Highlights

90'
+ 6

Fazit

Schlussendlich ist es ein verdienter Heimsieg für die Mainzer, die über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft waren und sich die besseren Torchancen herausspielen konnten. Fürth konnte gerade in der Offensiv zu wenig entgegensetzen.
Spielende
90'
+ 2

Deckel drauf

Jetzt ist hier wirklich alles entschieden! Onisiwo setzt sich rechts im Strafraum durch, hat das Auge für Stöger in der Mitte und bedient den Teamkollegen, der nur noch den Fuß reinhalten muss, perfekt!
90'
+ 2

Kevin Stöger

TOR!

3:0
Kevin Stöger
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
62 %
90'

Nachspielzeit

Fünf Minuten gibt es obendrauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt34,75km/h
2.
Silvan Dominic Widmer
Silvan Dominic Widmer33,69km/h
3.
Havard Nielsen
Havard Nielsen33,43km/h
89'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
88'

Wechsel

sub
Aarón Martín
Aarón Martín
sub
Anderson Lucoqui
Anderson Lucoqui
85'

Kontrolliert

Nach vorne kommt von den 05ern derzeit nicht mehr viel, aber sie kontrollieren das Spiel und verteidigen bisher souverän die 2:0-Führung.
83'

Wechsel

sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
78'

Fürth gibt nicht auf

Die letzten vier Torschüsse der Partie kamen von den Gästen.
75'

Schlussphase

Kann Fürth hier noch einmal für richtige Spannung sorgen? Die letzten 15 Minuten werden es zeigen.
75'

Wechsel

sub
Anton Stach
Anton Stach
sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
75'

Wechsel

sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
74'

Seguin aus der Distanz!

Gefährlicher Distanzschuss! Seguin kommt bei gut 25 Metern Torentfernung zum Abschluss, Zentner macht sich aber lang und kommt mit den Fingerspitzen ran.
72'

Wechsel

sub
Jeremy Dudziak
Jeremy Dudziak
sub
Håvard Nielsen
Håvard Nielsen
67'

Leweling drüber

Nach einem Eckball landet die Kugel an der Strafraumgrenze bei Leweling, der sofort abzieht, den Ball aber über die Latte setzt.
64'

Besserer Start

Die Mainzer haben hier eindeutig den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischt. Fürth kommt aber langsam wieder besser ins Spiel.
60'

Wechsel

sub
Jamie Leweling
Jamie Leweling
sub
Julian Green
Julian Green
57'

Burchert zur Stelle

Burkardt kommt nach einem feinen Pass frei vor Burchert zum Abschluss, der Keeper ist aber zur Stelle und pariert zur Ecke - die sorgt dann nicht für Gefahr!
54'

Am Drücker

Die Mainzer geben hier weiterhin den Ton an, richtig torgefährlich wird es zwar noch nicht, aber die Hausherren scheinen alles im Griff zu haben.
50'

Fehlstart abwendet

Glück für die Fürther, ein Elfmeter zu Beginn der zweiten Halbzeit wäre kein allzu verheißungsvoller Start gewesen.
47'

Kein Elfmeter!

Abiama spielt den Ball nach einem Mainzer Kopfball zwar auf der Linie mit der Hand, aber sein Mainzer Gegenspieler stand bei der Aktion im Abseits. Kein Elfmeter, keine Gelbe Karte für Abiama und Ballbesitz für Fürth!
46'
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungAbseits im Vorfeld?
EntscheidungKein Strafstoß
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Max Christiansen
Max Christiansen
sub
Luca Itter
Luca Itter

Halbzeitfazit

Es ist eine absolut verdiente Führung für Mainz 05 zur Pause. Die Hausherren waren insgesamt torgefährlicher und zweikampfstärker. Fürth war zwischenzeitlich zwar gut im Spiel, verteidigte bei den Gegentreffern dann aber nicht gut.
Halbzeit
45'
+ 2

Fast das 3:0!

Mainz nutzt den Freistoß nach dem Foul für eine hohe Hereingabe in den Strafraum, dort kommt Kohr zum Abschluss, setzt den Ball aber knapp neben den rechten Pfosten!
45'

Nächste Verwarnung

Seguin unterbindet einen Mainzer Konter mit einer Grätsche gegen Lucoqui und sieht nun ebenfalls die Gelbe Karte.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Paul Seguin
Paul Seguin
44'

Mehr Torgefahr

Die Führung ist nicht unverdient.
Schüsse
4neben das Tor
4auf das Tor
3neben das Tor
0auf das Tor
41'

Riesenchance!

Fast das 3:0! Wieder wird es nach einer Hereingabe vom rechten Flügel gefährlich. Szalai kommt in zentraler Position an den Ball und leitet direkt weiter zu Lucoqui, der dann aber mit seinem Schuss aus kurzer Distanz an Burchert scheitert.
40'

Ungefährlich

Die folgende Ecke bringt Fürth dann aber nichts ein, Mainz kann klären.
39'

Gefährlich!

Ein langer Ball landet bei Abiama links im Mainer Strafraum, der Fürther will in die Mitte passen, die Hereingabe wird jedoch gefährlich abgefälscht - Zentner macht sich lang pariert zur Ecke.
38'

Szalai geblockt

Wieder eine Überzahlsituation für die Mainzer, wieder kommt Szalai zum Abschluss - der Schuss wird aber dann doch noch geblockt, es wird nicht gefährlich.
36'

Vorwärtsgang

Die Mainzer lauern hier weiterhin auf Fehler der Fürther Hintermannschaft, gefährlich wurde es in den letzten Minuten aber nicht mehr.
34'

Niakhate bärenstark

Moussa Niakhate gewann alle seine acht Zweikämpfe bisher.
34'

Ungefährlich

Fürth hat einen Freistoß im Mittelfeld, wieder bringt Green den Ball hoch vor das Tor, dort steigt Abiama hoch, setzt den Kopfball aber neben das Tor.
32'

Anfällig bei Flanken

Wieder gab es für Fürth ein Gegentor nach einer Flanke, das passierte auch zweimal am 1. Spieltag in Stuttgart.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Silvan Dominic Widmer
Silvan Dominic Widmer33,69km/h
2.
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt33,64km/h
3.
Havard Nielsen
Havard Nielsen32,53km/h
29'

Behandlungspause

Der Fürther Stürmer muss nach dem Foul ebenfalls behandelt werden, kann aber weiterspielen.
28'

Kohr kommt zu spät

Jetzt kommt Kohr bei einer Grätsche gegen Hrgota eindeutig zu spät und sieht ebenfalls die Gelbe Karte.
28'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Kohr
Dominik Kohr
26'

Green beim Freistoß

Der folgende Freistoß im rechten Halbfeld wird von Green getreten - Mainz kann die hohe Hereingabe aber ins Seitenaus klären.
25'

Nächste Gelbe

Ein langer Ball landet bei Nielsen, der starten will, aber von Bell festgehalten wird. Gelbe Karte für den Mainzer.
25'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Bell
Stefan Bell

Der Führungstreffer

Lucoqui trifft zum 1:0 für Mainz 05.
23'

Szalai angeschlagen

Der Mainzer Torschütze muss nach dem Foul kurz behandelt werden. Es scheint aber weiterzugehen für den Ungarn.
22'

Harte Grätsche

Hoogma packt im Mittelfeld die Grätsche aus und kommt dabei zu spät gegen Szalai - Gelbe Karte!
22'

Gelbe Karte

yellowCard
Justin Hoogma
Justin Hoogma
21'

Wieder eine frühe Heimführung

Im ersten Mainzer Heimspiel der Saison fiel der 1:0-Siegtreffer gegen Leipzig in der 12. Minute, nun gelang der Treffer in Minute 15.
20'

Überlegen

Die Mainzer führen hier nicht unverdient. Gerade in den Zweikämpfen haben sie ihre Gegner gut im Griff.
Gewonnene Zweikämpfe
30
19
18'

Mainzer Doppelschlag!

Jetzt läuft es bei den Mainzern! Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte geht es ganz schnell über die rechte Seite und Widmer, der schließlich mit einer perfekten halbhohen Flanke Szalai im Strafraum findet - der Stürmer hält den Fuß rein und trifft! Doppelschlag!
18'

Ádám Szalai

TOR!

2:0
Ádám Szalai
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
40 %
15'

Mainz geht in Führung

Mainz erspielt sich eine Überzahlsituation am Fürther Strafraum, der Ball landet schließlich bei Lucoqui, der flach abzieht aber zunächst an Burchert scheitert. Der Querschläger landet aber erneut beim Mainzer, der mit dem zweiten Versuch das Tor trifft - Führung für die Hausherren!
15'

Anderson Lucoqui

TOR!

1:0
Anderson Lucoqui
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
16 %
13'

Eckball

Die Mainzer bekommen einen Eckball auf der rechten Seite, können aber nichts draus machen - der Ball segelt über Freund und Feind hinweg fast ins Seitenaus.
11'

Über die Außen

Fürth bleibt hier mutig und schnürt Mainz zwischenzeitlich im eigenen Strafraum ein. Die Hereingabe von Meyerhöfer können die 05er dann aber klären.
8'

Entlastung

Nach einer kurzen Mainzer Druckphase ist das Kleeblatt nun besser im Spiel. Offensiv gefährlich wird es zwar noch nicht, aber die Fürther haben mehr Spielanteile.
6'

Druckvoll

Fürth leistet sich einen Fehlpass in der Defensive und Mainz probiert die Situation zu nutzen - ohne Erfolg, der Ball landet zwar bei Burkardt im Strafraum, der kommt aber nicht zum Abschluss.
4'

Ermahnung

Szalai räumt seinen Gegenspieler im Mittelfeld etwas unsanft ab, Schiedsrichter Reichel belässt es aber bei einer mündlichen Ermahnung.
2'

Umkämpft

Der Ball rollt in Mainz und die ersten Momente des Spiels sind direkt heiß umkämpft.
Anstoß
0:55

Willems im Kader

Fürths letzter Neuzugang Jetro Willems sitzt auf der Bank. Sein letztes Bundesliga-Spiel liegt über zwei Jahre zurück (am 5. Mai 2019 mit Frankfurt 1:6 in Leverkusen).

Kleeblatt unverändert

Stefan Leitl sah dagegen nach dem 1:1 gegen Bielefeld keinen Grund für einen Wechsel, es beginnt die Fürther Elf vom letzten Spiel.

Ex-Fürther Stach zunächst auf der Bank

Der von Fürth nach Mainz gewechselte Anton Stach sitzt auf der Bank. Er hat seine Rot-Sperre abgesessen und steht gegen den Ex-Klub vor seinem Bundesliga-Debüt.

Neue Mainzer

Nach dem 0:2 in Bochum gibt es beim FSV 5 Wechsel in der Startelf. Jeremiah St. Juste, Dominik Kohr, Jean-Paul Boetius und Adam Szalai stehen alle erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf. Außerdem spielt Neuzugang Anderson Lucoqui erstmals für Mainz in der Bundesliga.

Kein Auswärtssieg mit Reichel

Tobias Reichel leitet sein siebtes Spiel als Bundesliga-Schiedsrichter, einen Auswärtssieg gab es unter seiner Regie noch nicht (vier Heimsiege, zwei Remis; in dieser Saison das 1:1 zwischen Union und Leverkusen).
0:05

Das Kleeblatt schaut sich den Rasen an

So startet Fürth

Burchert - Meyerhöfer, Bauer, Hoogma, Itter - Sarpei - Seguin, Nielsen, Green - Abiama, Hrgota

So startet Mainz

Zentner - Niakhate, Bell, St. Juste - Widmer, Barreiro, Kohr, Boetuis, Lucoqui - Burkardt, Szalai
0:11

Die Mainzer kommen an

Die Schiedsrichter

Tobias Reichel (SR), Christian Bandurski (SR-A. 1), Philipp Hüwe (SR-A. 2), Dr. Martin Thomsen (4. Offizieller), Robert Schröder (VA), Arno Blos (VA-A)

Ausfälle bei Fürth

Jung (Knie-OP), Ngankam (Kreuzbandriss)

Keine Ausfälle bei Mainz

Bo Svensson hat wieder die volle Kapelle zur Verfügung.

Das sagt Leitl

"Ich glaube, dass da viel Intensität auf uns zukommt und viel Aggressivität. Mainz ist eine Mannschaft, die in der Regel ein sehr gutes Gegenpressing spielt. Sie werden aktiv nach vorne verteidigen. Ich glaube, es wird einfach ein heißes Spiel mit offenem Visier in beide Richtungen. Darauf müssen wir uns einstellen und darauf sind wir auch gut vorbereitet und wollen ein gutes Auswärtsspiel zeigen. Wir wollen an die Leistung von Bielefeld anknüpfen."

Das sagt Svensson

"In Bochum haben wir die entsprechende Energie nicht auf den Platz gebracht. Das brauchen wir, um in der Bundesliga bestehen zu können. Ich habe unter der Woche klare Worte gefunden."

So könnte Fürth spielen

Burchert - Meyerhöfer, Bauer, Hoogma, Itter - Sarpei - Seguin, Dudziak - Green - Abiama, Hrgota

So könnte Mainz spielen

Zentner - St. Juste, Bell, Niakhate - Widmer, Barreiro, Kohr, Aaron - Lee - Burkardt, Onisiwo

Premiere gegen den Ex?

Anton Stach war in der letzten Saison noch einer der wichtigsten Spieler beim Fürther Aufstieg, nun steht er nach seiner Rotsperre ausgerechnet gegen den Ex-Klub vor seinem Bundesliga-Debüt.

Auch Nielsen kennt Mainz

Havard Nielsen erzielte den ersten seiner beiden Bundesliga Treffer gegen Mainz (am 25. März 2014).

Hrgota mag Mainz

Branimir Hrgota erzielte sechs seiner 13 Bundesliga-Tore gegen den FSV. Der Angreifer traf in Auswärtsspielen in Mainz fast genauso häufig (vier Mal) wie in Heimspielen in Summe (fünf Treffer für Mönchengladbach, Frankfurt und Fürth).

Hauptdarsteller Azzouzi

Der heutige Sportchef der Spielvereinigung Rachid Azzouzi flog dabei im Trikot des Kleeblatts und einer 1:0-Führung vor der Pause vom Platz, leitete die Niederlage so mit ein.

Spannende Pokalnacht

Den letzten Heimsieg in einem Pflichtspiel gegen Fürth feierte Mainz noch unter Jürgen Klopp, Ende November 2001 gewannen die 05er im DFB-Pokal mit 3:2.

Historie spricht für Fürth

Insgesamt 26-mal trafen beide Klubs in Pflichtspielen aufeinander, Fürth gewann davon mehr als doppelt so viele (17) wie der mittlerweile etablierte Erstligist Mainz (sieben).

Wer macht das Premieren-Tor?

33 Gegner empfing Mainz bislang in der Bundesliga, nur gegen Fürth blieben die 05er zu Hause ohne Treffer.

Historische letzte Partie

Beim einzigen Bundesliga-Gastspiel bei den 05ern siegte Fürth Ende August 2012 mit 1:0 und sammelte die ersten Erstligapunkte der Vereinsgeschichte.

Reise zum Lieblingsgegner

Fürth gewann wettbewerbsübergreifend die letzten fünf Gastspiele in Mainz.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FSV Mainz 05 gegen SpVgg Greuther Fürth am 3. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.