07.10. 18:30
08.10. 13:30
08.10. 13:30
08.10. 13:30
08.10. 13:30
08.10. 16:30
09.10. 13:30
09.10. 15:30
09.10. 17:30

Highlights

FINAL
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
arrow-simple-up
R. Schröderwhistle
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
90'
+ 4

Verdientes Remis zwischen Fürth und Köln

Die SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Köln trennen sich in einer intensiven Partie 1:1 (0:0). Florian Kainz (53.) hatte die "Geißböcke" in Führung gebracht, Sebastian Griesbeck (69.) glich für die Gastgeber aus.
Spielende
90'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Timo Hübers
Timo Hübers 33,31km/h
2.
Havard Nielsen
Havard Nielsen 32,87km/h
3.
Jamie Leweling
Jamie Leweling 32,59km/h
89'

Baumgart verwarnt

Der Kölner Trainer sieht von Schiedsrichter Schröder die Gelbe Karte, Baumgart hatte sich zu lautstark beschwert.
87'

Ljubicic!

Mit einer feinen Einzelleistung gehen die Kölner fast in Führung: Ljubicic tanzt im Zentrum drei Fürther aus und schlenzt den Ball nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
86'

Wechsel

sub
Afimico Pululu
Afimico Pululu
sub
Jamie Leweling
Jamie Leweling
84'

Wechsel

sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
sub
Mark Uth
Mark Uth
84'

Wechsel

sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
sub
Anthony Modeste
Anthony Modeste
82'

Schaub!

Von der rechten Seite zieht der Kölner Joker in den Strafraum der Gastgeber, schlenzt den Ball aber aus 14 Metern knapp am linken Pfosten vorbei.
81'

Pass-Effizienz

information
Pass-Effizienz
Bei Fürth ragt Meyerhöfer heraus, für den FC überzeugen Hector und Schmitz.
Pass-Effizienz
4.26
4.36
Marco Meyerhöfer
Jonas Hector
3.32
4.16
Max Christiansen
Benno Schmitz
3.06
3.56
Jeremy Dudziak
Mark Uth
79'

Köln wieder besser im Spiel

Nach dem Ausgleich berappeln sich die Gäste wieder etwas, können dem Fürther Druck besser ausweichen. Dennoch: Es bleibt ein Spiel auf Messers Schneide.
camera-photo
76'

Schlussphase

Gelingt noch einem Team hier der entscheidende Treffer oder bleibt es beim Remis?
75'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
75'

Wechsel

sub
Louis Schaub
Louis Schaub
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
73'

Verdient

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Der Spielstand geht hier völlig in Ordnung, es ist ein Duell auf Augenhöhe.
xGoals
1
1,07
1,14
1
Tore
71'

Gelb für Skhiri

Kölns Mittelfeldmotor kommt im Zweikampf gegen Nielsen viel zu spät, sieht völlig zu Recht die Gelbe Karte.
70'

Gelbe Karte

yellowCard
Ellyes Skhiri
Ellyes Skhiri
70'

Premiere

Gegen die Bayern hatte Sebastian Griesbeck noch ins eigene Tor getroffen (sein zweites Eigentor in der Bundesliga), nun traf er erstmals in der Bundesliga auf der richtigen Seite.
69'

Griesbeck per Kopf: Ausgleich für Fürth!

Die Gastgeber erzielen den verdienten Ausgleich: Itter bringt den Eckball von rechts auf den ersten Pfosten, wo Griesbeck unbedrängt einköpfen kann. 1:1 Fürth!
69'

Sebastian Griesbeck

TOR!

1 : 1
Sebastian Griesbeck
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
67'

Leweling drüber

Mit einem starken Flugball die Linie herunter bringt Fürth Leweling in Stellung, doch das Geburtstagskind setzt den Abschluss aus vollem Lauf von der Strafraumgrenze klar drüber.
64'

Erster Wechsel

Für den gelb-vorbelasteten Özcan kommt Ljubicic in die weiterhin extrem umkämpfte Partie.
64'

Wechsel

sub
Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicic
sub
Salih Özcan
Salih Özcan
61'

Fürth drängt auf den Ausgleich

Die Gastgeber zeigen sich vom Rückstand nicht geschockt, spielen mit viel Wucht nach vorn. Fürth hat den Ausgleich im Sinn, doch Christiansens Distanzschuss hat Schwäbe im Nachfassen.
59'

Hector klärt

Nielsen setzt sich robust gegen Özcan im Mittelfeld durch und bringt Leweling ins Spiel. Dessen flache Hereingabe von der Grundlinie kann Hector aus der Gefahrenzone schlagen.
58'

Doppelchance

Der eingewechselte Nielsen scheitert nach einem Freistoß aus spitzem Winkel an Schwäbe, im Nachsetzen können die Kölner den Distanzschuss von Geburtstagskind Leweling von der Linie kratzen.
57'

Kölle alaaf!

Die mitgereisten Kölner besingen ihr Team lautstark - der eine oder andere Karnevalssong ist nun in Fürth zu hören.
57'

Wechsel

sub
Håvard Nielsen
Håvard Nielsen
sub
Timothy Tillman
Timothy Tillman
56'

Skhiri

Kainz schlägt die Ecke von rechts auf den zweiten Pfosten, wo sich Skhiri im Kopfballduell durchsetzt, den Abschluss aber knapp am linken Pfosten vorbeisetzt.
55'

Torflaute beendet

Kainz hatte zuvor nur am 1. Spieltag getroffen (da gegen Hertha per Doppelpack), kam heute zu seinem dritten Saisontor.
53'

Kainz von außen: Köln führt!

Die Gäste dürfen im Ronhof jubeln: Kainz zieht auf links auf, geht ins Dribbling und zieht den Ball scharf Richtung Fürther Tor. Die Hereingabe geht an allen vorbei ins lange Eck: 1:0 Köln!
52'

Florian Kainz

TOR!

0 : 1
Florian Kainz
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
51'

Fürth wieder druckvoll

Die Gastgeber kommen wie schon im ersten Durchgang etwas besser aus den Startlöchern. Klare Gelegenheiten erlauben die Kölner dem "Kleeblatt" jedoch noch nicht.
49'

Modeste

Die Kölner suchen immer wieder per Flanke ihren Top-Torjäger. Nun ist es Skhiri, dessen Hereingabe Modeste findet. Der Kopfball des Franzosen ist allerdings zu unplatziert, um für Gefahr zu sorgen.
46'

Tillman harmlos

Die Kölner können Hrgotas gefährliche Flanke von der linken Seite nicht komplett entschärfen, aus dem Rückraum schießt Tillman. Doch der Abschluss des Fürther Mittelfeldmanns ist leichte Beute für FC-Schlussmann Schwäbe.
46'

Keine Wechsel

Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Torlos zur Pause

Nach 45 Minuten steht es zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem 1. FC Köln 0:0. Trotz fehlender Tore sehen die Zuschauer ein intensives und schwungsvolles Duell - beide Seiten hatten ihre Möglichkeiten. Die beste vergab Salih Özcan, der den Ball sehenswert mit der Hacke an die Latte setzte.
Halbzeit
45'
+ 1

Nachspielzeit

Zwei Minuten gibt es in der ersten Hälfte oben drauf.
44'

Uth bleibt an Viergever hängen

Perfekter Flugball von Hector auf den durchgestarteten Uth, der den Pass im Strafraum technisch elegant verarbeitet. Viergever macht der Szene mit einem knackigen Tackling ein Ende, spielt erst Ball und dann den Gegner. Uth muss behandelt werden, scheint aber weitermachen zu können.
42'

Tillman scheitert an Schwäbe

Fürth befreit sich spielerisch aus dem Pressing der Gäste und setzt Tillman auf links in Szene. Der geht ins Laufduell mit Kilian und kommt zum Abschluss: Endstation Schwäbe!
40'

Eckbälle

Die Kölner durften schon sechs Mal antreten, Fürth hatte derer zwei.
Ecken
2
6
38'

Stabile Abwehrreihen

Das Momentum wechselt immer wieder hin und her im Ronhof, doch die Defensivabteilungen beider Teams haben bislang das meiste sehr gut im Griff.
camera-photo
34'

Schmitz zur Ecke abgewehrt

Thielmann nimmt auf links Kainz mit, an dessen flachen Hereingabe Uth am ersten Pfosten vorbeitritt. Im Nachsetzen kommt Schmitz zum Schuss, doch der Ball wird zur Ecke abgefälscht. Die bleibt letztlich harmlos.
32'

Spielerisch stärker

Fürth hält gut mit, man merkt aber dann doch die spielerische Überlegenheit der Kölner. Die Gäste haben 54 Prozent der Spielanteile und eine deutlich niedrigere Fehlpassquote (21 Prozent) als die Franken (34 Prozent).
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Luca Itter
Luca Itter 32,52km/h
2.
Jan Thielmann
Jan Thielmann 32,37km/h
3.
Timothy Tillman
Timothy Tillman 32,00km/h
29'

Özcan sieht Gelb

Bei einem Gerangel abseits des Spielgeschehens ist Özcan etwas zu übermotiviert zu Gange. Gelb für Kölns Sechser!
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Salih Özcan
Salih Özcan
28'

Hector aus der Distanz

Der FC übernimmt zunehmend das Geschehen - Hectors Direktabnahme aus der Distanz kann allerdings von der vielbeinigen Fürther Defensive abgeblockt werden.
camera-photo
25'

Augenhöhe

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Beide Teams hatten schon gute Chancen, trotzdem steht es noch 0:0.
xGoals
0
0,41
0,4
0
Tore
23'

Kainz stark, Linde stärker

Die Ausführung des Freistoßes übernimmt Kainz, der den Ball aus 22 Metern über die Fürther Mauer schlenzt. Linde fliegt ins bedrohte Eck und pariert den Schuss des Österreichers.
22'

Gelb für Tillman

Der Fürther Mittelfeldmann kann Özcan nur per Foul stoppen. Klare Sache: Gelbe Karte!
22'

Gelbe Karte

yellowCard
Timothy Tillman
Timothy Tillman
21'

Ordentlich was los

Auf dem Platz schwungvoll, auf den Rängen stimmungsvoll: Das Spiel zwischen Fürth und Köln macht in den Anfangsminuten wirklich Spaß.
20'

Genau auf Schwäbe

Auf der rechten Außenbahn hat Fürth eine aussichtsreiche Freistoßgelegenheit, der Ball fliegt jedoch genau auf Schwäbe. Kölns Keeper fängt sicher!
18'

Leweling!

Der Fürther Angreifer setzt sich am Sechzehner stark gegen Hübers durch, doch wie schon bei Hrgota ist auch diesmal bei Kilian Endstation. Erneut ein starker Einsatz des Kölner Innenverteidigers!
15'

Özcan artistisch

Köln fast mit dem Tor des Jahres: Die kurz ausgeführte Ecke schlägt Uth ins Zentrum, wo Özcan den Ball mit der Hacke auf das Fürther Tor bringt. Die Latte rettet für die Gastgeber!
14'

Modeste prüft Linde

Skhiri flankt butterweich aus dem rechten Halbfeld in den Fürther Strafraum zu Modeste, dessen Kopfball Linde über die Latte lenkt.
13'

Thielmann probierts

Einen Ballverlust der Fürther nutzen die "Geißböcke" zum Konter: Über Kainz, Skhiri und Uth kommt der Ball zu Thielmann, der aus 20 Metern halbrechter Position wuchtig abzieht. Knapp vorbei!
11'

Hohe Intensität

Das Kleeblatt startet engagiert in die Partie, läuft die Lücken zu und setzt den ballführenden FC-Spieler immer wieder stark unter Druck. Ob die Fürther das hohe Tempo die ganze Partie über durchhalten können?
9'

Thielmanns Flanke zu hoch

Jetzt spielt sich Köln gut durch, Thielmann hat auf links viel Zeit für eine Flanke. Der Ball ist etwas zu hoch angesetzt und verfehlt den lauernden Modeste doch deutlich.
8'

Starker Auftakt

Die Anfangsphase gehört ganz klar den Franken, die den FC weit in dessen Hälfte unter Druck setzen und so immer wieder für Ballgewinne sorgen. Die Kölner Defensive hat alle Hände voll zu tun mit den Angriffsversuchen des Kleeblatts.
5'

Hrgota mit der Chance

Dudziak mit einem tollen Pass in die Schnittstelle auf Hrgota, der allein vor Schwäbe auftaucht. Allein? Nicht ganz, denn Luca Kilian eilt herbei und fälscht den Abschluss des Fürthers mit einem starken Einsatz noch zur Ecke ab.
4'

Hrgota abgeblockt

Ein langer Ball der Gastgeber findet Leweling auf der rechten Seite, der Fürther setzt sich gut gegen Kilian durch und bringt den Ball zu Hrgota in den Strafraum. Der Kapitän des "Kleeblatts" sucht den Abschluss, wird aber von Hübers abgeblockt.
3'

Uth auf Linde

Der erste Abschluss gehört den Kölnern: Kainz flankt von der linken Außenbahn ins Zentrum, Uth köpft aus 14 Metern halblinker Position genau auf Linde, der sicher zupackt.
1'

Der Ball rollt

Die Fürther sind in ihrem gewohnten Weiß-Grün unterwegs, die Gäste aus dem Rheinland spielen im roten Auswärtsdress.
Anstoß
camera-professional-play-symbol

Gedenkminute für den Frieden

Beide Teams nehmen an der Mittellinie zu einer Gedenkminute für den Frieden und als Zeichen der Anteilnahme Aufstellung. Die DFL verurteilt den russischen Angriff auf die Ukraine auf das Schärfste. Krieg ist in jeder Form inakzeptabel - und mit den Werten des Sports unvereinbar.
camera-professional-play-symbol

Warm Up

Das Fürther Team kommt zum Aufwärmen auf den Rasen.

Geburtstagskind

Jamie Leweling feiert heute seinen 21. Geburtstag, ein Tor und ein Sieg zum Wiegenfest sind mit Sicherheit die gewünschten Geschenke.

Jubiläum für Hector

Kölns Kapitän Jonas Hector bestreitet heute sein 300. Pflichtspiel im FC-Trikot.

Drei Wechsel beim FC

Drei Wechsel in der Startelf gibt es bei Köln im Vergleich zum Sieg gegen Frankfurt: Torjäger Modeste ersetzt Andersson Schwäbe ist wieder für Horn im Kasten. Zudem rückt Thielmann für Ljubicic in die Anfangsformation.

Unverändert

Zum dritten Mal in Folge geht Fürth mit der gleichen Startelf in ein Bundesliga-Spiel, nach dem Sieg gegen Hertha und dem ordentlichen Auftritt in München gab es auch kaum Anlass zu wechseln. Drei Erstligapartien hintereinander mit der gleichen Anfangsformation startete Fürth nur einmal zuvor, das war in der Hinrunde 2012/13.
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung

Die Kölner schauen sich die Begebenheiten in Fürth ganz genau an.

So spielt Köln

Die Aufstellung der Gäste: Schwäbe - Schmitz, Kilian, Hübers, Hector - Özcan, Skhiro - Kainz, Thielmann - Uth, Modeste

So spielt Fürth

Die Aufstellung der Gastgeber: Linde - Meyerhöfer, Viergever, Griesbeck, Itter - Christiansen, Seguin - Tillman, Dudziak, Leweling - Hrgota
0:23
camera-professional-play-symbol

Alles angerichtet

Hier findet gleich das Spiel zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem 1. FC Köln statt.

Die Schiedsrichter

Robert Schröder (SR), Dr. Jan Neitzel-Petersen (SR-A. 1), Thomas Gorniak (SR-A. 2), Dr. Arne Aarnink (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Oliver Lossius (VA-A)

Das sagt Stefan Leitl

"Der 1. FC Köln ist eine Mannschaft, die sehr intensiv Fußball spielt und viele Pressingmomente hat. Eine Mannschaft, die nie aufhört egal wie es steht. Viele vertikale Bälle, viele Flanken. Und dann haben sie auch einen Stürmer, der außerordentlich gut trifft."

Sie fehlen dem FC

J. Horn (krank)

Sie fehlen dem Kleeblatt

Funk (Knieverletzung)

Das sagt Baumgart

"Auch wenn die Ergebnisse zuletzt nicht immer gestimmt haben, haben die Leistungen bei Fürth gestimmt. Sie haben ihre Stärken im mentalen und im läuferischen Bereich."

So könnte Fürth spielen

Linde - Meyerhöfer, Griesbeck, Viergever, Itter - Christiansen - Seguin, Raschl - Tillman - Leweling, Hrgota

Die mögliche FC-Startelf

Schwäbe - Schmitz, Killian, Hübers, Hector - Shkiri, Özcan - Ljubicic, Kainz - Uth, Modeste
2:39
camera-professional-play-symbol

Alle Saisontore von Anthony Modeste

Duell der MVPs

Anthony Modeste erzielte 15 der 35 Kölner Tore (43 Prozent), Branimir Hrgota war für acht der 21 Fürther Treffer verantwortlich (38 Prozent).

Großes Jubiläum

Jonas Hector steht vor seinem 300. Pflichtspiel im FC-Trikot.

Der letzte Sieg in Fürth

Durch den 4:0-Sieg in Fürth am 32. Spieltag der Zweitligasaison 2018/19 sicherte sich Köln vorzeitig den direkten Aufstieg.

Die Bilanz in Fürth

Gegen Köln gewann Fürth aber nur eines von acht Pflichtspielen im eigenen Stadion, zuletzt blieb der FC beim Kleeblatt fünf Mal in Folge unbesiegt.

Fürths Heimserie

Fürth ist seit fünf Heimspielen ungeschlagen, zuletzt wurden sogar erstmals in der Bundesliga zwei Heimspiele in Folge gewonnen.
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Die Null steht

Köln spielte in drei der letzten sieben Bundesliga-Spiele zu null, auswärts blieb man in dieser Bundesliga-Saison aber noch nie ohne Gegentor.

Tolle Saison vom FC

So viele Punkte wie aktuell standen beim FC in Zeiten der Drei-Punkteregel nach 23 Bundesliga-Spieltagen noch nie zu Buche.

Stark verbesserte Kölner

Köln hat bereits 35 Punkte auf dem Konto und damit bereits zwei mehr als in der kompletten vergangenen Bundesliga-Spielzeit.

Führung in der Hinrunde

Eine dieser Niederlagen gab es in der Hinrunde gegen Köln, nach 1:0-Pausenführung unterlagen die Franken mit 1:3.

Führungsschwäche

Fürth verlor in München bereits zum fünften Mal nach einer Führung und damit öfter als jeder anderer Bundesligist.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das Hinspiel

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Köln am 24. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.