Highlights

90'
+ 6

Fazit

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Nach Abpfiff geht dieser Sieg für die Bochumer vollkommen in Ordnung. Sowohl die Statistik als auch der Spielverlauf zeigt bessere Hausherren. Gladbach erzielte zwar ein Abseitstor, was die Situation ärgerlich macht, doch zuvor ging auch ein Bochumer Tor wegen Abseits zurück. Die Blauen holen sich die Punkte acht, neun und zehn.
xGoals
2
1,82
1,02
1
Tore
Spielende
90'
+ 4

Gladbach nochmal

Herrmann spielt Thuram an, der bringt den Ball links raus zu Bensebaini. Doch dessen Flanke landet im Toraus.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt noch fünf Minuten obendrauf.
90'

Ecke Bochum

Osterhage holt gegen Friedrich eine Ecke raus. Stöger bringt die von rechts rein. Thuram läuft mit dem Ball aus dem Strafraum, Herrmann will dann Hofmann schicken, aber Riemann steht 30 Meter vor dem eigenen Tor und klärt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann 33,02km/h
2.
Christopher Antwi-Adjej
Christopher Antwi-Adjej 32,87km/h
3.
Patrick Osterhage
Patrick Osterhage 32,65km/h
87'

Gladbach!

Plea macht einen Ball fest und schickt links Bensebaini. Der flankt ins Zentrum, da nimmt Stindl den Ball an, kann ihn aber nicht kontrollieren. Danach zeigt Bensebaini an: Der war für Thuram hintendran gedacht.
84'

Wechsel beim VfL Bochum

Direkt nach dem Nicht-Tor wechselten die Bochumer nochmal. Ganvoula kam für Hofmann.
83'

Wechsel

sub
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
sub
Philipp Hofmann
Philipp Hofmann
83'

VAR-Korrektur: Kein Tor!

Der Ausgleich! Stindl und Hofmann arbeiten sich rechts eine Ecke heraus. Die bringt Hofmann ins Zentrum. Weil der Ball wieder rauskommt, flankt Hofmann erneut - und im Zentrum springt Bensebaini am höchsten, köpft aufs Tor und trifft. Doch der VAR greift ein - das Tor gilt nicht! Friedrich köpfte die Ecke in Richtung Tor. Dabei stand Eckenschütze Hofmann noch im Abseits.
82'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
80'

Doppelwechsel Borussia

Daniel Farke tauscht doppelt - ein offensiver Wechsel. Patrick Herrmann kommt als Rechtsverteidiger für Joe Scally. Kapitän Lars Stindl ersetzt den defensivstarken Kramer auf der Zehn.
80'

Wechsel

sub
Lars Stindl
Lars Stindl
sub
Christoph Kramer
Christoph Kramer
80'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Joe Scally
Joe Scally
78'

Gelb für Losilla

Thuram startet einen Angriff, dribbelt Losilla aus. Dann wird er von Stafylidis abgefangen, dreht ab und wird auf dem Weg nach links von einer Losilla-Grätsche abgeräumt. Dafür sieht der Kapitän Gelb.
78'

Gelbe Karte

yellowCard
Anthony Losilla
Anthony Losilla
77'

Doppelwechsel Bochum

Der VfL tauscht doppelt. Damit sind schon vier neue Bochumer auf dem Platz, obwohl sie führen. Gladbach wechselte noch gar nicht. Osterhage ersetzt Zoller, Horn ersetzt Soares.
77'

Wechsel

sub
Patrick Osterhage
Patrick Osterhage
sub
Simon Zoller
Simon Zoller
77'

Wechsel

sub
Jannes Horn
Jannes Horn
sub
Danilo Soares
Danilo Soares
74'

Hofmann per Kopf

Soares schlägt einen Ball einfach in die Luft. Gamboa sammelt den rechts an der Seitenlinie ein, kombiniert sich per Doppelpass in die Tiefe und flankt auf Hofmanns Kopf. Doch der Stürmer drückt den Ball nicht weit genug in Richtung Tor, der Ball geht neben dem langen Pfosten ins Toraus.
73'

Viele Fehlpässe

Die Bochumer stehen bei 76 Prozent Passquote. Die Borussia kommt nur knapp mehr auf 77 Prozent. Das bedeutet: Jeder vierte Pass landet nicht beim Mitspieler. Entsprechend unrund läuft das Spiel immer noch.
71'

Doppelwechsel Bochum

Thomas Letsch legt nochmal nach. Gerrit Holtmann ersetzt einen überragenden Antwi-Adjei. Frische Beine mit ähnlich viel Tempo. Dazu ersetzt Stafylidis Förster. Vermutlich geht Stöger wie im letzten Spiel auf die Zehner-Position.
71'

Wechsel

sub
Konstantinos Stafylidis
Konstantinos Stafylidis
sub
Philipp Förster
Philipp Förster
71'

Wechsel

sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
69'

LOSILLA-TOR! - Abseits

Bochum spielt eine Ecke kurz aus, Antwi-Adjei flankt dann aus 18 Metern Richtung Tor. Im Zentrum verlängert ein Bochumer per Kopf und hinter dem Spielerblock schießt Losilla ins Tor. Doch beim Kopfball stand er im Abseits - das Tor gilt nicht.
68'

Ausgeglichener Ballbesitz

In der zweiten Hälfte macht die Borussia etwas mehr am Ball und gleicht die Ballbesitz-Statistik fast aus. Zurecht kommt man auch zu der ein oder anderen Chance.
Ballbesitz (%)
5149
65'

Freistoß Borussia

Stöger und Scally grätschen nach einem freien Ball. Scally ist zuerst dran, Stöger trifft den Gladbacher dann ordentlich. Hofmann bringt den Freistoß am Strafraum von rechts ins Zentrum. Hinten wäre Thuram frei gewesen, um drauf zu köpfen, doch die Flanke war selbst dafür zu hoch. Einwurf Bochum.
62'

TOOOOR für die Borussia!

Der Anschlusstreffer für die Fohlenelf. Hofmann läuft Stöger an und blockt einen weiten Pass. Der Ball prallt zu Thuram, der den Ball nach links für Plea durchsteckt. und Gladbachs Nummer 14 bleibt vor Riemann cool - 1:2!
62'

Alassane Pléa

TOR!

2 : 1
Alassane Pléa
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
28 %
61'

Bochumer Konter

Jetzt mal die Gastgeber. Zoller wird lang angespielt und verlängert sofort rechts raus auf Förster. Doch der Linksfuß will nach innen ziehen, da warten drei Gladbacher.
60'

Die Fohlen

Weigl nimmt einen Ball am eigenen Strafraum an, lässt mit einer Finte den pressenden Förster aussteigen und läuft durchs Mittelfeld, dann verlagert er nach links zu Bensebaini. Doch ab da sind die Fohlen komplett kreativlos und brauche zu lange - Bochum sortiert sich wieder.
58'

Gladbach über rechts

Die Gladbacher starten einen schnellen Angriff rechts. Kramer spielt zu Hofmann, doch der braucht zu lange. Dann spielt der zu Scally, doch auch der schlägt mehrere Haken und verliert schließlich den Ball an Gamboa.
55'

Gelb für Kramer

Christoph Kramer will den Ball von Antwi-Adjei erobern, doch foult den Bochumer Flügelspieler. Weil er danach lange diskutiert, sieht er die gelbe Karte.
55'

Gelbe Karte

yellowCard
Christoph Kramer
Christoph Kramer
53'

Plea!

Erster Gladbacher Abschluss in Halbzeit Zwei. Doch der Fernschuss von Plea segelt am Tor vorbei. Vorher hatte er versucht, für Thuram in die Spitze zu stecken, doch der Pass wurde geblockt. Plea schoss dann selbst.
51'

PFOSTEN!

Stöger schlägt den fälligen Freistoß rein, Ordets köpft in Richtung Tor - und es macht Wumms! Der Ball trifft den Pfosten. Sau knapp.
50'

Scally

Der junge Rechtsverteidiger nimmt sich eines Balls an, wird von Antwi-Adjei angelaufen, macht eine Körpertäuschung und zieht vorbei. Doch es gibt einen Pfiff, weil Antwi-Adjei ausgerutscht war und von Scally im Gesicht getroffen wurde.
47'

Bochum macht Druck

Die Bochumer machen erneut richtig Dampf. Gladbach hat weiterhin enorme Probleme, so aufzubauen.
46'

Weiter geht's

Die Partie geht weiter. Sowohl Bochum als auch die Borussia kommen ohne Wechsel zurück auf den Platz.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Hofmann zum 2:0

Philipp Hofmann umkurvt Jan Olschowsky und schiebt zum 2:0 ins Tor.
45'
+ 3

Halbzeit

Die Bochumer starteten extrem stark und konnten die vielen Einladungen der Gladbacher in zwei Tore umwandeln. Weil Gladbach sich bisher kaum steigerte, geht Bochum verdient mit einer Führung in die Pause.
Halbzeit
45'
+ 2

HOFMANN - Ball war im Aus

Im direkten Konter flankt Förster einen Ball von der Grundlinie in den Rückraum, da haut Hofmann drauf - drüber. Doch der Ball war zuvor im Toraus, Förster kam nicht mehr rechtzeitig.
45'
+ 1

Bensebaini im Nachgang

Direkt danach flankt Kramer den zweiten Ball wieder rein. Im Zentrum fliegt erst Elvedi am Ball vorbei, dann kommt Bensebaini im Kopfball, aber der geht vorbei.
45'

Thuram!

Hofmann bringt einen Freistoß in den Strafraum. Friedrich kommt an den Ball und legt ins Zentrum zurück. Da steht Thuram einschussbereit, doch trifft den Ball nicht richtig.
45'

Antwi-Adjei - Abseits

Ein langer Ball von Losilla findet Antwi-Adjei. Der schießt, scheint Olschowsky überwunden zu haben, doch der Keeper greift hinter sich und fängt den Ball noch ab. Die Fahne geht aber hoch, war ohnehin Abseits.
44'

Gelb für Plea

Plea fängt einen schnellen Stöger-Freistoß ab, doch der Ball springt ihm weg. Im Nachsetzen trifft er Zoller auf dem Fuß - Gelb.
44'

Gelbe Karte

yellowCard
Alassane Pléa
Alassane Pléa
42'

Hofmann-Flanke

Thuram macht jetzt einen Ball richtig stark fest und schickt rechts Hofmann in die Tiefe. Der flankt an den langen Pfosten, wo Bensebaini mitgelaufen ist. Doch Gamboa klärt per Kopf zu Keeper Riemann.
41'

Antwi-Adjei!

Förster flankt von rechts. Friedrich klärt per Kopf in den Rückraum. Dort steht Antwi-Adjei bereit und hämmert den Ball volley aufs Tor, der Ball geht aber vorbei.
40'

Bochum wieder

Die Gastgeber attackieren wieder über viel Tempo. Stöger schickt Antwi-Adjei in die Tiefe, doch Scally stellt ihn. Nach einer Verlagerung nach rechts spielt sich Zoller über einen Doppelpass in die Tiefe. Doch Weigl klärt die Flanke zur Ecke.
37'

Chaos im Gladbacher Strafraum

Hofmann macht einen Ball fest und steckt raus für Gamboa. Nach dessen Flanke schießt Hofmann, der Abschluss wird von Elvedi geblockt. Doch dann ist Chaos da. Bensebaini kann den Ball nicht kontrollieren, der springt in Richtung Olschowsky. Der kommt raus - und klärt vor Antwi-Adjei. Der Ball wäre noch heiß, danach geht aber die Fahne hoch, weil Antwi-Adjei beim Hofmann-Schuss im Abseits gestanden hatte.
35'

Gladbach über rechts

Hofmann dribbelt sich durch und sichert dadurch einen langen Ball, steckt dann zu Scally. Doch dessen Flanke landet in Riemanns Armen.
32'

Friedrich auf Hofmann

Marvin Friedrich schlägt jetzt mal einen Ball lang, Hofmann kommt rechts hinter die Kette, doch Riemann passt gut auf und kommt raus. Im Strafraum sammelt er den Ball auf, bevor Hofmann drangekommen ist.
30'

Gladbach!

Ein schneller Angriff jetzt. Scally schickt rechts Hofmann in die Tiefe, der flankt. Thuram ist da - doch Lampropoulos grätscht den Ball gerade noch so raus.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marcus Thuram
Marcus Thuram 32,60km/h
2.
Ivan Ordets
Ivan Ordets 31,77km/h
3.
Christopher Antwi-Adjej
Christopher Antwi-Adjej 31,37km/h
29'

Hofmann auf Bensebaini

Jonas Hofmann flankt von der linken Seite, Bensebaini steigt am höchsten und köpft aufs Tor. Doch der Ball geht drüber.
28'

Gladbach über links

Die Gäste arbeiten sich durch, Thuram schickt links Plea in die Tiefe, doch dessen Flanke wird geblockt - Ecke.
27'

Fahrige Partie

Fehlpässe definieren diese Partie. Die Borussia bekommt kaum einen sortierten Spielaufbau hin. Spätestens an der Mittellinie ist Schluss. Auch Bochum spielt hier nicht sonderlich sauber, in den entscheidenden Momenten kamen die Pässe aber an - wie bspw. beim 1:0. Das 2:0 fiel direkt nach Ballgewinn.
26'

Kurze Verletzungspause

Scally hat sich verletzt und muss behandelt werden. Doch er geht jetzt vom Platz, das Spiel kann also weiterlaufen.
camera-photo

Früher Doppelschlag

Philipp Hofmann bejubelt seinen Treffer zum 2:0.
23'

Verdrehte Welt

Normalerweise spielt der VfL Bochum gerne auf Konter und lässt den Gegner machen. Die Borussia definiert sich selbst eigentlich als Ballbesitzmannschaft. Doch hier ist die Welt umgedreht. Bochum hat häufiger die Kugel am Fuß. Gladbach läuft viel hinterher.
Ballbesitz (%)
5347
20'

Siegwahrscheinlichkeit Bochum

Der VfL startete mit ausgeglichenen Siegchancen (35,2 zu 35,5 Prozent - 29,4 Prozent Unentschieden) in diese Partie. Durch die zwei Treffer boosten sie das enorm. Mit 83,6-prozentiger Wahrscheinlichkeit werden sie heute drei Punkte daheim behalten.
20'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
6'
35,6 %
12'
83,6 %
camera-photo

Antwi-Adjei

Christopher Antwi-Adjei erzielt sein erstes Saisontor.
16'

Thuram!

Der erste Abschluss der Gladbacher. Thuram köpft nach einer Hofmann-Ecke aufs Tor, doch Riemann pariert sicher.
15'

Zwei Schüsse, zwei Tore

Gleich die ersten beiden Torschüsse auf den Kasten von Jan Olschowsky war drin, Christopher Antwi-Adjei traf nach 14 torlosen Bundesliga-Spielen zum ersten Mal in dieser Saison, Philipp Hofmann traf bereits zum vierten Mal (alleiniger VfL-Bestwert).
12'

TOOOOOR für Bochum!

Und direkt der zweite Streich hinterher! Nur drei Minuten nach der VAR-Korrektur schlägt Philipp Hofmann zu. Olschowsky spielt einen Ball in den Rücken von Elvedi. Der muss sich umgucken, will dann zum Keeper zurückspielen, hat aber mit dem Rücken zum Feld Hofmann übersehen. Der sprintet dazwischen, läuft um Olschowsky herum und schiebt den Ball ins Tor.
12'

Philipp Hofmann

TOR!

2 : 0
Philipp Hofmann
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
95 %
8'

TOOOOR für Bochum!

Da haben wir den ersten Treffer des Abends! Christopher Antwi-Adjei startet hinter Friedrich in die Tiefe, bekommt den Pass und überwindet Jungkeeper Olschowsky. Zunächst wird zwar Abseits gepfiffen, doch der Videoschiedsrichter greift ein - Scally hatte das Abseits aufgehoben. 1:0 für Bochum!
7'

Christopher Antwi-Adjei

TOR!

1 : 0
Christopher Antwi-Adjei
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
51 %
6'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
5'

Der erste Ball für Olschowsky

Simon Zoller flankt von rechts, Olschowsky springt hoch und fängt die Flanke aus der Luft. Die erste Aktion des jungen Keepers hatte er sicher.
3'

Lampropoulos!

Der Ball kommt an den kurzen Pfosten, wo Ordets verlängert. Am langen Pfosten war Lampropoulos dann komplett frei, konnte den Ball aber nicht kontrollieren und schoss deutlich am Tor vorbei.
2'

Gelbe Karte für Friedrich

Friedrich holt sich die frühe gelbe Karte ab. Er dribbelt an, verliert gegen Hofmann den ball und greift dann zu.
2'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Friedrich
Marvin Friedrich
1'

Anpfiff

Los gehts in Bochum!
Anstoß

Bochum nochmal älter

Schon gegen Dortmund stellte Bochum einen Altersrekord in Sachen Startelf auf (31,0 Jahre im Schnitt), nun wurde es noch etwas älter - die Startelf hat ein Durchschnittsalter von 31,3 Jahren und ist die älteste des VfL Bochum in der Bundesliga.

Torwart-Youngster

Jan Olschowsky wird in wenigen Tagen 21 Jahre alt (18. November), auf der Bank sitzt erstmals bei den Profis Florian Dimmer - Dimmer ist 17 Jahre alt und Keeper der A-Jugend (in dieser Saison vier Einsätze in der A-Junioren Bundesliga-West). Sollte er zum Einsatz kommen, wäre er der erste Spieler unter 18 Jahren, der für die Borussia in der Bundesliga jemals gespielt hat.

Frische Offensivkräfte bei Bochum

Thomas Letsch bringt in Philipp Förster und Christopher Antwi-Adjei zwei frische Offensivkräfte, für sie müssen Jordi Osei-Tutu und Konstantinos Stafylidis auf die Bank - vermutlich rückt Kevin Stöger neben Anthony Losilla auf die Doppelsechs. Es sind die einzigen beiden Änderungen in der Bochumer Startelf, sowohl Förster als auch Antwi-Adjei standen zuletzt in Runde 12 beim 0:4 in Wolfsburg in der ersten Elf.

Frische Defensivkräfte für die Borussia

Auch bei den Fohlen gibt es 2 Änderungen in der Startelf, beide betreffen die Defensive - für den angeschlagenen Tony Jantschke rückt der zuvor erkrankte Nico Elvedi in die ersten Elf und für den im Abschlusstraining verletzten Keeper Tobias Sippel kommt Jan Olschowsky zu seinem Bundesliga-Debüt.
0:26
camera-professional-play-symbol

Aufwärmen

Raus geht's auf den Platz zum Warmmachen.

Aufstellung der Fohlen

Olschowsky - Scally, Friedrich, Elvedi, Bensebaini - Weigl, Kone - Hofmann, Kramer, Plea - Thuram

So spielt Bochum

Riemann - Gamboa, Lampropoulos, Ordets, Soares - Losilla, Stöger - Zoller, Förster, Antwi-Adjei - Hofmann
0:13
camera-professional-play-symbol

Bochumer Kabine

Alles ist gerichtet für die Profis des VfL Bochum.

Ausfälle bei Gladbach

Ko Itakura (Aufbautraining), Florian Neuhaus (Aufbautraining nach Teilruptur des hinteren Kreuzbands), Yann Sommer (Bänderriss im Sprunggelenk), Hannes Wolf (Reha nach Schultergelenksverletzung)

Ausfälle bei Bochum

Takuma Asano (Knieverletzung), Paul Grave (Schulterverletzung), Jacek Goralski (muskuläre Probleme), Dominique Heintz (Rückenprobleme), Erhan Masovic (muskuläre Probleme)

Die Schiedsrichter

Daniel Schlager (SR), Sven Waschitzki-Günther (SR-A. 1), Arno Blos (SR-A. 2), René Rohde (4. Offizieller), Johann Pfeifer (VA), Philipp Hüwe (VA-A)

Das sagt Thomas Letsch

"Die Borussia definiert sich klar über das Ballbesitz-Spiel. Sie haben mit Weigl, Koné und Kramer gute Fußballer, mit Plea und Thuram vorne viel Geschwindigkeit. Hinten haben sie wie wir ein paar personelle Probleme. Ich durfte die Heimspiel-Atmosphäre jetzt zwei Mal bei Tageslicht genießen und habe gehört, dass es unter Flutlicht noch schöner ist. Darauf freue ich mich. Wir wollen dieses Spiel erneut gewinnen, das würde uns mit Blick auf die Tabelle gut tun."

Das sagt Daniel Farke

"Der VfL Bochum ist sehr erfahren und gestählt im Abstiegskampf. Jeder weiß dort, worum es geht. Gerade in den Heimspielen haben sie sich sehr stabilisiert und zuletzt überzeugende Siege gegen Frankfurt und Union eingefahren. Daher sind wir gewarnt. Wir haben auch schon gute Auswärtsspiele wie in München oder Freiburg gezeigt. Uns hat dort aber der letzte Punch gefehlt, um das Ding über die Ziellinie zu bringen. Gegen Bochum wollen wir das ändern. Wir müssen dort effektiv sein und physisch dagegenhalten."

Herrmann und Bochum

Patrick Herrmann feierte am 16. Januar 2010 gegen Bochum (1:2) sein Bundesliga-Debüt.

Kramer und Bochum

Christoph Kramer war von 2011 bis 2013 eine Leverkusener Leihgabe an Bochum (4 Tore in 61 Zweitliga-Spielen).

Hohes Alter

Bochum spielte in Dortmund mit der ältesten Startelf seiner Bundesliga-Geschichte (Durchschnittsalter 31,0 Jahre).

Abbruch in der vergangenen Saison

Das Rückspiel der letzten Saison in Bochum wurde nach einem Bierbecherwurf auf den Schiedsrichter-Assistenten abgebrochen und 2:0 für die Gäste aus Mönchengladbach gewertet.

Lange Durststrecke wurde beendet

Die Fohlen gewannen 2021/22 beide Spiele gegen Bochum und beendeten im Hinrunden-Spiel mit dem 2:1-Heimsieg eine lange Negativserie gegen Bochum, gewannen nach über 24 Jahren wieder ein Bundesliga-Spiel gegen den anderen VfL.
3:00
camera-professional-play-symbol

Leistung unter Gegnerdruck

Zwei Niederlagen in der vergangenen Saison

Bochum verlor 2021/22 nur gegen Union, Leipzig und Mönchengladbach beide Saisonspiele.

Lange kein Auswärtssieg

Die Borussen gewannen keines ihrer letzten acht Bundesliga-Gastspiele, verlor aber auch nur zwei (6 Remis, 2 Niederlagen).

Wieder erfolgreich

Mönchengladbach feierte nach vier sieglosen Pflichtspielen gegen Stuttgart wieder einen Dreier.

Hoffnung auf den Klassenerhalt

Mit (mindestens) zehn Niederlagen nach 13 Spieltagen hielt nur einmal eine Mannschaft die Klasse, Hannover 96 in der Saison 1971/72.

Kein guter Start

Bochum verlor 1zehn der 13 Spiele dieser Bundesliga-Saison, so viele Niederlagen hatte der VfL zu diesem Zeitpunkt bisher nur 1994/95 auf dem Konto.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfL Bochum 1848 gegen Borussia Mönchengladbach am 14. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.