Highlights

90'
+ 5

Fazit

Der FC Schalke 04 hat im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach in letzter Sekunde einen Punkt geholt. Marius Bülter traf in der 4. Minute der Nachspielzeit per Handelfmeter zum 2:2 (1:0). Im ersten Durchgang hatte Rodrigo Zalazar die Schalker Führung erzielt (29.). Jonas Hofmann (72.) und Marcus Thuram (78.) drehten den Rückstand zwischenzeitlich in eine 2:1-Führung für die Fohlen.
Spielende
90'
+ 4

2:2 - BÜLTER GLEICHT AUS!

Schalke bekommt einen Elfmeter - diese Chance vor der Nordkurve lässt sich Bülter nicht entgehen. Der Schalker läuft an, verlädt Sommer und schiebt locker in die rechte Ecke. Das Stadion steht Kopf!
90'
+ 3

Marius Bülter

TOR!

2 : 2
Marius Bülter
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini 33,56km/h
2.
Sebastian Polter
Sebastian Polter 32,49km/h
3.
Thomas Ouwejan
Thomas Ouwejan 32,39km/h
89'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Strafstoß
camera-photo

Das 2:1

Thuram erzielt aus der Drehung den zweiten Gladbacher Treffer.
88'

Wechsel

sub
Marvin Friedrich
Marvin Friedrich
sub
Kouadio Koné
Kouadio Koné
88'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
86'

Gelingt Schalke noch was?

Die Königsblauen sind ziemlich K.o. vom ersten Durchgang. Schafft die Kramer-Elf noch den Ausgleich?
85'

Wechsel

sub
Danny Latza
Danny Latza
sub
Alex Kral
Alex Kral
82'

Logischer Torschütze

Marcus Thuram traf mit seinem siebten Torschuss (davon fünf in der 2. Halbzeit); das 1:1 hatte er schon vorbereitet.
81'

Hoher Druck

Dem Treffer zum 2:1 waren zwei hochkarätige Möglichkeiten vorausgegangen. Die Führung der Gäste ist also inzwischen hochverdient.
80'

Geduldige Gladbacher

Wieder einmal zahlt sich der lange Atem der Borussen aus. Nun sind vier der fünf Saisontore in den letzten 20 Minuten einer Partie gefallen.
78'

TOOOOOR FÜR GLADBACH! THURAM MIT DER FÜHRUNG!

Ecke Hofmann, der Ball landet im Strafraum, wo ihn die Schalker nicht weg bekommen. Schwolow steigt hoch, bekommt ihn aber nicht zu fassen. Thuram spekuliert auf den Aussetzer und schießt aus der Drehung ins Tor.
78'

Marcus Thuram

TOR!

1 : 2
Marcus Thuram
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
75'

Langer Atem

Mönchengladbach erzielte nun drei der vier Saisontore in der Bundesliga in den letzten 20 Spielminuten.
72'

TOOOOOOR! HOFMANN GLEICHT AUS!

Da ist der Ausgleich für die Gäste! Ein feiner Teffer, vor allem in der Vorbereitung. Ein langer Ball findet den Weg Richtung Schalker Strafraum, Plea legt den Ball in die Mitte, wo er zunächst keinen Abnehmer findet. Thuram aber macht das einzig richtige und legt den Ball per Hacke auf Hofmann. Der legt sich den Ball ein Stück zu weit vor, kommt aber doch wieder dran und schiebt ihn an Schwolow vorbei ins Tor.
72'

Jonas Hofmann

TOR!

1 : 1
Jonas Hofmann
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
45 %
71'

Larsson mit der Möglichkeit

Der Neuzugang ist im Strafraum, kriegt den Ball und ist davon offensichtlich etwas überrascht. Das lässt sich daran erkennen, dass er den Ball weit übers Tor jagt.
68'

Auch eine Vorsichtsmaßnahme

Zalazar war bereits mit Gelb vorbelastet. Kramer setzt auf Vorsicht.
67'

Zalazar ausgewechselt

Der Torschütze zum 1:0 ist ziemlich platt, für mehr reicht es noch nicht. Er gab bei Schalke die meisten Torschüsse ab (vier) und gewann gute 55 % seiner Zweikämpfe.
66'

Wechsel

sub
Florent Mollet
Florent Mollet
sub
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
66'

Wechsel

sub
Sebastian Polter
Sebastian Polter
sub
Simon Terodde
Simon Terodde
65'

Da war mehr drin

Thuram bekommt den Ball am Elfmeterpunkt, schließt ab, schießt das Leder aber auf die Tribüne.
60'

Debüt für Larsson

Nun ist auch der Schalker Neuzugang in der Bundesliga angekommen.
60'

Wechsel

sub
Jordan Larsson
Jordan Larsson
sub
Tobias Mohr
Tobias Mohr
57'

Gelb für Kral

Der Schalker verhindert, dass die Gladbacher einen Freistoß ausführen können. Dafür gibt's eine Verwarnung.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Alex Kral
Alex Kral
53'

Fleißiger Zalazar

Der Schalker hat so oft aufs Tor geschossen wie kein anderer Spieler dieser Partie.
Schüsse
4
2
Rodrigo Zalazar Florian Neuhaus
51'

Besser als erwartet

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Schalke hat aus den Möglichkeiten wesentlich mehr gemacht. Gemäß Tor-Wahrscheinlichkeit hätte Gladbach aber auch nicht treffen dürfen.
xGoals
1
0,79
0,43
0
Tore
49'

Möglichkeit für Neuhaus

Der Gladbacher bekommt den Ball im Strafraum, versucht einen Schuss aus der Drehung, bleibt aber an seinem Gegenspieler hängen.
46'

Weiter geht's

Schalke stößt zum zweiten Durchgang an. Keine Wechsel auf beiden Seiten.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Schalke führt - zum Zeitpunkt des Treffers war das 1:0 eher überraschend. Nach dem Führungstreffer kamen die Gladbacher etwas aus dem Tritt. Insofern geht der Vorsprung in Ordnung.
Halbzeit
45'
+ 1

Freistoß-Möglichkeit

Kone foult Bülter an der Strafraum-Grenze. Dafür gibt es Gelb. Der anschließende Zalazar Freistoß landet bei Sommer.
45'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Kouadio Koné
Kouadio Koné
45'

Nachspielzeit

Zwei Minuten.
44'

Gelbe Karte

yellowCard
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
camera-photo

Das 1:0

Zalazar schließt ab - der Ball ist drin und Sommer ohne Chance.
40'

Gelbe Karte

yellowCard
Thomas Ouwejan
Thomas Ouwejan
37'

Was kommt von Gladbach?

Hofmann versucht es mit einem Eckball. Doch die Hereingabe verfehlt alle Beteiligten. Das ist sinnbildlich für das Gladbacher Spiel. Den Fohlen fällt nichts ein.
35'

Gelb gegen Krauß

Krauß steigt Elvedi auf den Fuß - dafür gibt's Gelb.
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Tom Krauß
Tom Krauß
33'

Zalazar zur Führung

Rodrigo Zalazar schießt Schalke zur ersten Führung in dieser Bundesliga-Saison; der Spanier traf in der letzten Saison in der 2. Bundesliga bei den letzten vier seiner sechs Treffer zu einer Führung.
31'

Schalke legt nach

Wieder ist Zalazar im Angriffsmodus - bei seiner nächsten Offensivaktion holt er eine Ecke raus.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini 33,56km/h
2.
Thomas Ouwejan
Thomas Ouwejan 32,39km/h
3.
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann 31,80km/h
29'

TOOOOOOR FÜR SCHALKE!

Diesmal sitzt der Versuch aus der Distanz! Zalazar führt den Ball durchs Mittelfeld, zieht aus gut 20 Metern ab - Sommer ist geschlagen. Der Ball schlägt links unten ein. Schalke führt, auch wenn das zum jetzigen Zeitpunkt etwas überraschend ist, dass dieser Treffer fällt.
29'

Rodrigo Zalazar

TOR!

1 : 0
Rodrigo Zalazar
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
25'

Die Gäste werden stärker

Mittlerweile ist Gladbach gut im Spiel und reißt die Partie mehr und mehr an sich. Schalke wird dafür nachlässiger - vor allem in den Zweikämpfen.
22'

Die erste Chance

Thuram mit der ersten Möglichkeit für die Gäste! Bensebaini schickt ihn auf die Reise, der Franzose ist im Strafraum durch. Schwolow ist geschlagen, aber der Ball rollt am Pfosten vorbei.
19'

Gladbach wird stärker

Die Fohlen haben jetzt wesentlich mehr Ballbesitz als die Schalker.
Ballbesitz
3169
15'

Bülter!

Krauß legt auf links zu Ouwejan, der gibt in die Mitte zu Bülter. Dessen Schuss auf den kurzen Pfosten landet aber bei Sommer.
13'

Kopfball-Möglichkeit

Hoher Ball auf Terodde, der Schalker Angreifer steigt hoch und köpft Richtung Tor. Aber der Ball fliegt ins Aus.
11'

Sicher in der Defensive

Nach vorne geht für die Fohlen nicht viel, dafür steht Gladbach in der Defensive sehr sicher.
9'

Zalazar!

Der Schalker zieht von der Strafraumgrenze ab - der Ball zischt knapp über das Tor.
6'

Wenig zu sehen

Bisher halten sich die Gäste hier zurück. Die einzige gefährliche Situation hatten bisher die Schalker.
4'

Mohr!

Schneller Angriff der Schalker über die linke Seite und Ouwejan, der in die Mitte flankt. Da spitzelt Mohr den Ball Richtung Tor, verfehlt es aber knapp.
3'

Leichter Vorteil

Schalke hat in den ersten Minuten des Spiels etwas mehr vom Spiel.
1'

Das Spiel läuft

Die Gäste stoßen an.
Anstoß

Teroddes Startelf-Comeback

Der bisher angeschlagene Simon Terodde steht erstmals in dieser Saison in der Startelf; in der Bundesliga begann er zuletzt im Dezember 2019 (für den 1. FC Köln bei Union Berlin).

Neues Schalke-Trio

Nachdem Frank Kramer in den ersten beiden Pflichtspielen die gleiche Anfangsformation ins Rennen schickte (gegen den Bremer SV und den 1. FC Köln), gibt es heute drei Wechsel: Terodde, Bülter und Thiaw beginnen an Stelle von Polter, Drexler und Kaminski. Terodde und Bülter waren letzte Saison die beiden besten Torschützen der Königsblauen (30 bzw. 10 Treffer).

Farke wechselt nicht

Mönchengladbach startet genau wie am 1. Spieltag gegen Hoffenheim.

So beginnt Gladbach

Sommer - Scally, Ikatura, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Kone - Hofmann, Neuhaus, Plea - Thuram

So startet Schalke

Schwolow - Brunner, Yoshida, Thiaw, Ouwejan - Bülter, Krauß, Kral, Zalazar, Mohr - Terodde

Schiedsrichter

Sven Jablonski (SR),  Lasse Koslowski (SR-A. 1), René Rohde (SR-A. 2), Dr. Robin Braun (4. Offizieller), Sascha Stegemann (VA), Christian Gittelmann (VA-A)

Diese Gladbacher fehlen

Lars Stindl (Faszienverletzung im Oberschenkel), Torben Müsel (Schlag aufs Knie)

Diese Schalker fehlen

Dominick Drexler (Rotsperre)

Das sagt Frank Kramer

"Die Borussia pflegt viel Ballbesitz, sie suchen die spielerische Lösung. Wir werden Phasen im Spiel haben, in denen wir leiden müssen, aber dagegen müssen wir geschlossen - mit unseren Fans - angehen und bei eigenem Ballbesitz engagiert angreifen."

Das sagt Daniel Farke

"Ich finde, dass Schalke sich sehr sinnvoll verstärkt hat. Diese Mannschaft wird definitiv ihre Punkte holen in der Bundesliga und für die Erreichung ihrer Ziele alles geben. Nichtsdestotrotz wollen wir dort am Samstag ebenfalls die drei Punkte holen."

Jubiläum

Nico Elvedi steht vor seinem 200. Bundesliga-Einsatz.

Viele Neuzugänge direkt gefordert

Sieben Spieler in der ersten Elf von Schalke beim 1. FC Köln waren Neuzugänge (Schwolow, Yoshida, Brunner, Kral, Krauß, Mohr und Polter). Kein anderer Bundesligist startete mit so vielen neuen Spielern.

Sechs-Punkte-Start?

Sechs Punkte an den ersten beiden Spieltagen einer Bundesliga-Saison holten die Borussen letztmals in der Saison 1995/96, in der erstmals drei Zähler für einen Sieg vergeben wurden.

Lange kein Sieg mehr

Schalke gewann gegen Mönchengladbach nur eines der letzten neun Bundesliga-Spiele: im Januar 2020 zu Hause mit 2:0.

Dicht beieinander

Die beiden Teams belegen in der ewigen Tabelle der Bundesliga die Ränge 6 (Mönchengladbach) und 7 (Schalke).

Gladbach hat 42 Spiele mehr

Schalke bestreitet gegen Mönchengladbach sein 1.800. Bundesliga-Spiel, für die Borussen ist es die Partie Nummer 1.842.

Torhungrige Verteidiger

Zwei der drei Treffer der Borussia erzielten Verteidiger (Bensebaini und Elvedi), keine andere Abwehrreihe der Bundesliga zeigte sich beim Auftakt so torhungrig.

Unterzahl gegen Überzahl

Schalke verlor am ersten Spieltag nach früher Unterzahl gegen Köln mit 1:3, Mönchengladbach gewann nach früher Überzahl gegen Hoffenheim mit 3:1.

Zuletzt zuhause aufgestiegen

In der 2. Bundesliga hat Schalke das letzte Heimspiel gegen St. Pauli mit 3:2 nach 0:2 gewonnen und so den Aufstieg klar gemacht.

Zurück auf Schalke

Der FC Schalke 04 bestreitet sein erstes Bundesliga-Heimspiel seit dem 15. Mai 2021 (vor 15 Monaten gab es ein 4:3 gegen Frankfurt).
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach am 2. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.