Highlights

90'
+ 5

Fazit

Bayer 04 Leverkusen hat sich dank zweier Einzelaktionen seines brasilianischen Mittelfeldspielers Paulinho doch noch drei Punkte im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg geschnappt und 2:0 (0:0) gewonnen. Die Tore in der Volkswagen Arena fielen spät (87./90.+2).
Spielende
90'
+ 3

Doppelpack - 2:0!

Paulinho is on fire! Nach einer überragenden Flanke von Demirbay steht der Brasilianer regelrecht in der Luft und köpft links im Tor ein!
90'
+ 2

Paulinho

TOR!

0 : 2
Paulinho
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
26 %
90'
+ 2

Paulinhos Führungstor

Er traf erstmals seit über zwei Jahren in der Bundesliga (7. März 2020, Doppelpack gegen Frankfurt). Auch das erste seiner nun vier Bundesliga-Tore schoss er in Wolfsburg.
90'
+ 1

Einige Ecken

Das Dutzend ist voll.
Ecken
7
5
90'

Nmecha im Abseits

Bakus Flanke in die Mitte befördert Bornauw direkt vor die Torlinie, wo Nmecha im Abseits steht.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw 34,40km/h
2.
Moussa Diaby
Moussa Diaby 33,91km/h
3.
Sardar Azmoun
Sardar Azmoun 33,48km/h
89'

Offensiver Wechsel

Kohfeldt wechselt mit Bialek für Brooks offensiv - logisch.
88'

Wechsel

sub
Bartosz Bialek
Bartosz Bialek
sub
John Anthony Brooks
John Anthony Brooks
87'

Paulinho zum 1:0!

Nach einem überragenden Solo bringt Paulinho die Entscheidung (?) für die Werkself! Aranguiz erobert den Ball gegen Lacroix und spitzelt diesen zu Paulinho. Der Brasilianer nimmt Tempo auf und hat viel Wiese vor sich. Am Sechzehner angekommen kommt der offensive Mittelfeldspieler eigentlich etwas von der zentralen Position ab, zieht dann aber mit dem Vollspann ab! Die Kugel zappelt halbrechts unten im Netz - 1:0! Klasse Aktion des Leverkuseners.
86'

Paulinho

TOR!

0 : 1
Paulinho
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
84'

Sinkgraven drin

1. Einsatz im Jahr 2022.
83'

Viermal Gelb

Nach einer Rudelbildung bestraft Brych Lacroix und Vranckx beim VfL und Demirbay und Hincapie bei der Werkself. Das ist einfach zu hitzig. Ausgangspunkt ist ein Foul von Lacroix gegen Hincapie.
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Aster Vranckx
Aster Vranckx
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Maxence Lacroix
Maxence Lacroix
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Piero Hincapie
Piero Hincapie
81'

Wechsel

sub
Yannick Gerhardt
Yannick Gerhardt
sub
Jérôme Roussillon
Jérôme Roussillon
81'

Wechsel

sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
sub
Odilon Kossounou
Odilon Kossounou
81'

Wechsel

sub
Paulinho
Paulinho
sub
Amine Adli
Amine Adli
79'

Offensiver Demirbay

Er gibt die meisten Torschüsse ab (fünf).
camera-photo

Diaby spielt den Pass...

...und bleibt an Bornauw hängen.
75'

Mit der ersten Aktion...

...probiert es der eingewechselte Waldschmidt nach einer schönen Freistoßvariante per Volleyabnahme - drüber! Kruse legt zuvor gut ab.
74'

Wechsel

sub
Luca Waldschmidt
Luca Waldschmidt
sub
Jonas Wind
Jonas Wind
74'

Wechsel

sub
Ridle Baku
Ridle Baku
sub
Kevin Mbabu
Kevin Mbabu
74'

Wechsel

sub
Aster Vranckx
Aster Vranckx
sub
Xaver Schlager
Xaver Schlager
73'

Wechsel

sub
Charles Aránguiz
Charles Aránguiz
sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
73'

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Sardar Azmoun
Sardar Azmoun
72'

Demirbay in Pervans Arme

Leicht von Schlager abgefälscht fliegt Pervan der Flachschuss von Demirbay in die Arme.
71'

Tah stoppt Roussillon

Roussillon läuft auf den Bayer-Verteidiger auf.
66'

Bayer wartet

Leverkusen ist nach der Verletzung von Wirtz noch ohne Pflichtspieltor.
65'

Hradecky geht dazwischen

Arnolds Eckball diesmal von rechts muss Hradecky im Getümmel am kurzen Pfosten ins Toraus fausten. Die nachfolgende Ecke bringt den Hausherren nichts ein.
65'

Wechsel

sub
Piero Hincapie
Piero Hincapie
sub
Mitchel Bakker
Mitchel Bakker
64'

Glück für den VfL

Arnolds Eckball segelt eigentlich an allen vorbei, springt dann aber noch auf den Fuß von Bellarabi ins Toraus und damit zur nächsten Ecke.
63'

Beide zehnmal daneben

Sowohl Wolfsburg als auch Leverkusen verziehen bislang zehnmal neben das Tor.
Torversuche
10 Neben das Tor
4 Aufs Tor
10 Neben das Tor
2 Aufs Tor
60'

Diaby per Direktabnahme

Adli flankt hoch in die Mitte, wo Diaby seiner Qualität als "Finisher" noch nicht gerecht wird - die Kugel fliegt deutlich links vorbei.
57'

Tolle Aktion von Wind - Pfosten!

Mbabus Pass vor den Sechzehner nimmt der Stürmer super an und mit, dreht sich so um Tapsoba herum, um dann mit rechts trocken abzuschließen! Die Kugel kracht flach an den linken Pfosten!
56'

Bayer am Drücker

Nach der Pause 6:1 Torschüsse für die Gäste.
56'

16.554 Zuschauer...

...sind heute in der Volkswagen Arena.
55'

Abstoß VfL

Adli ist im Luftduell mit Bornauw zuletzt am Ball.
55'

Noch mal Eckball

Druckphase jetzt von der Werkself. Diesmal wird Demirbay nach der Klärung von Wind von links hereinschlagen.
54'

Auf den ersten Pfosten

Demirbay probiert es direkt, Pervan schließt den kurzen Pfosten im letzten Moment!
54'

Von der Mauer abgefälscht

Winds Kopf lenkt den Ball ins Toraus. Eckball Bayer.
53'

Leverkusen bekommt den Freistoß

Arnold bringt Andrich einige Meter vor der Strafraumkante zu Fall. Von halbrechts wird Demirbay Maß nehmen.
camera-photo

Intensive Duelle

Andrich geht gegen Arnold zu Werke.
50'

Nmecha muss ihn machen!

Kruse steckt den Ball perfekt zwischen zwei Leverkusener hindurch, Nmecha läuft alleine aufs Tor zu und rutscht dann im Moment des Schusses aus! Hradecky kann den rollenden Ball entspannt entgegennehmen. Was für ein Pech für den Mittelstürmer, der sich die Ecke aussuchen kann.
49'

Toller Ball von Diaby

Leverkusen fängt einen Verlagerungsversuch von Arnold ab und schaltet auf links blitzschnell über Diaby um. Der französische Initiator sieht auf halbrechts Adli mitsprinten, der Ball kommt perfekt in den Lauf, doch seinem Landsmann versagen die Nerven im Rutschen - drüber!
46'

Wolfsburg zum Wiederbeginn

Die Niedersachsen bringen den Ball wieder ins Rollen.
Beginn zweite Hälfte
0:36
camera-professional-play-symbol

Wer wird Deutscher Meister im eFootball?

Alle Infos zum Finale der Club Championship by bevestor unter virtual.bundesliga.com
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Torlos geht es in die Pause zwischen Wolfsburg und Leverkusen. Wolfsburg ist etwas torgefährlicher, hat eine höhere Qualität bei Abschlüssen und insgesamt auch mehr Torschüsse (11:5). Beide Teams lassen durchaus etwas zu. In Halbzeit zwei dürften Tore fallen.
Halbzeit
45'

Nmecha bleibt nur der Abschluss

Der Mittelstürmer legt sich den Ball selbst stark in den Lauf, wird dann aber von der Werkself-Defensive abgedrängt, sodass ihm nur der Abschluss bleibt. Das missglückt.
45'

Auffällig:

Leverkusen foult bislang deutlich öfter als Wolfsburg.
Fouls
2
7
42'

Diaby bleibt hängen

Der Franzose luchst Kruse das Spielgerät ab und schaltet blitzschnell um. Einige Meter vor dem Sechzehner will Diaby Azmoun flach anspielen, bleibt dabei am wachsamen Bornauw hängen.
42'

Viel über rechts

VfL Wolfsburg kommt deutlich mehr über die halbrechte Seite (40%) als normalerweise (17%).
41'

Azmoun!

Nach einem Doppelpass mit Bellarabi kommt der Iraner aus dem Lauf zum Abschluss - viel fehlt da nicht, die Kugel rauscht über die Latte!
40'

Nmecha verpasst

Azmoun rettet beim Freistoß von Arnold mit einem hohen Bein vor dem einschussbereiten Nmecha.
39'

Bellarabi legt Roussillon

Nächster VfL-Freistoß, nachdem Bellarabi Roussillon zu Boden drückt.
39'

Azmoun gut zugestellt

Er war nur fünfmal am Ball und verlor sechs der sieben Duelle.
35'

Kruses Ball flutscht durch

Nach einem Doppelpass mit Arnold kommen Wind, Bornauw und zuletzt Nmecha nach der Flanke von Kruse im Sechzehner nicht an die Kugel.
33'

Mbabu rutscht aus

Kruse legt rechts raus zu Mbabu, der neben Bakker im Zentrum Nmecha suchen will. Das misslingt völlig, weil der Rechtsverteidiger mit seinem Standbein wegrutscht. Abstoß für Bayer.
camera-photo

Azmoun verfolgt Bornauw

Der Belgier ist näher am Ball.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw 34,40km/h
2.
Sardar Azmoun
Sardar Azmoun 33,48km/h
3.
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi 33,42km/h
29'

Wind vom Tor weg

Arnolds Eckball kann Wind nicht aufs Tor bringen.
29'

Wieder Schlager im Mittelpunkt

Der Schuss des zentralen Mittelfeldspielers dreht sich links vom Tor weg, Demirbay ist offensichtlich noch dran. Eckball für die Wölfe.
27'

Fahne geht spät hoch

Nach dem eröffnenden Pass von Lacroix startet Schlager auf halbrechts durch, um in der Mitte einen Mitspieler zu suchen. Leverkusen schlägt den ungenauen Ball ins Seitenaus. Dann geht die Fahne hoch. Der Österreicher steht zuvor im Abseits.
26'

Demirbay kommt nicht hinter den Ball

Der Schuss des Mittelfeldmanns fliegt deutlich über den Kasten.
25'

Wolfsburg mit den besseren Chancen

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die xGoals-Statistik zeigt, dass der VfL die gefährlicheren Möglichkeiten auf den Rasen zaubert. Leverkusen hat seine größte Gelegenheit durch Adli.
xGoals
0
0,69
0,4
0
Tore
23'

Arnold! Hradecky lenkt den Freistoß an die Latte

Aus ordentlich Torentfernung trifft der Wolfsburger Linksfuß den Ball top und mit viel Effet, sodass Hradecky sich ganz schön lang machen muss, um die Kugel noch an die Latte zu lenken. Nächste dicke VfL-Chance!
camera-photo

Adli foult Lacroix

Dafür sieht der Außenbahnflitzer Gelb.
21'

Kruse für Mbabu

Wolfsburgs Linksfuß schaut lange hoch und sieht in der Sturmspitze Mbabu einlaufen. Der Ball kommt zum Außenbahnspieler, dieser kann die Kugel jedoch nicht für einen gescheiten Abschluss verarbeiten.
21'

Bayer gestaltet das Spiel

57 % Spielanteile für die Gäste.
19'

Arnold nimmt Maß

Wolfsburgs Mittelfeldmann probiert es aus der Ferne, das Spielgerät segelt über das rechte Lattenkreuz.
18'

Nmecha aus spitzem Winkel!

Top-Chance auch für die Wölfe: Lacroix spielt Nmecha einen klasse Pass in den Lauf, doch der Winkel ist für den deutschen Nationalspieler zu spitz, um Hradecky auf der Linie zu überwinden. Der finnische Keeper reißt den rechten Arm hoch.
17'

Adli verzieht!

Nach einem starken Schnittstellenpass von Demirbay kann Adli aus wenigen Metern Torentfernung und eng bewacht von Mbabu den Ball nur über das Tor schießen! Was für eine Gelegenheit!
16'

Diaby findet Azmoun nicht

Eigentlich scheint Demirbay schon von Nmecha gepresst und vom Ball getrennt, doch der Mittelfeldstratege erobert sich die Kugel zurück und schaut direkt in die Spitze, wo Diaby in vollem Tempo seinem Verteidiger davonläuft. Dann will der Franzose noch mal hoch zu Azmoun querlegen. Das funktioniert nicht.
14'

Nmecha in vorderster Front

Nmecha begann ganz vorne, Kruse und Wind agieren etwas dahinter.
13'

Gar nicht mal ungefährlich

Wolfsburg klärt in Person von Brooks zunächst vor den Sechzehner, wo Adli aus halblinker Position die Kugel direkt nehmen muss - vorbei!
12'

Diaby gestoppt von Bornauw

Der Pass von Kossounou ist einen Tick zu lang für Sprinter Diaby, der den Ball deshalb gegen Bornauw nicht optimal ins Zentrum bringen kann. Der Wölfe-Verteidiger klärt zur Ecke.
11'

Bayer mit Dreierkette

Leverkusen begann hinten mit einer Dreierkette, Diaby spielt vorne an der Seite von Azmoun.
10'

Gelb für Adli

Der pfeilschnelle Außenbahnspieler der Werkself foult gegen Lacroix offensiv. Brych zückt Gelb.
9'

Tah gegen Nmecha

Tah zupft an Nmechas Trikot, der Wolfsburger geht knapp vor dem Sechzehner zu Boden. Der VfL reklamiert Foul. Brych lässt laufen.
9'

Gelbe Karte

yellowCard
Amine Adli
Amine Adli
6'

Adli in Pervans Arme

Bakkers spielt einen starken Vertikalpass halblinks in die Spitze, wo Adli schneller ist als VfL-Defensivmann Lacroix und aus recht spitzem Winkel mit links abziehen kann. Pervan pariert jedoch sicher.
3'

Wind bekommt keinen Druck hinter den Ball

Der VfL-Stürmer steht hoch in der Luft und köpft eine Flanke von Kruse in Richtung der rechten oberen Torecke. Hradecky packt locker zu.
2'

Kossounou hinten rechts

Der Leverkusener foult Wind neben der Seitenlinie, es gibt den ersten Freistoß, den Arnold ins Zentrum bringen wird.
1'

Bayer stößt an

Die Rheinländer stoßen von links nach rechts in Rot und Schwarz gegen die Niedersachsen in Neon-Grün von rechts nach links an.
Anstoß

Gedenkminute

Als Zeichen der Anteilnahme werden alle Clubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga an diesem Wochenende eine Gedenkminute vor Spielbeginn abhalten, um dem Tod von Egidius Braun (DFB-Ehrenpräsident) zu gedenken. Außerdem ist es den Clubs freigestellt, die Spieler mit Trauerflor auflaufen zu lassen.
0:24
camera-professional-play-symbol

#GemeinsamFürDieUkraine: Eine Botschaft von Jonathan Tah

Kossounou rechts hinten?

Kossounou begann in der Bundesliga bereits am 16. Spieltag beim 2:2 gegen Hoffenheim als Rechtsverteidiger.

Leverkusen etwas älter als sonst

Bayer spielt mit seiner ältesten Startelf dieser Bundesliga-Saison (Schnitt 25,9 Jahre).
0:20
camera-professional-play-symbol

Warm-up bei der Werkself

Leverkusens Spieler bereiten sich auf das Duell mit Wolfsburg vor.

Bellarabi und Andrich zurück in der Startelf

Bellarabi beginnt erstmals seit sechs Wochen (6. Februar, 5:2 in Dortmund), Andrich erstmals seit vier Wochen (18. Februar, 2:3 in Mainz).

Bayer mit sechs Neuen im Vergleich zum letzten Bundesliga-Spiel

Im Vergleich zum 0:1 gegen Köln beginnt Bayer mit sechs neuen Spielern, von Bundesliga-Spiel zu Bundesliga-Spiel waren es innerhalb dieser Saison sonst nie so viele Wechsel.

Nmecha zurück in der Startelf

Wolfsburgs Stürmer steht erstmals nach seiner Verletzungspause und erstmals im Jahr 2022 in der Startelf (zuletzt am 14. Dezember 2021, 2:3 gegen Köln). Er beginnt für den kranken Philipp, das ist der einzige Wechsel beim VfL.
0:16
camera-professional-play-symbol

Wölfe sind da

Wind betritt als Erstes den Rasen.

So beginnt Leverkusen

Hradecky - Kossounou, Tah, Tapsoba, Bakker - Andrich, Demirbay - Bellarabi, Adli, Diaby - Azmoun

So beginnt Wolfsburg

Pervan - Lacroix, Bornauw, Brooks - Mbabu, Schlager, Arnold, Roussillon - Nmecha, Kruse - Wind

Schiedsrichter-Gespann

Dr. Felix Brych (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Sven Jablonski (4. Offizieller), Frank Willenborg (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Ausfälle bei Wolfsburg

Koen Casteels (Hüftprellung), Paulo Otavio (Kreuzbandriss), Micky van de Ven (Oberschenkelverletzung), William (Knieverletzung)

Diese Spieler fehlen Leverkusen

Jeremie Frimpong (Syndesmose-Riss im rechten Sprunggelenk), Andrey Lunev (Syndesmose-OP), Patrik Schick (Reha nach Muskelfaserriss in der Wade), Florian Wirtz (Kreuzbandriss)

Das sagt Florian Kohfeldt

"Wir bereiten uns auf einen Gegner vor, der sich auf einem absoluten Toplevel bewegt und zu den Top-Drei-Vereinen in Deutschland gehört. Man hat nicht den Eindruck, dass die Mannschaft in einem Formtief steckt. Andererseits wollen wir natürlich versuchen, ein intensives Spiel auf den Platz zu bringen, um unseren Vorteil einer ganzen Trainingswoche zu nutzen."

Das sagt Gerardo Seoane

"Der VfL Wolfsburg ist eine robuste Mannschaft mit viel Wucht und Power. Sie lassen wenige Torchancen zu, arbeiten in der Defensive sehr gut und haben eine ausgeprägte Kopfballstärke. Wir wollen Sonntag eine gute Leistung auf den Platz bringen und ein gutes Resultat erzielen."

Die mögliche Wölfe-Startelf

Pervan - Lacroix, Bornauw, Brooks - Mbabu, Schlager, Arnold, Roussillon - L. Nmecha, Kruse - Wind

So könnte Bayer 04 spielen

Hradecky - Fosu-Mensah, Tah, Tapsoba, Bakker - Andrich, Demirbay - Diaby, Paulinho, Adli - Azmoun

Konstanz

Leverkusen ist 1979 in die Bundesliga aufgestiegen, Wolfsburg 1997. Nur der FC Bayern und Dortmund sind noch länger am Stück Bundesligisten.

Gastfreundlich

In den vergangenen elf Bundesliga-Duellen beider Teams gewann nie die Heimmannschaft (drei Remis, acht Auswärtserfolge).

Rekord

Koen Casteels hat 219 Bundesliga-Spiele bestritten und steht gemeinsam mit Daniel van Buyten auf Platz eins unter allen Belgiern – nun winkt die alleinige Führung.

Bessermacher

Max Kruse ist ein Bessermacher: Sowohl Wolfsburg als auch Union haben mit ihm eine deutlich bessere Bilanz als ohne ihn – Kruse steht nun vor seinem 50. Pflichtspiel für den VfL.
2:33
camera-professional-play-symbol

So wird die Standard-Gefahr berechnet

Bitterer Ausfall

Leverkusen muss monatelang auf Florian Wirtz verzichten – der Youngster ist ligaweit der zweitbeste Vorbereiter (zehn Torvorlagen).

Top-Skills

Moussa Diaby ist der vielseitigste Spieler der Bundesliga; der Leverkusener ist der einzige Akteur, der in drei der vier Skills der neuen Bundesliga Match Facts der DFL unter den besten zehn liegt.

Flankengötter

Leverkusen schlug zwar ligaweit die zweitwenigsten Flanken aus dem Spiel, aber die effizientesten: Durchschnittlich führte jede 22. Flanke zu einem Torerfolg - das ist die beste Quote der Bundesliga.

Offensiv-Diskrepanz

So hat die Werkself 35 Tore mehr auf dem Konto (64) als der VfL Wolfsburg (29), während die beiden Teams defensiv auf Augenhöhe liegen (Wolfsburg 40 Gegentore, Leverkusen 41).

Abschluss-Extreme

Leverkusen hat die zweitbeste Abschluss-Effizienz in der Bundesliga, der VfL Wolfsburg die zweitschwächste.

Debüt

Florian Kohfeldt debütierte im Hinrunden-Duell in Leverkusen als VfL-Trainer (mit einem 2:0-Sieg).
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das Hinspiel

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfL Wolfsburg gegen Bayer 04 Leverkusen am 27. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.