Highlights

90'
+ 1

Fazit

Der VfL Wolfsburg hat den 1. FSV Mainz 05 im Freitagabendspiel des 31. Spieltag hochverdient mit 5:0 (5:0) geschlagen. Für die Niedersachsen trugen sich Max Kruse mit einem Dreierpack (24./35./45.+2) und Jonas Wind mit einem Doppelpack (8./42.) in die Torschützenliste ein. Niklas Tauer sah bei den "05ern" früh die Rote Karte.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jerome Roussillon
Jerome Roussillon 32,99km/h
2.
Ridle Baku
Ridle Baku 32,73km/h
3.
Felix Nmecha
Felix Nmecha 32,60km/h
88'

Schlussminuten

Wolfsburg lässt den Ball laufen, Mainz läuft hinterher. Jetzt hat das Ganze Freundschaftsspielcharakter.
84'

Philipp in die Mauer

Die Mainzer Mauer springt hoch und blockt den Freistoß des Stürmers.
camera-photo

Wölfe feiern das 5:0

Wolfsburg bejubelt einen furiosen Abend.
82'

Gelbe Karte

yellowCard
Alexander Hack
Alexander Hack
81'

Kruse-Sprechchöre

Der Dreierpacker und Wölfe-Finisher wird mit "Kruse-Rufen" vom Feld begleitet. Tolle Vorstellung des Offensivspielers.
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Kohr
Dominik Kohr
81'

Wechsel

sub
Kevin Paredes
Kevin Paredes
sub
Max Kruse
Max Kruse
79'

Schlussviertelstunde läuft

Viel dürfte in der Volkswagen Arena nicht mehr passieren. Mainz hat sich mit dem Ergebnis abgefunden, Wolfsburg läuft zwar in diesen Sekunden noch mal hoch an, investiert aber insgesamt ebenfalls nicht mehr allzu viel.
75'

Verdienter Applaus

Doppelpacker Wind und Assistgeber zum 3:0, Baku, bekommen den verdienten Beifall bei ihrer Auswechslung.
74'

Wechsel

sub
Maximilian Philipp
Maximilian Philipp
sub
Jonas Wind
Jonas Wind
74'

Wechsel

sub
Kevin Mbabu
Kevin Mbabu
sub
Ridle Baku
Ridle Baku
72'

Wechsel

sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
70'

Klare Sache

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Von Wolfsburg geht bislang sehr viel Torgefahr aus, von Mainz - bis auf die Schüsse von Burkardt - nahezu keine.
xGoals
5
3,79
0,57
0
Tore
69'

Der Dampf ist raus

Nach der Pause gab es zwei Torschüsse auf jeder Seite, die Wölfe gaben zuletzt in Minute 50 einen Torschuss ab.
68'

Widmer braucht zu lange

Ein Haken, noch ein Haken gegen Roussillon, dann sprintet Arnold dazwischen und klärt vor Widmer, der aus spitzem Winkel abschließen will.
64'

Ein Nmecha kommt, ein Nmecha geht

Felix Nmecha ersetzt Schlager im Mittelfeld, Bruder Lukas wird durch Bialek ersetzt.
64'

Wechsel

sub
Bartosz Bialek
Bartosz Bialek
sub
Lukas Nmecha
Lukas Nmecha
64'

Wechsel

sub
Felix Nmecha
Felix Nmecha
sub
Xaver Schlager
Xaver Schlager
63'

Spiel scheint gelaufen

Mainz versucht den eigenen Kasten von nun an sauber zu halten. Wolfsburg schaltet einen Gang runter. Aktuell gibt es keine Torraumszenen zu bestaunen.
camera-photo

Dreierpacker Kruse

Toller Auftritt bislang vom 34-Jährigen.
53'

Wieder das Duell Burkardt gegen Casteels

Und wieder ist der Belgier Sieger. Casteels fährt den rechten Fuß gegen Burkardt aus, der aus spitzem Winkel flach abzieht.
50'

Wolfsburg macht weiter

Aus 17 Metern zieht Wind vor Barreiro ab, Zentner lenkt die Kugel über die Latte.
46'

Mainz bringt den Ball ins Rollen

Svensson reagiert und bringt gleich drei neue Akteure. Für Mainz geht es im zweiten Abschnitt nur noch um Schadensbegrenzung, wenn man das bei einem Stand von 0:5 überhaupt noch sagen kann...
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Merveille Papela
Merveille Papela
sub
Anton Stach
Anton Stach
45'
+ 3

Wechsel

sub
Alexander Hack
Alexander Hack
sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
45'
+ 3

Wechsel

sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
45'
+ 3

Wechsel

sub
Aarón Martín
Aarón Martín
sub
Anderson Lucoqui
Anderson Lucoqui
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Hochverdiente Pausenführung für den VfL, der den Mainzern fünf einschenkt. Kruse mit einem Dreierpack und Wind mit einem Doppelpack sind die Torschützen. Mainz ist spätestens nach der Roten Karte völlig von der Rolle. Wolfsburg darf nach Belieben kombinieren.
Halbzeit
45'
+ 2

Kruse zum 5:0!

5:0 für die Hausherren! Brooks kluger Spielaufbau landet bei Wind, der im Mittelfeld aufdrehen kann. Der Stürmer spielt weiter links raus zu Gerhardt, der in aller Ruhe in den Sechzehner flanken darf. Rechts in der Box kommt Kruse an den Ball und vollstreckt eiskalt in der kurzen Ecke.
45'
+ 2

Wölfe überlegen

Hier spielt nur der VfL.
Torversuche
5 Neben das Tor
5 Aufs Tor
0 Neben das Tor
1 Aufs Tor
45'
+ 2

Max Kruse

TOR!

5 : 0
Max Kruse
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
31 %
45'

Beinahe das 5:0

Ein Rechtsschuss von der Strafraumkante fälscht Wind, der direkt neben dem linken Pfosten steht, mit dem Fuß an das Aluminium. Danach packt Zentner zu.
45'

Das erste Mal

Wind erzielte seinen ersten Doppelpack im Trikot des VfL Wolfsburg.
42'

Wind zum Zweiten - 4:0 Wolfsburg

Jetzt kommt es knüppeldick für die Rheinhessen. Wieder kann Mainz eine Spielverlagerung des VfL durch Lucoqui nicht entschärfen. Der Ball kommt durch Schlager in die Strafraummitte, wo Bell in Slapstick-Manier Niakhate anköpft. Das Spielgerät springt vor die Füße von Wind, der per Volleyschuss aus sieben Metern links einschießt.
42'

Jonas Wind

TOR!

4 : 0
Jonas Wind
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
56 %
42'

Doppelpack Kruse

Kruse erzielte zum dritten Mal einen Doppelpack für Wolfsburg, zuvor letztmals im November 2015 bei einem 6:0 gegen Bremen. Alle drei Doppelpacks für die Niedersachsen gelangen ihm in Heimspielen.
40'

Nmecha kommt nicht vorbei

Zentner packt gegen den deutschen Nationalspieler zu, der versucht den Keeper zu umkurven.
camera-photo

Kruse vom Punkt

Das 2:0 für den VfL.
36'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
35'

Doppelpack! Kruse trifft erneut

Wolfsburg zaubert! Arnolds Diagonalball auf die rechte Seite nimmt Baku als Flanke direkt. Der Ball fliegt punktgenau in die Mitte, wo Kruse hinter Bell einläuft und mit links trocken rechts unten verwertet. Starke Technik des 34-Jährigen und tolle Vorlage von Baku.
35'

Max Kruse

TOR!

3 : 0
Max Kruse
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
35 %
33'

Verdiente Wölfe-Führung

Die Führung der Hausherren geht absolut in Ordnung. Von Beginn weg sind die Wölfe das wachere und gefährlichere Team. Die Herausstellung von Tauer spielt ihnen natürlich zusätzlich in die Karten.
31'

Zweistelliger Kruse

Kruse erzielte sein zehntes Bundesliga-Tor für Wolfsburg und traf damit für fünf Vereine zweistellig (Freiburg, Mönchengladbach, Bremen, Union und nun Wolfsburg) - das schaffte zuvor nur Bruno Labbadia, der sogar für sechs Vereine zweistellig traf.
30'

Nmecha scheitert an Zentner

Winds Pass kommt eigentlich gegen die Laufrichtung von Nmecha, der die Kugel aber noch mitnehmen und aus elf Metern aufs Tor schießen kann. Zentner pariert glänzend. Glück für die "05er".
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt 32,18km/h
2.
John Anthony Brooks
John Anthony Brooks 31,92km/h
3.
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw 31,70km/h
26'

Tauers Platzverweis

Der Mainzer sah erst zum zweiten Mal in der Bundesliga eine Karte, es war sein erster Platzverweis in der Bundesliga im 14. Spiel. Der FSV musste zum vierten Mal in dieser Saison einen Platzverweis hinnehmen - am häufigsten.
24'

Kruse erhöht - 2:0 Wolfsburg

Der Linksfuß verzögert einmal und schickt Zentner in die falsche Ecke. Unten links zappelt der Ball im Netz. Die Wölfe jubeln.
24'

Max Kruse

TOR!

2 : 0
Max Kruse
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
23'

Osmers sieht sich die Szene an - Rot für Tauer

Der Schiedsrichter wird in die Review Area geschickt. Kurz darauf bleibt es bei der Elfmeterentscheidung. Zusätzlich wird Tauer mit Rot vom Platz gestellt! Der Mainzer verhindert eine klare Torchance von Nmecha.
23'

Rote Karte

redCard
Niklas Tauer
Niklas Tauer
22'

Strafstoß für den VfL!

Nach einem kurzen Pass von Kruse reißt Tauer an Lukas Nmechas Trikot, der daraufhin zu Boden geht. Der Pfiff kommt, Elfmeter für die Hausherren.
20'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Keine Rote Karte
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Rote Karte
camera-photo

Wind hat keine Mühe

Das 1:0 für die Niedersachsen.
15'

Burkardt!

Riesenchance zum Ausgleich für die Rheinhessen! Burkardt läuft halblinks im Sechzehner alleine auf Casteels zu, will die lange Ecke anvisieren, doch der belgische Keeper pariert überragend.
14'

Wölfe gefährlicher

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Von Mainz kommt offensiv bislang nichts.
xGoals
1
1,16
0,0
0
Tore
8'

Wind drückt ihn über die Linie - 1:0!

Bakus Flanke verlängert Nmecha mit der Hacke brilliant an den rechten Pfosten, von wo der Ball an den Fuß von Zentner springt. Die Kugel liegt frei für Wind, der nur noch den Ball über die Linie drücken muss. Der VfL führt!
8'

Jonas Wind

TOR!

1 : 0
Jonas Wind
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
96 %
7'

Drei vorne

Kruse, Nmecha und Wind laufen die Gäste-Abwehr an.
2'

Anpfiff

Wolfsburg spielt in Neon-Grün gegen Mainz in Rot-Weiß.
Anstoß

Zwei Neue bei Mainz

Bo Svensson nimmt zwei Änderungen seiner Startelf gegenüber dem 0:0 gegen Stuttgart vor. Für Karim Onisiwo (Bank) rückt Marcus Ingvartsen in den Angriff, für Dominik Kohr (Bank) Leandro Barreiro ins zentrale Mittelfeld. Beide standen zuletzt am 28. Spieltag beim 1:1 in Mönchengladbach Anfang April in der Startelf.

Eine Änderung bei den Hausherren

Florian Kohfeldt nimmt eine Änderung in seiner Startelf gegenüber dem 1:6 in Dortmund vor - für den verletzten Maxence Lacroix rückt Jerome Roussillon erstmals seit einem Monat wieder in die erste Elf.

So spielt Mainz

Zentner - Tauer, Bell, Niakhate - Widmer, Stach, Lucoqui - Barreiro, Boetius - Burkardt, Ingvartsen

So spielt Wolfsburg

Casteels - Baku, Bornauw, Brooks, Roussillon - Arnold - Schlager, Gerhardt - Kruse - Wind, L. Nmecha
0:16
camera-professional-play-symbol

Die Wölfe sind da

0:29
camera-professional-play-symbol

Ganz schön windig!

Schiedsrichter

Harm Osmers (SR), Robert Kempter (SR-A. 1), Thorben Siewer (SR-A. 2), Jonas Weickenmeier (4. Offizieller), Felix Zwayer (VA), Guido Kleve (VA-A)

Drei Mainzer Ausfälle

Burgzorg (Herzmuskelentzündung), Lee (Innenbandverletzung), St. Juste (Schulter-OP)

Die fehlenden Spieler des VfL

Otavio (Kreuzbandriss), van de Ven (Aufbautraining), Waldschmidt (Fußverletzung), William (Knieverletzung)

Das sagt Kohfeldt

"Mainz hat über ein Jahr einen unfassbar guten Weg bestritten mit sehr viel Intensität und Körperlichkeit. Uns erwartet eine Mannschaft, die körperlich aggressiv nach vorne verteidigt und sich über Umschaltmomente mit dem Ball definiert sowie über enorme Wucht in der vorderer Kette verfügt. Dem müssen und werden wir uns entgegenstellen."

Das sagt Svensson

"Ich erwarte, dass wir gegen Wolfsburg so wie in der zweiten Hälfte gegen Stuttgart auftreten. Man muss nur Wolfsburgs Kader anschauen. Das zeigt die enorme Qualität. Die Mannschaft spielt diese Saison unter den Erwartungen. Aber vom Spielstil und den Namen ist der VfL schon eine große Hürde."
6:10
camera-professional-play-symbol

Skill und Standardgefahr als neue Bundesliga Match Facts

Bestwerte

Der grünweiße Kapitän Maximilian Arnold legte in dieser Bundesliga-Spielzeit bisher die größte Laufdistanz zurück, der rotweiße Angreifer Karim Onisio bestritt die meisten Zweikämpfe.

Alte Bekannte

Niedersachsen-Leistungsträger Ridle Baku ist am 8. April 1998 in Mainz geboren. Zwischen 2007 und 2020 war der mittlerweile viermalige DFB-Nationalspieler für die 05er aufgelaufen, ehe er zu den Autostädtern wechselte. Unter den Rheinhessen trägt neuerdings Anton Stach das Trikot mit dem Adler auf der linken Brustseite, bis vor zwei Jahren spielte er noch in der Regionalliga Nord für die Zweitvertretung seines jetzigen Gegners. In der Hinrunde erzielte der defensive Mittelfeldakteur beim 3:0 sein bislang einziges Bundesliga-Tor.

xGoals-Probleme

Die Wolfsburger Niederlage jüngst fiel deutlich aus, dabei stand es nach erwarteten Toren nur 2,5:2,2 für den BVB. Der VfL hätte laut xGoals-Modell in dieser Saison wesentlich mehr Treffer markieren müssen als seine 34 - der FSV ebenfalls mehr als seine 43.

Endlich eine kleine Heimserie?

Nach dem 1:6 in Dortmund wollen die Wölfe Wiedergutmachung betreiben. In ihrem letzten Heimspiel siegten sie 4:0 gegen Bielefeld, könnten jetzt erstmals unter Trainer Florian Kohfeldt zu Hause zwei Begegnungen in Folge gewinnen.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief die letzte Partie

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfL Wolfsburg gegen 1. FSV Mainz 05 am 31. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga. Außerdem stehen folgende Duelle auf dem Spielplan: RB Leipzig - 1. FC Union Berlin, Eintracht Frankfurt - TSG Hoffenheim, SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln - Arminia Bielefeld, SpVgg Greuther Fürth - Bayer 04 Leverkusen (alle Samstag um 15.30 Uhr), FC Bayern München - Borussia Dortmund (18.30 Uhr), VfL Bochum - FC Augsburg (Sonntag um 15.30 Uhr) und Hertha BSC - VfB Stuttgart (17.30 Uhr). Gewinnt der FC Bayern das Topspiel gegen den BVB, feiert er seine zehnte Deutsche Meisterschaft in Folge.