Highlights

90'
+ 5

Aus 0:2 macht 3:2: Köln schlägt Mainz

Der 1. FC Köln hat nach einem 0:2-Rückstand den 1. FSV Mainz 05 noch mit 3:2 (0:1) geschlagen und darf weiter vom Europapokal träumen. Nach Treffern von Jonathan Burkardt (14.) und Karim Onisiwo (55.) sahen die Gäste schon wie der sichere Sieger aus, doch Ellyes Skhiri (60.), Dejan Ljubicic (78.) und Luca Kilian (82.) drehten die Partie noch zugunsten der "Geißböcke".
Spielende
90'
+ 2

Ingvartsen vergibt den Ausgleich

Mit einem feinen Chipball bringt sich Mainz im FC-Strafraum in Stellung. Den ersten Abschluss kann Schwäbe nur nach vorn abprallen lassen, Ingvartsen steht goldrichtig - und setzt den Ball weit über das Kölner Tor. Das hätte der Ausgleich sein können, wenn nicht sogar müssen.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es oben drauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue 34,41km/h
2.
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt 33,67km/h
3.
Anton Stach
Anton Stach 32,71km/h
camera-photo
88'

Um Antwort bemüht

Kann Mainz nun nochmals reagieren? Der FC biegt das Ergebnis innerhalb von vier Minuten zu seinen Gunsten um. Viel Zeit bleibt den Gästen nun nicht mehr.
87'

Kilians Tor-Premiere

Luca Kilian erzielte sein allererstes Bundesliga-Tor (im 47. Spiel), und das ausgerechnet gegen seinen Verein.
86'

Wechsel

sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
86'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
86'

Wechsel

sub
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski
sub
Silvan Widmer
Silvan Widmer
85'

Ljubicic findet Modeste nicht

Der FC spielt sich hier, angefeuert vom frenetischen Publikum, in einen Rausch. Ljubicic hat auf rechts viel Platz, findet aber den mitgelaufenen Modeste im Zentrum nicht. Zentner ist zur Stelle und nimmt den Ball auf.
84'

Wechsel

sub
Tim Lemperle
Tim Lemperle
sub
Mark Uth
Mark Uth
83'

Wechsel

sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
82'

3:2 Kilian: Köln dreht die Partie!

Was ist denn jetzt hier los? Aus 0:2 macht der FC eine Führung! Uths Ecke von links findet Özcan, dessen Kopfball Zentner brillant pariert. Kilian ist zur Stelle und drückt den Ball über die Linie: 3:2 Köln!
82'

Luca Kilian

TOR!

3 : 2
Luca Kilian
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
86 %
81'

Pass-Effizienz

information
Pass-Effizienz
Die Pass-Effizienz vergleicht die Anzahl der angekommenen Pässe mit der Anzahl der erwarteten Pässe, die den Mitspieler finden. Dazu wird jedem Pass mittels KI eine Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Passes zugeordnet. Wenn ein Spieler eine positive Pass-Effizienz aufweist, hat er also mehr Pässe an den Mitspieler gebracht als vorausberechnet. Stark!
Burkardt und Stach überzeugen für die Gäste, beim FC ist Ljubicic direkt auf Zack gewesen nach seiner Einwechslung.
Pass-Effizienz
1.09
1.77
Dejan Ljubicic
Jonathan Burkardt
1.04
1.73
Julian Chabot
Anton Stach
0.95
0.68
Jannes Horn
Dominik Kohr
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Anthony Modeste
Anthony Modeste
78'

2:2 Ljubicic: Köln gleicht aus!

"Et Trömmelche" geht in Köln-Müngersdorf - der 1. FC Köln hat gegen Mainz ausgeglichen. Uth bringt den Ball am Strafraum etwas glücklich zu Ljubicic, der sofort wuchtig mit rechts abschließt. Zentner ist noch am Ball, kann den Einschlag aber nicht verhindern. 2:2 - alles wieder offen!
78'

Dejan Ljubicic

TOR!

2 : 2
Dejan Ljubicic
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
camera-photo
75'

Schlussphase

Die letzten 15 Minuten der regulären Spielzeit laufen. Gelingt Köln in der Schlussviertelstunde zumindest noch der Ausgleich oder bringt Mainz die Führung über die Runden?
72'

Umkämpft

Beide Seiten langen heute ordentlich hin, schon 35 Fouls musste Schiedsrichter Petersen pfeifen.
begangene Fouls
15
20
70'

Mainz ringt um Kontrolle

Nach dem 1:2 haben die Gäste das Spiel etwas aus der Hand gegeben, der FC versucht den Schwung aus dem Anschlusstreffer zu nutzen. Ein wenig Entlastung gelingt den "Nullfünfern" aber, ohne wirklich gefährlich zu werden.
67'

Uth mit dem Abschluss

Modeste erarbeitet sich am Rande der Legalität den Ball gegen Bell, Uth nutzt den Freiraum zum Abschluss aus der Distanz. Abgefälscht, Eckball!
65'

Stach verwarnt

Tief in der Kölner Hälfte geht Stach gegen Ehizibue an der Außenlinie ruppig zu Werke, Schiedsrichter Petersen zeigt Gelb.
65'

Gelbe Karte

yellowCard
Anton Stach
Anton Stach
63'

Schaub abgeblockt

Auf rechts spielt sich Ehizibue frei und legt auf Skhiri ab. Dessen Flanke kann Mainz klären, allerdings nur bis Schaub. Der Linksschuss des Österreichers von der Sechzehnerkante bleibt in der vielbeinigen Gäste-Defensive hängen.
61'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
61'

Durststrecke beendet

Ellyes Skhiri erzielte sein viertes Saisontor, das erste seit dem 7. Spieltag.
60'

Skhiri per Kopf: Köln mit dem Anschlusstreffer

Die Kölner sind zurück in der Partie: Uth schlägt die Ecke von rechts auf Modeste, der per Kopf an den zweiten Pfosten verlängert. Skhiri läuft perfekt ein und köpft ein: 1:2 aus Sicht des 1. FC Köln!
60'

Ellyes Skhiri

TOR!

1 : 2
Ellyes Skhiri
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
65 %
58'

Dreifachwechsel

FC-Coach Steffen Baumgart reagiert nach dem Gegentor und bringt gleich drei Neue: Schaub, Özcan und Ljubicic sollen für neuen Schwung sorgen, Horn, Duda und Kainz verlassen das Feld.
58'

Wechsel

sub
Louis Schaub
Louis Schaub
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
58'

Wechsel

sub
Salih Özcan
Salih Özcan
sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
58'

Wechsel

sub
Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicic
sub
Jannes Horn
Jannes Horn
57'

Auswärtstorjäger

Karim Onisiwo erzielte sein fünftes Saisontor; die letzten vier gelangen ihm alle auswärts. Beim letztjährigen Sieg in Köln hatte er auch einmal getroffen.
55'

2:0 Onisiwo: Mainz erhöht!

Das ging dann doch sehr einfach: Die Gäste bringen mit einem simplen Steilpass Onisiwo ins Spiel, der sich im Laufduell gegen Chabot durchsetzen kann und von rechts in den Strafraum zieht. Der Österreicher lässt aus spitzem Winkel Schwäbe keine Chance, 2:0 Mainz!
55'

Karim Onisiwo

TOR!

0 : 2
Karim Onisiwo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
53'

Kein Durchkommen

Stach macht Meter im Mittelfeld und setzt sich gut durch. Im Anschluss kommen die Mainzer allerdings nicht entscheidend durch, die FC-Defensive kann die Situation bereinigen.
50'

Harmlos

Gleich drei Eckbälle erarbeiten sich die "Geißböcke" zu Beginn der zweiten Hälfte, doch die Hereingaben von Florian Kainz stellen die Abwehrreihe der Gäste nicht vor allzu große Probleme.
48'

Unverändertes Bild

Mainz überlässt den Gastgebern den Ball, die damit allerdings weiterhin nicht wirklich etwas anfangen können.
46'

Hack bleibt in der Kabine

Mainz verzichtet nach dem Seitenwechsel auf seinen angeschlagenen Abwehrchef Alexander Hack, für ihn ist nun David Nemeth in der Partie. Köln geht die zweite Hälfte unverändert an!
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

xGoals: Köln vorne

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Trotz der fehlenden Durchschlagskraft: Nach Torwahrscheinlichkeit liegt der FC zur Pause knapp vor den Mainzern.
xGoals
0
0,47
0,31
1
Tore
45'
+ 3

Mainz führt zur Pause in Köln

Nach 45 Minuten steht es zwischen dem 1. FC Köln und dem 1. FSV Mainz 05 0:1. Jonathan Burkardts abgefälschter Distanzschuss (14.) bringt den "Nullfünfern" die durchaus nicht unverdiente Pausenführung. Den Kölner fällt offensiv wenig ein, die Gäste konzentrieren sich aufs Kontern aus der massierten Deckung. Das gelingt bis jetzt sehr gut!
Halbzeit
45'
+ 2

Wechsel

sub
David Nemeth
David Nemeth
sub
Alexander Hack
Alexander Hack
45'
+ 2

Zentner stoppt Kölns Angriff

Über links spielt sich der FC nochmals nach vorn, Horn flankt aus dem Halbfeld auf Modeste, dessen Kopfballablage zu ungenau für Uth ist. Zentner macht den Ball fest und beendet die Kölner Angriffsbemühungen.
45'

Nachspielzeit

Zwei Minuten gibt es oben drauf.
43'

Kaum Torgefahr

Der FC kriegt seinen "Finisher" Anthony Modeste nicht ins Spiel, weil die Mainzer Defensive um den Top-Balleroberer Moussa Niakhate die Lage derzeit hervorragend im Griff hat.
camera-photo
39'

Modeste!

Köln kommt besser in die Partie: Horn tankt sich auf links bis auf die Grundlinie durch und flankt mit rechts ins Zentrum. Modeste ist per Kopf zur Stelle, kriegt den Ball aber nicht aufs Mainzer Tor.
38'

Ehizibue verzieht

Nach einem Befreiungsschlag setzt sich Duda robust gegen Niakhate durch und legt dann auf Ehizibue ab, dessen Schuss das Mainzer Tor aber deutlich verfehlt.
36'

Martin sieht Gelb

Nun wird auch der Mainzer Linksverteidiger verwarnt: Gegen Ehizibue kommt Aaron Martin an der Außenlinie zu spät und sieht Gelb. Es ist seine fünfte, er fehlt in der kommenden Woche.
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Aarón Martín
Aarón Martín
35'

Viel Ballbesitz

Die Kölner haben deutlich öfter die Kügel, dabei springt allerdings herzlich wenig heraus.
Ballbesitz (%)
6238
34'

Gelb für Chabot

Der Kölner Innenverteidiger stoppt Stach im Mittelfeld mit einem Foul: Gelb für die Leihgabe von Sampdoria Genua!
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Julian Chabot
Julian Chabot
33'

Köln tut sich schwer

Die Gastgeber finden kaum konstruktiv den Weg nach vorn, Mainz setzt den FC früh und erfolgreich unter Druck. Die Führung geht mittlerweile komplett in Ordnung.
32'

Horn stoppt Burkardt

Der Mainzer Angreifer macht mit der FC-Defensive, was er will. Nach einem langen Ball lässt er zunächst Horn aussteigen und ist wieder auf dem Weg Richtung Kölner Tor. Der Linksverteidiger der "Geißböcke" bleibt aber in der Situation und kann Burkardt an der Sechzehnergrenze fair vom Ball trennen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue 34,41km/h
2.
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt 33,67km/h
3.
Dominik Kohr
Dominik Kohr 31,94km/h
28'

Behandlungspause

Nach einem Zweikampf bleiben Hack und Uth liegen, brauchen Unterstützung von der medizinischen Abteilung ihrer Mannschaften. Für Uth scheint es weiterzugehen, Hack hat es etwas heftiger erwischt.
26'

Boetius stark, Schwäbe stärker

Nächste Chance für die Mainzer: Der Niederländer kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, Schwäbe lenkt den Ball glänzend um den Pfosten.
24'

Schwäbe sicher

Burkardt probiert es erneut aus der Distanz, diesmal ist Schwäbe zur Stelle und begräbt den Ball unter sich.
camera-photo

Gutes Omen?

Jonathan Burkardt erzielte sein zehntes Bundesliga-Saisontor. Auswärts hatte er zuletzt im Oktober in Bielefeld getroffen, beim letzten Mainzer Auswärtssieg (2:1).
20'

Duda

Hector leitet den Angriff mit einer Seitenverlagerung auf Ehizibue ein, der Kölner Rechtsverteidiger bringt Duda ins Spiel. Der Slowake geht ins Dribbling und schließt aus 18 Metern ab - genau auf Zentner.
19'

Gallige Gäste

Mainz wirkt in der Anfangsphase spritziger, setzt die Gastgeber immer wieder unter Druck. Gerade auf dem Weg nach vorn fällt dem FC nicht viel ein, immer wieder müssen sich die "Geißböcke" ob des Drucks der Rheinhessen mit langen Bällen behelfen.
17'

Burkardt knapp im Abseits

Wieder wird der Mainzer Stürmer in Szene gesetzt, zieht allein Richtung Kölner Tor. Kilian kann ihn mit einer Grätsche am Abschluss hindern, ein Tor hätte allerdings sowieso nicht gezählt: Burkardt stand beim Zuspiel knapp im Abseits!
14'

1:0 Mainz: Burkardt trifft zur Führung!

Etwas überraschend geht der Gast in Führung: Burkardt leitet den Angriff ein und wird dann in der Kölner Hälfte wieder ins Spiel gebracht. Der Abschluss des Mainzers aus halbrechter Position wird von Kilian entscheidend abgefälscht, Schwäbe im FC-Tor ist machtlos. 1:0 für die "Nullfünfer"!
14'

Jonathan Burkardt

TOR!

0 : 1
Jonathan Burkardt
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
11'

Stimmungsvoll

Viele Highlights hat das Spiel noch nicht zu bieten, die Atmosphäre in Köln-Müngersdorf ist dagegen herausragend.
9'

Stach prüft Schwäbe

Der erste Abschluss in der Partie gehört den "Nullfünfern", doch Schwäbe pariert sicher gegen Stach im Anschluss an eine Ecke.
8'

Intensiver Auftakt

Beide Kontrahenten schenken sich zu Beginn der Partie in den Zweikämpfen nichts, es geht immer wieder knackig zur Sache in den direkten Duellen.
6'

Auch Mainz kann Standards

Jetzt sind es die Gäste, die per Eckball den Erfolg suchen. Aber auch der FC kann gleich zweimal klären.
3'

FC offensiv

Die Kölner starten besser in die Partie: Uth bringt den Freistoß von links ins Zentrum, Mainz kann auf Kosten einer Ecke klären. Auch die kommt gut in die Mitte, doch auch hier verhindert Mainz eine Torchance der "Geißböcke".
1'

Der Ball rollt

Köln ist im weißen Heimdress unterwegs, Mainz spielt in schwarz.
Anstoß

Stach zurück in der Startelf

Neu-Nationalspieler Anton Stach, der unter der Woche im Nachholspiel in Augsburg nur auf der Bank saß, kommt anstelle von Jae-sung Lee ins Team. Ansonsten gibt es keine Änderungen in der Mainzer Startelf.

Vier Neue bei Köln

Julian Chabot kommt zu seinem 2. Startelf-Einsatz in der Bundesliga, zudem sind Jannes Horn, Duda und Torjäger Modeste (der in der Vorwoche bei Union fehlte) neu im Team. Hübers (Gelb-Sperre) und Andersson (krank) fehlen komplett; der unter der Woche ebenfalls erkrankte Özcan sowie Ljubicic sitzen auf der Bank.
0:15
camera-professional-play-symbol

Mainz ist da

Die Gäste wollen heute drei Punkte aus Köln entführen.
0:19
camera-professional-play-symbol

Blick hinter die Kulissen

So sieht es in der FC-Kabine aus.

So spielt Mainz

Die Aufstellung der Gäste: Zentner - Hack, Bell, Niakhate - Widmer, Kohr, Stach, Aaron - Boetius - Burkardt, Onisiwo

So spielt Köln

Die Aufstellung der Gastgeber: Schwäbe - Ehizibue, Kilian, Chabot, J. Horn - Hector, Skhiri - Duda, Uth, Kainz - Modeste
0:08
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung

Die Kölner schauen sich die Gegebenheiten im RheinEnergieStadion an.

Das Schiedsrichter-Gespann

Martin Petersen (SR), Alexander Sather (SR-A. 1), Robert Wessel (SR-A. 2), Markus Sinn (4. Offizieller), Tobias Reichel (VA), Christian Bandurski (VA-A)

Zwei fehlen den "05ern"

Delano Burgzorg (Herzmuskelentzündung nach COVID-19-Infektion) und Jeremiah St. Juste (Schulter-OP) stehen den Mainzern nicht zur Verfügung.

Zwei Gelbsperren, drei Infekte

Kingsley Schindler fehlt aus privaten Gründen bei den Kölnern. Dazu kommen die Ausfälle von Timo Hübers und Jan Thielmann wegen einer Gelbsperre sowie Sebastian Andersson, Salih Özcan und Benno Schmitz, die allesamt wegen eines Infekts ausfallen.

Das sagt Bo Svensson

"Wir müssen eigentlich mehr Punkte aus den zwei letzten Spielen haben. Wir müssen den Fokus auf uns legen und nicht auf die Fehler des Schiris oder die Paraden von Yann Sommer."
camera-professional-play-symbol

Baumgart vs. Svensson: Zwei echte Trainertypen

Das sagt Steffen Baumgart

"Mainz spielt sehr laufintensiv, sie verteidigen gut und marschieren nach vorne. Alle Spiele, die sie machen, gehen eng aus. Sie spielen unangenehm und haben einen klaren Plan. Da kommt einiges auf uns zu. Für uns geht es darum, Lösungen gegen eine stabile Fünferkette zu finden. Gegen Union haben wir das nicht so gut geschafft. Aber meine Spieler entwickeln sich weiter. Wir wollen unser Heimspiel gegen eine sehr kompakte Mannschaft gewinnen."

Kölns Einfluss im Abstiegskampf

Köln trifft an den letzten fünf Spieltagen ausschließlich auf Teams ab Platz zwölf der Tabelle, könnte das Zünglein an der Waage im Abstiegskampf werden.

Uths Lieblingsgegner

Mark Uth erzielte in elf Bundesliga-Spielen gegen Mainz acht Tore, gegen keinen anderen Club traf er so oft.

Das letzte Aufeinandertreffen in Köln

2020/21 gewann der FSV im zehnten Versuch erstmals überhaupt ein Bundesliga-Spiel in Köln und der 3:2-Sieg am 28. Spieltag war ein ganz wichtiger Erfolg für die Svensson-Elf im Abstiegskampf.

Probleme mit Mainz

Köln gewann nur eins der letzten sieben Bundesliga-Duelle gegen Mainz (auswärts in der letzten Saison mit 1:0).

Weniger Treffer

In den ersten sieben Heimspielen dieser Bundesliga-Saison schoss Köln 17 Tore, in den letzten sieben Heimspielen waren es nur noch vier Treffer.
3:25
camera-professional-play-symbol

Das sind die neuen Skill-Kategorien

Hochstehende Mainzer

Nur die Bayern und Leipzig standen in dieser Bundesliga-Saison im Mittel der Spiele höher als die mutig verteidigenden Mainzer.

Kölns neuer Angriffsfußball

Einzig die Bayern zogen in dieser Bundesliga-Saison mehr offensive Läufe an als die mutigen angreifenden Kölner.

Überragende Ausbeute

Baumgart hat damit den besten Punkteschnitt aller FC-Trainer im Zeitalter der Drei-Punkte-Regel, Svensson sogar den besten Punkteschnitt aller FSV-Trainer in der Bundesliga.

Die Trainer machen den Unterschied

Die Architekten des Erfolges sind Steffen Baumgart (1,43 Punkte pro Spiel) und Bo Svensson (1,51 vor dem Augsburg-Spiel).

Positive Überraschungen

In der letzten Bundesliga-Saison wären beide fast abgestiegen, jetzt haben sie mit dem Abstiegskampf nichts zu tun.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Köln gegen 1. FSV Mainz 05 am 29. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.