Highlights

90'
+ 4

2:2 nach 0:2: Köln holt Remis gegen Leverkusen

Schluss in Köln: Der 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen trennen sich mit 2:2. Lange sah es nach einem klaren Derbysieg für die "Werkself" aus, die zur Pause dank Treffern von Schick und Bellarabi mit 2:0 führten. Doch ein Doppelpack von Anthony Modeste nach dem Seitenwechsel stellt das Remis für die "Geißböcke" noch sicher.
Spielende
90'
+ 3

Thielmann knapp vorbei

War das der Schlussakkord? Der eingewechselte Thielmann zieht aus der Distanz ab, der Ball geht knapp am Kreuzeck vorbei.
90'
+ 2

Wechsel

sub
Louis Schaub
Louis Schaub
sub
Mark Uth
Mark Uth
90'
+ 1

Andersson mit dem Kopf

Auch die Ecke wird gefährlich: Andersson bringt den Ball mit dem Kopf Richtung Tor, doch Hradecky packt sicher zu.
90'
+ 1

Tapsoba vor Andersson

Hector führt einen Einwurf schnell aus und bringt Thielmann in Stellung. Dessen Hereingabe klärt Tapsoba vor dem einschussbereiten Andersson.
90'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf. Passiert in Köln noch etwas?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby 34,07km/h
2.
Piero Martin Hincapie Reyna
Piero Martin Hincapie Reyna 33,57km/h
3.
Anthony Modeste
Anthony Modeste 33,43km/h
89'

Andrich verwarnt

An der Außenlinie tritt Bayers Mittelfeldmann Modeste um. Gelb!
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Andrich
Robert Andrich
87'

Jubiläum für Modeste

Modeste erzielt sein 50. Bundesliga-Tor für den 1. FC Köln. Er ist erst der zehnte Spieler, der diese Marke im FC-Trikot knackt. Das 2:2 war dazu sein viertes Kopfballtor der Bundesliga-Saison, das ist Ligaspitze.
86'

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Patrik Schick
Patrik Schick
84'

Selbstverschuldet

Diesen Ausgleich kann sich Bayer 04 selbst ankreiden, hatte die Werkself doch im Verlaufe der zweiten Hälfte mehrfach aussichtsreiche Kontersituationen fahrlässig liegen gelassen.
82'

Ausgleich Köln: Modeste köpft ein!

Das "Trömmelche" geht in Köln: Ein langer Einwurf findet Andersson, der den Ball mit dem Kopf Richtung Modeste verlängert. Der Franzose setzt sich gegen Kossounou robust durch und köpft clever gegen Hradeckys Laufrichtung ein. 2:2 Köln!
82'

Anthony Modeste

TOR!

2 : 2
Anthony Modeste
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
24 %
80'

Özcan drüber

Eckball von der linken Seite für die Kölner: Mark Uths Hereingabe findet Özcan, dessen Kopfball aber nicht den Weg ins Tor, sondern vielmehr ins Fangnetz.
79'

Wechsel

sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
79'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Benno Schmitz
Benno Schmitz
camera-photo
78'

Modeste hat es auf dem Fuß

Über links spielt sich der FC durch die Leverkusener Reihen: Hectors Flanke findet glücklich den Weg am ballfernen Pfosten zu Modeste, der zu überrascht ist für einen erfolgreichen Abschluss.
77'

Wechsel

sub
Exequiel Palacios
Exequiel Palacios
sub
Florian Wirtz
Florian Wirtz
77'

Wechsel

sub
Edmond Tapsoba
Edmond Tapsoba
sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
77'

Wechsel

sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
76'

Duda aus der Distanz

Der slowakische Spielmacher der Kölner versucht es aus dem Rückraum, abgefälscht hat Hradecky mit dem Distanzschuss wenig Mühe.
75'

Schlussphase läuft

Bringt Bayer 04 den knappen Vorsprung über die Zeit? Oder kann Köln hier noch einmal zurückkommen? Die letzten 15 Minuten der Partie werden es zeigen.
72'

Augenhöhe

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die xGoals-Werte beider Teams sprechen mittlerweile eher für ein Remis denn einen Auswärtssieg.
xGoals
1
1,05
1,11
2
Tore
71'

Uth mit dem Kopf

Özcan spielt auf der rechten Seite groß auf und bringt den Ball scharf in den Strafraum der Gäste. Uth hält den Schädel hin, kann den Abschluss aber nicht kontrolliert aufs Leverkusener Tor bringen.
70'

Leverkusen fahrlässig

Die Werkself lässt hier eine aussichtsreiche Kontersituation nach der anderen liegen. Das könnte sich gegen emotionalisierte Kölner noch rächen.
camera-photo
66'

Offenes Spiel

Was lange aussah wie ein deutlicher Derbysieg für die Leverkusener, wird nun zu einer knappen Kiste. Angetrieben von ihren Fans werden die Gastgeber in den verbleibenden Minuten auf den Ausgleich drängen.
65'

Gelbe Karte

yellowCard
Moussa Diaby
Moussa Diaby
63'

Modeste eiskalt: Nur noch 1:2!

Der 1. FC Köln ist wieder zurück im Spiel: Jonas Hectors Flanke findet Modeste, weil sich Tah grotesk verschätzt. Am liegenden Bayer-Verteidiger vorbei schiebt der Kölner Torjäger ein, lässt Hradecky keine Abwehrchance. Nur noch 1:2 aus Sicht der "Geißböcke"!
63'

Anthony Modeste

TOR!

1 : 2
Anthony Modeste
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
62'

Ljubicic!

Die Kölner nähern sich dem gegnerischen Tor wieder an: Ljubicic zieht im Zentrum auf und sucht dann den Abschluss. Knapp links vorbei!
62'

Wirtz genau auf Horn

Wirtz eröffnet den Angriff in der eigenen Hälfte und bedient Diaby. Der Franzose legt am gegnerischen Strafraum auf den Passgeber zurück, dessen Abschluss genau auf Horn geht.
60'

Kainz aus der Distanz

Der Österreicher hat viel Platz im Zentrum und zieht aus 22 Metern ab. Weit vorbei - ein Pass auf den mitgelaufenen Hector wäre wohl die bessere Option gewesen!
57'

Czichos vor Wirtz

Ein Özcan-Abschluss wird für den FC zum Bumerang. Diaby dreht auf und bedient Schick, der den Ball an Horn vorbeilupft. Bevor Wirtz einschieben kann, ist Czichos da und kann klären.
54'

Kossounou am Boden

Nach einem Luftzweikampf mit Modeste bleibt der Bayer-Verteidiger liegen und muss erst einmal behandelt werden. Einen nächsten Wechsel will Seoane hier sicherlich noch nicht ziehen müssen.
52'

Kein Kölner in der Nähe

Einen Freistoß führen die Gastgeber schnell aus, während die Leverkusener Defensive schläft. Den Querpass in den Strafraum kriegt die Werkself dann doch noch gerade so geklärt.
50'

Kainz verzieht erneut

Nach einem Eckball wehren die Leverkusener den Ball wieder direkt vor die Füße von Florian Kainz ab, doch auch diesmal rutscht dem Österreicher das Spielgerät über den Schlappen. Deutlich vorbei!
48'

Demirbay in Horns Arme

Aussichtsreiche Standardsituation für die Leverkusener, doch Demirbays Freistoß aus dem rechten Halbfeld segelt in die Arme von FC-Keeper Horn.
46'

Bakker für Hincapie

Köln kommt unverändert aus der Kabine, die Werkself tauscht bereits zum zweiten Mal: Bakker ersetzt Hincapie links hinten.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Wechsel

sub
Mitchel Bakker
Mitchel Bakker
sub
Piero Hincapie
Piero Hincapie
45'
+ 4

Leverkusen führt in Köln

Nach 45 Minuten steht es zwischen Köln und Leverkusen 0:2. Die spielstarken und temporeichen Gäste führen dank eines Doppelschlags von Patrik Schick und Karim Bellarabi verdient, auch wenn der FC mit zunehmender Spielzeit besser in die Partie kam. Die besten Chancen für die "Geißböcke" vergab Jonas Hector, bei der Werkself traf Jeremie Frimpong die Latte.
Halbzeit
45'
+ 3

Tah stoppt Uth

Im Gegenpressing gewinnt der Kölner Angreifer den Ball an der Leverkusener Eckfahne zurück und zieht in den Strafraum. Bei Jonathan Tah ist Schluss, der Bayer-Abwehrchef klärt zur Ecke. Die bleibt harm- und folgenlos.
45'
+ 1

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
44'

Hector vergibt per Kopf

Von rechts bringt Kainz den Freistoß in den Leverkusener Strafraum, wo Hector eingelaufen ist und völlig freistehend zum Kopfball kommt. Der FC-Kapitän trifft das Spielgerät nicht richtig und köpft klar am linken Pfosten vorbei. Da war deutlich mehr drin!
44'

Demirbay verwarnt

Taktisches Foul gegen Özcan. Klare Sache: Gelb für den Leverkusener!
43'

Gelbe Karte

yellowCard
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
41'

Kainz verzieht

Einen hohen Ball in den Strafraum kann die Bayer-Defensive nur ungenügend klären. Aus dem Rückraum versucht sich Kainz, doch der Schuss des Österreichers geht weit über das Leverkusener Tor. Sehr weit.
camera-photo
38'

Kossounou vor Uth

Guter Ball der Kölner in den Strafraum auf Uth, der sich mit dem ersten Kontakt an Kossounou vorbeidreht. Der Leverkusener Verteidiger bereinigt die Situation mit einem starken Tackling.
36'

Gelb für Uth

Schiedsrichter Zwayer unterbricht das Spiel mitten im Kölner Angriff, weil Bellarabi verletzt am Boden sitzt. Uth beschwert sich über die Entscheidung massiv, sieht Gelb. Für Bellarabi geht es nicht weiter, Adli kommt ins Spiel.
36'

Wechsel

sub
Amine Adli
Amine Adli
sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Mark Uth
Mark Uth
33'

Hector stark, Hradecky stärker

Die erste Großchance für den FC: Hector kommt im Rückraum an den Ball, lässt einen Leverkusener stehen und zieht dann aus 20 Metern ab. Hradecky ist im bedrohten Eck und lenkt den Ball mit einer Glanztat um den Pfosten.
32'

Bellarabi am Boden

Der Torschütze zum 2:0 bleibt nach einem Zweikampf zunächst liegen, hält sich die hintere Oberschenkelmuskulatur. Es scheint aber weiter zu gehen.
30'

Werkself lauert

Angesichts des Spielstands und der Kölner Fehleranfälligkeit ziehen sich die Leverkusener zurück und setzen auf ihre pfeilschnellen Angreifer.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby 33,86km/h
2.
Piero Martin Hincapie Reyna
Piero Martin Hincapie Reyna 33,57km/h
3.
Patrik Schick
Patrik Schick 33,42km/h
28'

Modeste vergibt per Kopf

Langsam kommen die Gastgeber im Spiel an: Von rechts segelt die Flanke in den Leverkusener Strafraum, wo Modeste zum Kopfball ansetzt. Klar rechts vorbei!
26'

Kainz findet keinen Abnehmer

Auf der Gegenseite hat der FC viel Platz auf der linken Seite, doch Kainz' Querpass findet im Strafraum keinen Kölner Angreifer.
25'

Frimpong an die Latte

Die Kölner haben Glück, hier nicht 0:3 hinten zu liegen: Tah erobert den Ball und zieht unwiderstehlich davon. Am Ende des Konters kommt Frimpong mit Schwung und setzt den Ball an die Latte.
camera-photo

Gerne früh

Mit dem 2:0 hat Leverkusen nun in dieser Saison in den ersten 20 Minuten der Spiele bereits 11-mal getroffen und damit in diesem Zeitraum öfter als beispielsweise Mönchengladbach insgesamt (10 Bundesliga-Tore)!
22'

Bayer vergibt nächsten Konter

Wieder ein übler Ballverlust, diesmal von Czichos - das lädt die Gäste-Offensive zu Kontern ein. Nach feiner Kombination ist diesmal Diabys Flanke allerdings nicht präzise genug, um für weiteren Schaden zu sorgen.
20'

Schockstarre

Der FC war eigentlich nicht schlecht in der Partie, schießt sich dann aber gleich doppelt ins Knie. Leverkusen nutzt die Fehler eiskalt aus und führt deshalb früh bereits deutlich.
17'

2:0 Bellarabi: Leverkusen mit dem Doppelschlag

Zweite Chance, zweites Tor: Bayer Leverkusen bestraft die Kölner Defensivfehler gnadenlos. Andrich tankt sich von links in den Sechzehner durch, der Abschluss des Mittelfeldmanns wird geblockt. Doch Bellarabi steht goldrichtig und schiebt am ballfernen Pfosten locker zum 2:0 ein!
17'

Karim Bellarabi

TOR!

0 : 2
Karim Bellarabi
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
33 %
15'

1:0 Leverkusen: Schick schlägt zu!

Die Gäste führen - und können sich auch beim FC bedanken: Einen katastrophalen Fehlpass von Modeste nutzt Bayer zu einem mustergültigen Konter, bei dem Diaby auf Schick durchsteckt. Der bleibt vor Horn eiskalt und versenkt zum 1:0 für die Werkself.
15'

Patrik Schick

TOR!

0 : 1
Patrik Schick
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
31 %
13'

Passquote

64 Prozent (Köln) auf der einen, 62 Prozent auf der anderen (Leverkusen): Spielerisch ist noch viel Luft nach oben in diesem Derby.
Gespielte Pässe
62
43
10'

Zwischen den Strafräumen

Es geht ordentlich hin und her in Köln, Tempo ist richtig viel in der Partie, aber die klare Möglichkeiten bleiben noch aus.
7'

Wirtz verzieht

Der Leverkusener Mittelfeldmann mit Kölner Vergangenheit wird in Müngersdorf bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. Seine erste Möglichkeit zur sportlichen Antwort vergibt der formstarke Youngster, schießt aus halblinker Position aus 14 Metern vorbei.
5'

Schick mit dem ersten Abschluss

Nach Kölner Ballverlust geht es schnell bei der Werkself: Schick wird in Stellung gebracht, doch dessen Abschluss von der Strafraumgrenze hält Horn.
4'

Intensiver Beginn

Die rheinischen Rivalen schenken sich zum Auftakt der Partie nichts, gehen direkt ordentlich zur Sache in den Zweikämpfen.
1'

Der Ball rollt

Das Nachbarschaftsduell im Rheinland läuft: Die Kölner in Weiß, die Gäste aus Leverkusen beginnen in Schwarz-Rot.
Anstoß
4:45
camera-professional-play-symbol

Neue Match Facts: Abschluss-Effizienz und Pass-Profil

Andrich ist zurück

Gegen Bayern litt Leverkusen auch daran, dass kein echter Sechser zur Verfügung stand, das ist nun anders, darf Robert Andrich doch nach seiner Rotsperre erstmals seit dem 5. Spieltag wieder mitwirken. Seine Kernigkeit wird im Derby ganz sicher benötigt.
0:29
camera-professional-play-symbol

Kapitän Hector geht vorneweg

Die Kölner Spieler kommen zum Warm-up. Um 15:30 geht's los!

Jubiläum für Duda

Unter anderem rotiert bei Köln Ondrej Duda zurück in die Startelf und kommt so zu seinem 100. Spiel in der Bundesliga. Beim FC kehrt dazu auch Kapitän Jonas Hector zurück, der zuletzt gegen Hoffenheim passen musste und extrem vermisst wurde. Ebenfalls ins Team kamen heute neu Dejan Ljubicic und Luca Kilian.

Änderungen

Köln und Leverkusen kassierten am letzten Spieltag hohe Niederlagen und so reagierten die Trainer: Bei Köln gibt es in der Startelf vier Änderungen im Vergleich zum Spiel bei Hoffenheim, bei Bayer wurde im Vergleich zur Partie gegen die Bayern drei Mal gewechselt.
0:14
camera-professional-play-symbol

Die Kölner Kabine ist startklar

Gleich werden sich die FC-Spieler die Trikots zum Duell mit dem rheinischen Rivalen überstreifen.

So spielt Leverkusen

Die Aufstellung der Gäste: Hradecky - Frimpong, Koussonou, Tah, Hincapie - Andrich, Demirbay - Bellarabi, Wirtz, Diaby - Schick

So spielt Köln

Die Aufstellung der Gastgeber: Horn - Schmitz, Kilian, Czichos, Hector - Özcan - Ljubicic, Duda, Kainz - Uth, Modeste

Das Schiedsrichtergespann

Felix Zwayer (SR), Rafael Foltyn (SR-A. 1), Marco Achmüller (SR-A. 2), Dr. Robert Kampka (4. Offizieller), Bastian Dankert (VA), Norbert Grudzinski (VA-A)

Drei Ausfälle

Aranguiz (Wadenverletzung), Baumgartlinger und Fosu-Mensah (beide Trainingsrückstand) fehlen Bayer 04 Leverkusen gegen Köln.

Das sagt Gerardo Seoane

"Das Spiel gegen Bayern hat natürlich Spuren hinterlassen. Wir wollten gestern kompakt auftreten. Für den Zuschauer war es ein attraktives und unterhaltsames Spiel, mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten. Unabhängig vom Spielverlauf wollen wir souverän agieren. Emotionskontrolle ist dabei ein wichtiges Thema. BL-Spiele sind immer intensiv. Bei Derbys ist noch mehr Emotionalität vorhanden. Es gilt Ruhe zu bewahren und unseren Mann zu stehen."

Weiter ohne Skhiri

Der 1. FC Köln muss weiterhin auf Ellyes Skhiri verzichten. Der Mittelfeldmann fehlt auch gegen Leverkusen.

Das sagt Steffen Baumgart

"Leverkusen hat eine der besten Mannschaften in der Liga, auch wenn ihr letztes Spiel nicht so gut gelaufen ist. Sie haben viel Geschwindigkeit nach vorne. Gegen Hoffenheim haben wir es nicht geschafft, gewisse Offensivaktionen gut zu Ende zu spielen. Und klar ist, dass wir nur Spiele gewinnen, wenn wir im Kollektiv gegen den Ball arbeiten. Ich will in jeder Phase unseren Fußball sehen - mit viel Mut."
3:02
camera-professional-play-symbol

Rheinische Rivalen wollen Wiedergutmachung betreiben

Baumgart und Leverkusen

Steffen Baumgart machte sein erstes Bundesliga-Spiel als Aktiver gegen Leverkusen und erzielte dabei auch gleich sein erstes Tor (bei Rostocks 1:2-Heimniederlage am 12. August 1995).

Wirtz in Topform

In jedem seiner sieben Saisonspiele war Leverkusens Florian Wirtz an mindestens einem Bundesliga-Treffer direkt beteiligt. Das Top-Talent gewann 2019 die Deutsche B-Junioren-Meisterschaft – mit Köln.

Nur ein Mal vor Leverkusen

Seit 1996/97 beendete der FC nur eine Bundesliga-Saison vor der Werkself (2016/17).

Pferdelunge Skhiri

Mit Ellyes Skhiri in der Startelf läuft Köln im Schnitt über drei Kilometer mehr; 115,3 Kilometer sind es mit dem Tunesier, gegenüber 112,1 Kilometer pro Spiel ohne ihn.

Es geht zur Sache

Gegen kein Team kassierte Köln in der Bundesliga mehr Platzverweise als gegen Leverkusen (10) – ebenfalls zehn Mal flog aber auch ein Bayer-Profi runter, in den 66 Rheinderbys ging es ordentlich zur Sache.

Leverkusen gewann beide Spiele 2020/21

Leverkusen hat vergangene Saison beide Derbys gegen Köln klar gewonnen (4:0 in Köln 3:0 in Leverkusen). Zwei Derby-Erfolge in einer Bundesliga-Saison mit einem Gesamt-Score von 7:0 ist Rekord bei dieser Paarung.

Die Sprinter der Bundesliga

5.923 intensive Läufe über eine Gesamt-Distanz von 95,8 Kilometer, Steffen Baumgart hat aus dem FC das Powerteam der Bundesliga gemacht. Leverkusen teilt sich die Kräfte ein, 5.235 intensive Läufe über eine Gesamt-Distanz von 83,6 Kilometern sind jeweils unterdurchschnittlich.

Heim- vs. Auswärtsstärke

Köln liegt ungeschlagen mit zehn Punkten auf Platz drei der Heimtabelle. Leverkusen liegt ungeschlagen mit zehn Punkten Platz zwei in der Auswärtstabelle.

1:5 als gutes Omen?

Auch Leverkusen verlor am 8. Spieltag deutlich (1:5 gegen Bayern). Auch auf die letzte Bundesliga-Niederlage mit Vier-Toren-Differenz, ein 0:4 in Dortmund im September 2019, folgte mit zwei anschließenden Zu-Null-Siegen gegen Union und in Augsburg eine starke Reaktion.

0:5 als gutes Omen?

Köln unterlag am 8. Spieltag mit 0:5 bei Hoffenheim. Im Januar 2021 verlor der FC bereits in Freiburg mit 0:5, holte dann aber vier Punkte aus den nächsten beiden Spielen (0:0 gegen Hertha und 2:1 in Schalke).

Klatschen am 8. Spieltag

Köln und Leverkusen kassierten jeweils deftige Niederlagen am vergangenen Spieltag, zwei Bundesliga-Spiele in Folge haben beide Vereine in dieser Saison noch nicht verloren.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Köln gegen Bayer 04 Leverkusen am 9. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.