Highlights

90'
+ 1

Fazit

Der VfL Wolfsburg gewinnt, auch in der Höhe verdient, mit 4:0 gegen den VfL Bochum. Die Wölfe hatten nach 20 Minuten die Schwachstellen des Gegners ausgemacht und diese dann eiskalt ausgenutzt. Bochum hat zu keiner Zeit Mittel gefunden, sich dagegen zu wehren.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jordi Osei-Tutu
Jordi Osei-Tutu 35,23km/h
2.
Ridle Baku
Ridle Baku 34,19km/h
3.
Paulo Otávio
Paulo Otávio 32,85km/h
87'

Luft raus

Das Spiel dümpelt in der Schlussphase vor sich hin. Bochum ist wohl darauf bedacht, Schlimmeres zu verhindern und will keinen fünften Gegentreffer riskieren. Wolfsburg spielt den Stiefel jetzt locker runter.
85'

Rekord

Wolfsburg gab bislang 21 Torschüsse ab, in keinem anderen Saisonspiel waren es so viele.
81'

Wechsel

sub
Josip Brekalo
Josip Brekalo
sub
Jakub Kamiński
Jakub Kamiński
81'

Wechsel

sub
Kilian Fischer
Kilian Fischer
sub
Ridle Baku
Ridle Baku
80'

TOOOR! Wind macht das vierte Tor

Der eingewechselte Wind wird vor dem Strafraum trotz dreier Gegenspieler nicht angegriffen. Der Angreifer sieht die Lücke und zielt mit rechts zum 4:0.
80'

Jonas Wind

TOR!

4 : 0
Jonas Wind
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
77'

Noch 15 Minuten

Das Spiel geht in die Schlussviertelstunde. Otavio setzt jetzt einen Distanzschuss einen halben Meter neben das Tor. Bochum hat bislang keine Chance gegen Wolfsburg, das den Sieg wohl nach Hause bringen dürfte.
74'

Keine Aufholjagd in Sicht

Wolfsburg kommt nach der Pause auf acht Torschüsse, Bochum nur auf einen.
73'

Wechsel

sub
Mattias Svanberg
Mattias Svanberg
sub
Felix Nmecha
Felix Nmecha
73'

Wechsel

sub
Jonas Wind
Jonas Wind
sub
Lukas Nmecha
Lukas Nmecha
73'

Wechsel

sub
Tim Oermann
Tim Oermann
sub
Philipp Hofmann
Philipp Hofmann
73'

Wechsel

sub
Konstantinos Stafylidis
Konstantinos Stafylidis
sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
70'

Kaminski herausragend

Der Mittelfeldspieler hat heute einen guten Tag erwischt: Elf Mal stand Kaminski unter Gegnerdruck und konnte sich in 64 Prozent der Situationen erfolgreich daraus befreien.
70'

Leistung unter Gegnerdruck

information
Leistung unter Gegnerdruck
Dieser Match Fact untersucht, wie erfolgreich Spieler unter Druck agieren. Der Anteil "Gelöster Situationen" gibt dabei prozentual an, wie häufig sich ein Akteur durch Dribbling, Pass, Torabschluss oder ein gezogenes Foul aus Gegnerdruck befreit hat. (edited)
64%
%
Jakub Kamiński
11 Mal unter Gegnerdruck
Jakub Kamiński
69'

Saisonpremiere

Wolfsburg führt erstmals in dieser Saison mit einem Vorsprung von drei Toren. Vier Wolfsburger Tore in einem Bundesliga-Spiel dieser Saison gab es noch nicht.
67'

Wechsel

sub
Omar Marmoush
Omar Marmoush
sub
Patrick Wimmer
Patrick Wimmer
65'

In die Arme

Baku legt rechts raus aus Wimmer, dessen Flanke landet aber direkt in den Armen von Riemann.
64'

Alu-Glück

Zum 13. Mal und damit am häufigsten in dieser Saison rettete das Aluminium für Bochum.
61'

Pfosten

Felix Nmecha bedient seinen Bruder Lukas im Strafraum, der nimmt den Ball einmal mit und haut ihn dann aus kurzer Distanz an den Pfosten.
59'

Wechsel

sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
sub
Jordi Osei-Tutu
Jordi Osei-Tutu
58'

TOOOR! Wolfsburg baut Führung aus

Den Freistoß nutzt der VfL Wolfsburg zum 3:0. Und das fällt ähnlich wie das erste Tor: Wimmer und Arnold führen auf der rechten Seite kurz aus, Arnold bringt den Ball weit in den Strafraum und erneut läuft Felix Nmecha ein und köpft das 3:0.
58'

Wechsel

sub
Simon Zoller
Simon Zoller
sub
Philipp Förster
Philipp Förster
58'

Felix Nmecha

TOR!

3 : 0
Felix Nmecha
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
22 %
57'

Bein ausgefahren

Heintz fährt im Duell mit Lukas Nmecha das Bein aus und bringt den Gegenspieler zu Fall. Dafür wird er verwarnt.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominique Heintz
Dominique Heintz
55'

Keiner da

Hofmann verlängert einen Einwurf von links von Antwi-Adjei am ersten Pfosten. Aber dann ist niemand mit aufgerückt, der am zweiten Pfosten bereit steht.
53'

Freistoß

Die Wölfe haben einen Freistoß kurz vor der Torauslinie rechts am Strafraumrand. Arnold legt zurück auf Baku, der den Abschluss nicht richtig erwischt und ihn in die Wolken haut.
52'

Nur Wolfsburg

Die ersten Minuten der zweiten Hälfte gehören wieder überwiegend den Gastgebern, die mit einem dritten Tor den Sack zumachen könnten.
48'

Hofmann wehrt sich gegen die Niederlage

Bochums Stürmern Philipp Hofmann ist mit 73 Prozent gewonnenen Duellen der zweikampfstärkste Spieler der Partie.
46'

Anstoß 2. Hälfte

Weiter geht es zwischen Wolfsburg und Bochum. Bochum hat den wenig glücklichen Ordets rausgenommen und mit Ganvoula einen weiteren Stürmer gebracht und spielt mit Dreierkette.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
sub
Ivan Ordets
Ivan Ordets
camera-photo

Felix Nmecha macht sein erstes Bundesliga-Tor

45'
+ 2

Halbzeitfazit

Wolfsburg führt zur Pause 2:0 gegen den VfL Bochum. Die Wölfe haben sich in der Anfangsphase noch zurückgehalten, nachdem sie die Probleme des Gegners dann aber ausgemacht haben, haben sie gnadenlos zugeschlagen und liegen verdient vorne. Bochum hat vor allem defensiv große Probleme, die es in der Pause unbedingt zu beheben gilt, sonst könnte das noch übel enden.
Halbzeit
45'
+ 1

Knapp daneben

Nach einem Einwurf kommt Heintz im Strafraum zum Kopfball, der geht aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
44'

Spielverhältnisse ausgeglichen

Der Ballbesitz ist so gut wie ausgeglichen in der ersten Halbzeit, dennoch ist Wolfsburg die klar bessere Mannschaft, die den Gegner immer wieder vor Probleme stellt.
Ballbesitz
4951
42'

Kaminski vergibt

Ordets verliert den Ball an Kaminski, der läuft direkt durch Richtung Tor, wo er seinen Abschluss von links kommend aber knapp neben den rechten Pfosten setzt.
camera-photo

Wolfsburg bejubelt den ersten Treffer

37'

Bochum mit Problemen

Die Gäste bekommen immer mehr Probleme, wenn Wolfsburg das Spiel schnell macht. Das haben die Wölfe inzwischen erkannt und stellen den Gegner damit zuletzt immer wieder vor Probleme. Bochum ist zu weit weg von den Gegenspielern.
35'

TOOOR! Wolfsburg legt nach

Wolfsburg macht das Spiel aus der eigenen Hälfte schnell. Gerhardt verlagert über Wimmer auf die rechte Seite, der steckt im Strafraum durch auf Baku, der nicht lange fackelt und aus vollem Lauf zum 2:0 ins Tor schießt.
35'

Ridle Baku

TOR!

2 : 0
Ridle Baku
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
21 %
34'

Bochum fehlt die Lufthoheit

Bochum musste bereits zum achten Mal in dieser Saison ein Gegentor per Kopf hinnehmen, das sind ligaweit die meisten.
33'

Chance Gerhardt

Wolfsburg hat die nächste Chance. Diesmal kommt Gerhardt zum Schuss, doch Bochum kann diesmal blocken.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Micky van de Ven
Micky van de Ven 35,35km/h
2.
Jordi Osei-Tutu
Jordi Osei-Tutu 34,18km/h
3.
Ridle Baku
Ridle Baku 32,09km/h
29'

Nächste Großchance

Wolfsburg bringt den Ball flach von links rein. Am ersten Pfosten lässt Gerhardt durch und dann ist Lukas Nmecha aus kurzer Distanz frei vor Riemann, kann den Ball aber nicht platzieren und Bochmer Schlussmann pariert hervorragend.
28'

TOOOR! Wolfsburg führt

Wimmer und Arnold führen einen Freistoß im rechten Halbfeld kurz aus, Arnold geht ein paar Schritte mit dem Ball Richtung Mitte, flankt dann rein und Felix Nmecha kann frei zum 1:0 einköpfen.
27'

Felix Nmecha

TOR!

1 : 0
Felix Nmecha
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
24 %
camera-photo

Wolfsburg setzt sich jetzt immer mehr in der gegnerischen Hälfte fest

24'

Weggedrückt

Bornauw drückt Antwi-Adjei im Duell mit dem Arm weg und wird dafür verwarnt. Es gibt Freistoß für Bochum aus guter Position im linken Halbfeld.
24'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw
23'

Faire Wölfe

Wolfsburg foulte erst ein einziges Mal, die Gäste bereits fünf Mal.
begangene Fouls
1
5
21'

Da war mehr drin

Wimmer erobert auf der linken Seite den Ball und gibt am Strafraum quer auf Felix Nmecha. Der hat freie Schussbahn, platziert den Abschluss aber nicht und hat keinen Druck hinterm Ball, sodass Riemann mit dem Fuß abwehren kann.
20'

van de Ven schnell unterwegs

Mit 35,35 km/h stellte er einen neuen Team-Saisonrekord auf! Er löste damit Paulo Otávio ab (34.45 km/h).
18'

Osei-Tutu leichtfertig

Bochum kontert Wolfsburg mit einem guten Ball in die Spitze aus. Osei-Tutu ist alleine auf dem Weg Richtung Tor, vertändelt dann aber den Ball und stoppt seinen Lauf im gegnerischen Strafraum selbst. Da war mehr drin.
17'

Etwas hoch

Felix Nmecha bekommt 18 Meter vor dem Tor die Schusschance. Er legt sich den Ball zurecht, zirkelt ihn mit dem rechten Fuß dann aber doch einen knappen Meter drüber.
15'

Wimmer läuft sich fest

Ordets spielt vor dem eigenen Strafraum einen Fehlpass in die Füße von Wimmer. Der zieht Richtung Sechzehner, findet aber nicht den Abschluss und Ordets macht seinen Fehler wieder gut.
14'

Keiner da

Kaminski bringt eine Flanke von rechts rein, aber Riemann pflückt sie direkt aus der Luft. Da war auch niemand, der sie hätte verwerten können.
13'

Hofmann testet Casteels

Auch die Gäste jetzt mit ihrem ersten Torschuss. Hofmann bekommt links im Strafraum den Ball, schließt ab, der Ball wird leicht abgefälscht, aber Casteels ist auf Position.
11'

Viel zu weit

Riemann spielt einen missglückten Befreiungsschlag in die Füße von Arnold. Der Bochumer Torhüter steht weit vor dem Tor und Arnold will ihn gleich überlisten. Doch die Entfernung ist zu groß und Arnolds Schuss geht weit drüber.
8'

Wieder Baku

Einen Freistoß von Arnold kann Bochum gleich aus der Gefahrenzone befördern. Baku mit der Direktabnahme aus dem Rückraum, doch er wird geblockt.
7'

Ruhiger Beginn

Die ersten Minuten sind bislang ein erstes Abtasten. Beide versuchen erst einmal aus einer sicheren Defensive heraus zu agieren und gehen kein Risiko.Dementsprechend ist es vor den Toren noch ruhig.
6'

Baku

Baku gibt den Ball von rechts flach rein, aber Bochum ist auf Position und befördert das Spielgerät aus der Gefahrenzone.
3'

Erste Annäherung

Antwi-Adjei zieht die Ecke auf den kurzen Pfosten, wo Casteels den Ball wegfaustet.
2'

Erste Ecke

einen weiten Einwurf von Antwi-Adjei klärt Wolfsburg zur Ecke.
1'

Brüder in der Startelf

Lukas und Felix Nmecha spielen zum zweiten Mal in der Bundesliga gemeinsam von Beginn an, zuvor war das nur am 16. Spieltag der Vorsaison am 14. Dezember 2021 bei einem 2:3 gegen Köln der Fall.
1'

Anstoß 1. Hälfte

Der Ball rollt zwischen Wolfsburg und Bochum. Die Gäste eröffnen die Partie.
Anstoß

Heintz für Masovic

Für den angeschlagenen Ersan Masovic bringt Thomas Letsch Dominique Heintz, der zuletzt am 4. Spieltag vor zwei Monaten beim 0:1 in Freiburg mitwirkte. Es ist die einzige Änderung in der Bochumer Startelf gegenüber dem 2:1 gegen Union.

Wimmer und Nmecha neu bei Wolfsburg

Niko Kovac ändert seine Startelf gegenüber dem 2:2 in Leverkusen auf zwei Positionen. Für Omar Marmoush (Bank) rückt Lukas Nmecha in den Angriff und auf dem rechten Flügel spielt Patrick Wimmer anstelle von Kevin Paredes (nicht im Kader). Sowohl Nmecha als auch Wimmer standen zuletzt im Pokal in Braunschweig in der Startelf.
0:09
camera-professional-play-symbol

Alles bereit in Wolfsburg!

Der Rasen ist bereit für das VfL-Duell zwischen Bochum und Wolfsburg.

So spielt Bochum

Riemann - Gamboa, Ordets, Heintz, Soares - Losilla, Stöger - Osei-Tutu, Förster, Antwi-Adjei - Hofmann

Aufstellung der Wolfsburger

Casteels - Baku, Bornauw, van de Ven, Otavio - F. Nmecha, Arnold, Gerhardt - Wimmer, L. Nmecha, Kaminski
0:30
camera-professional-play-symbol

Bochum ist da!

Das sagt Niko Kovac

"Es ist ein sehr wichtiges Spiel für uns. Bochum macht mit dem neuen Trainer Fortschritte, das sieht man. Meine Jungs müssen hellwach und fokussiert sein, denn wir können und werden den VfL Bochum nicht unterschätzen. Wir sehen eine spielerische Entwicklung in der Mannschaft, müssten aber eigentlich mehr Punkte haben. In den letzten vier Spielen wollen wir noch möglichst viele Punkte sammeln, die Mannschaften hinter uns hinter uns lassen und damit automatisch den Abstand nach vorne verringern."

Und sie fehlen den Gästen

Takuma Asano (Knieverletzung), Paul Grave (Schulterverletzung), Jacek Goralski (muskuläre Probleme), Erhan Masovic (muskuläre Probleme)

Sie fehlen Wolfsburg

Bartol Franjic (Wadenprobleme), Niklas Klinger (Rückenprobleme), Kevin Paredes (Wadenprobleme)

Schiedsrichter

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Markus Schüller (SR-A. 2), Wolfgang Haslberger (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Markus Wollenweber (VA-A)

Das sagt Thomas Letsch

"Der VfL Wolfsburg hat individuell sehr viele Möglichkeiten, gerade im Offensivbereich. Da ist richtig Qualität drin. Sie sind tabellarisch aber in unserer Nähe. Wir wollen diesen Abstand natürlich nicht größer werden lassen."

Und so könnte Bochum spielen

Riemann - Gamboa, Ordets, Heintz, Soares - Losilla, Stöger - Förster - Holtmann, Hofmann, Antwi-Adjei

So könnten die Wölfe spielen

Casteels - Baku, Lacroix, van de Ven, Paulo Otavio - Arnold - F. Nmecha, Gerhardt - Wimmer, Kaminski - Marmoush
6:29
camera-professional-play-symbol

Bundesliga Match Facts: Leistung unter Gegnerdruck und Siegwahrscheinlichkeit

Wolfsburg zuletzt oben auf

Die Wölfe gewannen acht der elf Bundesliga-Heimspiele gegen Bochum (ein Remis, 2 Niederlagen), darunter sieben der vergangenen acht Partien.

Entdeckung der Saison

Micky van de Ven verpasste als einziger Wolfsburger Feldspieler noch keine Bundesliga-Minute, ist der zweikampfstärkste Akteur seines Teams und dazu der schnellste Wolfsburger (ganz starke 35,9 km/h Höchstgeschwindigkeit).

Ungestüm im eigenen Strafraum

Wolfsburg verursachte diese Saison schon vier Strafstöße in der Bundesliga, Bochum sogar acht (von denen nur 4 gegen Manuel Riemann verwandelt wurden).

Stark bei Standards

Bochum erzielte bei den Siegen gegen Frankfurt und Union vier von fünf Toren nach Standardsituationen.

Die Kapitäne gehen voran

Herzstück beider Teams sind die Sechser und Kapitäne Maximilian Arnold und Anthony Losilla, die zusammengerechnet 650 Pflichtspiele für ihre Vereine bestritten (Arnold 363, Losilla 287).

Bochumer Auswärtsschwäche

Die Bochumer sind auswärts als einziger Bundesligist noch punktlos.

Wolfsburger Heimschwäche

Die Wölfe stellen eines von acht Bundesliga-Teams, die erst ein Heimspiel gewinnen konnten.

Aufwärtstrend

Nach sieben Spieltagen belegten Wolfsburg und Bochum die Plätze 17 und 18, jetzt die Plätze 14 und 17.

Bochum unter Letsch auf Kurs

Bochum holte sechs der sieben Punkte in den vier Bundesliga-Spielen unter Thomas Letsch.

Wolfsburg kommt in Fahrt

Wolfsburg ist seit vier Bundesliga-Spielen ungeschlagen (1 Sieg, 3 Remis).
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfL Wolfsburg gegen VfL Bochum 1848 am 12. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.