Highlights

90'
+ 5

Fazit

Borussia Mönchengladbach beendet seine Negativserie und überzeugt sowohl offensiv (erste Halbzeit), als auch defensiv (zweite Halbzeit). Der VfB hatte durch Guirassy zwar noch die große Chance auf den Ausgleich, aber grundsätzlich geht der Sieg für die Fohlen voll in Ordnung.
Spielende
90'
+ 4

TOOOOR FÜR DIE FOHLEN!

Der Deckel ist drauf! Einen Konter verdelt Joker Herrmann zum 3:1 - die Entscheidung!
90'
+ 4

Patrick Herrmann

TOR!

3 : 1
Patrick Herrmann
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
90'
+ 3

Nochmal Wechsel

Die Fohlen nehmen Zeit von der Uhr. Die letzte Minute der Nachspielzeit läuft bereits.
90'
+ 3

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
90'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos 34,61km/h
2.
Tiago Barreiros de Melo Tomas
Tiago Barreiros de Melo Tomas 34,12km/h
3.
Silas Katompa Mvumpa
Silas Katompa Mvumpa 33,84km/h
88'

Thuram verwarnt

Der Gladbacher Stürmer hält seinen Gegenspieler fest - ein taktisches Foul, welches mit Gelb geahndet wird.
88'

Wieder Stuttgarter Lucky Punch?

Die Schlussminuten brechen an. Kann der VfB, wie letzte Woche gegen den FC Augsburg wieder spät zuschlagen?
88'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcus Thuram
Marcus Thuram
88'

Wechsel

sub
Lilian Egloff
Lilian Egloff
sub
Naouirou Ahamada
Naouirou Ahamada
87'

Wechsel

sub
Luca Netz
Luca Netz
sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
84'

Wechsel

sub
Juan Jose Perea
Juan Jose Perea
sub
Chris Führich
Chris Führich
83'

Guirassy!

Eine fantastische Flanke von Tomas findet Guirassy im Zentrum, der aus wenigen Metern auf das Tor schießt. Sippel reagiert glänzend und verhindert den Ausgleich.
81'

Offensiver Wechsel?

Lars Stindl kommt für den angeschlagenden Jantschke in die Partie. Offensiv ist der Wechsel nicht. Kramer wechselt in die Innenverteidigung.
81'

Wechsel

sub
Lars Stindl
Lars Stindl
sub
Tony Jantschke
Tony Jantschke
80'

Kramer ackert

Der Weltmeister hat bisher deutlich die meisten Meter in diesem Spiel zurückgelegt.
Laufdistanz
11.2
10
Christoph Kramer Naouirou Ahamada
79'

Umschaltmoment

Plötzlich kann der VfB kontern, aber die Flanke von Silas kann Führich nicht kontrollieren. So gibt es erneut Ecke, die Gladbach im dritten Versuch geklärt bekommt.
76'

Vorbei

Die Flanke segelt an den zweiten Pfosten zu Anton, dessen Kopfball auf den ersten Pfosten aber am Tor vorbeigeht.
76'

Ecke

Jetzt mal wieder Stuttgart offensiv aktiv. Es gibt eine Ecke von der rechten Seite...
73'

Verwarnung

Der Stuttgarter Innenverteidiger stoppt Thuram per Bodycheck im Laufduell und sieht dafür die Gelbe Karte.
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos
camera-photo

Direkte Duelle dominieren im zweiten Abschnitt

68'

Doppelwechsel

Silas und Vagnoman kommen für Stenzel und Pfeiffer in die Partie. Kann der VfB damit noch das Ruder rumreißen?
68'

Wechsel

sub
Josha Vagnoman
Josha Vagnoman
sub
Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
68'

Wechsel

sub
Silas Katompa Mvumpa
Silas Katompa Mvumpa
sub
Luca Pfeiffer
Luca Pfeiffer
67'

Anton dazwischen

Die Fohlen kombinieren sich gekonnt bis in den Strafraum. Dort hat Hofmann zentral eine gute Abschlussposition. Doch Anton grätscht in den Schuss hinein und kann so klären.
64'

Verschnaufpause

Nachdem es in den ersten 45 Minuten ziemlich wild hin und her ging, nimmt sich die Partie aktuell eine kleine Auszeit. Die Gladbacher verwalten die Führung gekonnt und stören die Stuttgarter Bemühungen sehr effektiv.
61'

Leistung unter Gegnerdruck

information
Leistung unter Gegnerdruck
Dieser Match Fact untersucht, wie erfolgreich Spieler unter Druck agieren. Der Anteil "Gelöster Situationen" gibt dabei prozentual an, wie häufig sich ein Akteur durch Dribbling, Pass, Torabschluss oder ein gezogenes Foul aus Gegnerdruck befreit hat. (edited)
In 75% der Situationen kann Kone sich aus Drucksituationen befreien. Starke Leistung vom zentralen Mittelfeldspieler.
75%
%
Kouadio Koné
12 Mal unter Gegnerdruck
Kouadio Koné
58'

Spieglein, Spieglein

Bei Stuttgarter Ballbesitz bilden sich viele kleine Pärchen auf dem Spielfeld. Die Gladbacher spiegeln die Formation des VfB und versuchen so das Aufbauspiel der Gäste entscheidend zu stören. Das gelingt bis hierher sehr gut.
53'

Führich!

Nach einem Kopfballduell zwischen Guirassy und Friedrich hat Führich plötzlich richtig Platz. Er nutzt ihn für einen Abschluss aus 17 Metern, der aber am Tor der Gladbacher vorbeigeht.
51'

Handspiel?

Bei einer Flanke von Führich bekommt Scally den Ball aus kurzer Distant im Fallen an den Arm. Kein Elfmeter.
50'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
50'

Durchgezogen

Ahamada gewinnt den Ball am eigenen Strafraum und zieht danach beim Konter einfach durch. Am Ende fehlt ihm aber womöglich ein wenig die Kraft. Seinem Torschuss fehlt es an Wucht.
48'

Erster Abschluss

Gladbach ist sofort wieder am Drücker und hat durch Kone den ersten Abschluss der zweiten Halbzeit. Müller ist zur Stelle.
46'

Weiter geht's

Ohne Wechsel betreten die Teams den Rasen. Die zweite Halbzeit läuft.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Marcus Thuram feiert seinen Treffer zum 2:0

45'
+ 4

Halbzeitfazit

Die Fohlen starteten traumhaft in die Partie und gingen durch Hofmann früh in Führung. Im Anschluss blieben sie druckvoll und erhöhten durch Thuram. Mit der zweiten Offensivaktion gelang dem VfB der Anschluss, als Tomas mit einer tollen Aktion gegen Sippel traf. So enden äußerst unterhaltsame 45 Minuten mit der 2:1-Führung für Gladbach.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es in dieser abwechslungsreichen ersten Halbzeit oben drauf.
44'

Alles über links

Borna Sosa gab erstmals in dieser Saison auswärts eine Torvorlage, seine insgesamt vierte in dieser Saison - die meisten aller Stuttgarter. Bisher liefen fast 60% der Stuttgarter Angriffe über seine Seite in diesem Spiel.
39'

Reingearbeitet

Und plötzlich ist auch der VfB voll im Spiel. Können sie erneut so zurückkommen, wie letzte Woche gegen den FC Augbsurg, wo siebenfalls früh zurücklagen?
35'

TOOOOR FÜR DEN VFB!

Tolles Tor von Tomas - Sosa dribbelt von links in Richtung Strafraum und spielt Tomas an. Der geht mit dem ersten Konatkt per Hacke an Friedrich vorbei und schießt den Ball ins lange Eck. Ein Traumtor!
35'

Tiago Tomás

TOR!

2 : 1
Tiago Tomás
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
33'

Klare Fohlen-Dominanz

Fast doppelt so viele Pässe haben die Gladbacher bisher gespielt und die 2:0-Führung geht nach rund 30 Minuten voll in Ordnung.
Anzahl Pässe
216
106
camera-photo

Hofmann trifft zur Gladbacher Führung

30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos 34,61km/h
2.
Naouirou Mohamed Ahamada
Naouirou Mohamed Ahamada 32,24km/h
3.
Emmanuel Kouadio Koné
Emmanuel Kouadio Koné 31,90km/h
29'

Foul im Strafraum?

Plea spielt erneut einen tollen Ball in die Tiefe. Dort fällt Scally im Duell mit Müller. Für einen Elfmeter reicht die Situation aber nicht, wie Schiedsrichter Jöllenbeck entscheidet.
26'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
25'

TOOOOR FÜR DIE FOHLEN!

Was für eine tolle Kombination! Bensebaini spielt Plea an, der Stenzel austanzt und perfekt in den Lauf zu Thuram spielt. Der Gladbacher Angreifer bleibt vor Müller cool und schiebt zum 2:0 ein.
25'

Marcus Thuram

TOR!

2 : 0
Marcus Thuram
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
49 %
23'

Sosa behandelt

Der Stuttgarter wurde am Kopf getroffen und wurde eingehend untersucht. Es geht weiter für ihn.
19'

Kein Platzverweis

Es bleibt dabei: Bensebaini sieht die Gelbe Karte.
19'

Video-Check

Schiedsrichter Jöllenbeck schaut sich die Szene nun noch einmal auf den Videobildern an. Wird die Entscheidung widerrufen?
17'

Verwarnung

Der Gladbacher Linksverteidiger setzt sich bei der Vorbereitung auf einen Standard allzu energisch gegen Anton durch und sieht dafür die Gelbe Karte.
17'

Gelbe Karte

yellowCard
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini
16'

Plea!

Hier ist was los in den Anfangsminuten! Kramer schlägt die Flanke an den zweiten Pfosten und findet dort Plea, der sich gegen Stenzel durchsetzt, dann aber am klasse reagierenden Müller scheitert.
15'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Keine Rote Karte
Überprüfung Tätlichkeit?
Entscheidung Gelbe Karte
11'

Latte!

Sosa flankt von links in den Strafraum. Dort köpft Guirassy eigentlich neben das Tor, aber Tomas kratzt den Ball von der Grundlinie. Der Ball fliegt im hohen Bogen über Sippel und titscht auf die Latte.
10'

Nächster Abschluss

Eine Flanke von rechts kommt irgendwie durch in den linken Strafraum. Dort nimmt Bensebaini volles Risiko und trifft den Ball voll. Müller ist auf dem Posten.
8'

Klare Gladbacher Dominanz

Ballbesitzanteile
7723
4'

TOOOOOR FÜR DIE FOHLEN!

Traumstart! Über links kommt die Flanke von Plea in den Strafraum der Stuttgarter. Rückkehrer Hofmann läuft ein und kann aus elf Metern zentral abschließen. Saisontreffer Nummer vier für Hofmann.
4'

Jonas Hofmann

TOR!

1 : 0
Jonas Hofmann
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
3'

Ballkontrolle

Gladbach kontrolliert das Spiel in den ersten Minuten und lässt den Ball in den eigenen Reihen laufen.
1'

Los geht's

Stuttgart hat den Ball und spielt in rot-schwarzen Trikots. Die Fohlen sind ganz in Weiß unterwegs.
Anstoß

Vagnoman wieder dabei

Nach längerer Verletzungspause steht Josha Vagnoman wieder im Stuttgarter Kader (Bank). Er war zuletzt am 5. Spieltag beim 1:1 gegen Schalke im Einsatz, als er die Ampelkarte sah.

Neue Abwehr

In die Stuttgarter Abwehr kehrt Konstantinos Mavropanos nach einem Spiel Pause zurück, zudem dürfte Pascal Stenzel rechts defensiv agieren. Er steht nach fünf Wochen wieder in der Bundesliga-Startelf (zuvor letztmals und zum einzigen Mal in dieser Saison am 8. Spieltag beim 2:3 in Wolfsburg). So wie heute spielte die Viererkette in dieser Saison noch nicht zusammen.
0:51
camera-professional-play-symbol

Der VfB ist da

Drei Neue

Daniel Farke vollzog gegenüber dem 1:2 bei Union drei Änderungen in der Startelf der Fohlen: Unter anderem kehren Kouadio Kone nach Gelbsperre und Jonas Hofmann nach Schultereckgelenksprengung in die erste Elf zurück (dafür mussten Lars Stindl und Nathan Ngoumou auf die Bank). Zudem ersetzt Jantschke den angeschlagenden Elvedi.

Die VfB-Startelf

Müller - Stenzel, Mavropanos, Anton, Sosa - Tomas, Endo, Ahamada, Führich - Pfeiffer, Guirassy

So starten die Fohlen

Sippel - Scally, Friedrich, Jantschke, Bensebaini - Hofmann, Weigl, Kramer, Kone, Plea - Thuram
0:10
camera-professional-play-symbol

Borussia-Park bereitet sich vor

Die Schiedsricher

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Thomas Stein (SR-A. 1), Jonas Weickenmeier (SR-A. 2), Florian Exner (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Thorsten Schiffner (VA-A)

Die Gladbacher Ausfälle

Ko Itakura (Aufbautraining nach Teilruptur des Innenbands im Knie), Stefan Lainer (Trainingsrückstand), Florian Neuhaus (Aufbautraining nach Teilruptur des hinteren Kreuzbands), Yann Sommer (Bänderriss im Sprunggelenk), Hannes Wolf (Reha nach Schultergelenksverletzung)

Sie fehlen Stuttgart

Tanguy Coulibaly (muskuläre Probleme), Enzo Millot (muskuläre Probleme)

Das sagt Daniel Farke

"Es wird ein wichtiges Spiel am Freitag. Wir müssen zusammenstehen und die Zähne zusammenbeißen, weil wir momentan ohne Schlüsselspieler spielen. Wir wollen das Momentum mit drei Punkten gegen Stuttgart wieder auf unsere Seite reißen. Wir müssen mal wieder ein Zu-Null-Spiel erzwingen - das ist eine Herausforderung."

Das sagt Michael Wimmer

"Wir wollen gegen Gladbach wieder unser Spiel und unsere Idee durchziehen. Wir müssen intensiv und kompakt verteidigen. Schnell umschalten und in der Offensive zielstrebig, geradlinig agieren. 20.30 Uhr im Borussia-Park ist für jede Mannschaft eine Herausforderung. Die werden wir angehen und ein gutes Spiel machen. "

Gladbach mit Glück am Freitag

Der VfB Stuttgart wird erstmals in dieser Bundesliga-Saison an einem Freitag antreten. Die Borussia schlug am 3. Spieltag freitags Hertha BSC zuhause mit 1:0.

Jubilar Elvedi

Nico Elvedi steht vor seinem 250. Pflichtspiel für Borussia Mönchengladbach.

Zu Beginn anfällig

Die Schwaben haben in dieser Bundesliga-Saison bereits insgesamt sieben Gegentore in der Anfangsviertelstunde hinnehmen müssen – so viele wie kein anderes Team in der Bundesliga!

Zuhause erstarkt

Der VfB hat unter Michael Wimmer alle drei Heimspiele gewonnen (2 in der Bundesliga und eines im DFB-Pokal). Im einzigen Auswärtsspiel mit ihm als Chefcoach gab es ein 0:5 beim BVB.
3:00
camera-professional-play-symbol

Spiel gedreht

Beide Teams sind zuletzt am 25. Spieltag 2021/22 in Stuttgart aufeinandergetroffen und der VfB gewann nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2.

Stuttgart mit Rückenwind

Der VfB ist in der Bundesliga gegen die Borussia seit fünf Spielen ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis), letztmals verloren wurde vor fast vier Jahren (am 9. Dezember 2018 mit 0:3 im BORUSSIA-PARK).

VfB-Aufschwung unter Wimmer

Der VfB Stuttgart hat unter Michael Wimmer in drei Bundesliga-Partien mehr Punkte gesammelt (6) als an den ersten neun Spieltagen unter Pellegrino Matarazzo (5).

Noch kein Auswärtssieg

Stuttgart wartet im Kalenderjahr 2022 weiter auf seinen ersten Auswärtssieg in der Bundesliga. Den letzten Erfolg in der Fremde gab es am 11. Dezember 2021 beim 2:0 in Wolfsburg.

Stuttgarter Offensivfeuerwerk

Stuttgart kam am letzten Spieltag gegen Augsburg mit dem letzten Torschuss zum hochverdienten 3:2-Heimsieg (31:12 Torschüsse). Die 31 Torschüsse sind für den VfB der höchste Wert in einem Bundesliga-Spiel seit März 2007.

Negativlauf

Die Fohlen haben die vergangenen drei Pflichtspiele verloren.
2:03
camera-professional-play-symbol

Letztes Duell

Der VfB Stuttgart hat am 25. Spieltag der Bundesliga-Saison 2021/22 3:2 (1:2) gegen Borussia Mönchengladbach gewonnen. Alassane Plea (14.) und Marcus Thuram (35.) erzielten die Tore für die "Fohlen“. Wataru Endo (38.), Chris Führich (51.) und Sasa Kalajdzic (83.), drehten das Spiel zugunsten der Schwaben.

Herzlich willkommen zum 13. Spieltag!

Am Freitagabend wird das Bundesliga-Wochenende durch das Spiel Mönchengladbach gegen Stuttgart eröffnet. In der Samstagskonferenz kommt es ab 15.30 Uhr zu den Begegnungen Dortmund-Bochum, Mainz-Wolfsburg, Hoffenheim-Leipzig, Augsburg-Frankfurt und FC Bayern-Hertha. Das Topspiel bestreiten die Aufsteiger Bremen und Schalke. Am Sonntag runden Leverkusen-Union Berlin und Freiburg-Köln den Spieltag ab.