Highlights

90'
+ 4

Fazit

Ein sehr unterhaltsames Duell zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern München endet 1:1. Schon im ersten Durchgang konterte Lewandowski das Führungstor von Baumgartner. Glücklicher mit dem Ergebnis kann die TSG sein, der FC Bayern ließ zahlreiche Riesenchancen liegen - Hoffenheim jedoch auch ein paar.
Spielende
90'
+ 3

Wechsel

sub
Munas Dabbur
Munas Dabbur
sub
Andrej Kramaric
Andrej Kramaric
90'
+ 1

Drei Minuten Nachspielzeit

180 Sekunden noch...
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
David Raum
David Raum 34,06km/h
2.
Georginio Rutter
Georginio Rutter 34,05km/h
3.
Lucas Hernández
Lucas Hernández 33,69km/h
88'

Geht noch etwas?

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Ein Bayern-Sieg wäre nach dem zweiten Durchgang durchaus verdient.
xGoals
1
1,74
3,2
1
Tore
83'

Die Joker stechen beinahe direkt

Sabitzer flankt von links, Choupo-Moting steigt hoch und setzt den Ball mit dem Kopf am Tor vorbei.
81'

Nagelsmann wechselt spät

Choupo-Moting und Sabitzer ersetzen Müller und Musiala.
81'

Wechsel

sub
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer
sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
81'

Wechsel

sub
Eric Maxim Choupo-Moting
Eric Maxim Choupo-Moting
sub
Thomas Müller
Thomas Müller
78'

Kramaric!

Bruun Larsen setzt den Torjäger von rechts in Szene, aus zehn Metern scheitert der am klasse reagierenden Neuer.
camera-photo

Baumgartners 1:0

74'

Doppeltausch

Hoeneß bringt Akpguma und Bruun Larsen für Kaderabek und Torschütze Baumgartner.
74'

Wechsel

sub
Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
74'

Wechsel

sub
Kevin Akpoguma
Kevin Akpoguma
sub
Pavel Kaderábek
Pavel Kaderábek
73'

Fast das 2:1

Müller bezwingt Baumann bereits, Posch klärt aber ganz knapp vor der eigenen Linie.
69'

Musiala!

Der heute so überzeugende Baumann leistet sich einen Aussetzer im eigenen Strafraum, Musiala holt sich das Rund und schießt von rechts aus wenigen Metern und spitzem Winkel an das Außennetz.
68'

Erneut der Pfosten!

Gnabry nähert sich halbrechts dem Tor und visiert flach das lange Eck an, scheitert allerdings am Aluminium.
67'

Baumgartner wird behandelt

Der Führungstorschütze ist angeschlagen.
66'

Gelb für Posch

Die nächste Verwarnung.
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Posch
Stefan Posch
62'

Etwas mehr als eine Stunde gespielt

Weiter ist es ein unterhaltsames Duell mit einigen Gelegenheiten, näher scheint dem nächsten Treffer der FC Bayern.
61'

Zweiter Wechsel

Geiger nimmt den Platz des gelbvorbelasteten Samassekou im zentralen Mittelfeld ein.
61'

Wechsel

sub
Dennis Geiger
Dennis Geiger
sub
Diadié Samassékou
Diadié Samassékou
58'

Kramaric zu schwach

Wieder leitet Raum die Chance ein, dieses Mal legt er zurück - und sein Mitspieler stellt Neuer aus vielversprechender Lage nicht vor ein Problem. Es ist bislang nicht sein Tag...
57'

Bebou verpasst

Raum flankt von der linken Außenbahn flach vor das Tor, wo sein eingewechselter Mannschaftskollege knapp aus kurzer Distanz nicht drankommt.
55'

Gute Möglichkeit

Gnabry passt von rechts in die Mitte, wo Sane Baumann mit einem Flachschuss prüft - erneut wehrt der Torhüter stark ab.
53'

Doppelt so viele Torschüsse

Nach Abschlüssen führt der Favorit deutlich.
Schüsse
2 am Tor vorbei
3 auf das Tor
6 am Tor vorbei
4 auf das Tor
51'

Heute viel im Abseits

Sechsmal, wie heute, wurden die Bayern in dieser Saison in der Bundesliga in einer Partie noch nicht wegen Abseitssituationen zurückgepfiffen.
51'

Lieblingstorwart

Lewandowski erzielte sein 19. Bundesliga-Tor gegen Baumann - so viele wie gegen keinen anderen Schlussmann.
50'

Sane vorbei

Müller schickt seinen Mitspieler rechts in den Strafraum, der schließt flach neben den langen Pfosten ab.
camera-photo

Lewandowskis Ausgleichstreffer

46'

Das dritte Münchner Abseitstor

Lewandowski verlängert einen Schuss von links ins Tor, stand aber klar im Abseits.
46'

Der Ball rollt wieder

Weiter geht's! Der FC Bayern stößt an, bei der TSG ersetzt Bebou im zweiten Durchgang den fleißigen, aber etwas glücklosen Rutter im Sturm.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
sub
Georginio Rutter
Georginio Rutter
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Ein gerechtes Pausenremis nach Toren von Baumgartner und Lewandowski zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern München, wobei sich der Rekordmeister dem Spielverlauf entsprechend auch nicht über einen Rückstand hätte beschweren dürfen. Alles in allem hatten die Bayern aber mehr Möglichkeiten.
Halbzeit
45'
+ 3

Ecke Kimmich, Kopfball Lewandowski

Kimmich gibt das Leder von der rechten Seite ins Zentrum, wo Lewandowski aus sechs Metern wuchtig einköpft.
45'
+ 3

Robert Lewandowski

TOR!

1 : 1
Robert Lewandowski
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
45'
+ 1

Noch eine Verwarnung

Rutter mit einem taktischen Foul gegen den Tempo aufnehmenden Hernandez.
45'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Georginio Rutter
Georginio Rutter
44'

Erste Gelbe für den FC Bayern

Hernandez legt Baumgartner.
44'

Gelbe Karte

yellowCard
Lucas Hernández
Lucas Hernández
42'

Nächster Abseitstreffer

Wieder ist es Müller, diesmal nach Vorarbeit Kimmichs.
41'

Nach erwarteten Toren...

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
...liegt Hoffenheim ebenfalls vorne.
xGoals
1
1,28
0,84
0
Tore
38'

Verwarnung Nummer zwei

Grillitsch kommt gegen Lewandowski zu spät.
38'

Gelbe Karte

yellowCard
Florian Grillitsch
Florian Grillitsch
35'

Kopfball Süle

Kimmich gibt den Ball per Freistoß aus halblinker Position in den Sechzehner, wo sein Teamkollege abschließt - Baumann ist da.
34'

Bereits die achte Treffervorlage...

...für Raum, mehr weisen nur Bayerns Müller und Leverkusens Wirtz auf.
33'

Das sechste Saisontor...

...für Baumgartner. Sein drittes in den letzten drei Partien.
32'

Baumgartner netzt ein!

Raum gibt das Spielgerät vom linken Flügel vorne rein, wo sein Mitspieler auf Höhe des zweiten Pfostens aus zwei Metern mit einem Volley - bemerkenswert in das linke Eck - einschießt.
32'

Christoph Baumgartner

TOR!

1 : 0
Christoph Baumgartner
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
34 %
30'

Erste Gelbe Karte

Samassekou stoppt Sane unfair. Es handelt sich um seine fünfte Verwarnung, damit fehlt er am nächsten Samstag bei Hertha BSC.
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Diadié Samassékou
Diadié Samassékou
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Serge Gnabry
Serge Gnabry 33,58km/h
2.
Leroy Sané
Leroy Sané 33,28km/h
3.
David Raum
David Raum 32,97km/h
28'

Rutter verzieht

Der Angreifer geht im Strafraum von rechts Richtung Mitte an Süle vorbei, trifft den Ball dann jedoch nicht richtig und befördert ihn weit neben das lange Eck. Da war auf jeden Fall mehr möglich...
27'

Abseitstreffer

Kimmich verlagert aus halblinker Lage auf die andere Seite, wo Gnabry - nach Abseitsposition - in die Mitte köpft und Müller verwandelt.
26'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
26'

Stiller aus der Distanz

Per Volley probiert es der Mittelfeldakteur, Neuer hat die Kugel im Nachfassen sicher.
camera-photo

Rutter gegen Coman

21'

Sane daneben

Im Nachgang einer Ecke schießt der Offensivspieler von halbrechts ein Stück am langen Winkel vorbei.
20'

20 Minuten rum

Und gute Gelegenheiten gab es auf beiden Seiten. Kramaric hatte in einer Szene zwei verbucht, es folgten Gnabry, ein Vogt-Ball auf das eigene Tor und Müller. Anfangs sah es aus Hoffenheimer Sicht vielversprechend aus, mittlerweile bestimmen die Münchner das Spielgeschehen voll und wirken auch sehr gefährlich.
15'

Nächste Riesenchance

Coman schlägt von der linken Seite eine Flanke in die Gefahrenzone, wo Müller mit einem flachen Volleyschuss auf das lange Eck im toll reagierenden Baumann seinen Meister findet.
13'

Pfosten!

Gnabry gibt von rechts vor das Tor, wo Vogt an das Aluminium klärt.
11'

2:1...

...steht es nicht nur nach Abschlüssen, sondern direkt nach großen Möglichkeiten.
Schüsse
1 am Tor vorbei
1 auf das Tor
0 am Tor vorbei
1 auf das Tor
10'

Gnabry!

Nach einer Flanke vom linken Flügel zieht der Nationalangreifer aus halbrechter Position innerhalb des Sechzehners wuchtig per Volley ab - Baumann pariert stark.
camera-photo

Samassekou im Zweikampf mit Sane

5'

Riesige Doppelchance

Rutter setzt links im Strafraum Kramaric, dessen Vertragsverlängerung die Gastgeber vor Anpfiff bekannt gaben, in Szene - der scheitert aus wenigen Metern einmal an Bundesliga-Comebacker Neuer, trifft dann einen Gegenspieler. Da war die Führung drin!
4'

Gute Stimmung

Die Fans feuern ihre Teams bei tollem Wetter lautstark an.
1'

Auf geht's!

Die TSG Hoffenheim ganz ihrer blauen Heimspielkleidung stößt an, der FC Bayern München entgegnet auch auswärts komplett in Rot.
Anstoß

Neuer vor besonderem Rekord

Gewinnt sein Team heute, avanciert der FCB-Kapitän vor seinem legendären Vorgänger Kahn zu dem Bundesliga-Spieler mit den meisten Siegen (derzeit stehen beide bei 310).
0:15
camera-professional-play-symbol

#GemeinsamFürDieUkraine: Eine Botschaft von Lewandowski

Münchner wie in der Champions League

Bayern-Trainer Nagelsmann setzt auf das gleiche Anfangspersonal wie beim 7:1 am Dienstag gegen Red Bull Salzburg.

Zwei Neue bei der TSG

Im Vergleich zum 1:0 beim 1. FC Köln am letzten Sonntag beginnen Vogt und Rutter in der Startelf für Akpoguma und Bebou, der erstmals in diesem Kalenderjahr nicht startet (beide auf der Ersatzbank).
0:08
camera-professional-play-symbol

Nagelsmann und Co. kommen an

Und so spielt der FC Bayern

Neuer - Pavard, Süle, Hernandez - Gnabry, Kimmich, Musiala, Coman - Müller, Sane - Lewandowski

So spielen die Hoffenheimer

Baumann - Posch, Grillitsch, Vogt - Kaderabek, Samassekou, Stiller, Raum - Baumgartner - Rutter, Kramaric
0:17
camera-professional-play-symbol

Die TSG-Arena

Die Schiedsrichter

Robert Schröder (SR), Dr. Jan Neitzel-Petersen (SR-A. 1), Arno Blos (SR-A. 2), Tobias Reichel (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Mark Borsch (VA-A)

Drei Ausfälle beim FCB

Cheftrainer Julian Nagelsmann muss ohne Alphonso Davies (Herzmuskelentzündung), Leon Goretzka (Patellasehnenprobleme) und Corentin Tolisso (Muskelfaseriss im Oberschenkel) auskommen.

Das sagt Julian Nagelsmann

"Am Dienstag haben wir ein sehr gutes Zeichen hinterlassen. Es sind sehr taffe Mannschaften, gegen die wir aktuell spielen. Das heißt aber nicht, dass wenn die nächsten drei Spieltage gespielt sind, die Saison vorbei ist. Aber es ist ein Marker, wo Weichen gestellt werden. Die Hoffenheimer haben die letzten vier Spiele gewonnen, haben sehr gute Statistiken. Im Hinspiel haben sie recht häufig versucht, hinter die Kette zu spielen, das wird ein Mittel sein, auf das wir vorbereitet sein müssen."

Sechs fehlen bei der TSG

Fisnik Asllani (Knie-OP), Ermin Bicakcic (Kreuzbandriss), Havard Nordtveit (Muskelfaseriss im Oberschenkel), Chris Richards (Fußprellung), Sebastian Rudy (Muskelfaseriss) und Robert Skov fehlen Cheftrainer Sebastian Hoeneß für das Heimspiel gegen Bayern.

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Wir wollen mit den Fans im Rücken eine Energieleistung auf den Platz bringen und mutig agieren. Mut wird meist belohnt. Gegen Köln haben wir sehr gut die torgefährlichen Räume besetzt. Dadurch wird es für den Gegner schwer uns zu verteidigen. Wir wollen immer gewinnen, auch gegen die Bayern. Wir freuen uns auf das Spiel, haben vier Siege im Rücken und haben richtig Bock."
3:22
camera-professional-play-symbol

Manuel Neuer ist wieder zurück

3:19
camera-professional-play-symbol

TSG auf Champions-League-Kurs

2:33
camera-professional-play-symbol

So wird die Standard-Gefahr berechnet

Bayerns Rekord-Youngster

Jamal Musiala steht vor seinem 50. Bundesliga-Spiel, diese Marke hat bei den Bayern noch nie ein 19-Jähriger geknackt.

Nächster Rekord naht

Bayern bestreitet in Sinsheim sein 1934. Bundesliga-Spiel und stellt damit den historischen Rekord von Werder Bremen ein.

Einzige Niederlage 2020

Im letzten Gastspiel in Sinsheim kassierten die Bayern am 2. Spieltag 2020/21 ein 1:4, das war wettbewerbsübergreifend die einzige Niederlage der Münchner in 48 Pflichtspielen im gesamten Kalenderjahr 2020.

Münchner Vergangenheit

Sebastian Hoeneß ging 2020 von Bayern II als frisch gebackener Meister in der 3. Liga nach Hoffenheim.

Wieder Nagelsmann beteiligt

Erstmals seit der Bundesliga-Saison 2016/17 stehen Hoffenheim und München vor einem direkten Duell beide unter den ersten vier Teams der Tabelle. Damals war Julian Nagelsmann, mit 116 Bundesliga-Spielen immer noch der Rekordtrainer von 1899 in der Bundesliga, Coach der TSG.

Spitzenleistungen bei Spitzenteams

Die bisherigen fünf Auswärtsspiele gegen Teams, die aktuell in der oberen Tabellenhälfte stehen, haben die Bayern alle gewonnen und dabei 21 (!) Tore erzielt.

Bayern ist verwundbar

Die Münchner haben in der Rückrunde schon so viele Punkte abgegeben wie in der gesamten Hinserie (jeweils ein Remis und zwei Niederlagen).

Heimmacht Hoffenheim

Acht Heimsiege der TSG in dieser Bundesliga-Saison sind schon so viele wie im kompletten letzten Spieljahr und mehr als jeweils in den Saisons 2018/19 und 2019/20 (je sieben).

Rekord gegen den Rekordmeister?

Hoffenheim gewann die letzten vier Bundesliga-Spiele in Folge und kann mit fünf Siegen nacheinander den Vereinsrekord in der Bundesliga einstellen.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie TSG Hoffenheim gegen FC Bayern München am 26. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.