Einst die Besten

Köln und Bremen waren 1964 bzw. 1965 die ersten beiden Bundesliga-Meister.

Aus den Geschichtsbüchern

Am 17. August 1977 gelangen Dieter Müller bei Kölns 7:2-Heimsieg gegen Bremen als bisher einzigem Spieler sechs Tore in einer Bundesliga-Partie. So viele Treffer hat aktuell der beste Kölner Torschütze nach 15 Spieltagen nicht auf dem Konto (Florian Kainz traf fünfmal).

Spätstarter mit Moral

Köln geriet in elf der 15 Saisonspiele mit 0:1 in Rückstand (kein Team häufiger), davon allein sechsmal in der Anfangsviertelstunde. Der FC punktete aber auch sechsmal nach einem Rückstand (3 Siege, 3 Remis), so oft wie keine andere Mannschaft.

Ewig her

Der letzte Werder-Sieg in Köln liegt mehr als 17 Jahre zurück; am 11. Dezember 2005 gelang ein 4:1-Erfolg. Die Namen der Torschützen erinnern an eine erfolgreiche Bremer Ära: Miroslav Klose schnürte einen Doppelpack, Naldo und Johan Micoud trafen je einmal.

Keine leichte Reise für Bremen

Der FC ist gegen die Bremer seit zehn Heimspielen ungeschlagen (4 Siege, 6 Remis).

Zuletzt gegen Schwergewichte

Die letzten beiden Spiele 2022 gingen zwar verloren, allerdings hießen die Gegner auch FC Bayern und RB Leipzig. Drei Niederlagen in Folge kassierten die Bremer in dieser Saison noch nicht.

Starker Aufsteiger

Aufsteiger Werder steht nach 15 Spieltagen im gesicherten Mittelfeld mit Tuchfühlung nach oben (vier Punkte hinter Rang 6) und gehörigem Vorsprung nach unten (sieben Zähler auf Platz 16).

Nicht ungefährlich

Sieglos ist der FC gar schon seit fünf Bundesliga-Partien (ein Remis, 4 Niederlagen). Rang 13 ist die schlechteste Saisonplatzierung der Kölner.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Jahresausklang zum Vergessen

Köln musste zuletzt erstmals unter Steffen Baumgart drei Bundesliga-Niederlagen in Folge hinnehmen.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Köln gegen SV Werder Bremen am 16. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.