Highlights

90'
+ 5

Fazit

1:1 trennen sich Frankfurt und Stuttgart. Die Eintracht bringt sich um den ersten Saisonsieg. Lange hatte alles danach ausgesehen, dass Frankfurt sich für eine gute Leistung und ein dominantes Spiel, vor allem in der zweiten Hälfte, belohnen würde. Doch wenige Minuten vor Schluss schafft Stuttgart mit einer starken Willensleistung den Ausgleich und geht gefühlt als Sieger vom Platz.
Spielende
90'
+ 4

Latte

Frankfurt wirft alles nach vorne - und hätte sich beinahe belohnt. Borre haut den Ball aus elf zehn Metern unter die Latte, aber dann ist Müller da und hat den Ball fest, ehe er möglicherweise über die Linie gesprungen wäre.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
powered by AWS
1.
Filip Kostic
Filip Kostic33,52km/h
2.
Marc-Oliver Kempf
Marc-Oliver Kempf33,47km/h
3.
Jesper Gränge Andersen
Jesper Gränge Andersen33,04km/h
powered by AWS
89'

TOOOR!

Marmoush mit einer Willensleistung zum 1:1. Mangala verlängert einen weiten Ball per Kopf und dann ist Marmoush durch. Hinteregger schmeißt sich noch in den Ball, fälscht aber unglücklicherweise genau wieder vor die Füße des Gegenspielers ab. Und der Stuttgarter drückt ihn dann im Gewühl über die Linie.
88'

Omar Marmoush

TOR!

1:1
Omar Marmoush
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
93 %
powered by AWS
84'

In die Mauer

Aus guter Freistoß-Position haut Kostic den Ball nur in die Mauer.
82'

Platzverweis

Nach einem viel zu ungenauen Einwurf von Ito zurück auf Anton läuft der gegen Borre hinterher und bringt den Gegenspieler ganz knapp vor dem Strafraum zu Fall. Der Frankfurter wäre durch gewesen und deshalb wird Anton vom Platz gestellt.
82'

Rote Karte

redCard
Waldemar Anton
Waldemar Anton
81'

Wechsel

sub
Goncalo Paciencia
Goncalo Paciencia
sub
Jens Petter Hauge
Jens Petter Hauge
80'

Wechsel

sub
Danny da Costa
Danny da Costa
sub
Erik Durm
Erik Durm
80'

Wechsel

sub
Hamadi Al Ghaddioui
Hamadi Al Ghaddioui
sub
Marc-Oliver Kempf
Marc-Oliver Kempf
79'

TOOOR!

Kostic bringt die Eintracht in Führung. Was für ein toller Schuss: Stuttgart bekommt den Ball nicht geklärt und dann nimmt sichder Frankfurter das Spielgerät, geht zwei, drei Schritte und nimmt an der linken Strafraumkante Maß und haut den Ball am langen Pfosten flach rein.
79'

Filip Kostic

TOR!

1:0
Filip Kostic
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
3 %
powered by AWS
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Orel Mangala
Orel Mangala
76'

Marmoush

In letzter Sekunde wird der Stuttgarter abgegrätscht. Es gibt Ecke für den VfB, die die Gäste aber nicht nutzen.
75'

Eintracht macht Druck

Frankfurt hat klar mehr vom Spiel, aber Stuttgart gewinnt mehr Duelle. Das ist wohl auch der Grund, warum es bislang noch 0:0 steht, denn die Eintracht hat den Druck in der Hälfte zwei deutlich erhöht.
gewonnene Zweikämpfe
76
86
70'

Wechsel

sub
Rafael Borre
Rafael Borre
sub
Sam Lammers
Sam Lammers
70'

Wechsel

sub
Orel Mangala
Orel Mangala
sub
Philipp Klement
Philipp Klement
70'

Wechsel

sub
Hiroki Ito
Hiroki Ito
sub
Borna Sosa
Borna Sosa
69'

Gelbe Karte

yellowCard
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
68'

Abseits

Lammers behauptet den Ball im Strafraum und legt dann von rechts vors Tor zu Kamada. Doch der kam aus dem Abseits, so dass Schiedsrichter Jöllenbeck die Situation abpfeift. Stuttgart hatte aber auch ohnehin alles dicht gemacht.
62'

Wechsel

sub
Ömer Beyaz
Ömer Beyaz
sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
62'

Latte

Ecke von der rechten Seite. Hinteregger steigt am höchsten und köpft auf das freie Tor. Müller ist herausgeeilt, kommt aber nicht an den Ball. Der Ball setzt auf und springt dann an die Latte.
62'

Wechsel

sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
sub
Roberto Massimo
Roberto Massimo
61'

Über Umwege

Ein Distanzschuss der Frankfurter wird abgefölscht und landet genau vor den Füßen von Lammers. Der hält aus spitzem Winkel drauf - Müller klärt zur Ecke.
4:45

Neue Match Facts: Abschluss Effizienz und Pass Profil

59'

Frischer Wind

Glasner bringt mit Kostic und Jakic zwei frische Leute, die für mehr Tempo sorgen sollen.
59'

Wechsel

sub
Kristijan Jakic
Kristijan Jakic
sub
Ajdin Hrustic
Ajdin Hrustic
59'

Wechsel

sub
Filip Kostic
Filip Kostic
sub
Jesper Lindström
Jesper Lindström
57'

Gestrecktes Bein

Lenz ist viel zu spät gegen Endo und wird dafür zurecht verwarnt.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Christopher Lenz
Christopher Lenz
56'

Warten geht weiter

Frankfurt wartet weiter auf das erste Heimtor diese Saison, Stuttgart weiter auf den ersten Auswärtstreffer
54'

Viele Fehlpässe

Bei den Gästen aus Stuttgart stimmt es noch nicht. Nur 71 Prozent der Pässe kommen auch beim Mitspieler an. Bei Frankfurt sind es gute 83 Prozent.
Passgenauigkeit
324
206
52'

Außennetz

Wieder tritt Stuttgarts Marmoush in Szene, aber diesmal trifft er beim Abschluss von rechts aus kurzer Distanz nur das Außennetz.
51'

Zu weit

Hrustic führt einen Freistoß aus dem Halbfeld kurz aus und legt nach links. Aber die Hereingabe von Lenz ist dann viel zu ungenau und findet keinen Abnehmer.
49'

Fair

Marmoush kommt mit Tempo in die gegnerische Hälfte. Aber Hinteregger, mit viel Erfahrung, trennt ihn fair vom Ball.
46'

Anstoß 2. Hälfte

Weiter geht es zwischen Frankfurt und Stuttgart. Beide Teams sind unverändert aus der Kabine wieder gekommen.
Beginn zweite Hälfte

Kamada-Schuss

Der Frankfurter mit einer Chance in der 23. Minute.
45'
+ 1

Halbzeitfazit

0:0 steht es zur Pause zwischen Frankfurt und Stuttgart. Die Eintracht war zuletzt deutlich präsenter, hat mehr investiert, aber sich noch nicht so richtig gefährlich vor dem gegnerischen Tor gezeigt. Vom VfB ist bislang nur wenig zu sehen, die Gäste besinnen sich voll und ganz auf die Defensive. Einzig eine gute Chance von Marmoush in der 17. Minute gab es für Stuttgart.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Eine Minute gibt es in der ersten Hälfte oben drauf. Viele große Unterbrechungen gab es aber auch nicht.
43'

Frankfurt kommt

Die Eintracht hat in den letzten 15 Minuten das Tempo angezogen und das Spiel deutlich an sich gerissen. Doch bislang steht die VfB-Defensive, für richtige Torgefahr hat der Gastgeber noch nicht gesorgt, aber durchaus schon angedeutet, dass er ein Tor erzielen möchte.
42'

Lammers verzieht

Eintrachts Neuer mit dem Schussversuch vom Sechzehner. Aber er verzieht mit rechts leicht und der Ball geht links neben das Tor.
41'

In letzter Sekunde

Lindström setzt sich über rechts durch und bringt einen guten Ball in den Fünfer. Kamada läuft ein, aber Mavropanos hat aufgepasst.
40'

Ndicka

Super Einsatz des Frankfurters. An der Mittellinie erobert er den Ball - und leitet damit sogar einen Angriff ein.
36'

Gehalten

Anton umklammert Kamada und hindert den Japaner an der Mittellinie am Weiterlaufen. Natürlich ist das Gelb.
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Waldemar Anton
Waldemar Anton
34'

Massimo

Stuttgart mit einem Konter über Massimo. Der hat auf der rechten Seite Platz und marschiert Richtung Eintracht-Tor. Der Abschluss ist dann aber wenig platziert und Trapp bleibt Sieger beim Schuss von halbrechts.
32'

Etwas ruppig

Der Stuttgarter springt mit viel Wucht ins Luftduell mit Hinteregger. Der Arm ist auch im Spiel. Dafür wird er verwarnt.
32'

Gelbe Karte

yellowCard
Omar Marmoush
Omar Marmoush
31'

Halbe Stunde rum

Die beste Tormöglichkeit hatte Stuttgart in der 17. Minute durch Marmoush. Alles in allem passiert aber nur wenig vor den Toren., vor allem der VfB spielt auch aus einer sehr defensiven Grundordnung heraus. Trotz zuletzt leichten Bemühungen der Frankfurter ist es schwer, dort durchzukommen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
powered by AWS
1.
Jesper Gränge Andersen
Jesper Gränge Andersen33,04km/h
2.
Omar Marmoush
Omar Marmoush32,73km/h
3.
Christopher Lenz
Christopher Lenz32,48km/h
powered by AWS
23'

Kamada

Hrustic behauptet den Ball im Mittelfeld und gibt dann weiter auf Kamada. Der lässt Karazor stehen und läuft dann mit Tempo auf den Strafraum der Stuttgarter zu und hält dann aus vollem Lauf drauf. Ein guter Schuss, aber nicht platziert und Müller hat ihn sicher.
22'

Dauerläufer

Die Eintracht läuft viel, schon nach 20 Minuten hat sie einen Kilometer mehr gelaufen als der Gegner.
Zurückgelegte Kilometer
27.8
26.8
17'

Marmoush

Stuttgart gefährlich! Der VfB-Neuzugang kommt über links und ist dann nicht zu halten. Er dringt in den Strafraum vor, läuft auf Trapp zu, der dann Sieger im Eins-gegen-eins bleibt und den Schuss aus spitzem Winkel abwehrt.
14'

Ruhiger Beginn

Die erste Viertelstunde verläuft weitestgehend ruhig. Nachdem sich Frankfurt gleich zu Beginn einmal sehr gefährlich vor dem gegnerischen Tor gezeigt hat, bringen bislang beide Seiten nur wenig zustande. So haut Klement einen Freistoß aus 25 Metern gerade direkt in die Mauer.
9'

Übern Ball getreten

Es gibt Ecke für Stuttgart. Der Ball kommt von rechts rein, aber dann tritt Anton über den Ball und Frankfurt klärt die Situation.
2'

Hauge

Die Eintracht schließt den ersten Angriff gleich mit einem Torschuss ab. Nach einer Flanke von links legt Kamada den Ball per Kopf zurück und dann hält Hauge drauf. Der Ball dreht sich aber vom Tor weg und geht knapp daneben.
1'

Anstoß

Los geht es zwischen Frankfurt und Stuttgart. Die Eintracht eröffnet die Partie.
Anstoß

Lammers direkt von Beginn an

Bei der Eintracht setzt Trainer Glasner hinsichtlich des 1:1 in Bielefeld am letzten Spieltag auf seinen Deadline-Day-Sommertransfer (auf Leihbasis von Atalanta Bergamo gekommen) statt auf Borre, der trotz später Rückreise vom Nationalteam immerhin auf der Bank Platz nimmt.

Zwei Neue beim VfB

Im Vergleich mit dem 2:3 gegen Freiburg vor der Länderspielpause stehen Karazor und Leihneuzugang Marmoush für den nicht im Kader stehenden Förster sowie den zumindest erstmal auf der Ersatzbank sitzenden Al Ghaddioui in der Startelf.

So startet Stuttgart

Müller - Mavropanos, Anton, Kempf - Massimo, Endo, Klement, Sosa - Karazor, Klimowicz - Marmoush

So startet Frankfurt

Trapp - Durm, Ndicka, Hinteregger, Lenz - Sow, Hrustic - Hauge, Kamada, Lindström - Lammers

Schiedsrichter

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Jonas Weickenmeier (SR-A. 2), Eduard Beitinger (4. Offizieller), Tobias Stieler (VA), Robert Wessel (VA-A)

Viele Ausfälle beim VfB

Ahamada (Reha nach Sehnenriss in der Wade), Cissé (Reha nach Absplitterung im Mittelfuß), Egloff (Reha nach Mittelfußbruch-OP), Führich (Rückstand nach Schlüsselbeinbruch-OP), Kalajdzic (Schulterluxation), Sankoh (schwere Knieverletzung), Silas (Reha nach Kreuzbandriss)

Weiterhin ohne Kapitän

Rode fehlt noch immer aufgrund seiner Knie-OP.

Das sagt Oliver Glasner

"Stuttgart hat eine spannende Mannschaft mit vielen jungen Spielern. Sie sind robust in der Defensive, schnell auf den Flügeln und kreativ im offensiven Zentrum. Sie spielen sehr offensiv, bieten aber auch Räume, die wir ausnutzen wollen.“
1:51

Abschluss Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Das sagt Pellegrino Matarazzo

"Ich erwarte ein energiegeladenes Spiel. Wir wollen von der ersten Minute an Power reinbringen, unsere maximale Leistung abrufen und versuchen konstruktiven Ballbesitzfußball zu spielen."

So könnte der VfB auflaufen

Müller - Mavropanos, Anton, Kempf - Massimo, Karazor, Endo, Sosa - Förster, Klimowicz - Al Ghaddioui

So könnte die Eintracht auflaufen

Trapp - Durm, Ndicka, Hinteregger, Lenz - Sow, Jakic - Hauge, Kamada, Lindström - Lammers

Viele entscheidende Partien

Die letzten 13 Bundesliga-Partien von Stuttgart fanden alle einen Sieger, das letzte Remis der Schwaben gab es beim nun anstehenden Gegner aus Frankfurt am 6. März (1:1).

Historisch viele Treffer

Historisch schoss Frankfurt gegen Stuttgart die meisten Bundesliga-Tore (163), andersherum ist dies aber genauso (der VfB traf gegen die Eintracht sogar 176 Mal).

Viele Kopfballtore

Beim VfB geht es wie in der letzten Bundesliga-Saison viel über hohe Bälle, die Schwaben erzielten ligaweit die meisten Kopfballtore (vier der sieben Saisontreffer).

Borre bemüht

Rafael Borre gab bisher zwölf Torschüsse ab, kein Spieler ligaweit versuchte es so oft, ohne zu treffen.

Wird Lammers erfolgreich?

Den Hessen fehlt ein Torjäger, nur die Eintracht wartet noch auf ein Stürmertor in dieser Bundesliga-Saison. Für Abhilfe könnte Neuzugang Sam Lammer schaffen, der als neuer Stürmer geholt wurde.

Wer trifft zuerst?

Die Eintracht ist in dieser Bundesliga-Saison noch ohne Heim- und Stuttgart ohne Auswärtstor.

Holprige Offensive

Frankfurt benötigte bislang 22 Torschüsse für einen Treffer, nur Augsburg noch mehr.

Viele Schüsse

Die Schwaben gaben ligaweit die meisten Torschüsse ab (58).

Sieben geschossen, acht kassiert

Bei keiner Mannschaft fielen an den ersten drei Spieltagen hüben wie drüben mehr Tore als beim VfB Stuttgart (15).

Schlechter Saisonstart

Frankfurt ist erstmals seit 13 Jahren nach drei Bundesliga-Spieltagen sieglos, nach vier Runden war dies letztmals 2003/04 als Aufsteiger unter Willi Reimann der Fall.
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Eintracht Frankfurt gegen VfB Stuttgart am 4. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.