90'
+ 1

Fazit

Furiose Hoffenheimer überrollten Köln im zweiten Durchgang förmlich. Strippenzieher Kramaric und Doppelpacker Bebou ragten bei den äußerst effizienten Hoffenheimern heraus. Ein verdienter Erfolg der TSG.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kevin  Akpoguma
Kevin Akpoguma33,80km/h
2.
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou33,12km/h
3.
Jan Thielmann
Jan Thielmann33,08km/h
87'

Das 5:0!

Stefan Posch trifft per Kopf! Andrej Kramaric hat links sehr viel Platz und nutzt diesen zu einer Maß-Flanke. Posch platziert die Kugel oben links im Tor, Horn kann da nichts machen.
87'

Stefan Posch

TOR!

5:0
Stefan Posch
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
82'

An die Latte!

Kramaric versucht es mit einem direkten Freistoß aus gut 21 Metern Torentfernung. Der Ball knallt links oben ans Gebälk.

Der Jubel nach dem 3:0

Christoph Baumgartner freut sich über seinen Treffer.
81'

Wechsel

sub
Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
sub
Dennis Geiger
Dennis Geiger
81'

Wechsel

sub
Robert Skov
Robert Skov
sub
David Raum
David Raum
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Rafael Czichos
Rafael Czichos
80'

Kramaric!

Der Kroate versucht es erneut, findet aber wieder seinen Meister in Horn.
79'

Wechsel

sub
Tim Lemperle
Tim Lemperle
sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
75'

Wechsel

sub
Noah Katterbach
Noah Katterbach
sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
74'

Geiger erhöht

Die Nummer 8 der TSG schaltet im Kölner Strafraum am schnellsten: Eine versuchte Hereingabe von Samassekou wird abgewehrt und landet bei Geiger, der schnell abzieht und die Kugel mittig im Tor unterbringt.
74'

Dennis Geiger

TOR!

4:0
Dennis Geiger
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
36 %
73'

Die Torschützen gehen

Bebou und Baumgartner haben Feierabend, Rudy und Rutter kommen nun in die Partie.
73'

Wechsel

sub
Georginio Rutter
Georginio Rutter
sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
73'

Wechsel

sub
Sebastian Rudy
Sebastian Rudy
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
68'

Ehizibue am Boden

Der Außenverteidiger muss nach einem FC-Standard kurz liegenbleiben: Bei einem versuchten Abschluss bleibt Ehizibue im Rasen hängen. Der Nigerianer kann aber weitermachen.
65'

Uth mit Mut

Der Spielmacher der Kölner versucht es mit einem Linksschuss aus der DIstanz. Der Ball geht jedoch gut einen halben Meter über den Querbalken.

Der Doppelpacker bedankt sich

Bebou deutet nach seinem 2:0 zu Vorlagengeber Akpoguma.
59'

Baumgart peitscht ein

Der Trainer der Kölner steht im T-Shirt am Seitenrand und treibt seine Elf immer weiter an. Viel Erwärmendes zeigen die Kölner in den vergangenen Minuten allerdings nicht.
56'

Dreifach-Wechsel

Andersson, Mere und Kainz dürfen unter die Dusche. Duda, Kilian und Schaub sollen es nun besser machen.
56'

Wechsel

sub
Louis Schaub
Louis Schaub
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
56'

Wechsel

sub
Luca Kilian
Luca Kilian
sub
Jorge Meré
Jorge Meré
56'

Wechsel

sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
51'

Tolle Kombination!

Kramaric beweist sein gutes Auge und schickt Raum links in die Tiefe. Von der Grundlinie passt er scharf in den Torraum, wo Baumgartner mit einem Direktschuss das 3:0 macht.
51'

Christoph Baumgartner

TOR!

3:0
Christoph Baumgartner
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
44 %
50'

Kramaric zieht ab

Der Kroate hat etwas Platz an der Strafraumkante und schließt mit rechts ab. Horn hat den Flachschuss.
49'

Bebou erhöht!

Akpoguma flankt von rechts scharf in den Torraum. Dort steht Bebou, nimmt den Ball an und bugsiert ihn dann mit der rechten Hacke über die Linie.
49'

Ihlas Bebou

TOR!

2:0
Ihlas Bebou
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
24 %
47'

Engagierter Beginn

Die Kölner kommen gut aus der Kabine und nach einer Ecke von rechts zum ersten Abschluss: Uth bringt den Ball in den Strafraum, Andersson köpft ein paar Meter links am Tor vorbei.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Eine ausgeglichene Partie geht mit einer TSG-Führung in die Pause. Auf beiden Seiten gab es mehrere offensive Ungenauigkeiten und konzentrierte Defensiven zu sehen. Als die Kölner ein Mal zu weit aufgerückt waren, nutzte Kramaric dies direkt aus und schickte den schnellen Bebou zum 1:0 auf die Reise. Eine spannende Partie.
Halbzeit
43'

TSG präziser

Die Gäste haben zwar mehr Schüsse abgegeben, die der Hausherren waren aber gefährlicher und kamen direkt auf das Tor von Timo Horn.
Torschüsse
1Torschüsse neben das Tor
2Torschüsse aufs Tor
5Torschüsse neben das Tor
0Torschüsse aufs Tor
39'

Modeste köpft vorbei

Kainz ist links durch und flankt von der Grundlinie in den Strafraum. Modeste steigt zum Kopfball hoch und platziert ihn weit neben das Tor. Uth war dahinter vollkommen frei und hatte eine bessere Position. Das lässt er den Franzosen hinterher auch deutlich wissen.

Bebous Treffer

Der stürmer braucht nur noch ins leere Tor einschieben.
36'

Es geht nicht weiter

Der Rechtsverteidiger blieb beim Foul an Ehizibue im Rasen hängen und kann nicht mehr weiterspielen. Richards ersetzt ihn nun positionsgetreu.
36'

Wechsel

sub
Chris Richards
Chris Richards
sub
Pavel Kaderábek
Pavel Kaderábek
33'

Kaderabek kommt zu spät

Der Tscheche geht etwas ungestüm in den Zweikampf mit Ehizibue und wird dafür folgerichtig mit Gelb bestraft.
33'

Gelbe Karte

yellowCard
Pavel Kaderábek
Pavel Kaderábek
31'

Die Führung!

Kramaric spielt einen traumhaften Steilpass in den Rücken der Kölner Abwehr. Bebou startet durch, umkurvt Horn und schiebt den Ball locker zum 1:0 ein.
31'

Ihlas Bebou

TOR!

1:0
Ihlas Bebou
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
91 %
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou33,12km/h
2.
Jorge Meré
Jorge Meré32,05km/h
3.
Florian Grillitsch
Florian Grillitsch31,35km/h
29'

Uth zieht ab

Der Zehner der Gäste hat viel Platz und nutzt diesen zu einem Linksschuss. Der Ball geht aber mehrere Meter links am Kasten vorbei.
26'

Viel über rechts

57 Prozent der Hoffenheimer Angriffe gehen über rechts und den agilen Kaderabek.

Horns Rettungstat

Der Kölner Keeper bewahrt sein Team vor einem frühen Rückstand.
22'

Ausgeglichene Partie

Die Spielanteile zeigen es: Beide Teams agieren auf Augenhöhe.
Ballbesitz
5050
20'

Abseits Modeste

Özcan hebt die Kugel kunstvoll hinter die Abwehr der Hoffenheimer. Modeste wird gerade noch am Abschluss gehindert. Der Stürmer stand aber ohnehin im Abseits.
16'

Er kann weiterspielen

Nach einer kurzen Behandlungspause geht es weiter für den Österreicher.
14'

Baumgartner am Boden

Mere klärt den Ball aus dem Strafraum und trifft den Hoffenheimer aus kurzer Distanz satt im Gesicht.
11'

Flüssige Kombinationen

Die Hoffenheimer spielen sich ansehnlich nach vorne. Die Hausherren drücken hier auf die Führung.
8'

Kramaric!

Was macht denn Czichos hier? Der Innenverteidiger flankt von links in den eigenen Strafraum. Dort ist Kramaric und zieht freistehend ab. Horn wirft sich in den Schuss und bewahrt den FC vor dem frühen Rückstand.
6'

Viele Flanken

Der Effzeh versucht es in den ersten Minuten vermehrt über die Flügel. Den Hereingaben in den Strafraum mangelt es aber noch an Präzision.
3'

Druckvoller Beginn

Die Hoffenheimer schieben hier mit viel Tempo an. Köln hält gut dagegen, die Gastgeber wirken aber noch zielstrebiger.
Anstoß
4:45

Neue Match Facts: Abschluss-Effizienz und Pass-Profil

Auch drei Neue beim Effzeh

Wie bei Hoffenheim sind es auch beim FC drei Änderungen in der Startelf im Vergleich hzum Spieltag zuvor. Zwei davon sind durch den Ausfall von Hector und Skhiri erzwungen, nur der Tausch von Salih Özcan für Ondrej Duda war eine freie Entscheidung des Trainerteams.

Skhiri fehlt

Neben Hector muss Trainer Baumgart auch auf Mittelfeldlunge Ellyes Skhiri verzichten und das tut extrem weh: Der Tunesier hatte in den letzten beiden Partien drei der vier Kölner Tore erzielt.

Kapitän Czichos

Ohne Hector wurde beim FC auch ein neuer Kapitän gesucht und mit Rafael Czichos gefunden. Der Verteidiger führte Köln noch nie als Kapitän auf das Feld, feiert in dieser Funktion also auch seine Bundesliga-Premiere. Spielführer war er allerdings einst bei Holstein Kiel in der Zweitligasaison 2017/18.

Zwei Rechtsverteidiger beim FC

Beim FC fehlt Kapitän Jonas Hector, der zuvor keine Minute verpasst hat und somit muss Coach Steffen Baumgart hinten links improvisieren. Gut möglich, dass der reinrotierte Kingsley Ehizibue hier übernimmt, doch der ist eigentlich rechts zu Hause. Von Beginn an auf der linken Abwehrseite spielte er in der Bundesliga noch nie.

Veränderte Innenverteidigung

Bei Hoffenheim gibt es drei Änderungen in der Startelf im Vergleich zum letzten Spieltag in Stuttgart, u.a. wurde die Innenverteidigung komplett ausgetauscht. So sitzt Routinier Kevin Vogt heute erstmals in dieser Saison auf der Bank und auch Chris Richards, darf erstmals seit seinem Wechsel aus München nicht starten. Für die beiden rücken Stefan Posch und Kevin Akpoguma ins Team.
0:08

1. FC Köln ist eingetroffen

Die Kölner sind eingetroffen und nehmen den Platz unter die Lupe.

So startet der FC

Horn - Schmitz, Mere, Czichos, Ehizibue - Özcan - Thielmann, Uth, Kainz - Andersson, Modeste

So spielt die TSG

Baumann - Kaderabek, Akpoguma, Posch, Raum - Grillitsch, Samassekou - Geiger, Kramaric, Baumgartner - Bebou
0:17

Alles bereit in Hoffenheim

Die PreZero Arena ist bereit für den Anpfiff.

Sie fehlen der TSG

Ermin Bicakcic (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Benjamin Hübner (Aufbautraining nach Kapselverletzung im Sprunggelenk), Marco John (Schulterverletzung), Havard Nordtveit (Trainingsrückstand nach Oberschenkelverletzung)

Die Kölner Ausfälle

Dejan Ljubicic (Erkältung), Ellyes Skhiri (Knieverletzung)

Schiedsrichter

Tobias Reichel (SR), Christian Bandurski (SR-A. 1), Mike Pickel (SR-A. 2), Tobias Welz (4. Offizieller), Robert Hartmann (VA), Rafael Foltyn (VA-A)

Das sagt Steffen Baumgart

"Hoffenheim ist ein technisch starkes Team, hat eine große Qualität - das bekam gerade der FC in den vergangenen Spielen gegen die TSG zu spüren. Sie sind vielleicht nicht so gut in die Saison gekommen, wie sie sich das vorgestellt haben. Aber wir wollen uns auf uns konzentrieren, wir haben die Chance auf eine weitere gute Leistung. Wir wollen unser Spiel durchsetzen!"

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Wir wollen uns besser präsentieren als in Stuttgart und ein anderes Gesicht zeigen. Für einen solchen Fußball wollen wir nicht stehen. Wir werden eine Leidensfähigkeit brauchen. Das haben die bisherigen Kölner Spiele gezeigt. Wir müssen dagegenhalten. Der FC hat die Erwartungen in dieser Saison übertroffen, indem er sehr mutig Fußball spielt. Köln strotzt vor Selbstbewusstsein. Das liegt an Steffen Baumgart, aber auch an den Spielern. Sie sind eine Mannschaft der Stunde."

Trifft Bruun Larsen wieder?

Alleiniger Top-Torschütze der TSG ist Jacob Bruun Larsen. Der 23-jährige Däne stellte mit drei Saisontreffern bereits eine neue persönliche Bestmarke auf.

Erstmals freitags

Köln tritt erstmals in dieser Bundesliga-Saison an einem Freitag an, die Hoffenheimer verloren am 3. Spieltag freitags mit 2:3 bei Borussia Dortmund.

Gerne gegen Köln

Andrej Kramaric verlor keines seiner sieben Bundesliga-Duelle gegen den 1. FC Köln (fünf Siege, zwei Remis) und erzielte in den letzten beiden Duellen insgesamt fünf Treffer.

Lange her

Den letzten Bundesliga-Sieg gegen Hoffenheim feierte Köln vor über sechs Jahren. Am 12. April 2015 zu Hause mit 3:2 (Tore: Lehmann, Ujah, Hector – Polanski, Modeste).

Nächster Erfolg gegen den FC?

Die TSG 1899 Hoffenheim ist gegen den 1. FC Köln seit zehn Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Die letzten sechs Duelle wurden sogar allesamt gewonnen (mit 20:4 Toren).

Seltene Platzierung

Es ist schon fast fünf Jahre her, dass Hoffenheim vor einem direkten Duell mit den Kölnern in der Tabelle hinter ihnen stand. Im Dezember 2016 empfing die TSG als Tabellensechster den Tabellenfünften Köln und feierte einen 4:0-Heimsieg.

Noch kein Sieg in der Fremde

Die Kölner warten noch auf ihren ersten Bundesliga-Auswärtssieg 2021/22. Bei den Bayern wurde mit 2:3 verloren und zuletzt gab es in Freiburg und Frankfurt jeweils ein 1:1-Remis.

Starker FC

Köln hat nach sieben Spieltagen bereits zwölf Punkte auf dem Konto. In den vergangenen 24 Jahren hatte der FC nur 2016/17 eine bessere Bilanz zu diesem Zeitpunkt in der Bundesliga (15 Zähler mit Peter Stöger).

Wieder ein Erfolg?

Hoffenheim hat nur eins der vergangenen sechs Bundesliga-Spiele gewonnen. Im letzten Heimspiel gab es einen 3:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg.
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie TSG Hoffenheim gegen 1. FC Köln am 8. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga. Außerdem stehen am Bundesliga-Wochenende noch diese Spiele auf dem Spielplan: Dortmund - Mainz, Frankfurt - Hertha, Union - Wolfsburg, Freiburg - Leipzig, Fürth - Bochum, Mönchengladbach - Stuttgart, Leverkusen - Bayern und Augsburg - Bielefeld.