Highlights

90'
+ 5

Gerechtes Remis

In einem rassigen Spiel am Samstagabend trennen sich der VfL Bochum und der 1. FC Köln 2:2 (1:2). Gerrit Holtmann brachte die Gastgeber in Führung (25.), die "Geißböcke" drehten die Partie vor der Pause durch Treffer von Timo Hübers (36.) und Anthony Modeste (45.). Takuma Asano (70.) machte nach dem Seitenwechsel den verdienten Endstand perfekt.
Spielende
90'
+ 2

Auch Uth verwarnt

Der Kölner stört VfL-Keeper Riemann beim Abschlag. Gelb!
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Mark Uth
Mark Uth
90'

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es oben drauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann 34,17km/h
2.
Maxim Leitsch
Maxim Leitsch 33,52km/h
3.
Timo Hübers
Timo Hübers 33,07km/h
88'

Schindler muss behandelt werden

Der Kölner bleibt nach einem Pressschlag liegen, kann aber nach ausgiebiger Behandlung weitermachen.
86'

Soares mit Wucht

Den Freistoß können die Kölner nur unzureichend klären, Soares zieht aus der Distanz ab - der Ball rauscht über Schwäbes Tor.
85'

Horn sieht Gelb

Der Kölner Einwechselspieler kann Antwi-Adjei kurz vor dem Strafraum nur per Foul bremsen - Gelb für den Linksverteidiger.
85'

Gelbe Karte

yellowCard
Jannes Horn
Jannes Horn
84'

Osterhage genau auf Schwäbe

Antwi-Adjei bricht auf rechts auf die Grundlinie durch und kann die Flanke noch ins Zentrum bringen. Polter legt auf Osterhage ab, doch der Bochumer Joker schießt aus aussichtsreicher Position genau auf Schwäbe.
83'

Riemann resolut

Horn nimmt auf links Fahrt auf und schlägt den Ball in den Bochumer Strafraum. Riemann kommt aus seinem Kasten und faustet das Spielgerät resolut aus der Gefahrenzone.
82'

Wechselkontingente erschöpft

Beide Teams haben nun fünf Mal gewechselt - weitere Auswechslungen sind nicht mehr möglich.
82'

Wechsel

sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
82'

Wechsel

sub
Patrick Osterhage
Patrick Osterhage
sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
80'

Wechsel

sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
sub
Benno Schmitz
Benno Schmitz
80'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
camera-photo

Die VfL-Joker stechen

Ein Ko-Produktion der eingewechselten Sebastian Polter und Takuma Asano sorgt für den VfL-Ausgleich - für den Japaner war es erst das zweite Bundesliga-Tor, zuvor hatte er nur einmal im November 2017 für Stuttgart in Hannover getroffen.
76'

Die Entscheidung naht

Die Schlussviertelstunde läuft. Kann eins der beiden Teams dieses umkämpfte Spiel noch in seine Richtung kippen lassen?
74'

Kaum Entlastung

Auch wenn Bochum keinesfalls ein Offensivfeuerwerk abbrennt: Die Gäste können sich kaum noch konstruktiv befreien, haben offensiv eigentlich seit der Chance von Hector kurz nach dem Seitenwechsel nichts mehr zustande gebracht.
72'

Verdient

Der VfL hat sich das 2:2 erarbeitet: Die Gastgeber wirkten, als ob sie auch bis Mitternacht durchschuften wollen würden, um hier noch zum Erfolg zu kommen. Der FC hat es dagegen in der Phase vor dem Gegentreffer etwas zu sehr schleifen lassen.
70'

2:2 Bochum: Asano gleicht aus!

Die Bochumer jubeln erneut: Ein langer Einwurf erwischt die FC-Defensive eiskalt, der Ball geht über Polter durch bis zu Asano. Der Japaner fackelt nicht lange und trifft mit einem satten Abschluss ins linke Eck. 2:2 Bochum!
70'

Takuma Asano

TOR!

2 : 2
Takuma Asano
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
67'

Zerfahren

Das Spiel verliert sich derzeit etwas in Unterbrechungen, viele Fouls und die Wechsel prägen die Partie in dieser Phase.
65'

Wechsel

sub
Cristian Gamboa
Cristian Gamboa
sub
Konstantinos Stafylidis
Konstantinos Stafylidis
65'

Wechsel

sub
Takuma Asano
Takuma Asano
sub
Miloš Pantovic
Miloš Pantovic
65'

Wechsel

sub
Mark Uth
Mark Uth
sub
Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicic
65'

Polter mit der Chance

Über links spielt sich der VfL gut nach vorne und bringt den Ball in den Strafraum zu Polter. Dessen Schuss geht knapp über das Kölner Tor.
63'

Ljubicic am Boden

Der Kölner wirkt etwas benommen und setzt sich erst einmal hin. Für den angeschlagenen Österreicher wird Mark Uth in die Partie kommen.
61'

Köln stellt um

Mit dem Doppelwechsel reagiert Baumgart auch taktisch: Hector geht ins Mittelfeld-Zentrum, Jannes Horn übernimmt die linke Defensivseite. Modeste dürfte jetzt als einzige Spitze agieren.
61'

Wechsel

sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
sub
Louis Schaub
Louis Schaub
61'

Wechsel

sub
Jannes Horn
Jannes Horn
sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
60'

Hector sieht Gelb

Kölns Linksverteidiger trifft Rexhbecaj im Zweikampf an der Achillessehne. Das gibt Gelb für den FC-Kapitän.
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonas Hector
Jonas Hector
57'

Intensiver Kampf

Am Ende der Englischen Woche liefern sich beide Teams einen harten Fight. Die Partie dürfte auch zur Kraftfrage werden. Wer hat nach dem Pokalspiel unter der Woche die größeren Reserven?
56'

Wechsel

sub
Sebastian Polter
Sebastian Polter
sub
Jürgen Locadia
Jürgen Locadia
55'

Locadia verletzt

Der Bochumer Angreifer muss behandelt werden, scheint nicht mehr weitermachen zu können. Sebastian Polter macht sich auf den Weg zur Einwechslung.
53'

Löwen lässt den Ausgleich liegen

Der VfL hat das 2:2 auf dem Fuß: Holtmann zwingt Schwäbe aus der Distanz zur Glanzparade, Löwen kommt im Nachsetzen zentral vor dem Tor freistehend zum Abschluss. Deutlich drüber! Das hätte der Ausgleich für die Bochumer sein müssen.
51'

Laufstark

Die "Geißböcke" sind hier das deutlich aktivere Team, laufen über vier Kilometer mehr als die Bochumer.
Gelaufene Kilometer
66.9
71.1
49'

Holtmann weiter auffällig

Den Außenstürmer der Bochumer kriegen die Gäste bisher nicht in den Griff, mit seinem Tempo stellt Holtmann die FC-Defensive immer wieder vor große Probleme. Das muss der VfL eigentlich noch mehr nutzen.
46'

Hector knapp vorbei

Die Kölner spielen sich auf links bis in den Bochumer Strafraum durch - dort sucht Außenverteidiger Hector den Abschluss, doch der Schuss des ehemaligen Nationalspielers geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
46'

Keine Wechsel

Beide Teams kommen unverändert aus der Pause.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Modeste mit der wilden 13

Das 2:1 war das 13. Saisontor des Kölner Top-Torjägers - erst das vierte davon mit dem Fuß erzielt.
45'
+ 2

2:1 nach 0:1: Köln führt zur Pause!

Nach 45 Minuten steht es zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Köln 1:2. Die Gastgeber gingen verdient durch Gerrit Holtmann in Führung (25.), die "Geißböcke" schlugen eiskalt durch Timo Hübers (36.) und Anthony Modeste (45.) zurück und drehten die Partie noch vor dem Pausenpfiff.
Halbzeit
45'

2:1 Modeste: Köln dreht die Partie!

Wer sollte es auch anders sein? Mit einem langen Ball bringt Kainz Modeste ins Spiel, der Kölner Torjäger hat sehr viel Platz und trifft mit einem äußerst cleveren Lupfer über Riemann. 2:1 Köln - der FC hat die Partie gedreht!
45'

Anthony Modeste

TOR!

1 : 2
Anthony Modeste
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
15 %
camera-photo

Tordebütant

In seinem 13. Bundesliga-Spiel jubelte Timo Hübers über seinen ersten Treffer.
42'

FC vergibt Kontergelegenheit

Erstmals zeigt sich auch der VfL unsortiert: Kainz gibt das die Gelegenheit, einen 3-auf-2-Konter einzuleiten. Am Bochumer Strafraum ist sein Anspiel auf Schaub jedoch zu ungenau, die Gastgeber können die Situation bereinigen.
41'

Locadia gegen Schwäbe, Teil 2

Wieder ein Kölner Ballverlust, wieder lässt es der VfL im Anschluss krachen: Locadia wird in Szene gesetzt, findet aber mit seinem Abschluss von der Strafraumgrenze seinen Meister in FC-Torwart Schwäbe.
38'

Verdient?

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Auch wenn der VfL optisch überlegen ist und gute Einschusschancen besaß: Von den xGoals-Werten geht das 1:1 in Ordnung.
xGoals
1
0,96
1,17
1
Tore
36'

1:1 Köln: Hübers schießt wuchtig ein!

Etwas überraschend kommt der FC hier zum Ausgleich: Kainz bringt die Ecke von rechts ins Zentrum, Özcans Kopfball wehren die Bochumer noch ab. Hübers reagiert geistesgegenwärtig und schießt wuchtig zum 1:1 ein!
36'

Timo Hübers

TOR!

1 : 1
Timo Hübers
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
58 %
34'

Locadia scheitert an Schwäbe

Eine Flanke von der rechten Seite können die Kölner nicht klären, Locadia kommt im Strafraum an den Ball und drückt sofort den Abzug. Schwäbe pariert abermals glänzend mit dem Fuß.
camera-photo
30'

Persönlicher Bestwert

Gerrit Holtmann stellte mit seinem dritten Saisontor einen neuen persönlichen Saisonrekord in der Bundesliga auf.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann 34,17km/h
2.
Timo Hübers
Timo Hübers 33,07km/h
3.
Luca Killian
Luca Killian 32,68km/h
28'

Kainz direkt auf Riemann

Den Eckball von der linken Seite zieht Kainz direkt auf das Bochumer Tor: Riemann faustet den Ball souverän aus der Gefahrenzone.
25'

1:0 Holtmann: Bochum führt!

Gerade noch die Chance für den FC zur Führung, dann schlagen die Gastgeber eiskalt zu: Locadia nimmt einen Befreiungsschlag auf und bedient dann Holtmann, der Hector enteilt. Aus spitzem Winkel tunnelt der Bochumer Offensivmann Schwäbe: 1:0 Bochum!
25'

Gerrit Holtmann

TOR!

1 : 0
Gerrit Holtmann
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
48 %
23'

Modeste!

Ljubicic kommt nach einem Einwurf auf links frei zur Flanke, die Hereingabe des Österreichers findet Modeste. Dessen Abschluss geht aufgrund zu viel Rücklage jedoch nicht auf das Bochumer Tor.
22'

Riemann vor Modeste

Eine Kölner Flanke von der rechten Seite klären die Gastgeber nur bis zu Hector, der den Ball mit einem Scherenschlag wieder scharf macht. Riemann eilt aus seinem Tor und faustet die Kugel weg, bevor FC-Torjäger Anthony Modeste zur Stelle ist.
21'

Abschlussfreudig

Bereits fünf Torschüsse bei den Bochumern, die Gäste kommen auf zwei.
Torschüsse
4 Neben das Tor
1 Auf das Tor
1 Neben das Tor
1 Auf das Tor
19'

Baumgart gewohnt lautstark

Der Kölner Coach ist mit seinen Anweisungen im Stadion gut zu vernehmen. Auch ein kleines verbales Scharmützel mit einem Zuschauer ist zwischendurch drin.
17'

Schwäbe pariert gegen Holtmann

Da zeigen die Gastgeber ihr Tempo: Nach einem Ballgewinn behauptet Locadia den Ball und bringt Holtmann auf rechts ins Spiel. Der Bochumer Offensivmann gibt mächtig Gas und versucht aus spitzem Winkel, Schwäbe zu überwinden. Der FC-Torwart ist per Fußabwehr zur Stelle!
16'

Löwen verzieht

Die Bochumer sind das spielerisch gefälligere Team bisher. Löwen wird nach einer Kombination über die rechte Seite im Sechzehner gefunden, der Schuss des Mittelfeldmanns aus halbrechter Position verfehlt jedoch das Kölner Tor.
15'

Munterer Auftakt

Beide Kontrahenten verstecken sich keinesfalls, versuchen ihre sehr ähnliche Vorstellung einer Spielidee durchzusetzen. Das sorgt nicht dafür, dass die Partie in der Anfangsphase einen Schönheitspreis verdient hat.
camera-photo
11'

Kilian mit dem Kopf

Schaub schlägt den Eckball von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten. Kilian kommt frei per Kopf zum Abschluss, kann den Versuch aus kurzer Distanz aber nicht mehr druckvoll aufs Bochumer Tor bringen.
9'

Losilla - aber Abseits!

Stark, wie sich Bochum in den Anfangsminuten präsentiert. Losilla wird im Kölner Strafraum sehenswert in Szene gesetzt, den Abschluss aus der Drehung pariert FC-Torwart Schwäbe. Ein Treffer hätte aber eh nicht gezählt, da der VfL-Kapitän beim Zuspiel im Abseits stand.
8'

Modeste harmlos

Die Kölner suchen auch den Weg zum Tor: Modeste probiert es aus 25 Metern, der Abschluss kullert jedoch klar am Bochumer Kasten vorbei.
6'

Doppel-Chance

Holtmann macht auf links Tempo und bringt den Ball ins Zentrum. Dort steht Pantovic im Strafraum frei, sein Schuss wird allerdings von der FC-Abwehr abgeblockt. Rexhbecaj kommt im Anschluss zum Abschluss, sein Schuss aus 18 Metern geht aber deutlich drüber.
5'

Vorgeschmack

Die ersten Minuten geben schon einmal einen ersten Eindruck, wie die Partie verlaufen wird: Intensive Zweikämpfe, schnelles Umschalten bei Ballgewinn. Noch sind beide Teams allerdings auf dem Weg nach vorn noch nicht allzu präzise unterwegs.
2'

Modeste am Boden

Kölns Top-Torjäger bekommt von Rexhbecaj im Zweikampf einen ab, berappelt sich aber nach kurzem Durchatmen wieder.
1'

Der Ball rollt

Die Bochumer spielen im gewohnten blauen Heimdress, der FC ist in weiß-rot unterwegs.
Anstoß

Locadia erhält den Vorzug vor Polter

Im Pokal gegen Mainz durfte Jürgen Locadia schon beginnen, nun erhält der Winterzugang auch in der Bundesliga erstmals den Vorzug als Sturmspitze vor Sebastian Polter.

Rolle rückwärts beim FC

Beim Pokal-Aus gegen den HSV hatte Steffen Baumgart sechs Änderungen im Vergleich zum vorherigen Bundesliga-Spiel vorgenommen und jetzt dreht der FC-Coach das Rad im Grunde wieder zurück, ändert sein Team gegenüber der Dienstagpartie erneut auf sechs Positionen. Von den im Pokal reinrotieren Akteuren bleibt einzig Dejan Ljubicic in der Mannschaft.

Zwei Wechsel beim VfL

Thomas Reis ändert sein Team im Vergleich zum Pokalspiel unter der Woche auf zwei Positionen: Dabei kehrt Konstantinos Stafylidis anstelle von Gamboa in die Abwehrkette zurück und im Mittelfeld darf Eduard Löwen, der im Pokal gegen Mainz als Joker traf, für Osterhage ran.
0:15
camera-professional-play-symbol

Hinter den Kulissen

Die Kölner wollen heute drei Punkte aus Bochum entführen.
camera-professional-play-symbol

Blick in die Kabine

So sieht es hinter den Kulissen der Bochumer aus.

So spielt Köln

Die Aufstellung der Gäste: Schwäbe - Schmitz, Hübers, Kilian, Hector - Özcan - Schaub, Ljubicic, Duda, Kainz - Modeste

So spielt Bochum

Die Aufstellung der Gastgeber: Riemann - Stafylidis, Leitsch, Bella Kotchap, Soares - Losilla, Rexhbecaj, Löwen - Pantovic, Locadia, Holtmann
0:11
camera-professional-play-symbol

Bochum ist bereit

Hier findet gleich das Duell zwischen dem VfL und dem 1. FC Köln statt.

Die Schiedsrichter

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Jonas Weickenmeier (SR-A. 2), Benedikt Kempkes (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Markus Wollenweber (VA-A)

Diese Kölner fehlen

Obuz, Skhiri (Afrika-Cup)

Dieser Bochumer fehlt

Zoller (Kreuzbandriss)

Das sagt Thomas Reis

"Die Kölner haben im Pokal ein bitteres Aus erlebt. Aber das soll uns nicht interessieren. In der Liga haben sie schon grandiose Leistungen gezeigt. Die Verteidigung in der Box war ein bisschen unser Problem zuletzt. Anthony Modeste hat viele Kopfballtore erzielt. Wir müssen schauen, dass wir schon die Flanken verhindern. Aber es ist nicht nur Modeste, der 1. FC Köln hat viel Qualität auf dem Platz."

Das sagt Steffen Baumgart

"Bochum spielt eine gute Saison. Sie spielen aggressiven Fußball, haben sich stabilisiert und konnten gegen gute Mannschaften punkten. Da geht es viel um Mentalität, die sie zeigen. Bochum lebt von der Geschlossenheit der Mannschaft. Mit Gerrit Holtmann und Christopher Antwi-Adjei haben sie schnelle Spieler auf den Außenbahnen und in Sebastian Polter einen Mittelstürmer, der zuletzt wieder getroffen hat."

Mögliche Aufstellung von Köln

Schwäbe - Schmitz, Kilian, Hübers, Hector - Özcan - Ljubicic, Duda, Kainz - Uth, Modeste

Mögliche Aufstellung von Bochum

Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Soares - Losilla - Löwen, Rexhbecaj - Pantovic, Holtmann - Polter
2:26
camera-professional-play-symbol

Steffen Baumgart und seine Kult-Mütze

Bekannte Gesichter

Elvis Rexhbecaj spielte 2020/21 als Wolfsburger Leihgabe beim 1. FC Köln und steuerte in 30 Bundesliga-Einsätzen fünf Tore zum Klassenerhalt bei. Simon Zoller spielte insgesamt vier Jahre beim FC (76 Bundesliga-Spiele, 11 Tore; 2 Zweitliga-Spiele).

Historisches Hinspiel

Im Hinspiel kassierte Bochum die 500. Niederlage in der Bundesliga.

Warten auf den Sieg

Bochum ist gegen Köln in der Bundesliga seit fünf Spielen sieglos (2 Remis, 3 Niederlagen). Der letzte Bochumer Bundesliga-Sieg gegen den FC datiert vom 18. April 2004 (2:1 in Köln unter Peter Neururer).

In der Fremde erfolgreich

Köln verlor keines der letzten vier Auswärtsspiele in der Bundesliga (erst 2 Remis, zuletzt 2 Siege).

Nur daheim stark

Bochum holte 17 der 23 Punkte dieser Bundesliga-Saison im eigenen Stadion.
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Köln liefert

Köln hat nach 19 Spieltagen zehn Punkte mehr auf dem Konto (28) als in der Vorsaison zum gleichen Zeitpunkt (18).

Mit leeren Händen

Bochum hat zehn Niederlagen auf dem Konto, nur Fürth mehr (14) – 2020/21 in der 2. Bundesliga waren es in der kompletten Spielzeit nur neun Niederlagen.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfL Bochum 1848 gegen 1. FC Köln am 20. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.