12.08. 18:30
13.08. 13:30
13.08. 13:30
13.08. 13:30
13.08. 13:30
13.08. 13:30
13.08. 16:30
14.08. 13:30
14.08. 15:30

Highlights

90'
+ 3

Fazit

Ein hochverdienter Heimdreier für den FSV! Mainz war deutlich überlegen, agierte aggressiv gegen den Ball und schaltete immer wieder effizient um. Der FCA konnte in der ersten Halbzeit nicht wirklich gegenhalten. Weinzierls Team steigerte sich zwar im zweiten Durchgang, doch Mainz ließ nicht locker und brachte den Dreier in trockene Tücher.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Mads Pedersen
Mads Pedersen 34,50km/h
2.
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro 33,53km/h
3.
Silvan Dominic Widmer
Silvan Dominic Widmer 32,90km/h
89'

Aaron!

Der Spanier schießt mit links aus dem Rückraum. Der Ball geht nur knapp rechts am Kasten vorbei.
85'

Wechsel

sub
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee
sub
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
85'

Wechsel

sub
Raphael Framberger
Raphael Framberger
sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
82'

Wechsel

sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
82'

Wechsel

sub
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski
sub
Silvan Widmer
Silvan Widmer
82'

Onisiwo!

Der Österreicher startet in der eigenen Hälfte und wird in die Tiefe geschickt. Er umkurvt Gikiewicz, schießt dann aber mit Schmackes über das Tor.
camera-photo

Das 1:3

Anspruchsvoller Treffer von Zeqiri. Euphorie kam allerdings keine so recht auf: Zwei Minuten später traf Burkardt.
76'

Wechsel

sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
76'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
74'

Wechsel

sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
sub
André Hahn
André Hahn
71'

Die direkte Antwort

Barreiro gewinnt stark den Ball und Boetius schickt sofort Onisiwo auf links. Die Kugel kommt dann ins Zentrum und Burkardt legt den Ball mit dem ersten Kontakt links oben ins Tor.
71'

Jonathan Burkardt

TOR!

4 : 1
Jonathan Burkardt
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
70'

Gelbe Karte

yellowCard
Aarón Martín
Aarón Martín
69'

Das 1:3!

Hahn hat rechts Platz und bringt den Ball flach in den Strafraum. Zeqiri ist dort komplett frei und verwandelt mit links ins linke Eck. Ein technisch anspruchsvoller Abschluss.
69'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Foul im Vorfeld?
Entscheidung Tor
69'

Andi Zeqiri

TOR!

3 : 1
Andi Zeqiri
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
33 %
67'

Vargas wird verwarnt

Der Schweizer rutscht über den Ball und trifft Burkardt.
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Ruben Vargas
Ruben Vargas
65'

Bereits zwölf Schüsse

Die Mainzer haben schon zwölf Torschüsse abgegeben. Ihr Saisonschnitt liegt bei zwölf pro Partie.
64'

Wechsel

sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
camera-photo

Das 2:0

Bell schiebt cool ein.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Jeffrey Gouweleeuw
Jeffrey Gouweleeuw
60'

Augsburg drückt

Die Gäste bleiben dran und wollen hier das 1:3. Noch mangelt es ihnen allerdings an Präzision im Angriffsdrittel.
56'

Vargas vergibt

Caliguiri schickt Vargas hinter die Abwehr. Zentner kommt raus, Vargas schießt dann über den Keeper und das Tor hinweg.
52'

Ausgeglichenere Partie

Die Augsburger können nun vermehrt den Ball halten und die Spielanteile liegen nun bei jeweils 50 Prozent.
Ballbesitz
5050
48'

Onisiwo schießt vorbei

Der Österreicher setzt sich erst gegen Strobl durch und will dann nach links zu Burkardt ablegen. Strobl kann ihn noch stören, der Ball geht ins Toraus.
48'

Bemühter Beginn

Der Ball rollt nun sicherer durch die Reihen der Augsburger. In die gefährlichen Räume kommen sie noch nicht.
46'

Doppelwechsel

Strobl geht ins Zentrum einer Dreierkette und Zeqiri geht für Cordova in den Sturm.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Andi Zeqiri
Andi Zeqiri
sub
Sergio Córdova
Sergio Córdova
45'
+ 3

Wechsel

sub
Tobias Strobl
Tobias Strobl
sub
Robert Gumny
Robert Gumny
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Mainz hat die Augsburger in diesen ersten 45 Minuten förmlich überrannt. Unermüdlich setzen die Rheinhessen die bayerischen Schwaben unter Druck und greifen in hohem Tempo an. Ein in der Höhe mehr als verdientes Ergebnis bislang.
Halbzeit
44'

Ballermann

Burkardt hat bislang drei Schüsse abgegeben. Keiner auf dem Feld hat mehr.
40'

Wieder ist Burkardt durch

Der U21-Europameister wird in die Tiefe geschickt. Er läuft aufs Tor zu und schießt dann den herauskommenden Gikiewicz mit links an.
37'

Mainzer Vorteile

Die Hausherren haben bereits sieben Schüsse abgegeben, die Augsburger nur deren zwei.
Torschüsse
3 Torschüsse neben das Tor
4 Torschüsse aufs Tor
1 Torschüsse neben das Tor
1 Torschüsse aufs Tor
camera-photo

Das 3:0

Burkardt köpft wuchtig ein.
32'

Oxford am Boden

Nach einem Zweikampf bleibt der Innenverteidiger mit Schmerzen liegen. Er humpelt aus dem Feld und wird dort nun sitzend behandelt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Silvan Dominic Widmer
Silvan Dominic Widmer 32,90km/h
2.
Iago
Iago 32,07km/h
3.
Dominik Kohr
Dominik Kohr 32,00km/h
29'

Schon zehn Gegentreffer

Der FCA kassierte in dieser Saison bereits zehn Gegentore in der ersten Halbzeit. Mehr hat noch kein anderes Team in der Bundesliga.
26'

3:0!

Der Mann des Spiels bislang krönt seinen Auftritt und trifft nun selbst: Nach einer Flanke von rechts, Onisiwo hebt den Ball zum zweiten Pfosten, ist Burkardt zur Stelle und köpft die Kugel wuchtig aus kurzer Distanz links oben ein.
26'

Jonathan Burkardt

TOR!

3 : 0
Jonathan Burkardt
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
52 %
23'

Bells erstes Tor

Stefan Bell erzielte seinen ersten Saisontreffer - zuletzt traf der 30-Jährige in der Bundesliga beim 3:2 Sieg gegen VfL Wolfsburg im Mai dieses Jahres.
20'

Immer wieder schnell nach vorne

Nach Ballgewinn ziehen die Rheinhessen das Tempo ordentlich an. Jetzt gewinnt Lee den Ball und schickt Burkardt tief. Der will querlegen zu Onisiwo, aber der FCA klärt.
camera-photo

Das 1:0

Onisiwo lässt Gikiewicz keine Chance und trifft zur frühen Führung.
17'

Anfällige Augsburger

Die bayerischen Schwaben haben in dieser Saison bereits sechs Tore in der Anfangsviertelstunde kassiert - so viele wie kein anderes Team.
15'

Der Innenverteidiger trifft

Der Routinier der Hausherren rückt nach erfolgreichem Gegenpressing mit auf und bekommt rechts die Kugel von Burkardt serviert. Der Innenverteidiger schiebt den Ball mit rechts eiskalt in die linke Ecke ein.
15'

Stefan Bell

TOR!

2 : 0
Stefan Bell
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
26 %
14'

Burkardt zieht wieder ab

Mit einem langen ball hebeln die Mainzer Augsburg aus. Onisiwo nimmt die Kugel an und leitet weiter zu Burkardt im Strafraum, der links aus spitzem Winkel abzieht. Es gibt Ecke.
12'

Der erste Saisontreffer

Für den Österreicher war dieses 1:0 der erste Saisontreffer 2021/22. Gegen Augsburg traf Onisiwo nun schon zwei Mal (in neun Spielen).
10'

Die Führung!

Widmer wird rechts geschickt. Er verlagert das Spiel flach nach links und will Onisiwo bedienen. Gumny kann eigentlich klären, tritt dann aber über den Ball. Onisiwo ist dahinter, holt sich das Spielgerät. Er legt sich das Rund auf rechts und schiebt zum 1:0 ein.
10'

Karim Onisiwo

TOR!

1 : 0
Karim Onisiwo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
35 %
8'

Frühe Verwarnung

Oxford verteidigt aggressiv nach vorne und trifft Lee von hinten. Dafür sieht der Engländer seine dritte Gelbe Karte der Saison.
8'

Gelbe Karte

yellowCard
Reece Oxford
Reece Oxford
7'

Viel Druck

Aaron flankt immer wieder von links. Gruezo kann nicht klären und verliert die Kugel an Onisiwo. Der Österreicher bringt den Ball in den Torraum und Gikiewicz kann die Hereingabe dann rustikal mit dem Fuß klären.
4'

Vargas ist fast durch

Widmer spielt seinem Schweizer Landsmann die Kugel in die Füße und dann geht es schnell. Vargas dringt in den Strafraum ein und geht bis zur Grundlinie. Mit etwas mehr Mut hätte er kurz zuvor abgeschlossen. So gibt es nun Abstoß für Mainz.
2'

Burkardt!

Der Angreifer wird von Widmer bedient und schließt direkt ab. Gikiewicz kann den Schuss aus kurzer Distanz reaktionsschnell parieren.
Anstoß
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Pause für Barreiro

Leandro Barreiro sitzt erstmals in dieser Saison und sogar erstmals 2021 nur auf der Bank zu Spielbeginn - er hatte in diesem Jahr sonst immer von Beginn an gespielt, wenn er im Mainzer Kader stand.

Drei Neue in der FCA-Startelf

Markus Weinzierl setzt gegenüber dem Spiel gegen Bielefeld auf Carlos Gruezo, Iago und Sergio Cordova anstelle von Mads Pedersen, Tobias Strobl und Andi Zeqiri (alle auf der Bank).
0:17
camera-professional-play-symbol

Die Augsburger sind da

Hier kommen die Spieler des FCA am Stadion an.

Chance für Lee und Aaron

Jae-sung Lee steht erstmals seit dem 2. Spieltag wieder in der Mainzer Startelf, das war beim 0:2 in Bochum vor zwei Monaten. Anschließend kam er viermal als Joker zum Einsatz. Aaron Martin stand wie Lee letztmals in Runde zwei dieser Saison in der Mainzer Startelf.

Fünf Neue

Bo Svensson nimmt gegenüber dem Spiel in Dortmund fünf Änderungen in der Startelf vor - mehr waren es in dieser Saison von Pflichtspiel zu Pflichtspiel noch nicht.
0:09
camera-professional-play-symbol

Die Trikots hängen bereit

Ein Blick in die Kabine der Gastgeber vor dem Freitagsspiel.

Die Startelf des FCA

Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Oxford, Iago - Caligiuri, Gruezo, Maier, Vargas - Hahn, Cordova

So startet Mainz

Zentner - Hack, Bell, Niakhate - Widmer, Kohr, Boetius, Aaron - Lee - Onisiwo, Burkardt
0:10
camera-professional-play-symbol

Blick ins Stadion

Hier rollt ab 20.30 Uhr der Ball.

Schiedsrichter

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Tobias Reichel (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Michael Emmer (VA-A)

Ohne St. Juste gegen Augsburg

Bei den "05ern" wird Jeremiah St. Juste (Schulter-OP) nicht dabei sein.

FCA ohne Zwei

FCA-Cheftrainer muss auf Dorsch und Jensen verzichten, ansonsten steht der Kader des vergangenen Spieltags zur Verfügung.

Das sagt Markus Weinzierl:

"Wir wollen viel gieriger werden. Wenn wir in Führung sind, müssen wir versuchen, den Deckel drauf zu machen und nicht in den Verwaltungsmodus schalten. Das will ich aus der Mannschaft herausbekommen! Wir haben das Bielefeld-Spiel analysiert. Wenn wir so auftreten wie in der zweiten Halbzeit, wird es gegen Mainz nicht reichen. Deshalb müssen wir vor allem an der ersten Hälfte anknüpfen und das über 90 Minuten bringen!"

Das sagt Bo Svensson:

"Wie schön das Spiel wird, weiß ich nicht. Es sind natürlich zwei Mannschaften, die sich über ähnliche Tugenden definieren. Wenn solche Teams aufeinandertreffen, gibt es kämpferische Spiele. Es ist natürlich auch wichtig für beide Teams, wobei der Fokus nicht so sehr auf den Duellen der Vergangenheit liegt. Für uns geht es darum, uns gegenüber dem letzten Spiel in Dortmund zu verbessern und insgesamt einen guten Auftritt auf den Platz zu bringen."

Keine Punkte nach Rückstand

Wie sonst nur der VfL Bochum haben der FSV Mainz und der FC Augsburg in dieser Bundesliga-Saison noch nicht nach einem Rückstand gepunktet.

Gute Verteidigung bei Standards

Die 05er und der FCA mussten in dieser Bundesliga-Saison noch kein Gegentor nach einer Ecke oder nach einem Freistoß hinnehmen.

Etablierte Bundesligisten

Der FCA hält sich seit dem erstmaligen Aufstieg 2011 durchgängig in der Bundesliga, der FSV stieg nur einmal im Jahr 2007 ab und ist seit 2009 konstant im Oberhaus dabei.

Fehlende Dominanz

Der FCA hat von allen Klubs in dieser Bundesliga-Saison die geringsten Spielanteile (42,5 %), nur knapp mehr stehen für die Mainzer zu Buche (42,6 %, wie Hertha BSC und Bielefeld).

Im Vergleich ...

... ließ der FCA in dieser Bundesliga-Saison die meisten Großchancen zu (18), Mainz dagegen die wenigsten aller Mannschaften (drei).

Gutes Omen?

Der FC Augsburg gewann die vergangenen fünf Bundesliga-Spiele gegen den FSV Mainz – eine solche Siegesserie hat der FCA aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten vorzuweisen.

Wende beim FSV?

Saisonübergreifend sind die Augsburger seit zehn Bundesliga-Auswärtsspielen sieglos (zwei Remis, acht Niederlagen), damit wurde der Vereinsnegativrekord aus der Spielzeit 2011/12 eingestellt. Den letzten Bundesliga-Sieg in der Fremde feierte der FCA am 28. Februar 2021 beim 1:0 in Mainz – nun könnte sich also der Kreis schließen.

Augsburg will den zweiten Saisonsieg

Nach acht Spieltagen hat der FC Augsburg nur einen Sieg auf dem Konto, die vier Tore bedeuten sogar einen neuen Vereinsnegativrekord in der Bundesliga zu diesem Zeitpunkt.

Mainzer Formkurve

Aus den ersten vier Bundesliga-Spielen dieser Saison hatte der FSV Mainz neun Punkte geholt, in den letzten vier Partien gab es dann nur noch einen Zähler, zuletzt verloren die 05er sogar dreimal in Folge.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen zum 9. Spieltag!

Das Bundesliga-Wochenende wird eröffnet durch das Duell zwischen Mainz 05 und dem FC Augsburg. Die Partien der Samstagskonferenz lauten FC Bayern-Hoffenheim, Leipzig-Fürth, Wolfsburg-Freiburg und Bielefeld-Dortmund.Das Topspiel des 9. Spieltags bestreiten Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach, am Sonntag treffen Leverkusen-Köln, Stuttgart-Union und Bochum-Frankfurt aufeinander.