Highlights

90'
+ 10

Fazit

Eine starke Vorstellung der Eintracht! Die Hessen zeigten astreine Konter, schalteten blitzschnell und präzise um. Zudem verteidigte die SGE weitestgehend souverän, nur ein individueller Fehler führte zum 1:3. Gladbach bäumte sich nach dem Treffer Thurams noch einmal auf, allerdings mangelte es den "Fohlen" immer wieder an Präzision im Angriffsdrittel.
Spielende
90'
+ 5

Er kriegt ihn nicht aufs Tor

Die Borussia bricht mit Herrmann auf der rechten Seite durch. Der Joker flankt in den Torraum, wo Thuram lauert. Der Stürmer hebt ab, kann die Kugel aber nicht kontrolliert auf das Tor köpfen. Der Ball geht rechts vorbei.
90'
+ 2

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Joe Scally
Joe Scally
90'
+ 1

Neun Minuten extra

Eine Menge zeit für Gladbach: Können sie sich für die Steigerung in der zweiten Halbzeit noch belohnen?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Éric Junior Dina Ebimbe
Éric Junior Dina Ebimbe 34,19km/h
2.
Randal Kolo Muani
Randal Kolo Muani 33,70km/h
3.
Lucas Silva Melo
Lucas Silva Melo 33,19km/h
86'

Gladbach drückt

Das 1:3 ist den Gastgebern wohl bekommen: Sie versprühen viel Dynamik und haben mehr Zug zum Tor als zuvor. Aber Frankfurt verteidigt weiterhin konzentriert.
84'

Der Ball rollt wieder

Die Probleme mit der Kamera konnten behoben werden, das Spiel läuft.
83'

Wechsel

sub
Faride Alidou
Faride Alidou
sub
Jesper Lindström
Jesper Lindström
83'

Wechsel

sub
Rafael Borré
Rafael Borré
sub
Randal Kolo Muani
Randal Kolo Muani
camera-photo

Das 1:3

Thuram macht es ganz abgezockt.
78'

Kurze Unterbrechung

Die Kamera, die während der Partie über dem Spielfeld ist, muss repariert werden.
77'

Assistgeber Alassane

Alassane Plea gab seine fünfte Torvorlage dieser Saison, nur Gegenüber Randal Kolo Muani kommt ligaweit auf mehr (6). Vier seiner fünf Vorlagen gab Plea zudem für Landsmann Thuram.
75'

Ausrufezeichen

Marcus Thuram erzielte sein achtes Saisontor, ligaweit kommt kein Spieler auf mehr.
72'

Thuram trifft

Die Frankfurter wollen hinten unter Druck herausspielen, aber Jakic verliert die Kugel an den pressenden Plea. Der Franzose steckt durch für Thuram, der durch ist und mit rechts nach links zum 1:3 einschiebt.
72'

Marcus Thuram

TOR!

1 : 3
Marcus Thuram
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
42 %
71'

Doppelwechsel

Ngoumou und Netz kommen für Stindl und den mit Gelb vorbestraften Kone.
70'

Wechsel

sub
Luca Netz
Luca Netz
sub
Kouadio Koné
Kouadio Koné
70'

Wechsel

sub
Nathan Ngoumou
Nathan Ngoumou
sub
Lars Stindl
Lars Stindl
68'

Es geht weiter

Der Kapitän der Eintracht kann weiterspielen.
65'

Rode mit Schmerzen

Nach einem Zweikampf mit Kone muss der Sechser behandelt werden.
60'

Sehr abgeklärt

Die Frankfurter verteidigen sauber, lassen die Fohlen überhaupt nicht ins Tempo kommen. Zudem setzt die SGE mit Kontern immer wieder Nadelstiche.
56'

Erst vier Abschlüsse

Die Hausherren haben bislang noch nicht oft in Richtung des Frankfurter Tores geschossen. Die konternden Frankfurter haben dreimal so viele Schüsse zu verzeichnen.
Schüsse
2 Neben das Tor
2 Aufs Tor
8 Neben das Tor
4 Aufs Tor
53'

Der erste Wechsel

Rode kommt für Kamada ins Spiel.
53'

Wechsel

sub
Sebastian Rode
Sebastian Rode
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
camera-photo

Das 3:0

Lindström schnürt einen Doppelpack.
48'

Unverändertes Bild

Die Gladbacher haben auch im zweiten Durchgang mehr den Ball. In gefährliche Räume stoßen sie damit aber weiterhin selten vor.
47'

Gelbe Karte

yellowCard
Christoph Kramer
Christoph Kramer
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

In einer intensiven Partie sind die Frankfurter gnadenlos effizient. Die SGE setzt immer wieder auf konsequentes und schnelles Umschalten. Die Gladbacher zeigen zu große Lücken in der Rückwärtsbewegung: Die Führung ist verdient.
Halbzeit
45'

Lindström legt nach

Götze steckt durch für Kolo Muani. Der macht ein paar Meter und rechts läuft Lindström mit. Die Gladbacher sind von diesem schnellen Konter komplett überrumpelt. Der Franzose legt nach rechts zum Dänen ab, der mit einem Rechtsschuss aus 16 Metern zum 3:0 trifft.
45'

Jesper Lindström

TOR!

0 : 3
Jesper Lindström
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
31 %
43'

Zu ungenau

Lindström setzt sich links nach einem Einwurf durch und dringt in den Strafraum ein. Der Däne legt nach hinten ab, doch da ist kein Spieler der SGE. Gladbach klärt.
camera-photo

"Airic" Dina Ebimbe!

Der schöne Kopfballtreffer des Frankfurters zum 2:0
38'

Kolo Muani zieht ab

Der Franzose wird mit einem langen Ball hinter die Gladbacher Abwehr geschickt. Im Strafraum zieht der Angreifer mit rechts ab. Der unplatzierte Schuss ist kein Problem für Sippel, der das Rund wegfaustet.
35'

Starke Eintracht

Frankurt war zum neunten Mal in dieser Saison nach einem Standard erfolgreich - Ligaspitze.
32'

Premiere

Eric Dina Ebimbe erzielte in seinem sechsten Bundesliga-Spiel erstmals ein Tor.
31'

Gelbe Karte

yellowCard
Kristijan Jakić
Kristijan Jakić
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Randal Kolo Muani
Randal Kolo Muani 33,70km/h
2.
Éric Junior Dina Ebimbe
Éric Junior Dina Ebimbe 33,19km/h
3.
Nico Elvedi
Nico Elvedi 32,71km/h
29'

Frankfurt legt nach

Lenz bringt eine tolle Ecke von der linken Seite in den Strafraum. Dort steigt Dina Ebimba am höchsten und nickt ins rechte Eck zum 2:0 ein.
29'

Éric Dina Ebimbe

TOR!

0 : 2
Éric Dina Ebimbe
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
26'

Kein 2:0

Kolo Muani wird in die Tiefe geschickt. Der schnelle Franzose dribbelt nach links im Strafraum und will Sippel umkurven. Zusammen mit Bensebaini kann der Keeper aber den zweiten SGE-Treffer verhindern: Der Schuss wird abgewehrt.
25'

Rüde Grätsche

Der Japaner kommt zu spät und mäht Thuram um. Die Gelbe Karte ist berechtigt.
25'

Gelbe Karte

yellowCard
Daichi Kamada
Daichi Kamada
21'

Stindl!

Der Routinier der Gladbacher wird nun rechts im Strafraum der Frankfurter bedient und kann in Ruhe Maß nehmen. Der Rechtsschuss wird aber vom erneut starken Trapp pariert.
20'

Gladbacher Vorteile

Mehr vom Spiel haben die Gladbacher. Sie müssen aber noch öfter in den Strafraum der Gäste kommen.
Ballbesitz in Prozent
5644
18'

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Weigl
Julian Weigl
camera-photo

Durch die Hosenträger

Das 1:0 von Jesper Lindström.
16'

Gelbe Karte

yellowCard
Kouadio Koné
Kouadio Koné
13'

Wenig Ertrag

Die Borussia lässt die Kugel gekonnt durch die eigenen Reihen laufen. Allerdings kommen die Hausherren damit nur selten in die gefährlichen Räume.
9'

Den muss er machen

Jakic verschätzt sich am Mittelkreis und Thuram kann so den Ball erlaufen. Der Stürmer läuft alleine auf das Frankfurter Tor zu und scheitert dann mit seinem Abschluss am ruhig bleibenden und starken Trapp.
8'

Kolo Muani verzieht

Der Franzose wird rechts in die Tiefe geschickt, Elvedi verfolgt ihn. Im Strafraum ist der Schweizer am Angreifer dran und verhindert so einen besseren Abschluss: Der Rechtsschuss geht ein paar Meter links vorbei.
7'

Er hat einen Lauf

Jesper Lindström traf in seinen letzten vier Bundesliga-Spielen drei Mal.
6'

Die frühe Führung!

In der eigenen Hälfte gewinnt Frankfurt die Kugel und dann geht es ganz schnell: Kolo Muani macht ein paar Meter im Mittelfeld und spielt dann nach rechts in die Tiefe zu Lindström. Der Däne dribbelt in die Mitte, wurschtelt sich gegen mehrere Gladbacher durch und schiebt das Rund dann an Sippel vorbei zum 1:0 ins Tor.
6'

Jesper Lindström

TOR!

0 : 1
Jesper Lindström
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
57 %
2'

Hohes Pressing

Die Frankfurter stören die Borussia früh bei ihrem Spielaufbau.
Anstoß
0:15
camera-professional-play-symbol

Die Frankfurter sind da

Never change a winning Team

Oliver Glasner setzt auf die Startelf, die am 10. Spieltag beim 5:1 gegen Leverkusen begann. Das bedeutet für die zwischenzeitlich im Pokal aufgelaufenen Hrvoje Smolcic, Sebastian Rode und Rafael Borre wieder die Bank.

Kramer ist wieder da

Christoph Kramer hatte sich im Derby gegen Köln im letzten Heimspiel am 9. Spieltag leicht verletzt, ist nun aber nach zwei Pflichtspielen Pause gleich wieder von Beginn an dabei. Vermutlich wird er wie bei seinen letzten Einsätzen als Zehner agieren und Lars Stindl auf einen Flügel ausweichen.

Sippel für Sommer

Wie erwartet ersetzt Tobias Sippel den verletzten Yann Sommer und Jan Olschowsky rückt als Ersatztorwart auf die Bank. Sippel spielte in der Bundesliga letztmals ebenfalls gegen Eintracht Frankfurt, am 33. Spieltag der Vorsaison hatte er beim 1:1 in Frankfurt ein Belohnungsspiel bekommen.
0:16
camera-professional-play-symbol

Die Gladbacher in den Katakomben

Die Startelf der SGE

Trapp - Tuta, Jakic, Ndicka - Dina Ebimbe, Kamada, Sow, Lenz - Lindström, Götze - Kolo Muani

Die Startelf der Borussia

Sippel - Scally, Friedrich, Elvedi, Bensebaini - Weigl, Kone - Stindl, Kramer, Plea - Thuram

Die Ausfälle bei der Eintracht

Aurelio Buta (Knieverletzung), Makoto Hasebe (Innenbandverletzung im Knie), Ansgar Knauff (Faszienverletzung im Oberschenkel)

Diese Spieler fehlen Gladbach

Jonas Hofmann (Schulterreckgelenksprengung), Ko Itakura (Teilruptur des Innenbands im Knie), Stefan Lainer (Magen-Darm-Infekt), Florian Neuhaus (Teilruptur des hinteren Kreuzbands), Yann Sommer (Bänderriss im Sprunggelenk), Hannes Wolf (Schultergelenksverletzung)

Das sagt Daniel Farke

"Die Eintracht ist eine richtig, richtig gute Fußballmannschaft und aktuell für mich das formstärkste Team der Bundesliga. Sie haben einen ausbalancierten Kader mit vielen guten Fußballern. Ich bin Fan des Frankfurter Fußballs. Wir treffen auf einen Top-Gegner."

Das sagt Oliver Glasner

"Mönchengladbach hat eine sehr gute, spiel- und offensivstarke Mannschaft. Mit Daniel Farke haben sie einen neuen Trainer, der einen spielerischen Ansatz verfolgt und oft mit einem Kontakt in die Tiefe spielen lässt. Wir sind in guter Form, haben einen beeindruckenden 5:1-Sieg gegen Leverkusen hinter uns und gute Erinnerungen an den Borussia-Park."

Das Schiedsrichter-Gespann

Daniel Siebert (SR), Jan Seidel (SR-A. 1), Rafael Foltyn (SR-A. 2), Wolfgang Haslberger (4. Offizieller), Pascal Müller (VA), Eduard Beitinger (VA-A)
0:59
camera-professional-play-symbol

Top-Finisher im Duell

Standardspezialisten

Die Eintracht war in der Liga nach ruhenden Bällen in der neuen Saison mit acht Toren am erfolgreichsten, die Mönchengladbacher jubelten ebenfalls bereits sechs Mal nach Standardsituationen.

Lieblingsgegner

Die SGE siegte in der Bundesliga lediglich gegen den SV Werder Bremen noch häufiger (37 Mal) als gegen die Fohlen.

Fairplay

Die Borussia kommt in der Bundesliga mit durchschnittlich neun Fouls auf die wenigsten, während die Frankfurter Akteure mit elf Gelben Karten die geringsten sahen.
3:00
camera-professional-play-symbol

Bundesliga Match Facts: die Leistung unter Gegnerdruck

Torgefährlichster Mittelfeldspieler der Bundesliga

Leistungsträger Kamada markierte in diesem Spieljahr schon sechs Ligatreffer und damit die meisten bei der Eintracht.

Torjäger

Mönchengladbachs Stürmer Thuram traf jüngst zum ersten Mal in seiner Karriere in Deutschlands höchster Fußballliga in drei aufeinanderfolgenden Partien, steht in der neuen Spielzeit bereits bei sieben Toren – und damit mehr als doppelt so vielen wie in der Vorsaison, als es nur drei waren.

In Form

Die Frankfurter gewannen fünf ihrer letzten sieben Bundesliga-Spiele und kletterten in der Tabelle in diesem Zeitraum vom 15. auf den fünften Platz.

Heimstark

Die Borussia feierte alle ihre vier Saisonsiege in der Liga zu Hause, während es auswärts noch keinen Dreier gab.
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt am 11. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.