Highlights

90'
+ 8

Fazit:

Der VfB gewinnt insgesamt hochverdient gegen den 1. FC Köln - auch wenn der Siegtreffer erst in der Nachspielzeit fiel. Der 1. FC Köln war in vielen Belangen heute unterlegen, kann sich aber damit trösten, dass auch ein Sieg nicht zur Europa League gereicht hätte.
camera-photo

Der entscheidende Moment

Endo trifft zum 2:1.
90'
+ 8

Grenzenloser Jubel!

Der VfB hat es doch noch geschafft und hält die Klasse. Die Fans hält es nicht mehr auf den Rängen. Die pure Freude im Schwabenland!
Spielende
90'
+ 8

Wechsel

sub
Roberto Massimo
Roberto Massimo
sub
Erik Thommy
Erik Thommy
90'
+ 7

Gelbe Karte

yellowCard
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
90'
+ 6

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Schwäbe
Marvin Schwäbe
90'
+ 2

TOOOOOOOOOR! Endo!!

Es gibt Ecke für den VfB! Auch Torwart Florian Müller geht mit nach vorne. Ito verlängert am kurzen Pfosten per Kopf und Endo köpft aus kurzer Distanz unter die Latte. Es folgen unglaubliche Szenen. Die Fans, die Spieler, die Trainer - alle flippen komplett aus! Stuttgart wäre Stand jetzt gerettet.
90'
+ 2

Wataru Endo

TOR!

2 : 1
Wataru Endo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
44 %
90'

Stuttgart wirft alles rein

Dortmund führt - ein Tor un der VfB kann den Klassenerhalt feiern. Der Pass von Kalajdzic Richtung Thommy ist aber zu ungenau.
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Anthony Modeste
Anthony Modeste
87'

Lemperle mit der Chance

Nach einer Duda-Ecke kommt der Joker frei zum Kopfball, aber der geht links am Tor vorbei.
85'

Wechsel

sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
sub
Atakan Karazor
Atakan Karazor
84'

MARMOUSH!

Der Ägypter mit einem ganz starken Versuch aus 18 Metern, aber Schwäbe pariert erneut herausragend.
81'

Gute Kunde aus Berlin

Bochum hat das 2:2 bei Union erzielt. Ein Treffer fehlt dem FC zur Europa League.
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Benno Schmitz
Benno Schmitz
79'

Horn fährt aus der Haut

Marmoush möchte gerne einen Elfmeter, den es völlig zu Recht nicht gibt. Horn sagt dem VfB-Stürmer ein paar deutliche Worte und sieht dafür die Gelbe Karte.
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Jannes Horn
Jannes Horn
78'

Wechsel

sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
sub
Mark Uth
Mark Uth
78'

Wechsel

sub
Tim Lemperle
Tim Lemperle
sub
Luca Kilian
Luca Kilian
76'

Endo aus der Distanz

Der Japaner fasst sich aus 25 Metern ein Herz, aber der Flachschuss ist eine sichere Beute für Marvin Schwäbe.
73'

Jubel brandet auf

Der BVB hat gegen die Hertha den Ausgleich erzielt. Ein Tor für Stuttgart und ein weiteres für Dortmund und die Schwaben hätten den Klassenerhalt sicher.
70'

Hin und her

Erst klärt Müller nach einem Uth-Freistoß ganz knapp vor Modeste, dann verhindert Kilian mit einem gewonnenen Zweikampf gegen Marmoush eine Stuttgarter Großchance.
camera-photo

Der Brillenmann schlägt zu

Modeste freut sich in typischer Manier über seinen Treffer.
68'

Der Lieblingsgegner

Anthony Modeste hat in dieser Saison alle vier Pflichtspieltreffer der Kölner gegen den VfB Stuttgart erzielt. In seinen letzten acht Pflichtspielen gegen die Schwaben traf Modeste sieben Mal!
65'

Stuttgart schüttelt sich

Der VfB sucht die schnelle Antwort, aber der Treffer scheint durchaus Wirkung gezeigt zu haben. Der FC ist jetzt viel besser im Spiel.
64'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
64'

Wechsel

sub
Benno Schmitz
Benno Schmitz
sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
62'

Es ist wieder spannend

Bochum hat bei Union Berlin verkürzt. Ein Tor für den VfL in der Hauptstadt und ein weiterer für Köln und der FC würde in der Europa League an den Start gehen.
59'

TOOOR! Modeste hat das Näschen!

Der FC ist wieder da! Kainz hält vom linken Sechzehnereck drauf. Eigentlich ist der Schuss harmlos, aber Müller lässt ihn durch die Hände gleiten. Modeste steht goldrichtig und köpft den Abpraller aus kurzer Distanz ins leere Tor.
59'

Anthony Modeste

TOR!

1 : 1
Anthony Modeste
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
95 %
58'

Wechsel

sub
Omar Marmoush
Omar Marmoush
sub
Tiago Tomás
Tiago Tomás
58'

Wechsel

sub
Erik Thommy
Erik Thommy
sub
Chris Führich
Chris Führich
57'

Sosa findet Mavropanos

Der Kopfball des Innenverteidigers geht aber deutlich rechts am Tor vorbei.
54'

KALAJDZIC!

Mangala bedient den Torjäger halbrechts mit einem ganz starken Flachpass, aber der Österreicher schießt aus 13 Metern links am Tor vorbei. Das war eine richtig gute Chance!
51'

Köln versucht mehr

Die Gäste verlagern das Spiel jetzt etwas in die Stuttgarter Hälfte. Uth sucht Modeste mit einer Flanke von der linken Seite, aber Anton gewinnt das Kopfballduell.
49'

Uth rutscht weg

Ito bringt den Kölner mit einem Fehlpass im Spielaufbau in Position, aber der Angreifer verliert den Stand und der Ball kullert so harmlos rechts am Tor vorbei ins Aus.
46'

Hector bleibt in der Kabine

Der Kölner Kapitän ist wohl angeschlagen. Jannes Horn agiert nun links in der Viererkette.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Wechsel

sub
Jannes Horn
Jannes Horn
sub
Jonas Hector
Jonas Hector
camera-photo

Air Sasa

Kalajdzic trifft aus luftiger Höhe zur Stuttgarter Führung.
45'
+ 4

Halbzeitfazit:

Der VfB Stuttgart ist bislang in allen Belangen überlegen und muss sich nur vorwerfen lassen, nicht bereits höher zu führen. Der FC kommt mit dem Pressing der Schwaben noch überhaupt nicht zu Recht und ist noch ohne richtig große Chance. Das Ergebnis lässt den Gästen im zweiten Durchgang aber noch alle Chancen.
Halbzeit
45'
+ 2

Tomas muss es machen!

Nach einem Fehler von Kilian ist Tomas auf und davon und läuft völlig frei auf Schwäbe zu, scheitert dann aber am Kölner Schlussmann.
45'
+ 1

Drei Minuten Nachspielzeit

Fällt vor der Pause noch ein weiterer Treffer?
camera-photo

Starke Parade!

Schwäbe lenkt den Kalajdzic-Elfer über die Latte, aber die anschließende Ecke führt dann zum 1:0.
42'

Konter verschludert

Stuttgart hat eine drei-gegen-zwei-Situation, aber der Pass von Führich zu Kalajdzic ist dann zu ungenau. Da war viel mehr drin!
39'

Kainz versucht es

Der Österreicher zieht von der linken Seite ins Zentrum und dann aus 14 Metern ab. Karazor wehrt den Schuss ab.
36'

Die nächste große Chance!

Der VfB müsste langsam das zweite tor nachlegen! Mavropanos erobert den Ball in Höhe der Mittellinie, spielt Kalajdzic an und geht sofort hinterher. Kalajdzic spielt die Kugel dann mit der Hacke in den Lauf von Mavropanos, der halbrechts im Sechzehner zum Abschluss kommt. Schäbe pariert, aber der Abpraller landet bei Endo, der wenig Zeit zur Reaktion hat und daus kurzer Distanz nur die Latte trifft.
34'

Endo verpasst das 2:0!

Sosa hat auf der linken Seite Platz und sucht Kalajdzic im Zentrum. Der Österreicher kommt nicht ganz heran, bindet aber gleich zwei Verteidiger. Hinter ihm steht Endo völlig blank, gerät aber bei der Direktabnahme in Rücklage und jagt die Kugel aus acht Metern deutlich über das Tor.
32'

Immerhin ein Abschluss

Uth bringt den Ball von der rechten Seite ins Zentrum und der aufgerückte Skhiri kommt zum Kopfball, der aber deutlich rechts am Tor vorbeigeht.
31'

Gelb für den Coach

Steffen Baumgart echauffiert sich etwas zu sehr an der Seitenlinie und sieht die erste Gelbe Karte der Partie. Er kann mit dem Auftritt seiner Mannschaft bislang nicht zufrieden sein.
29'

Der FC hat keine Luft zum Atmen

Der VfB stört den Kölner Spielaufbau extrem früh und extrem aggressiv. Bislang kommen die Gäste damit noch überhaupt nicht zu Recht. Allerdings kaum vorstellbar, dass die Gastgeber das Tempo über 90 Minuten durchhalten können.
26'

Hochverdiente Führung

Der VfB ist bislang das klar bessere Team. Das Torschussverhältnis von 9:1 spricht für sich.
Torschüsse
4 neben das Tor
5 aufs Tor
1 neben das Tor
0 aufs Tor
23'

Wieder Kalajdzic

Diesmal versucht es der Österreicher aus halblinker Position mit einem Schlenzer aufs lange Eck, aber Schwäbe macht sich ganz lang und kann den Schuss entschärfen.
20'

Schlechte Kunde für Köln und Stuttgart

Union Berlin führt gegen den VfL Bochum und auch Hertha BSC hat soeben das 1:0 in Dortmund in Dortmund erzielt. Damit wäre sowohl die Europa League für den FC als auch der direkte Klassenerhalt für den VfB nicht mehr möglich.
camera-photo

Strahlende Stuttgarter

Anton gratuliert Kalajdzic zum 1:0.
18'

Eine schwäbische Spezialität

Der VfB Stuttgart trifft erneut nach einem Eckball und ist damit das zweitgefährlichste Team der Liga (18 Prozent besser als der Liga-Durchschnitt - unter anderem fünf Tore nach Ecken).
15'

Fast das 2:0!

Kalajdzic behauptet sich stark in der Kölner Hälfte und legt dann halblinks auf Mangala ab, dessen Schuss von der Sechzehnerkante Schwäbe aber gerade noch parieren kann.
12'

TOOOOR! Kalajdzic gleicht seinen Fehlschuss wieder aus!

Führich bringt die Ecke nach der Elfer-Parade von Schwäbe ins Zentrum. Kalajdzic steht enorm hoch in der Luft und köpft aus sieben Metern ins linke Eck. Die Hoffnung auf den Klassenerhalt lebt beim VfB!
12'

Saša Kalajdžić

TOR!

1 : 0
Saša Kalajdžić
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
15 %
11'

Schwäbe pariert!

Kalajdzic tritt an und schießt fest ins linke Eck. Schwäbe ahnt die Ecke und lenkt die Kugel über die Latte.
11'

Elfmeter für Stuttgart

Kilian bringt Tomas zu Fall.
10'

Tomas prüft Schwäbe

Endo legt eine Sosa-Flanke mit dem Kopf ab für Tomas, der aus spitzem Winkel abzieht. Schwäbe hat den Ball im Nachfassen sicher.
8'

Der erste Abschluss der Partie!

Nach einer Führich-Ecke landet der zweite Ball im Rückraum bei Sosa, dessen Distanzschuss aber deutlich über das Tor ging.
7'

Sosa sucht Kalajdzic...

... mit einer Flanke, aber Hector kann mit dem Kopf klären.
5'

Guter Angriff

Hector schickt Uth halblinks mit einem starken Pass steil und der legt den Ball flach zurück auf Modeste, der aber im letzten Moment noch erfolgreich von Mangala gestört wird.
2'

Zu dicht am Tor

Ehizibue schaltet sich auf rechts erstmals in den Angriff ein, aber die Flanke ist eine sichere Beute von Florian Müller.
Anstoß

Zwei Änderungen beim FC

Steffen Baumgart nimmt in seiner Startelf zwei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (0:1-Heimniederlage gegen Wolfsburg) vor: Kingsley Ehizibue und Dejan Ljubicic spielen für Jan Thielmann (wegen einer Bänderverletzung im Sprunggelenk nicht im Kader) und Benno Schmitz (auf der Bank).

Ein Wechsel beim VfB

Pellegrino Matarazzo verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (2:2 bei den Bayern) nur auf einer Position: Orel Mangala spielt für Omar Marmoush (auf der Bank).

So beginnt der FC:

Schwäbe - Ehizibue, Kilian, Hübers, Hector - Özcan, Skhiri - Ljubicic, Uth, Kainz - Modeste

So startet der VfB:

Müller - Mavropanos, Anton, Ito, Sosa - Karazor - Endo, Mangala - Führich, Tomas - Kalajdzic

Das Schiedsrichtergespann

Robert Schröder (SR), Dr. Jan Neitzel-Petersen (SR-A. 1), René Rohde (SR-A. 2), Timo Gerach (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Christian Fischer (VA-A)

Diese Kölner fehlen

Andersson (Trainingsrückstand), Obuz (Bänderverletzung), Ostrak (Muskelverletzung), Thielmann (Bänderverletzung)

Diese Stuttgarter fehlen

Ahamada (Aufbautraining), Faghir (Meniskus-OP), Förster (Magen-Darm-Probleme), Mola (Aufbautraining), Nartey (Trainingsrückstand), Sankoh (Aufbautraining), Silas (Aufbautraining), Stenzel (Bauchmuskelverletzung)

Das sagt Pellegrino Matarazzo

"In München haben wir gezeigt, dass wir mit der Situation umgehen können. Wir gehen das Spiel mit dem Gefühl an, dass wir nur gewinnen können. Wir wollen alles dafür tun und alles raushauen, um unsere Chance auf den direkten Klassenerhalt zu wahren."
2:32
camera-professional-play-symbol

Kampf um den Klassenerhalt

Letzte Chance für Hertha, Stuttgart und Bielefeld.

Das sagt Steffen Baumgart

"Wir haben unsere eigene Leistung in der Hand. Wir werden alles raushauen, so, wie es die Jungs die ganze Saison getan hat. Wir wollen alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen und vielleicht noch Platz sechs zu erreichen."

Sechs Spiele sieglos

Der VfB Stuttgart ist in der Bundesliga seit sechs Spielen ohne Sieg (vier Remis, zwei Niederlagen); den letzten Sieg gab es am 27. Spieltag gegen den FC Augsburg (3:2 zu Hause).

FC wieder international dabei

Der 1. FC Köln wird in der nächsten Saison erstmals seit 2017 wieder international dabei sein; nur mit einem Sieg kann das Baumgart-Team möglicherweise noch in die Europa League "upgraden".

Nur fünf von 16

Die Schwaben haben in dieser Bundesliga-Saison nur fünf ihrer 16 Heimspiele gewonnen (vier Remis, sieben Niederlagen) und blieben als einziges Team in keinem einzigen Heimspiel ohne Gegentor.

Zwei Auswärtssiege in Folge

Die Kölner feierten zuletzt zwei Auswärtssiege in Folge und erzielten dabei insgesamt sieben Treffer (3:1 in Mönchengladbach und 4:1 in Augsburg).

Kölner Aufschwung

Kein anderes Team hat sich 2021/22 so extrem verbessert wie der FC; nach Platz 16 in der letzten Saison ging es nun hoch auf Platz sieben.
2:33
camera-professional-play-symbol

So wird die Standard-Gefahr berechnet

Stuttgart-Schreck Modeste

Der FC gewann in dieser Saison schon zweimal gegen die Stuttgarter; 1:0 in der Bundesliga und 2:0 im DFB-Pokal – alle drei Treffer erzielte Anthony Modeste.

Lieblings-Auswärtsgegner

Der 1. FC Köln feierte in seiner Bundesliga-Historie nirgendwo sonst so viele Auswärtssiege wie beim VfB Stuttgart (14).

Nur zwei Heimsiege in 24 Duellen

In den letzten 24 Bundesliga-Duellen zwischen beiden Mannschaften gewann nur zweimal (!) das Heimteam: Der VfB Stuttgart im Oktober 2017 (2:1) und der FC in der Hinrunde (1:0).

VfB holt HSV ein

Die Stuttgarter werden am Samstag mit ihrem 1866. Bundesliga-Spiel mit dem Hamburger SV gleichziehen (ebenso der BVB).

Wiedersehen mit Wehrle

Im März trat Alexander Wehrle beim VfB die Nachfolge von Thomas Hitzlsperger als Vorstandsvorsitzender an; zuvor war er neun Jahre lang als Geschäftsführer beim 1. FC Köln tätig.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfB Stuttgart gegen 1. FC Köln am 34. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.