Highlights

FINAL
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
arrow-simple-up
S. Stegemann whistle
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
90'
+ 3

Fazit

Unter dem Strich geht das 0:0 in Ordnung. Der FCA zeigte in der zweiten Halbzeit zwar die engagiertere Leistung, wurde in der Offensive aber nicht zwingend gefährlich. Fürth verteidigte sehr solide, war aber noch ungefährlicher vor des Gegners Kasten als die Augsburger.
Spielende
90'
+ 2

Sarenren Bazee per Kopf

Der Augsburger kommt nach einer Flanke per Kopf zum Abschluss, der Ball landet aber neben dem Kasten.
90'

Nachspielzeit

Es gibt zwei Minuten zusätzlich.
90'

Gelbe Karte

Abiama geht im Luftzweikampf zu grob zu Werke und sieht die Gelbe Karte.
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Dickson Abiama
Dickson Abiama
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee 34,11km/h
2.
Ruben Vargas
Ruben Vargas 33,70km/h
3.
Sebastian Griesbeck
Sebastian Griesbeck 33,46km/h
88'

Abiama zieht ab

Jetzt kommt Fürth noch einmal zum Abschluss! Nach einem Eckball kann Abiama an der Strafraumgrenze abziehen, der Ball wird aber von Gikiewicz pariert. Die nächste Ecke bleibt dann ungefährlich.
86'

Vargas gefährlich

Augsburg bleibt hier im zweiten Durchgang die engagiertere Mannschaft. Nun kommt erneut Vargas aus kurzer Distanz zum Abschluss, der Ball wird aber abgefälscht und landet im Toraus.
84'

Verwarnung

Iago kommt im Zweikampf mit Meyerhöfer deutlich zu spät und sieht die Gelbe Karte. Der fällige Freistoß auf dem rechten Flügel bringt Fürth nichts ein.
84'

Gelbe Karte

yellowCard
Iago
Iago
82'

Wechsel

sub
Dickson Abiama
Dickson Abiama
sub
Branimir Hrgota
Branimir Hrgota
81'

Sarenren Bazee gestoppt

Der Augsburger sprintet nach einem Steilpass in Richtung Strafraum, Fürth-Keeper Burchert kommt herausgeeilt und grätscht den Ball weg.
79'

Cordova gestoppt

Der Augsburger dribbelt über die rechte Seite in den Fürther Strafraum, wird dann aber von Bauer mit einer starken Defensivaktion gestoppt.
77'

Gelbe Karte

Willems unterbindet einen Konter mit einem taktischen Foul und sieht die Gelbe Karte.
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Jetro Willems
Jetro Willems
75'

Beschäftigungslos

FCA-Keeper Rafal Gikiewicz musste nach wie vor noch keine Parade zeigen.
73'

Wechsel

sub
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee
sub
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
71'

Wechsel

sub
Jeremy Dudziak
Jeremy Dudziak
sub
Timothy Tillman
Timothy Tillman
70'

Schlussphase

Die letzten 20 Spielminuten brechen an.
68'

Starker Pass

Gumny schickt Vargas mit einem starken langen Ball auf die Reise, der Augsburger kommt im Fürther Strafraum zum Abschluss, setzt den Ball aber rechts neben den Kasten. Guter Angriff vom FCA.
66'

Guter Joker

Sergio Cordova erzielte sieben seiner neun Bundesliga-Tore als Joker (u.a. sechs von sieben für den FCA).
64'

Verwarnung für Oxford

Der Augsburger räumt Gegenspieler Leweling im Mittelfeld ab und sieht die Gelbe Karte. Für Oxford ist es die fünfte Verwarnung der Saison.
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Reece Oxford
Reece Oxford
62'

Frische Beine

Augsburg bringt in der Offensive jetzt noch mehr frische Beine: Gregoritsch und Cordova kommen, Zeqiri und Hahn haben Feierabend.
59'

Doppelter Eckball

Fürth bekommt zweimal hintereinander mit Eckbällen von links die Gelegenheit für Gefahr zu sorgen - die Hereingaben von Tillman werden von Augsburg aber souverän geklärt.
Ecken
4
4
59'

Wechsel

sub
Sergio Córdova
Sergio Córdova
sub
Andi Zeqiri
Andi Zeqiri
59'

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
André Hahn
André Hahn
56'

FCA mittlerweile vorn

Was den Ballbesitz angeht haben die Fuggerstädter das Kleeblatt mittlerweile überholt.
Ballbesitz (%)
4654
53'

Freistoß auf dem Flügel

Das Kleeblatt bekommt einen Freistoß auf dem linken Flügel. Die Hereingabe von Hrgota sorgt aber nicht für Gefahr.
51'

Geblockt

Jetzt kommt auch Fürth hier zum Abschluss, Christiansens Flachschuss von der Strafraumgrenze wird von Geuweleeuw aber ins Toraus geblockt. Die folgende Ecke bleibt ungefährlich.
48'

Beste Torchance!

Nach dem Seitenwechsel wird es hier prompt gefährlich! Iago kommt über die linke Seite und spielt eine halbhohe Flanke an den ersten Pfosten, dort lauert Hahn und hält den Fuß rein, aber Burchert kann den Flachschuss aus kurzer Distanz parieren. Beste Torgelegenheit der Partie bisher!
46'

Ein Wechsel

Während Fürth unverändert aus der Kabine kommt, schickt Markus Weinzierl nun Ruben Vargas auf den Platz. Mads Pedersen bleibt draußen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Das 0:0 zur Pause geht durchaus in Ordnung. Beide Teams konnten sich kaum Torabschlüsse herausspielen und beide Abwehrreihen leisten sich bisher wenig Fehler. Es war eine ereignisarme erste Halbzeit.
Halbzeit
43'

Tore im zweiten Durchgang?

Beide Teams trafen in dieser Saison bevorzugt nach der Pause; Fürth bei neun seiner 13 Tore (69 Prozent), Augsburg bei elf von 17 (65 Prozent).
40'

Harmlos

Eine hohe Hereingabe landet im Strafraum bei Pedersen, der es mit einem artistischen Abschluss versucht - der Ball trudelt aber harmlos ins Toraus.
39'

Freistoß fürs Kleeblatt

In der Folge haben die Hausherren nun einen Freistoß in halbrechter Position bei gut 35 Metern Torentfernung - die Hereingabe landet aber in den Armen von Gikiewicz.
38'

Erste Gelbe Karte

Caligiuri kommt im Zweikampf mit Seguin zu spät und trifft den Fürther am Knöchel - Gelbe Karte für den Fuggerstädter.
38'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
34'

Wenig zu tun

Die beiden Torhüter haben bisher noch nicht viel zu tun gehabt an diesem Nachmittag.
Schüsse
2 neben das Tor
0 auf das Tor
4 neben das Tor
1 auf das Tor
33'

Doppelter Dorsch

Augsburg bekommt einen Eckball auf der linken Seite und führt diesen kurz aus. Der Ball landet bei Dorsch an der Strafraumgrenze, dessen erster Schussversuch geblockt wird. Der zweite Versuch landet dann rechts neben dem Kasten.
31'

Burchert zur Stelle

Jetzt kommt der FCA hier nach einem guten Vorstoß über die rechte Seite mal zum Abschluss, der Schuss von Hahn aus spitzem Winkel ist aber kein Problem für Fürth-Keeper Burchert.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Robert Gumny
Robert Gumny 33,05km/h
2.
Jetro Willems
Jetro Willems 31,30km/h
3.
Jamie Leweling
Jamie Leweling 31,17km/h
29'

Zweikampfstark

Die vier Abwehrspieler des FCA gewannen alle mindestens 71 Prozent ihrer Zweikämpfe - so ist natürlich schwer durchzukommen für Fürth.
28'

Freistoß für Augsburg

Nach einem Foul von Seguin bekommt der FCA einen Freistoß in zentraler Position bei gut 35 Metern Torentfernung - Dorsch bringt den Ball als Flanke links in den Strafraum, es wird aber nicht gefährlich.
24'

Im Gegenzug

Nach der Fürther Chance kommt auch Augsburg im direkten Gegenzug gefährlich vor das Tor. Maier spielt in die Mitte zu Zeqiri, der es direkt versucht. Bauer ist aber zur Stelle und klärt zur Ecke. Die wird dann nicht gefährlich.
23'

Gefährlich!

Das Kleeblatt kommt wieder über rechts in Person von Leweling in den Strafraum, der einen Querpass zum langen Pfosten spielt, wo Hrgota lauert. Der Fürther Stürmer legt sofort zurück in Richtung Elfmeterpunkt, dort ist dann aber Augsburgs Dorsch zur Stelle und klärt in letzter Sekunde!
21'

Erste Druckphase

Jetzt hat Augsburg erstmals über längere Zeit mehr Ballbesitz und sucht den Weg vor das Fürther Tor.
19'

Oxford am Boden

Nach einem Zweikampf mit Leweling bleibt der Augsburger kurz am Boden, kann schließlich aber weiterspielen.
17'

Oxford per Kopf

Jetzt hat auch der FCA erstmals die Gelegenheit, mit einem Eckball für Gefahr zu sorgen - und das klappt auch schon ganz gut! Die hohe Hereingabe von Maier von der rechten Seite landet im Strafraum bei Oxford, der den Ball aber per Kopf knapp über den Fürther Kasten setzt.
15'

0:0 nach 15 Minuten

Beide Mannschaften kommen in dieser Saison zusammen auf ein Tor in der Anfangsviertelstunde; Greuther Fürth traf einmal früh, der FCA als einziges Team noch gar nicht.
camera-photo

Umkämpft

Fürth und Augsburg liefern sich eine intensive Partie.
14'

Eindeutig

Nach fast einer Viertelstunde hat Fürth weiterhin klar die Nase vorn in Sachen Ballbesitz.
Ballbesitz (%)
6931
11'

Kein Abnehmer

Leweling kommt mit Tempo rechts in den Strafraum und spielt dann den Querpass in Richtung Elfmeterpunkt - dort steht aber kein Mitspieler.
9'

Erster Eckball

Fürth erarbeitet sich den ersten Eckball der Partie auf der rechten Seite. Die Hereingabe gerät aber zu flach und wird von Augsburg am kurzen Pfosten geklärt.
6'

Kleeblatt am Drücker

Die Hausherren haben nach sechs Minuten mehr Ballbesitz (65 Prozent), Augsburg reagiert bisher vor allem.
3'

Freistoß auf dem Flügel

Fürth bekommt einen Freistoß auf dem rechten Flügel. Die Hereingabe sorgt aber nicht für Gefahr vor dem Augsburger Tor.
2'

Ausgeglichener Beginn

Beide Mannschaften lassen es hier zunächst kontrolliert angehen. Klare Vorteile hat noch kein Team.
Anstoß
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Kleines Jubiläum

Daniel Caligiuri bestreitet sein 50. Bundesliga-Spiel für Augsburg.

Viele Wechsel

Nach dem respektablen 1:1 gegen Leipzig gibt es beim FCA fünf Änderungen, mehr Wechsel von Bundesliga-Spiel zu Bundesliga-Spiel gab es bei Augsburg in dieser Saison nie. Letztendlich kehrt aber ein Quintett zurück, das zuvor in dieser Saison zum festen Stamm gehörte (Gouweleeuw, Maier, Zeqiri, Pedersen und Caligiuri).

Zwei Änderungen

Zwei Änderungen bei Greuther Fürth gegenüber dem BVB-Spiel: Top-Torschütze Branimir Hrgota und der Siegtorschütze gegen Union, Havard Nielsen, beginnen an Stelle von Jeremy Dudziak und Cedric Itten.

So spielt der FCA

Gikiewicz - Gumny, Oxford, Gouweleeuw, Iago - Caligiuri, Maier, Dorsch, Pedersen - Hahn, Zeqiri

So spielt das Kleeblatt

Burchert - Meyerhöfer, Griesbeck, Bauer, Willems - Seguin, Christiansen, Tillman - Leweling, Nielsen, Hrgota

Schiedsrichter-Gespann

Sascha Stegemann (SR), Mike Pickel (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Florian Lechner (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Markus Wollenweber (VA-A)

Das sagt Stefan Leitl

"Wir müssen gut in den Zweikämpfen sein. Der FC Augsburg ist physisch enorm stark. Wichtig wird sein, dass wir in keine Umschaltsituationen laufen. Da gilt es für uns, aus einer kompakten Grundordnung heraus zu versuchen, diese Umschaltmomente im Keim zu ersticken."

Das sagt Markus Weinzierl

"Das Kleeblatt hat gegen Dortmund ein gutes Spiel gemacht und auch sonst machen sie über die letzten Wochen einen gefestigten Eindruck! Es geht nicht darum, wer in diesem Spiel der Favorit ist. Am Ende zählt lediglich der Dreier, damit hätten wir am Ende 17 plus drei Punkte und können uns in die kurze Winterpause verabschieden! Wir werden das Kleeblatt in keinem Fall unterschätzen. Wir müssen an unser Limit gehen, sonst gewinnen wir keine Bundesliga-Spiele, egal ob in Köln oder Fürth!"

Ausfälle bei Augsburg

Strobl (Kreuzbandriss), Uduokhai (Corona-Infektion), Finnbogason (muskuläre Probleme), Gruezo (Knieprobleme), Niederlechner (Mittelfußprobleme)

Sie fehlen Fürth

Funk (Knieverletzung), Hoogma, Jung (beide Aufbautraining), Kehr (Kreuzband- und Meniskusverletzung), Ngankam (Kreuzbandriss), Viergever (Aufbautraining)

Alter Bekannter

Fürths Simon Asta machte seine ersten 2 Bundesliga-Spiele für den FCA und ist bis heute der jüngste Spieler in Augsburgs Bundesliga-Geschichte (Debüt am 12. Mai 2018 im Alter von 17 Jahren und 107 Tagen).

Jahresabschluss eher schwierig

Der FCA gewann seit 2015 nicht mehr die letzte Bundesliga-Partie eines Kalenderjahres – in den vergangenen drei Jahren kassierten die Augsburger im letzten Bundesliga-Spiel vor der Winterpause sogar jeweils eine Niederlage.

Letztes Duell

Im letzten Duell beider Teams machten die Augsburger am 34. Spieltag der Bundesliga-Saison 2012/13 durch einen 3:1-Heimsieg den Klassenerhalt perfekt.

Klare Sache?

Augsburg ist gegen die SpVgg Greuther Fürth seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen (2 in der Bundesliga, 4 in der 2. Bundesliga, eins im DFB-Pokal).

Auch auswärts geht es

Mit dem 2:0-Erfolg im letzten Gastspiel in Köln beendete der FC Augsburg seine Vereinsnegativrekordserie von zuvor 13 sieglosen Auswärtspartien.

Aktuell schwer zu schlagen

Augsburg könnte nun im dritten Bundesliga-Spiel in Serie ungeschlagen bleiben, eine solche Serie gab es zuletzt vor über einem Jahr im September/Oktober 2020.

Mit einem Sieg...

...in Fürth würde der FCA auf 20 Punkte kommen und hätte dann den Wert der Vorsaison übertroffen – da beendeten die bayerischen Schwaben die Hinrunde mit 19 Zählern.

Gut in Form

Augsburg verlor nur eines der vergangenen fünf Bundesliga-Spiele, hat in diesem Zeitraum eine positive Bilanz (2 Siege, 2 Remis).

Negativ-Rekord droht

Wenn Fürth nicht punktet, wäre die schwächste Hinrunde der Bundesliga-Historie von Tasmania Berlin eingestellt (ein Sieg, ein Remis).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SpVgg Greuther Fürth gegen FC Augsburg am 17. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.