Highlights

90'
+ 6

Fazit

Der VfB Stuttgart feiert seinen ersten Saisonsieg im Duell gegen den Tabellenletzten VfL Bochum 1848. Zu verdanken war der Heimerfolg vor allem dem Doppelpack von Silas Katompa Mvumpa (3./64.). Zudem trugen sich Naouirou Ahamada (22.) und Wataru Endo (71.) für den VfB in die Torschützenliste ein. Simon Zoller traf für den VfL zum zwischenzeitlichen 1:2 (30.).
Spielende
90'
+ 4

Das Spiel trudelt aus

Stuttgart wird seinen ersten Heimsieg einfahren.
90'
+ 1

Vier Minuten noch

Die fünfminütige Nachspielzeit läuft.
90'

Wechsel

sub
Vasileios Lampropoulos
Vasileios Lampropoulos
sub
Philipp Förster
Philipp Förster
90'

Wechsel

sub
Jordi Osei-Tutu
Jordi Osei-Tutu
sub
Philipp Hofmann
Philipp Hofmann
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Cristian Gamboa
Cristian Gamboa 35,26km/h
2.
Chris Führich
Chris Führich 33,77km/h
3.
Enzo Millot
Enzo Millot 33,21km/h
87'

Silas an die Latte

Fast der Dreierpack des Kongolesen, der einen Ball mit der Innenseite ans rechte Lattenkreuz schießt.
84'

Wechsel

sub
Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
sub
Luca Pfeiffer
Luca Pfeiffer
83'

Chancen auf beiden Seiten

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Beide Teams hatten genügend gute Chancen, um noch mehr Tore zu erzielen.
xGoals
4
2,15
2,06
4
Tore
81'

Abseits

Silas steht bei der Weiterleitung von Nartey im Abseits. Ein möglicher Treffer im Anschluss durch Pfeiffer hätte also nicht gezählt.
78'

VfB mit ungewohntem Torrausch

Stuttgart erzielte erstmals seit über einem Jahr wieder mehr als drei Tore in einem Bundesliga-Spiel. Zuletzt war dies am 14. August 2021 beim 5:1-Heimsieg gegen Greuther Fürth der Fall.
78'

Wechsel

sub
Patrick Osterhage
Patrick Osterhage
sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
77'

Außenpfosten

Holtmann knallt den Ball im Rutschen an den linken Außenpfosten.
77'

Dreifach-Wechsel

Für Mavropanos geht es nicht weiter. Er wurde mit der Trage abtransportiert. Zudem kommen Nartey und Perea für Millot und Tomas.
76'

Wechsel

sub
Nikolas Nartey
Nikolas Nartey
sub
Enzo Millot
Enzo Millot
75'

Wechsel

sub
Juan Jose Perea
Juan Jose Perea
sub
Tiago Tomás
Tiago Tomás
75'

Wechsel

sub
Hiroki Ito
Hiroki Ito
sub
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos
camera-photo

Zollers Treffer aus Halbzeit eins

Hier erzielt der 31-Jährige den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.
73'

Kopftreffer

Mavropanos muss behandelt werden. Es sieht nicht gut aus für den Verteidiger, der im Luftduell unmittelbar vor dem Tor mit Hofmann zusammenknallt.
72'

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Stöger
Kevin Stöger
71'

Endo zum 4:1!

Ist das die Entscheidung? Der Ball liegt nach einem VfB-Standard im Sechzehner frei, Endo schießt mit rechts links oben ein. Bochum beschwert sich wild bei Dingert, weil Zagadou zuvor Ordets gehalten haben soll.
71'

Wataru Endo

TOR!

4 : 1
Wataru Endo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
54 %
71'

Am Trikot gezogen

Gamboa sieht Gelb, weil er Führich am Trikot zieht.
71'

Gelbe Karte

yellowCard
Cristian Gamboa
Cristian Gamboa
70'

Wechsel

sub
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
sub
Anthony Losilla
Anthony Losilla
69'

Missglückt

Die Ecke der Gäste erzeugt nicht den Hauch einer Gefahr.
69'

Anton dazwischen

Stuttgarts Verteidiger bekommt gerade so den Fuß vor die Hereingabe von Stöger. Eckball Bochum.
67'

Erster Heimdoppelpack

Silas schnürte seinen 3. Bundesliga-Doppelpack. Zuvor traf er jeweils im Dezember 2020 in der Bundesliga doppelt (beim 2:1-Sieg in Bremen und beim 5:1-Sieg in Dortmund).
64'

Silas gnadenlos - 3:1 Stuttgart!

Führich spielt im Rücken von Gamboa in den Lauf von Sosa, der durchbrechen kann und im Rückraum Pfeiffer bedienen will. Der Ex-Darmstädter kommt nicht zum Abschluss, doch daneben lauert ja noch Silas, der sich das Spielgerät zurechtlegt und platziert unten links aus 14 Metern einschießt.
64'

Silas Katompa Mvumpa

TOR!

3 : 1
Silas Katompa Mvumpa
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
61'

Flachschuss Hofmann

Der Linksschuss des Sturmtanks rollt deutlich rechts am Kasten vorbei.
60'

Riesenchance für Holtmann!

Anton schaltet in der Rückwärtsbewegung zu früh ab, Holtmann sprintet im Rücken des Verteidigers zum Ball und schießt Müller an.
58'

Millot löst sich aus dem Druck

Stuttgarts 20-jähriger Mittelfeldspieler löst sich aus 70 Prozent seiner Drucksituationen. Gutes Spiel bis dato vom Franzosen.
58'

Die Fahne ist oben

Millots Schnittstellenpass vor die Füße von Silas kann dieser nicht an Riemann vorbeispitzeln. Doch dann geht eh die Fahne hoch - Abseits des Kongolesen.
58'

Leistung unter Gegnerdruck

information
Leistung unter Gegnerdruck
Dieser Match Fact untersucht, wie erfolgreich Spieler unter Druck agieren. Der Anteil "Gelöster Situationen" gibt dabei prozentual an, wie häufig sich ein Akteur durch Dribbling, Pass, Torabschluss oder ein gezogenes Foul aus Gegnerdruck befreit hat. (edited)
70%
%
Enzo Millot
10 Mal unter Gegnerdruck
Enzo Millot
57'

Stöger aufs kurze Eck

Antwi-Adjei wackelt Millot aus und bedient dann Stöger links an der Strafraumkante. Der Österreicher zieht sofort ab und schießt Müller am kurzen Pfosten in die Arme.
52'

Offensivfoul Holtmann

Hofmann nimmt einen Flugball mit der Brust gegen Anton gut herunter, schießt dann mit rechts die Wade von Mavropanos an. Das Spielgerät springt vor die Füße von Holtmann, doch auch Müller ist zur Stelle. Der Bochumer trifft beim Abstauber-Versuch den Stuttgarter Keeper - Foul!
51'

Wechsel

sub
Chris Führich
Chris Führich
sub
Naouirou Ahamada
Naouirou Ahamada
51'

Ahamada muss raus

Der Franzose schlägt den Ball ins Seitenaus, weil er verletzungsbedingt raus muss. Führich ersetzt ihn.
49'

Dingert lässt laufen

Normaler Körpereinsatz von Zagadou gegen Antwi-Adjei, sagt Schiri Dingert. Der Bochumer will zuvor zum Solo ansetzen.
46'

Durchgang zwei läuft

Stuttgart bringt den Ball wieder ins Rollen. Aufseiten der Gäste gibt es einen Wechsel: Flügelspieler Antwi-Adjei ersetzt Torschütze Zoller.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
sub
Simon Zoller
Simon Zoller
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Pause in der Mercedes-Benz Arena: Stuttgart führt gegen Bochum mit 2:1 durch die Tore von Silas und Ahamada. Die Schwaben sind unter der Führung ihres Interimstrainers Michael Wimmer rund 25 Minuten spielbestimmend. Danach schaltet der VfL einen Gang hoch und kommt durch Zoller zum Anschlusstreffer. Im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs ist ein ausgeglichenes Spiel.
Halbzeit
45'
+ 2

Ungewohnt für die Schwaben

Für den VfB Stuttgart wäre es die ersten Halbzeit-Führung in dieser Bundesliga-Saison.
45'
+ 1

Silas zögert

Soares kann den Rechtsschuss von Silas blocken. Da wartet der Kongolese viel zu lange mit dem Abschluss.
45'

Die Nachspielzeit

Dingert lässt zwei Minuten nachspielen.
45'

Sosa braucht ihn auf links

Der Kroate hat mit rechts eigentlich freie Schussbahn, doch legt sich den Ball lieber auf den stärkeren Linken. Die Kugel rollt in die Arme von Riemann.
43'

Starker Stöger

Stöger bereitete nicht nur den Anschlusstreffer vor, sondern gab auch die meisten Torschüsse aller Spieler ab (drei) und war auch am häufigsten am Ball (45 Ballbesitzphasen).
42'

Bissiger VfL

Die Gäste foulen aber keineswegs nur, sondern gewinnen auch regelkonform mehr Zweikämpfe als der VfB.
Zweikämpfe
54
60
40'

Bochum nach Fouls vorne

Das Team von Trainer Letsch geht ordentlich zu Werke.
Fouls
0
8
38'

Mavropanos weit, weit drüber

Die Ecke von links nimmt der Grieche mit rechts direkt. Der Ball segelt meilenweit über den Kasten.
37'

Eckball VfB

Silas holt die nächste Ecke gegen Soares heraus.
37'

Hofmann ungefährlich

Der Flachschuss des Mittelstürmers rollt in Müllers Arme.
camera-photo

Ahamadas Treffer

Soares kann den Rechtsschuss von Ahamada nicht mehr blocken.
35'

2. Saisontor für Ahamada

Ahamada erzielte bereits seinen 2. Bundesliga-Saisontreffer (zuvor am 1. Spieltag gegen Leipzig). Zusammen mit Serhou Guirassy und Chris Führich führt er damit sogar die Torschützenliste der Stuttgarter an. In seinen ersten beiden Bundesliga-Spielzeiten hatte Ahamada gar nicht getroffen (bei allerdings auch nur neun Einsätzen).
34'

3. Saisontor für Zoller

Für Simon Zoller war es sein 3. Saisontreffer (alleiniger VfL-Topwert). Zuvor hatte er zweimal am 2. Spieltag bei der TSG 1899 Hoffenheim getroffen. Damit traf der 31-Jährige jetzt schon so oft wie in der kompletten letzten Spielzeit (in der er wegen seines Kreuzbandrisses nur zehnmal zum Einsatz kam).
33'

Masovic mit Schmerzen

Das Sprunggelenk bereitet dem Serben Probleme.
33'

Vorsprung währte nicht lange

Die Stuttgarter hatten erstmals in dieser Spielzeit einen 2-Tore-Vorsprung.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Enzo Millot
Enzo Millot 33,21km/h
2.
Tiago Barreiros de Melo Tomas
Tiago Barreiros de Melo Tomas 33,14km/h
3.
Philipp Förster
Philipp Förster 32,28km/h
29'

Anschluss! Zoller zum 1:2!

Der VfL gibt sich keineswegs geschlagen! Nach einem Einwurf auf der linken VfL-Offensivseite spielt Stöger den Doppelpass mit Förster, der ihm den Ball per Hacke in Lauf legt. Stöger hat anschließend das Auge für den einlaufenden Zoller im Fünfer. Müller versucht mit der Grätsche den Ball wegzuschlagen, spitzelt diesen aber genau vor den rechten Fuß des Bochumer Stürmers. Da muss er viel konsequenter hingehen. Das Leder springt ins Tor - 1:2.
29'

Simon Zoller

TOR!

2 : 1
Simon Zoller
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
95 %
28'

Billard im VfB-Strafraum

Stögers Abschluss nach dem Querpass von Hofmann springt von Zagadous Fuß ans Bein von Endo und von dort in die Arme von Müller.
27'

Zu flach - zu hoch

Försters Ecke von rechts gerät zu kurz, Stuttgart kann zunächst den Ball wegköpfen. Doch Bochum bleibt am Ball und kommt durch Stöger zu einem Distanzschuss - weit drüber.
25'

Die Siegwahrscheinlichkeit der Schwaben steigt...

..., weil sie die defensiven Unzulänglichkeiten der Gäste eiskalt bestrafen und vor dem Tor die Ruhe behalten. Momentan sieht alles nach dem ersten Saisonsieg aus.
25'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
Mit diesem Match Fact werden wesentliche Veränderungen der Siegwahrscheinlichkeit beider Teams während des Spielverlaufs dokumentiert. Der Wert basiert auf dem tatsächlichen Spielgeschehen und bezieht bereits bestehende Match Facts wie Expected Goals, Skill und Standard-Gefahr mit ein.
1'
49 %
Jetzt
93 %
22'

Ahamada erhöht auf 2:0!

Entscheidend ist der Fehler von Riemann, der bei dem hohen Ball von der linken Stuttgarter Seite zwar aus seinem Tor kommt, doch dann im Luftkampf mit Pfeiffer die Kugel nicht entschärfen kann. Das Spielgerät landet rechts bei Silas, das Tor ist leer. Der Flügelspieler schlägt einen Haken und bedient noch mal Ahamada, der an einigen Bochumern vorbei trocken links im Netz vollstreckt.
22'

Naouirou Ahamada

TOR!

2 : 0
Naouirou Ahamada
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
20'

Tolles Kombinationsspiel

Nach Sosas Steckpass spielt Millot Pfeiffer kurz an, der Stürmer lässt für den Mittelfeldmann klatschen, sodass Millot nach zwei Ballkontakten mit rechts zum Abschluss kommt. Doch er trifft den Ball nicht perfekt, keine Mühe für Riemann.
camera-photo

Jubel beim VfB

Silas lässt sich nach seinem verwandelten Elfmeter feiern.
16'

Gelb für Förster

Bochums Mittelfeldspieler sieht wegen eines Fouls an Sosa nachträglich Gelb. Dingert ließ zuvor das Spiel laufen.
16'

Ahamada abgefälscht

Der Schuss des Mittelfeldspielers ist kein Problem für Riemann, weil er zuvor abgefälscht wird und dadurch an Tempo verliert.
16'

Gelbe Karte

yellowCard
Philipp Förster
Philipp Förster
12'

Förster-Solo

Der Ex-Stuttgarter Förster setzt im Mittelfeld zum Solo an und lässt gleich drei Stuttgarter - unter anderem Zagadou per Tunnel - stehen. Dann flankt er ins Zentrum, wo Anton die Kugel vor Hofmann ins Seitenaus klären kann.
10'

Losilla gegen Anton

Anton, der heute wegen der Kopfverletzung aus dem Union-Spiel mit einem Turban aufläuft, wird von Losilla zu Fall gebracht. Dingert pfeift erneut Freistoß für die Hausherren.
8'

Sicherer Elfmeter-Schütze

Silas hat in der Bundesliga alle seine vier Elfmeter verwandelt. Letztmals vom Punkt angetreten war er allerdings im Januar 2021 (damals traf er gegen den Elfer-Hexer Sommer).
8'

Nächstes Foul

Dingert zeigt an: "Immer mit der Ruhe". Stöger foult Endo direkt vor der Bank. Hier ist ordentlich Dampf drin.
7'

Foul Zoller

Der Stürmer grätscht Pfeiffer ab - Dingert pfeift Freistoß Stuttgart in dessen eigener Hälfte.
6'

Holtmann flach rein

Bochum taucht das erste Mal im Stuttgarter Sechzehner auf. Holtmanns flache Hereingabe landet aber vor den Füßen von Zagadou, der leicht klären kann.
3'

Silas platziert zum 1:0!

Stuttgart führt im Kellerduell nach gerade mal drei Minuten. Silas verwandelt den Foulelfmeter locker lässig links im Knick.
3'

Silas Katompa Mvumpa

TOR!

1 : 0
Silas Katompa Mvumpa
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
3'

Strafstoß!

Silas lässt rechts am Sechzehner erst Soares stehen, tunnelt dann Stöger und wird anschließend vom zurückeilenden Brasilianer im Strafraum von den Beinen geholt. Elfmeter!
2'

Außennetz!

Geht gut los in der Mercedes-Benz Arena: Millot luchst Gamboa den Ball ab, sodass Pfeiffer links im Sechzehner eigentlich schon abziehen kann, doch der Stürmer dreht noch mal ab. Anschließend schießt Millot den Ball ans linke Außennetz.
1'

Bochum stößt an

Der VfL in Blau stößt an und spielt von rechts nach links gegen den VfB wie gewohnt in Weiß.
Anstoß

Choreo im VfB-Block

"Die Stärke des Kollektivs ist der Zusammenhalt", steht auf dem Spruchband der Stuttgarter Choreo geschrieben. Alles ist angerichtet für das Spiel zwischen dem 17 und 18!
0:15
camera-professional-play-symbol

Die Fans sind heiß

Während sich die Schwaben auf den Anpfiff vorbereiten, schallt es aus dem Fanblock: "Auf geht's Stuttgart, kämpfen und siegen!"

Eine Änderung bei Bochum

VfL-Trainer Thomas Letsch nimmt in seiner Startelf nur einen Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (3:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt) vor: Kevin Stöger spielt für Patrick Osterhage (auf der Bank). Es ist das 50. Pflichtspiel für Stöger.
3:00
camera-professional-play-symbol

Leistung unter Gegnerdruck - der neue Bundesliga Match Fact

Startelf-Premiere für Millot

Enzo Millot darf heute erstmals in seiner Bundesliga-Karriere von Beginn an spielen (zuvor 13 Mal Joker).

Pfeiffer darf starten

VfB-Stürmer Luca Pfeiffer steht erst zum 2. Mal in der Bundesliga in der Anfangsformation. Bei seiner Startelf-Premiere am 4. Spieltag in Köln flog er allerdings mit einer Roten Karte vom Platz.
0:21
camera-professional-play-symbol

Warm-up beginnt

Das Bochumer Torwartgespann betritt den Rasen - Stammkeeper Manuel Riemann vorneweg.

Stuttgart mit drei Wechseln

VfB-Interimscoach Michael Wimmer verändert die Stuttgarter Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (0:1 gegen Union Berlin) auf drei Positionen: Enzo Millot, Borna Sosa und Luca Pfeiffer spielen für Atakan Karazor, Serhou Guirassy (beide gesperrt) und Hiroki Ito (auf der Bank).

So beginnt der VfL

Riemann - Gamboa, Masovic, Ordets, Soares - Stöger, Losilla, Förster - Zoller, Hofmann, Holtmann

So beginnt der VfB

Müller - Mavropanos, Anton, Zagadou - Silas, Endo, Sosa - Millot, Ahamada - Pfeiffer, Tomas
0:05
camera-professional-play-symbol

Leichte Wolken über der Mercedes-Benz Arena

Hier kommt es in rund 1,5 Stunden zum Kellerduell zwischen Stuttgart und Bochum.

Die Ausfälle bei Bochum

Takuma Asano (Knieverletzung), Michael Esser (Probleme im Training), Paul Grave (Schulterverletzung), Jacek Goralski (Trainingsrückstand), Saidy Janko (Trainingsrückstand), Kostas Stafylidis (COVID-19)

Diese Spieler fehlen Stuttgart

Serhou Guirassy (Gelb-Rot-Sperre), Atakan Karazor (Gelbsperre), Josha Vagnoman (Knochenödem am Mittelfuß)

Das Schiedsrichter-Gespann

Christian Dingert (SR), Benedikt Kempkes (SR-A. 1), Timo Gerach (SR-A. 2), Rafael Foltyn (4. Offizieller), Dr. Felix Brych (VA), Thorsten Schiffner (VA-A)

Das sagt Michael Wimmer

"Wir wollen offensiv und mutig spielen und unsere Fans von der ersten Minute an mitnehmen. Gemeinsam mit unseren Fans wollen wir das Momentum auf unsere Seite ziehen. Bochum kommt mit einer breiten Brust nach Stuttgart. Sie haben durch den Sieg gegen Frankfurt Selbstvertrauen getankt. Sie spielen sehr zielstrebig nach vorne. Wir sind vorbereitet."

Das sagt Thomas Letsch

"Ich gehe erstmal davon aus, dass sich im Spiel des VfB nicht so viel ändern wird. Es gab den Trainerwechsel, aber Wimmer hat auch vorher eng mit Matarazzo zusammengearbeitet. Wir bereiten uns dennoch auf mehrere Szenarien vor, wollen uns aber in erster Linie auf unsere Leistung konzentrieren."
1:11
camera-professional-play-symbol

Alles auf Anfang beim VfB Stuttgart

Wichtige Ausfälle

VfB-Interimstrainer Michael Wimmer muss in dieser Partie gleich auf zwei gesperrte verzichten: Atakan Karazor (Gelb-Sperre), Serhou Guirassy (Gelb-Rot-Sperre).

Trainerwechsel beim VfB

Der VfB hat Pellegrino Matarazzo von seinen Aufgaben entbunden. Der 44-Jährige war im Dezember 2019 als Cheftrainer zum VfB gekommen und hatte die Mannschaft mit dem Brustring seitdem in 100 Pflichtspielen betreut. Sein Co-Trainer Michael Wimmer betreut das Team interimsweise.

Treffen mit dem Ex

Philipp Förster trifft auf seinen Ex-Verein, er bestritt für die Schwaben insgesamt 45 Bundesliga-Spiele und erzielte dabei fünf Tore.

Lange her

Der VfB Stuttgart ist zu Hause gegen den VfL Bochum seit 23 (!) Pflichtspielen ungeschlagen (16 Siege, 7 Remis). Den letzten Bochumer Sieg in Stuttgart gab es vor über 35 Jahren (4:2 am 29. Mai 1987).

Stuttgart auf Kurs

Der VfB verlor nur eins der letzten 17 Pflichtspiele gegen Bochum. Am 16. August 2014 gab es auswärts im DFB-Pokal ein 0:2 (Simon Terodde traf doppelt).

Negativ-Rekord

Der VfB hat in den letzten 26 Bundesliga-Heimspielen immer mindestens ein Gegentor kassiert und damit einen historischen Bundesliga-Rekord eingestellt (Rot-Weiss Essen: 1970 bis 1974).

Jung gegen alt

Es kommt zum Duell der jüngsten und der ältesten Mannschaft der Bundesliga: Das Durchschnittsalter von Stuttgart (24,0) und Bochum (29,1) liegt mehr als fünf Jahre auseinander!

Zurück in die Heimat

Thomas Letsch kehrt in seine Heimat zurück. Er wurde unweit der Mercedes-Benz Arena in Esslingen geboren und hat in Stuttgart studiert (u.a. Mathematik).

Knoten geplatzt?

Bochum hat am letzten Spieltag beim 3:0 gegen Frankfurt dank dreier Standardsituationen (Ecke, Freistoß, Einwurf) in den letzten 20 Spielminuten den ersten Saisonsieg gefeiert.

Warten auf den ersten Sieg

Nur der VfB Stuttgart wartet auch nach neun Spieltagen weiter auf den ersten Saisonsieg. So lange mussten die Schwaben in ihrer Bundesliga-Historie zuvor nie auf ihren Premieren-Sieg warten!

Kellerduell

Erstmals in dieser Bundesliga-Saison kommt es zu einem Duell der beiden Tabellenletzten.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfB Stuttgart gegen VfL Bochum 1848 am 10. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.