Highlights

90'
+ 1

Fazit

Ein mehr als verdienter Sieg, der am Ende noch deutlich höher hätte ausfallen können. Mainz spielte sich vor allem in der Schhlussphase in einen förmlichen Rausch, Hertha hatte sich spätestens nach dem 3:0 aufgegeben.
Spielende
90'

Latte!

Stöger hämmert noch einmal einen Ball an die Latte!
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Anton Stach
Anton Stach 34,01km/h
2.
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski 32,44km/h
3.
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo 32,41km/h
88'

Wieder Boetius

Diesmal scheitert der Torschütze des 4:0 mit einem Kopfball, der knapp vorbei geht.
85'

Hertha völlig überfordert

Mainz spielt sich jetzt in einen Rausch.
83'

Fast das 5:0

Nach einer Ecke ist es jetzt Stöger mit einem brutalen Volley. Schwolow muss sich da ganz lang machen, um den noch abzuwehren!
81'

TOR für Mainz: Boetius stellt auf 4:0!

Jetzt wird es deutlich: Eine Koproduktion der Joker sorgt für das 4:0, als Nebel Boetius bedient, der den Ball von der Strafraumkante in die Maschen schlenzt!
79'

Jean-Paul Boëtius

TOR!

4 : 0
Jean-Paul Boëtius
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
77'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
75'

Wechsel

sub
Paul Nebel
Paul Nebel
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
75'

Wechsel

sub
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski
sub
Silvan Widmer
Silvan Widmer
74'

Aaron!

Toller Schuss von Aaron, der jetzt halblinks im Strafraum abzieht. Schwolow kann per Glanzparade klären!
69'

4:0 liegt in der Luft

Joker Ingvartsen hat eine gute Chance zu erhöhen. Er schießt aber zu zentral auf Schwolow.
69'

Wechsel

sub
Krzysztof Piatek
Krzysztof Piatek
sub
Ishak Belfodil
Ishak Belfodil
camera-photo

Widmer lässt sich für seine starke Leistung feiern!

63'

Wechsel

sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
63'

Freistoß Mainz

Aaron probiert es direkt von der Strafraumkante, schießt aber knapp neben das Tor!
63'

Wechsel

sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
60'

Das war knapp

Stark fällt den sprintenden Onisiwo hart beim Eindringen in den Strafraum. Schiedsrichter Osmers wollte schon Elfmeter geben, doch letztendlich entscheidet das Schiedsrichter-Team inklusive VAR auf Freistoß! Onisiwo scheint es dabei auch noch erwischt zu haben.
59'

Gelbe Karte

yellowCard
Niklas Stark
Niklas Stark
57'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Vergehen innerhalb?
Entscheidung Kein Strafstoß
57'

Für Serdar geht es nicht weiter

Der Berliner Mittelfeldmann muss verletzungsbedingt runter.
56'

Wieder Widmer

Der Mainzer Rechtsverteidiger macht ein tolles Spiel, flankt jetzt scharf in den Fünfer, wo sich aber kein Abnehmer findet.
56'

Wechsel

sub
Myziane Maolida
Myziane Maolida
sub
Suat Serdar
Suat Serdar
49'

TOR FÜR MAINZ: Widmer mit dem 3:0!

Aaron flankt von links scharf in den Strafraum. Widmer steht am langen Ecke frei und köpft den Ball unkonventionell in den kurzen Winkel!
49'

Silvan Widmer

TOR!

3 : 0
Silvan Widmer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
18 %
48'

Hertha hat sich was vorgenommen

Personelle Änderungen sollen Schwung bringen, Leader Boateng ersetzt den schwachen Tousart und Richter soll für mehr Gefahr in der Offensive sorgen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Mainz hat das Spiel weitgehend im Griff und führt verdient mit 2:0. Die Rheinhessen sind spielbestimmend, gefährlicher und lassen Hertha viel laufen. Von den Berlinern kommt offensiv noch zu wenig. Einzig Joker Selke strahlt mit seinen Kopfbällen ein wenig Gefahr aus.
45'
+ 1

Wechsel

sub
Marco Richter
Marco Richter
sub
Deyovaisio Zeefuik
Deyovaisio Zeefuik
Halbzeit
45'
+ 1

Wechsel

sub
Kevin-Prince Boateng
Kevin-Prince Boateng
sub
Lucas Tousart
Lucas Tousart
45'
+ 1

Persönlicher Bestwert

Alexander Hack traf erstmals mehr als einmal in einer Bundesliga-Saison - nach seinem Treffer in Stuttgart legte er nun sein 2. Saisontor nach und stellte einen neuen persönlichen Rekord auf.
45'

Selke!

Der Joker ist noch am gefährlichsten bei Hertha, köpft erneut aufs Tor. Der zentrale Ball ist kein Problem für Zentner.
41'

TOR FÜR MAINZ: Hack mit dem 2:0!

Wieder ein langer Diagonalball der Mainzer, die im linken Strafraum bei Alexander Hack landet. Der hält einfach mal flach drauf. Der Ball rauscht vom Innenpfosten über die Linie!
41'

Alexander Hack

TOR!

2 : 0
Alexander Hack
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
40'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
40'

Serdar am Boden

Der Herthaner fasst sich ans Knie und muss behandelt werden. Bereits früh in dieser Partie musste schon Jovetic mit muskulären Problemen vom Feld.
37'

Hertha gefährlich

Der früh eingewechselte Selke hat eine gute Kopfballchance zentral vor dem Tor, kann das Spielgerät aber nicht drücken. Der Ball geht knapp drüber.
37'

Freistoß Mainz

Lee bringt die Flanke in den Sechzehner, dort rauschen Freund und Feind am Spielgerät vorbei.
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Suat Serdar
Suat Serdar
32'

Wechsel

sub
Davie Selke
Davie Selke
sub
Stevan Jovetic
Stevan Jovetic
32'

Nächste Chance

Das hätte das 2:0 sein müssen: Barreiro und Onisiwo behindern sich bei einer guten Kopfballchance am langen Pfosten gegenseitig.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Anton Stach
Anton Stach 34,01km/h
2.
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo 31,89km/h
3.
Niklas Stark
Niklas Stark 30,87km/h
camera-photo

Lee köpft zum 1:0 ein

28'

Viele Verlagerungen

Mainz verlagert immer wieder das Spiel auf die andere Seite. Hertha muss meist hinterherlaufen und viele Meter machen.
27'

2. Bundesliga-Tor für Lee

Erstmals traf er zu Hause und erstmals mit dem Kopf!
25'

Chaos im Strafraum

Mehrere Schussversuche der Mainzer, unter anderem von Burkardt, prallen am Herthaner Abwehrbollwerk ab. Letztlich hämmert Widmer die Kugel drüber.
19'

TOR FÜR MAINZ: Lee mit dem 1:0

Niakhate flankt scharf auf den langen Pfosten, wo Hack den Ball in die Mitte köpft. Lee muss, völlig frei, nur noch den Schädel hinhalten. Es steht 1:0 und das ist verdient!
19'

Jae-sung Lee

TOR!

1 : 0
Jae-sung Lee
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
93 %
18'

Mainz spielbestimmend

Ballbesitz
6535
18'

Wieder die Mainzer

Mit schnellen Schritten dringt Burkardt in die Berliner Box, läuft dann aber auf mehrere Gegenspieler auf.
15'

Hertha kontert

Belfodil kommt aus etwas spitzem Winkel im Strafraum zum Abschluss, kann das Leder dann nicht mehr aufs Tor ziehen. Dennoch erster Abschluss für die Hertha.
14'

Erster Schuss aufs Tor

Lee probiert es aus knapp 25 Metern. Zu zentral, um Schwolow vor Probleme zu stellen. Der Hertha-Keeper fängt sicher.
11'

Nicht ungefährlich

Onisiwo will von rechts offenbar flanken, doch der Ball rauscht gefährlich nah am langen Pfosten vorbei!
9'

Mainz mit mehr Power

Zunächst scheitert noch die Flanke von Burkardt, die in der Mitte keinen Abnehmer findet, dann probiert es Stach aus der zweiten Reihe - zu hoch!
6'

Jetzt mal Hertha

Belfodil wird über links Richtung Strafraum geschickt, doch Hack spitzelt ihm den Ball weg.
5'

Erste Unruhe

Lange Ball auf Onisiwo, doch bevor der Stürmer an den Ball kommt, ist Schwolow zur Stelle.
Anstoß

Tousart für Richter

Tayfun Korkut ändert seine zuletzt gegen Bielefeld erfolgreiche Startelf nur auf einer Position. Für Marco Richter (Bank) rückt Lucas Tousart in die erste Elf. Tousart stand zuletzt am 12. Spieltag beim 0:2 bei Union noch unter Pal Dardai vor über drei Wochen in der Startelf, nun also erstmals unter Korkut.

Mainz unverändert

Bo Svensson ändert seine in München bei den Bayern knapp unterlegene Startelf nicht. Zum dritten Mal in Folge bringt Svensson die gleiche Startelf, öfter in Serie tat er das als Mainzer Coach über Pflichtspiele gesehen noch nie.
camera-professional-play-symbol

Mainzer mit Applaus empfangen

So spielt Hertha

Schwolow - Zeefuik, Boyata, Stark, Plattenhardt - Ascacibar - Tousart, Serdar - Darida - Belfodil, Jovetic

So spielt Mainz

Zentner - Bell, Hack, Niakhate - Widmer, Stach, Aaron - Barreiro, Lee - Burkardt, Onisiwo
0:11
camera-professional-play-symbol

Blick ins Stadion

Die Schiedsrichter

Harm Osmers (SR), Robert Kempter (SR-A. 1), Thorben Siewer (SR-A. 2), Dominik Schaal (4. Offizieller), Sascha Stegemann (VA), Christian Bandurski (VA-A)

Die Mainzer Ausfälle

Kohr (Muskel-Sehnenverletzung), Lucoqui (Innenbandverletzung), St. Juste (Schulter-OP)

Sie fehlen der Hertha

Jarstein (Knie-OP), Pekarik (muskuläre Probleme), Klünter (Aufbautraining)

Das sagt Tayfun Korkut

"Mainz 05 spielt eine sehr gute Saison, liegt aber letztendlich nur drei Zähler vor uns. Es ist ein Team, das mit hoher Intensität und sehr gutem Umschaltspiel agiert. Der FSV wird uns fordern, aber wir wissen um unsere eigenen Stärken und sind gut vorbereitet. Es wird ein hartes Stück Arbeit, aber wir wollen gewinnen!"

Das sagt Bo Svensson

"Berlin hat zuletzt Qualität und Mentalität auf den Platz gebracht. Es gibt keine Geschenke für uns. Wir sind aber gewohnt, hart für unsere Punkte arbeiten zu müssen."

Negativserie beendet

Die Berliner beendeten gegen Bielefeld eine Serie von zuvor fünf sieglosen Bundesliga-Spielen (drei Remis, zwei Niederlagen).

Mainz heimstärker

Mainz kann mit nur einem Punkt gegen Hertha die Heimausbeute der kompletten letzten Bundesliga-Saison erreichen (16 Punkte).

Hertha auswärtsstärker

Gewinnt die Hertha in Mainz, hätte sie schon nach der Hinrunde genauso viele Auswärtssiege auf dem Konto wie in der kompletten letzten Bundesliga-Spielzeit.
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Angstgegner

Die Berliner gewannen nur eines der letzten neun Bundesliga-Spiele gegen Mainz.

Zuhause stark gegen Hertha

Mainz verlor keines der letzten sechs Bundesliga-Heimspiele gegen Hertha BSC (drei Siege, drei Remis).

Letztes Montagsspiel

Das letzte Duell zwischen Mainz und Hertha war das bis dato letzte Montagsspiel.

Jovetic hat einen Lauf

Stefan Jovetic erzielte vier Tore in seinen letzten vier Bundesliga-Spielen, ist mit fünf Saisontoren Herthas Top-Torschütze.

Selke bricht den Bann

Nach zuvor 21 torlosen Bundesliga-Spielen durfte Davie Selke mal wieder jubeln und traf gegen Bielefeld erstmals seit seiner Rückkehr aus Bremen zur Hertha.

Wiedersehen mit Serdar

Suat Serdar absolvierte seine ersten 45 Bundesliga-Spiele (zwei Tore) für Mainz, spielte vor seinem Wechsel zu Schalke 04 von 2008 bis 2018 zehn Jahre lang für die Rheinhessen.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FSV Mainz 05 gegen Hertha BSC am 16. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.