Highlights

90'
+ 6

Fazit

Die Berliner verteidigten 90 Minuten leidenschaftlich und konzentriert. Dem VfB mangelte es trotz der Aktivität an der nötigen Präzision im Angriffsdrittel. Ein letztendlich verdienter Erfolg für engagierte Hauptstädter.
Spielende
90'
+ 3

Die Enstcheidung

Ishak Belfodil tanzt im Strafraum mit seinen Gegenspielern, lässt mit mehreren Haken immer wieder einen Stuttgarter ins Leere rutschen. Müller kommt etwas aus seinem Kasten heraus, lässt sich nicht verladen, aber tunneln: 2:0 Hertha!
90'
+ 3

Ishak Belfodil

TOR!

2 : 0
Ishak Belfodil
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
26 %
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos 35,65km/h
2.
Erik Thommy
Erik Thommy 33,72km/h
3.
Tiago Barreiros de Melo Tomas
Tiago Barreiros de Melo Tomas 33,48km/h
87'

Die letzten Joker

Noch ein Doppelwechsel beim VfB. Bringt dieser nun den Umschwung?
87'

Wechsel

sub
Enzo Millot
Enzo Millot
sub
Chris Führich
Chris Führich
87'

Wechsel

sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
sub
Tiago Tomás
Tiago Tomás
86'

Lotka greift zu

Der Keeper pflückt eine Flanke Itos sehr sicher aus der Luft. Ein guter Auftritt des jungen Schlussmanns.
84'

Tomas zu ungenau

Der Portugiese versucht es mit einem Schuss von außerhalb des Strafraums. Der Ball fliegt aber weit drüber.
79'

Stuttgart drückt weiter

Die Schwaben geben hier immer noch den Ton an. Die Berliner verteidigen das bislang aber sehr ordentlich.
78'

Wechsel

sub
Jurgen Ekkelenkamp
Jurgen Ekkelenkamp
sub
Davie Selke
Davie Selke
75'

Kalajdzic kommt nicht ran

Führich spielt einen tollen Steckpass für Kalajdzic. Berlin kann im letzten Moment gerade noch klären.
74'

Hertha wird defensiver

Stark ersetzt Darida. Die Berliner wollen das 1:0 über die Zeit bringen.
74'

Wechsel

sub
Niklas Stark
Niklas Stark
sub
Vladimír Darida
Vladimír Darida
71'

Mangala geht

Tibidi kommt nun rein und der VfB dürfte durch den Wechsel noch etwas offensiver werden.
71'

Wechsel

sub
Alexis Tibidi
Alexis Tibidi
sub
Orel Mangala
Orel Mangala
68'

Das war knapp!

Pekarik hat Platz und nutzt diesen zu einem Schuss von außerhalb des Strafraums. Belfodil kommt beinahe ran und hätte den Abschluss noch gefährlicher machen können. Die Kugel geht knapp links am Kasten vorbei.
65'

Tomas zieht ab

Der Portugiese schießt erst einem Berliner Verteidiger an den Rücken. Der Nachschuss kommt dann auf den Kasten, doch Lotka steht wieder genau richtig.
64'

Darida ist zu spät

Der Tscheche grätscht rüde in Borna Sosa hinein und wird folgerichtig mit einer Gelben Karte bestraft.
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Vladimír Darida
Vladimír Darida
63'

Wechsel

sub
Ishak Belfodil
Ishak Belfodil
sub
Kevin-Prince Boateng
Kevin-Prince Boateng
63'

Wechsel

sub
Maximilian Mittelstädt
Maximilian Mittelstädt
sub
Suat Serdar
Suat Serdar
62'

Wechsel deuten sich an

Belfodil und Mittelstädt machen sich am Seitenrand bereit.
58'

Thommy zieht ab

Die Stuttgarter kommen immer wieder zu Abschlüssen. Jetzt Thommy, dessen Flachschuss aber nicht platziert genug ist. Der VfB drückt aufs 1:1.
camera-photo

Gegen den Ex-Verein

Marc-Oliver Kempf trifft auf seinen alten Mannschaftskameraden Sasa Kalajdzic. Im Winter verließ Kempf die Schwaben gen Hauptstadt.
56'

Führich zieht ab

Der Flügelspieler versucht es mit einem Linksschuss von links außerhalb des Strafraums. Lotka hat die Kugel aber sicher.
52'

Mavropanos!

Der Grieche setzt zu einem Solo an und dribbelt sich bis in den Strafraum der Berliner. Mavropanos zieht mit links ab, die Kugel wird abgefälscht und streift noch den Querbalken.
49'

Fleißige Herthaner

Die Heimelf ist fast fünf Kilometer mehr gelaufen als der Gast aus dem Schwabenland.
Gelaufene Kilometer
66.5
61.8
46'

Eine Umstellung

Der angeschlagene Plattenhardt bleibt in der Kabine, Björkan beackert nun die linke Seite der Berliner.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 5

Wechsel

sub
Fredrik André Bjørkan
Fredrik André Bjørkan
sub
Marvin Plattenhardt
Marvin Plattenhardt
45'
+ 5

Halbzeit-Fazit

Vor dem Spiel hat man mit einer eher kämpferischen Partie gerechnet. Die beiden Teams setzen aber viele und gute spielerische Akzente. Die Hertha ging früh in Führung und hat seitdem auch leicht Oberwasser. Ein spannendes Duell im Abstiegskampf.
Halbzeit
45'
+ 2

Außennetz

Ito köpft die Kugel nach einer Ecke von rechts versehentlich zum ersten Pfosten. Dort ist Tousart frei. Der Franzose trifft aus kurzer Distanz aber spitzem Winkel das rechte Außennetz.
44'

Verwarnung für Fotheringham

Der Co-Trainer der Hertha wird mit einer Gelben Karte bestraft.
43'

Plattenhardt am Boden

Der Linksverteidiger bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen. Plattenhardt ist mit seinem Kopf wohl mit dem Handgelenk von Thommy zusammengeprallt.
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Wataru Endo
Wataru Endo
40'

Stuttgarter Vorteil

Im Spiel ist sehr viel Tempo, auch wenn noch nicht so oft aufs Tor geschossen wurde. Der VfB hat einen Schuss mehr abgegeben, hat die Nase hier also leicht vorne.
Schüsse
2 Neben das Tor
1 Aufs Tor
2 Neben das Tor
2 Aufs Tor
36'

Der Abschluss fehlt

Die Hertha kombiniert sich stark nach vorne und dringt in den Strafraum der Stuttgarter ein. Selke wird im Sechzehner angespielt, dann aber in der letzen Sekunde vom Ball getrennt.
31'

Schmerzen bei Pekarik

Der Rechtsverteidiger ist unsanft auf dem rechten Arm gelandet und hält sich diesen mit schmerzverzerrtem Gesicht. Es geht aber weiter beim Berliner.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Chris Führich
Chris Führich 32,99km/h
2.
Waldemar Anton
Waldemar Anton 31,80km/h
3.
Suat Serdar
Suat Serdar 31,48km/h
camera-photo

Das 1:0

Selke trifft gegen die Schwaben.
24'

Der frühe Wechsel

Thommy kommt für den defensiveren Stenzel in die Partie.
24'

Wechsel

sub
Erik Thommy
Erik Thommy
sub
Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
20'

Berliner Vorteile

Die Hertha kann den Ball ein wenig länger in den eigenen Reihen halten. Dem VfB mangelt es noch ein wenig an Zugriff.
Ballbesitz
5446
17'

Treffsicher im Olympiastadion

Hertha BSC hat in allen 16 Bundesliga-Heimspielen in dieser Saison mindestens ein Tor erzielt. Sonst trafen nur die Bayern und der BVB auch in allen Heimspielen 2021/22.
13'

Endo!

Der Japaner versucht es mit einem Distanzschuss. Lotka hat die Kugel aber im Nachfassen.
camera-photo

Die Hertha jubelt

Davie Selke freut sich über seinen Treffer zum 1.0.
9'

Das früheste 1:0

Selkes Tor war das schnellste Saisontor der Hauptstädter.
7'

Die Hertha drückt

Das Tor gibt den Berlinern Auftrieb. Die Mannschaft von Felix Magath gibt weiterhin Gas.
4'

Die Führung!

Plattenhardt flankt von links in den Strafraum. Dort ist Selke, der die Hereingabe mit rechts direkt im rechten Eck unterbringt.
4'

Davie Selke

TOR!

1 : 0
Davie Selke
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
48 %
3'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
3'

Die erste Ecke

Plattenhard bringt die Kugel von rechts in den Strafraum. Kempf köpft den Ball knapp rechts am Kasten vorbei, auch Selke hätte beinahe noch eingreifen können.
1'

Boateng probiert's

Der Anführer der Hertha versucht es nach gerade mal 13 Sekunden mit einem Schuss aus der Distanz. Der Ball geht allerdings ein gutes Stück rechts am Tor vorbei.
Anstoß

Die alte Dame Hertha

Die elf Starter der Berliner haben ein Durchschnittsalter von 28,6 Jahren, die der Stuttgarter liegen bei 24,6 Jahren.
0:19
camera-professional-play-symbol

Die erste Platzbegehung

Endo für Marmoush

Auch beim VfB ist es ein Wechsel: Omar Marmoush muss angeschlagen passen, dafür kehrt Kapitän Wataru Endo nach seiner Corona-Pause (in Mainz fehlte er) in die Startelf zurück.

Ein Wechsel

Für Marco Richter (Gelb-Sperre) beginnt Vladimir Darida. Das ist der einzige Wechsel, den Felix Magath in seinem 500. Bundesliga-Spiel als Cheftrainer vornimmt.
0:10
camera-professional-play-symbol

Die Stuttgarter sind da

Jubiläum

VfB-Keeper Florian Müller bestreitet sein 100. Bundesliga-Spiel.

Die Stuttgarter Startelf

Müller - Stenzel, Mavropanos, Ito, Sosa - Endo, Anton, Mangala - Tomas, Kalajdzic, Führich

So startet die Hertha

Lotka - Pekarik, Boyata, Kempf, Plattenhardt - Tousart, Ascacibar - Darida, Boateng, Serdar - Selke

Schiedsrichter

Dr. Felix Brych (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Alexander Sather (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Katrin Rafalski (VA-A)

Sie fehlen bei Hertha

Jovetic (Muskelfaserriss), Klünter (Schulterverletzung), Lee (Sprunggelenksprobleme), Maolida (Knieprobleme), Nsona (Knieverletzung), Richter (Gelbsperre), Schwolow (Oberschenkelverletzung)

Die Stuttgarter Ausfälle

Ahamada (Zehen-OP), Mola (Knieprobleme), Nartey (Trainingsrückstand), Sankoh (Aufbautraining), Silas (Aufbautraining)

Das sagt Felix Magath

"Der VfB ist sehr spielstark und hat schnelle Offensivleute, darauf sind wir eingestellt. Wir haben in Augsburg festgestellt, dass uns gerade der Kampf den Erfolg gebracht hat, nachdem wir es zuvor häufig auch spielerisch versucht zu lösen haben."

Das sagt Matarazzo

"Die Jungs geben mir ein gutes Gefühl. Sie wissen, um was es geht. Wir haben die Chance, mit einem Sieg den Relegationsplatz verlassen zu können. Es ist ein sehr wichtiges Spiel, es geht gegen einen direkten Konkurrenten um extrem viel. Wenn es das letzte Spiel wäre, dann wäre es ein Endspiel. Berlin verteidigt sehr kompakt und spielt zielstrebig nach vorne. Es wird ein harter Fight. Wichtig ist, dass wir mit einer hohen Intensität in den Zweikämpfen dagegenhalten."

Endo zurück

Bei dem Mittelfeld-Leistungsträger handelt es sich nach Coronavirus wieder um eine Option für die Startelf.
2:52
camera-professional-play-symbol

Das nächste "Finale": Hertha hat es in der eigenen Hand

6:10
camera-professional-play-symbol

Skill und Standard-Gefahr als neue Match Facts

Wiedersehen

Felix Magath und Fredi Bobic treffen auf ihren früheren Verein.

Ungern in der Fremde

Stuttgart gelang in dieser Bundesliga-Saison nur ein Auswärtssieg - in den vergangenen drei Gastspielen blieben die Schwaben aber immerhin unbesiegt (drei Unentschieden).

VfB setzt auf die Jugend

Der VfB Stuttgart hat den jüngsten Kader in der Bundesliga, alle eingesetzten Spieler hatten ein Durchschnittsalter von 24,5 Jahren.

Sporadisch

Kevin-Prince Boateng bestritt nur 14 der 30 Bundesliga-Spiele 2021/22, davon nur fünf in der Startelf. Zuletzt in Augsburg war er aber ein Schlüssel zum Erfolg.

Stark verbessert

An den ersten 20 Spieltagen erzielte der VfB nur drei Tore nach Standards, an den zurückliegenden zehn Spieltagen waren es dann deren sieben.

Meilenstein

Felix Magath ist gegen Stuttgart zum 500. Mal in einem Bundesliga-Spiel als Chef-Trainer verantwortlich (davon einmal aus dem „Home-Office“).

Formstark

Stuttgart hat nur eins der vergangenen sechs Bundesliga-Spiele verloren (0:2 gegen Dortmund) und holte aus diesen Partien gute neun Punkte – kein Team im unteren Tabellendrittel war seit Anfang März erfolgreicher. Allerdings haben die Schwaben im April auch noch kein Spiel gewonnen, in den letzten drei Partien gab es nur zwei Punkte und nur ein Strafstoß-Tor.

Direkte Duelle

In den kommenden beiden Spielen trifft die Hertha auf die beiden Mannschaften, die direkt hinter den Berlinern platziert sind: Stuttgart (H) und Bielefeld (A).

Aufschwung

In den vier Bundesliga-Spielen seit der Rückkehr von Felix Magath hat Hertha BSC sechs Punkte geholt (zwei Siege, zwei Niederlagen), mehr als in den elf Partien davor (fünf).
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hertha BSC gegen VfB Stuttgart am 31. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.