Gelb.
87'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
86'

Wechsel SGE

Die Eintracht bringt mit Kristijan Jakic einen neuen Mittelfeldmann. Nominell ist das ein defensiver Wechsel für Kamada. Reicht Glasner der Punkt?
86'

Wechsel

sub
Kristijan Jakić
Kristijan Jakić
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
85'

Gelbe Karte

yellowCard
Suat Serdar
Suat Serdar
83'

Riesenchance Serdar!

Jetzt geht es hier Schlag auf Schlag - Lukebakio schickt Kenny rechts an die Grundlinie. Von dort spielt der Engländer in den Rückraum, wo Suat Serdar wartet - und den Ball über den Kasten ballert.
83'

Wechsel

sub
Márton Dárdai
Márton Dárdai
sub
Filip Uremović
Filip Uremović
82'

Uremovic mit Krämpfen raus

Der Innenverteidiger liegt mit Krämpfen am Boden. Die eigenen Spieler bringen den Ball ins Aus. Für ihn geht es wohl nicht weiter. Marton Dardai kommt aufs Feld.
79'

Wieder Alidou - knapp!

Wow, war das schön! Alidou dribbelt auf dem Weg in den Strafraum Mittelstädt aus, zieht in die Tiefe und legt quer - Borre kommt nicht ran, doch fast rutscht die Flanke noch ins Tor. Knapp links vorbei.
76'

Abschluss Hertha

Wieder die Hertha, Boetius bekommt die Ablage von Lukebakio vor die Füße, doch der Schuss aus 18 Metern fliegt weit über den Kasten.
73'

Toure verletzt, Hasebe kommt

Bei diesem Herthaner Konter verletzte sich Frankfurts Almamy Toure am Oberschenkel, er muss raus. Routinier Makoto Hasebe kommt ins Abwehrzentrum, Tuta geht nach rechts auf die halbe Position.
73'

Wechsel

sub
Makoto Hasebe
Makoto Hasebe
sub
Almamy Touré
Almamy Touré
72'

Jovetic hat die Chance!

Mittelstädt erobert einen Ball von Lindström, die Frankfurter wollen den Freistoß. Doch die Hertha nutzt die Unaufmerksamkeit und kontert stark - Lukebakio schickt Jovetic mit einem Zuckerpass in die Tiefe. Doch dem Versagen vor Keeper Trapp die Nerven, der Ball geht links im Tor vorbei.
camera-photo

SGE-Jubel

Der Japaner bejubelt seinen Treffer zum Ausgleich in der 48. Spielminute.
70'

Trinkpause und Wechsel Hertha

Erneut dürfen die Spieler sich erfrischen. Sandro Schwarz nutzt die Pause für einen Wechsel. Stevan Jovetic kommt für Wilfried Kanga in den Herthaner Sturm.
70'

Wechsel

sub
Stevan Jovetić
Stevan Jovetić
sub
Wilfried Kanga
Wilfried Kanga
66'

Doppelwechsel SGE

Auch die Eintracht tauscht doppelt. Rafael Borre ersetzt Lucas Alario im Sturm, Jesper Lindström kommt für Mario Götze auf den Platz. Beide Wechsel sind positionsgetreu.
66'

Wechsel

sub
Rafael Borré
Rafael Borré
sub
Lucas Alario
Lucas Alario
66'

Wechsel

sub
Jesper Lindström
Jesper Lindström
sub
Mario Götze
Mario Götze
65'

Und nochmal Kolo Muani!

Wieder wird er rechts in den Strafraum geschickt, diesmal schließt der Franzose selbst ab. Doch Mittelstädt grätscht dazwischen und blockt zur Ecke - die bleibt ohne Erfolg.
65'

Wieder die SGE!

Kamada kontert rechts, legt auf Kolo Muani. Dessen Flanke findet erneut keinen Abnehmer. Hinten kann Götze zwar den freien Ball aufsammeln, es wird jedoch nicht mehr gefährlich.
63'

Alidou dreht auf

Der Neuzugang kommt rechts außen etwas in Fahrt. Die erste Flanke findet keinen Abnehmer, doch die zweite landet bei Kamada - dessen Abschluss jedoch überm Hertha-Tor.
62'

Ausgeglichenes Spiel

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Beide Mannschaften sind jetzt wieder drin im Spiel. Es gibt Abschlüsse auf beiden Seiten, große Chancen aber nicht. Bei den expected Goals hat die SGE mittlerweile aufgeholt.
xGoals
1
1,09
1,66
1
Goals
camera-photo

Kamada trifft

Die Nummer 15 der Adlerträger zieht ab und trifft ins Tor - 1:1 Ausgleich nur drei Minuten nach der Halbzeit.
59'

Sow foult Boetius - gelb

Und Boetius ist sofort im Spiel. So sehr, dass Djibril Sow nur das Foul ziehen kann, um ihn zu stoppen. ER sieht korrekterweise die gelbe Karte.
58'

Doppelwechsel Hertha

Bei der Hertha läuft es nicht, deshalb wird doppelt gewechselt. Youngster Derry Scherhant kommt für Ejuke auf den rechten Flügel. Neuzugang Jean-Paul Boetius kommt für Sunjic auf den Platz. Tousart nimmt die Sechser-Position von Sunjic ein.
58'

Gelbe Karte

yellowCard
Djibril Sow
Djibril Sow
58'

Wechsel

sub
Derry Scherhant
Derry Scherhant
sub
Chidera Ejuke
Chidera Ejuke
57'

Gelbe Karte Sunji

Sunjic misslingt die Ballannahme, der freie Ball wird von Alario aufgesammelt. Sunjic will den Konter nicht laufen lassen, greift zu und sammelt sich die Verwarnung ein.
57'

Wechsel

sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
sub
Ivan Sunjic
Ivan Sunjic
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Ivan Sunjic
Ivan Sunjic
56'

KOLO MUANI - das war knapp

Immer wieder Kolo Muani! Ein Ballverlust der Eintracht führt zu Ballbesitz der Hertha am eigenen Sechzehner. Da flitzt Kolo Muani heran, nimmt den Ball mit, zieht halbrechts in den Strafraum und schließt ab - der Ball segelt ganz knapp links vorbei. Starke Aktion des Franzosen!
54'

Jetzt die Hertha wieder!

Auch die Berliner haben noch Lust. Lukebakio dribbelt rechts an, nimmt erst Lenz aus, dann dribbelt er Götze aus. Sein Abschluss wird von Trapp pariert - der Nachschuss ist nicht gefährlich. Das Feuerwerk beider Seiten geht weiter.
53'

Und der wird gefährlich!

Nicht direkt, denn Lenz' Wurf wird abgefangen. Doch der Flügelspieler bringt den zweiten Ball rein - und der dritte landet dann bei Djibril Sow im Rückraum, der einfach mal abzieht. Christensen pariert.
51'

Wieder die Eintracht

Und wieder kommt Kolo Muani in eine Offensivaktion, flankt vom Strafraumeck ins Zentrum. Dort klärt Sunjic zur Ecke. Der Standard von Götze wird ins Seitenaus verlängert - Einwurf für die Eintracht.
48'

Wieder 3 Minuten - diesmal trifft die SGE

Uremovic verspringt ein Ball, Randal Kolo Muani stürmt nach vorne und legt am Strafraum quer - dort steht Daichi Kamada und macht seinen Fehler vorm 1:0 wieder gut. Der Ausgleich der Hessen!
48'

Daichi Kamada

TOR!

1 : 1
Daichi Kamada
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
75 %
46'

Seiten- und Spielerwechsel SGE

SGE-Trainer Oliver Glasner tauscht zum ersten Mal: Faride Alidou betritt für Ansgar Knauff das Feld.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Faride Alidou
Faride Alidou
sub
Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
camera-photo
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Die Hertha führt hier nicht unverdient. Im Strafraum hatte man die besseren Aktionen. Einzig Alario hätte nach Vorlage von Kamada treffen müssen. Der Stürmer stand wohl nicht im Abseits, aufgrund des Pfiffs fehlt der Abschluss jedoch in den Statistiken. Die Eintracht ist dominanter, die Hertha aber effektiver.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Zwei Minuten gibt es on top.
45'

Wieder Frankfurt

Kolo muani spielt sein ganzes Tempo aus, zieht von rechts in den Strafraum. Von der Grundlinie will er dann zurückstecken, doch die Herthaner Abwehr klärt zur Ecke. Der Standard von Lenz segelt über alle hinweg.
42'

Topchance Kamada!

Die Eintracht attackiert über rechts, Mario Götze zieht nach innen und legt quer. Aus 13 Metern zieht Kamada volley ab - trifft aber das Tor nicht.
40'

Eintracht durch, Christensen rettet

Die Eintracht kommt jetzt mal hinter die Kette. Sow schickt Kolo Muani tief, doch der Hertha-Keeper ist aufmerksam. Christensen rückt raus und klärt vor dem Strafraum.
37'

Hertha verdient vorne

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die expected Goals-Statistiken besagen, dass die Führung für die Herthaner in Ordnung geht. Die Eintracht hat bisher wenig zu bieten.
xGoals
1
0,92
0,28
0
Goals
34'

Gelbe Karte Mittelstädt

Tuta spielt einen Steilpass auf Kamada, der ohne hinzuschauen auf Knauff ablegt. Der Rechtsaußen wäre durch gewesen, doch Mittelstädt packt die Grätsche aus. Dafür bekommt er die gelbe Karte.
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt
31'

Direkt die Hertha

Lügen gestraft - die Hertha kommt auch wieder nach vorne. Ejuke schließt aus 16 Metern ab, doch Trapp fängt den Ball sicher.
30'

Adler am Drücker

Das Spiel findet jetzt hauptsächlich in der Berliner Spielfeldhälfte statt. Wenn der Ball mal in die Eintracht-Hälfte kommt, dann nur, weil die Adler Schwung holen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Chidera Ejuke
Chidera Ejuke 33,56km/h
2.
Jonjoe Kenny
Jonjoe Kenny 32,47km/h
3.
Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt 32,22km/h
camera-photo

Früher Jubel

Die Hertha durfte schon in der dritten Minute ihren Führungstreffer feiern.
26'

Weiter gehts!

Der Ball rollt wieder - Christensen mit dem Abstoß vom Herthaner Tor. SGE-Trainer Glasner war in der Pause etwas lauter. Verständlicherweise ist er nicht zufrieden.
25'

Trinkpause

Das Spiel bekommt etwas Ruhe - es darf getrunken werden.
23'

Was für eine Chance!

Mittelstädt flankt hinter die Kette, Hertha-Stürmer Kanga steht fast schon verboten frei. Aus fünf Metern schiebt der Offensivmann den Ball aber nicht nur über Keeper Trapp, sondern auch über den Kasten.
21'

Ejuke tanzt...

...und zwar um seine Gegner. Mit seinen Bewegungen schickt er Knauff auf die Matte, ohne ihn berührt zu haben. Die darauffolgende Flanke wird im Zentrum abgefangen.
19'

Chance für Kamada!

Der Japaner kommt nach einer Kopfballablage von Kolo Muani zentral zum Abschluss, doch Marc Oliver Kempf blockt den Schussversuch.
camera-photo

Serdar per Kopf

Suat Serdar traf heute per Kopfball - erst zum zweiten Mal in seiner Karriere. Das letzte Mal noch beim FC Schalke 04.
17'

Konterchance SGE!

...einen Konter der Eintracht. Randal Kolo Muani zieht vom eigenen Strafraum über den ganzen Platz, legt dann quer für die mitgelaufenen Adler. Doch der Ball wird geklärt.
16'

Die Hertha jetzt!

Maxi Mittelstädt zieht links tief, flankt dann scharf an den Fünfmeterraum. Dort klärt Evan N'Dicka in letzter Not vor den Herthaner Angreifern - über das eigene Tor. Mutig. Die Ecke bringt nichts ein, außer...
14'

Verletzungspause

Wilfried Kanga muss behandelt werden, das Spiel ist zwei Minuten unterbrochen. Dann kann es aber weitergehen - auch Kanga kommt wieder rein.
10'

SGE läuft an

Die Eintracht kommt jetzt immer wieder mit dem Ball nach vorne, doch so richtig effektiv ist das bisher nicht. Die Pässe in der Nähe des Strafraums sind zu ungenau.
7'

Riesenchance für die SGE!

Der Ball kommt nach rechts raus, Ansgar Knauff zieht ins Zentrum, spielt auf Kamada. Der legt nochmal nach vorne, Lucas Alario rutscht am Ball vorbei und trifft das leere Tor nicht. Der Schiedsrichter pfeift Abseits - das war aber knapp. Hätte auch korrigiert werden können, hätte Alario getroffen.
6'

Wirkungstreffer der Hertha

Das frühe Tor hat gesessen. Die Eintracht startete eigentlich gut, seit dem Tor läuft aber wenig zusammen.
3'

Die alte Dame geht in Führung!

Das ging schnell hier in Berlin. Eine fehlerhafte Ballannahme von Daichi Kamada führt zum Herthaner-Konter. Dodi Lukebakio findet per Flanke Suat Serdar zur frühen Führung des Heimteams!
3'

Suat Serdar

TOR!

1 : 0
Suat Serdar
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
2'

Standard Götze

Die Eintracht beginnt direkt forsch, wird im Halbraum gefoult und Götze bringt den fälligen Freistoß rein. Uremovic klärt zur Ecke, die bringt nichts ein.
1'

Anstoß!

Frankfurt stößt an. Die alte Dame in blau-weißen Trikots. Die Eintracht spielt in Rot.
Anstoß
camera-professional-play-symbol

Frankfurter Platzbegehung

Vier Änderungen bei der Hertha

Viermal Ändert Hertha-Coach Schwarz seine Startelf im Vergleich zum Derby: Die Arrivierten Mittelstädt und der vor einer Woche gesperrte Tousart rücken genaus rein, wie die Neuzugänge Ejuke und Kanga, die nun erstmals in einem Hertha-Pflichtspiel in der Startelf stehen.

Drei Änderungen

Drei Änderungen bei der Eintracht gibt es in der Startelf im Vergleich zum Supercup-Spiel gegen Real, die Neuzugänge Götze, Kolo Muani und Alario rücken rein, die Europa-League-Helden Lindström, Rode und Borre müssen auf die Bank.

Systemänderung?

Eintracht-Coach Glasner sprach eigentlich davon, erst ab Montag über ein neues System ohne Topstar Kostic nachzudenken, es könnte aber schon heute hier eine Änderung geben. So bietet er mit Alario und Kolo Muani zwei echte Mittelstürmer auf, es könnte heute also durchaus ein 3-5-2-System mit Götze hinter den Spitzen geben; eigentlich spielte Frankfurt unter Glasner in der Regel mit nur einem Stürmer.
0:31
camera-professional-play-symbol

Hallo aus dem Olympia Stadion

Die Startelf der SGE

Trapp - Toure, Tuta, Ndicka - Knauff, Kamada, Sow, Lenz - Götze - Kolo Muani, Alario

So startet Hertha BSC

Christensen - Kenny, Uremovic, Kempf, Mittelstädt - Sunjic - Tousart, Serdar - Lukebakio, Kanga, Ejuke

Schiedsrichter

Frank Willenborg (SR), Guido Kleve (SR-A. 1), Dr. Arne Aarnink (SR-A. 2), Stefan Lupp (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Rafael Foltyn (VA-A)

Diese Frankfurter fehlen

Buta (Knie-OP), Jerome Onguene (Faszienzerrung im Oberschenkel)

Diese Berliner fehlen

Omar Alderete (unbekannt), Dong-jun Lee (muskuläre Probleme), Jessic Ngankam (Knie-OP), Kelian Nsona (Knieprobleme)
3:29
camera-professional-play-symbol

Kein gewöhnlicher Kampf: Baumgartl ist zurück

Das sagt Oliver Glasner

"Hertha BSC hat viel Tempo in der Offensive und ein sehr starkes Mittelfeld. Ich denke, sie haben sich den Start anders vorgestellt. Beide Mannschaften werden auf Sieg spielen. Es wird ein enger Fight, wir möchten Paroli bieten. Wir wollen in Berlin den ersten Bundesligasieg feiern und nicht so lange darauf warten müssen wie in der Vorsaison."

Das sagt Sandro Schwarz

"Wenn ich die Jungs in der Kabine sehe, ist die Stimmung gut & sie sind fokussiert. Auf dem Trainingsplatz sind die klar drin in der Aufgabe & sehr konzentriert. Ich erwarte diese Konsequenz jetzt auch am Samstag gegen die SGE."

Boateng gegen den Ex

Jerome Boateng feierte sein Bundesliga-Debüt gegen Frankfurt (August 2005) und wurde mit der SGE 2018 DFB-Pokal-Sieger.

Alter Bekannter

Es ist natürlich ein besonderes Spiel für Fredi Bobic, der 2021 nach 5 Jahren bei Eintracht Frankfurt zur Hertha kam.

Zuletzt aufgeholt

Die Hessen haben nur eins der letzten sieben Bundesliga-Spiele gegen die Hertha verloren (vier Siege, zwei Unentschieden).

Gerne gegen die SGE

Die Hertha feierte gegen keinen Verein mehr Bundesliga-Siege als gegen Eintracht Frankfurt (30) und erzielte auch gegen keinen Klub so viele Tore (117).

Sieggarant Götze?

Mario Götze hat noch nie ein Bundesliga-Spiel gegen die Hertha verloren (sieben Siege, drei Remis).

Jeder darf mal

Randal Kolo Muani war der 270. unterschiedliche Bundesliga-Torschütze von Eintracht Frankfurt – Rekord!

Bunt gemischt

Im Kader der Hertha stehen Spieler aus 16 verschiedenen Nationen, bei Eintracht Frankfurt sind es sogar 17.

Wieder international?

Frankfurt qualifizierte sich in vier der letzten fünf Jahre für einen internationalen Wettbewerb – da will auch die Hertha hin…

Adler-Flaute

Eintracht Frankfurt hat keins der letzten neun Bundesliga-Spiele gewonnen - in diese Zeit fiel aber auch der Triumph in der Europa League.

Seltene Siege

Hertha BSC gewann nur eins der letzten sieben Pflichtspielen, feierte dank dieses Sieges beim HSV (2:0) aber in der Relegation den Klassenerhalt.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt am 2. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.