Highlights

FINAL
Mercedes-Benz Arena
D. Jöllenbeck
Mercedes-Benz Arena
90'
+ 5

Fazit

Der VfB Stuttgart hat den 1. FSV Mainz 05 knapp, aber verdient mit 2:1 (1:1) bezwungen. Dank zweier Traumtore von Hiroki Ito (21.) und Borna Sosa (51.) gelang den Schwaben der Heimdreier. Für die Rheinhessen erzielte Alexander Hack den zwischenzeitlichen Ausgleich (39.).
Spielende
90'
+ 5

Gelb für Boetius

Nach einer Rudelbildung sieht Boetius Gelb.
90'
+ 5

Gelbe Karte

yellowCard
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Borna Sosa
Borna Sosa
90'

Ingvartsen schüttelt sich

Ito trifft den Mainzer aus kurzer Distanz mit einem Klärungsversuch voll im Gesicht. Nach kurzer Erholungspause geht es weiter.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Omar Marmoush
Omar Marmoush34,13km/h
2.
Hiroki Ito
Hiroki Ito34,11km/h
3.
Roberto Massimo
Roberto Massimo34,01km/h
88'

Jöllenbeck winkt ab

Silas dringt rechts in den Strafraum ein und geht ins Dribbling gegen Boetius. Der Kongolese fällt, doch der Kontakt von Boetius reicht nicht für einen Elfmeter aus. Jöllenbeck schüttelt mit dem Kopf.
88'

In der Foulstatistik vorne

Mainz foult deutlich öfter als der VfB am heutigen Abend.
Fouls
6
15
86'

Erster Ballkontakt

Silas ist direkt eingebunden: Links an der Seitenlinie tänzelt der Stuttgarter gegen Zwei, will im direkten Duell das Foul ziehen. Jöllenbeck lässt weiterlaufen.
85'

Wechsel

sub
Silas Katompa Mvumpa
Silas Katompa Mvumpa
sub
Roberto Massimo
Roberto Massimo
84'

Silas wird kommen

Der Flügelspieler der Schwaben ist zurück. Nach einer achtmonatigen Pause wird Silas gleich sein Comeback feiern.
82'

Nur neue Torschützen

Hack war der 11. Mainzer Torschütze dieser Saison, Sosa der 12. Stuttgarter, der 2021/22 traf - kein Verein hat mehr Torschützen in seinen Reihen (Hoffenheim ebenfalls 12).
82'

Wechsel

sub
Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
sub
Omar Marmoush
Omar Marmoush
80'

Flatterball von Hack

Müller wehrt den Fernschuss von Hack zur Ecke ab.

Zwei Torschützen auf einem Bild

Ito und Sosa feiern das 1:0 für die Hausherren mit Massimo und Marmoush.
77'

Boetius ungefährlich

Der Abschluss des Mainzers ist keine Gefahr für Müller.
76'

Frische Impulse

Svensson sieht Änderungsbedarf bei seinem harmlos operierenden Team und bringt deshalb vier neue Kräfte. Drei alleine in der Offensive.
75'

Wechsel

sub
Anton Stach
Anton Stach
sub
David Nemeth
David Nemeth
75'

Wechsel

sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
75'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
75'

Wechsel

sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
73'

Sosa kann nicht nur flanken

Borna Sosa ist normalerweise für gefährliche Flanken bekannt, nun gelang ihm in seinem 51. Bundesliga-Spiel sein erstes Tor.
72'

Starker Ball von Sosa

Nartey versucht die scharfe, flache Flanke von Sosa mit einer Grätsche zu erreichen. Knapp vor dem Fünfer fehlen ihm Zentimeter.
67'

Massimo gegen Zwei

Der 21-Jährige geht rechts am Strafraumeck ins Dribbling und schießt mit links drauf. Niakhate blockt den Ball. Torchancen sind momentan Mangelware.
63'

Mainz mit Problemen

Derzeit haben die Rheinhessen Schwierigkeiten, sich in die Box vorzuspielen. Stuttgart steht kompakt.
63'

Wechsel

sub
Nikolas Nartey
Nikolas Nartey
sub
Philipp Förster
Philipp Förster
63'

Wechsel

sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
sub
Orel Mangala
Orel Mangala

Hack köpft ihn ein

Hier gleicht Hack mit einem Kopfball aus. Müller ist chancenlos.
56'

Zentner ins Seitenaus

Der Keeper der Mainzer will Nemeth rechts anspielen, das misslingt aber völlig. Einwurf Stuttgart.
55'

Onisiwo von links

Müller hält die Kugel nach dem Abschlussversuch des Österreichers fest.
52'

Was für ein Knaller! Sosa schweißt ihn ein!

Stuttgart führt einen Einwurf schnell aus und schaltet von rechts nach links um. Mangala treibt den Ball gegen überrumpelte 05er durch die Mitte nach vorne. Sosa läuft links mit und bekommt die Kugel von Mangala. Alle rechnen mit der Flanke, doch Sosa zimmert den Ball über die Unterkante der Latte ins Tor - was für eine Hütte des Linksfußes! 2:1 für die Schwaben!
51'

Borna Sosa

TOR!

2:1
Borna Sosa
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
50'

Förster durch die Beine von Martin

Der Stuttgarter schießt durch die Beine des Mainzers aufs Tor. Zentner taucht ab, muss den flachen Schuss im rechten Eck aber gar nicht mehr berühren. Aus und Abstoß für die Gäste.
46'

Der Ball rollt wieder

Weiter geht's zwischen Stuttgart und Mainz. Ohne Wechsel starten beide Teams in Durchgang zwei.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

1:1 zur Pause zwischen Stuttgart und Mainz. Bis auf die beiden Tore und einem Check durch den Video-Assistenten ist es eine relativ ereignisarme Partie mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Ito bringt den VfB kunstvoll in Führung, Hack gleicht später per Standard aus. Ansonsten haben noch Marmoush und Onisiwo Möglichkeiten, den Ball im Tor unterzubringen. So richtig kann sich kein Team in den Vordergrund spielen.
Halbzeit
45'
+ 1

Drei Minuten

Jöllenbeck gibt unter anderem aufgrund der längeren Unterbrechung beim Elfmetercheck drei Minuten oben drauf.
43'

Barreiro mit dem Strahl

Der luxemburgische Nationalspieler hält aus der Ferne drauf. Sein Strahl fliegt über den Kasten.
39'

Mainz gleicht durch Hack aus! 1:1!

Die Gäste gleichen aus! Zwischen Sosa und Anton schraubt sich Hack im Fünfer bei der Ecke von Boetius hoch und köpft unten rechts ein. Das verteidigen die Hausherren viel zu nachlässig.
39'

Alexander Hack

TOR!

1:1
Alexander Hack
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
25 %
38'

Zweikampfstarker Mangala

Mangala sah zwar schon gelb, gewann aber starke 90 % seiner Zweikämpfe, ist dadurch spielbestimmend.
36'

Chancenarme Partie

Allzu viele Topchancen sehen die anwesenden Zuschauer in der Mercedes-Benz Arena nicht.
Torversuche
2Neben das Tor
2Aufs Tor
2Neben das Tor
1Aufs Tor
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Orel Mangala
Orel Mangala
34'

Foul von Barreiro

Mangala wird von hinten gefoult. Freistoß im Mittelfeld für die Hausherren. Das Spiel nimmt sich aktuell eine kleine Auszeit.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Hiroki Ito
Hiroki Ito34,11km/h
2.
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos32,90km/h
3.
Silvan Dominic Widmer
Silvan Dominic Widmer32,76km/h

Ito ins lange Eck

Schönes Tor vom Japaner. Zentner streckt sich vergeblich.
27'

Elfer zurückgenommen!

Kein Elfmeter für die Hausherren! Zentner geht zwar mit hohem Risiko zum Ball, trifft aber zuerst den Ball und dann den Kopf von Mavropanos.
27'

Jöllenbeck läuft in die Review Area

Der Schiedsrichter begibt sich zum Videomonitor. Schwierig zu sehen, ob Zentner zuerst den Ball oder Mann trifft.
25'

Elfmeter für den VfB!

Jöllenbeck zeigt auf den Punkt! Nach einer Ecke von Sosa will Mavropanos aus rund elf Metern zum Kopfball gehen. Zentner kommt energisch raus, trifft Ball und Gegner. Stuttgart spielt zunächst weiter, ehe Jöllenbeck pfeift und auf Elfmeter entscheidet. Die rechte Faust erwischt den Griechen am Kopf. Die Szene dürfte noch einmal überprüft werden.
24'
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
22'

Torpremiere

Ito gelang in seinem 9. Bundesliga-Spiel mit seinem 4. Torschuss sein erstes Bundesliga-Tor.
21'

Ito versenkt den Ball in der langen Ecke - 1:0 VfB!

Stuttgart kombiniert sich durch die Mitte nach links zu Sosa. Der bedient Mangala flach halblinks im Strafraum, der aus der Drehung noch mal etwas weiter nach links zu Ito rauslegt. Der Japaner visiert die lange Ecke an und schlenzt den Ball ins Tor! Zentner ist mit den Fingerspitzen dran, lenkt den Ball an den rechten Innenpfosten. Vom Aluminium fliegt der Ball jedoch ins Tor.
21'

Hiroki Ito

TOR!

1:0
Hiroki Ito
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
19'

VfB mit Übergewicht

Die Hausherren haben mehr Ballbesitz als Mainz, in puncto Topchancen liegen beide jedoch gleich auf.
Ballbesitz
6436
16'

Karazor aus der zweiten Reihe

Unter Gegnerdruck dreht Karazor einen zweiten Ball neben Lee über das Tor.

Marmoush nach der verpassten Chance

Die bisher beste Gelegenheit hat der Stürmer des Stuttgarter.
13'

Onisiwo!

Nach einer Balleroberung geht es blitzschnell beim FSV nach vorne. Onisiwo geht tief und bekommt den Ball gegen zwei rechts im Strafraum in den Lauf gespielt. Der Österreicher schießt mit rechts aufs Tor, doch Müller ist zur Stelle und baggert den Ball etwas vor sich, um diesen danach aufzunehmen.
9'

Fuß drüber gehalten

Martin hält den Fuß gegen Karazor drüber. Jöllenbeck gibt wegen des Einsteigens zurecht Gelb.
9'

Gelbe Karte

yellowCard
Aarón Martín
Aarón Martín
7'

Niakhate geht dazwischen

Der Kapitän der Mainzer klärt gegen Massimo, der somit nicht zur Flanke kommt. Einwurf VfB von rechts.
3'

Marmoush mit der ersten Top-Chance!

Hack spekuliert falsch gegen Marmoush, der von links in den Sechzehner eindringt, Nemeth ebenfalls stehen lässt und draufschießt! Zentner lenkt den Ball über das Tor.
1'

Mainz stößt an

Die Rheinhessen bringen den Ball ins Rollen. Stuttgart geht direkt energisch drauf.
Anstoß
3:19

So funktioniert die VBL Club Championship by bevestor

Hol dir alle Infos zur bevestor Virtual Bundesliga unter virtual.bundesliga.com!

Zwei Routiniers fehlen

Seitens der Rheinhessen müssen der gelbgesperrte Stefan Bell und der muskelverletzte Dominik Kohr ersetzt werden - für sie spielen David Nemeth in der Abwehr und Leandro Barreiro im Mittelfeld. Nemeth spielte zuvor in der Bundesliga nur am 10. Spieltag beim 2:1 in Bielefeld von Beginn an, Barreiro stand zuletzt vor sechs Wochen beim 1:3 in Dortmund in der Startelf.

Silas im Kader

Nach langer Verletzungspause steht Silas Katompa Mvumpa erstmals in dieser Saison im Kader des VfB. Er hatte sich bei einem 0:4 in München vor rund acht Monaten schwer verletzt.

Ein Neuer beim VfB

In der Startelf des VfB Stuttgart gibt es gegenüber dem 1:2 in Dortmund am 12. Spieltag nur eine Änderung - für den gelbgesperrten Tanguy Coulibaly stürmt Omar Marmoush. Dieser steht erstmals seit dem 8. Spieltag wieder zur Verfügung, letztmals wirkte er vor sechs Wochen beim 1:1 in Mönchengladbach mit, fiel anschließend verletzt aus.
0:04

Silas ist zurück

Der schnelle Angreifer kehrt nach rund acht Monate zurück in den Stuttgarter Kader.

Die Startaufstellung des FSV

Zentner - Nemeth, Hack, Niakhate - Widmer, Barreiro, Martin - Lee, Boetius - Onisiwo, Burkardt

Die Startaufstellung des VfB

Müller - Mavropanos, Anton, Ito - Massimo, Endo, Karazor, Sosa - Förster, Mangala - Marmoush
0:09

Es ist angerichtet

In der Mercedes-Benz Arena wird heute der 13. Spieltag mit der Partie VfB Stuttgart gegen den 1. FSV Mainz 05 eröffnet.

Diese Profis fehlen Mainz

Stefan Bell (Gelbsperre), Dominik Kohr (Muskelsehnenverletzung), Anderson Lucoqui (Innenbandverletzung), Jeremiah St. Juste (Schulter-OP)

Ausfälle beim VfB

Naouirou Ahamada (Achillessehnenprobleme), Tanguy Coulibaly (Gelbsperre), Sasa Kalajdzic (Aufbautraining nach Schulter-OP), Marc Oliver Kempf (Oberschenkelprobleme), Mohamed Sankoh (Knieverletzung), Erik Thommy (Aufbautraining nach Coronavirus)

Schiedsrichter

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Jonas Weickenmeier (SR-A. 2), Christian Leicher (4. Offizieller), Thorben Siewer (VA), Stefan Lupp (VA-A)

Das sagt Pellegrino Matarazzo

"Mainz sucht schnell die Tiefe und spielt mit Wucht nach vorne. Sie haben ein gutes Gegenpressing. Für uns geht es darum, intensiv dagegenzuhalten, die Räume zu sehen und in der Defensive taktisch sehr diszipliniert zu arbeiten. Wenn wir unsere Leistung abrufen, werden wir unabhängig vom Gegner erfolgreich sein und unsere Ziele erreichen. Die Energie in dieser Trainingswoche war wieder positiv. Das stimmt uns zuversichtlich."

Das sagt Bo Svensson

"Stuttgart fehlen einige Stammspieler. Dennoch macht das unsere Aufgabe nicht einfacher."

Sperren auf beiden Seiten

Tanguy Coulibaly sah am letzten Spieltag in Dortmund seine 5. Gelbe Karte in dieser Bundesliga-Saison und ist damit gegen Mainz gesperrt. Auch beim FSV ist mit Stefan Bell ein Spieler gelb-gesperrt – der 30-Jährige stand an den ersten zwölf Spieltagen immer in der Startelf der Mainzer.

Gute Erinnerungen

Silas Katompa Mvumpa erzielte am 19. Spieltag 2020/21 beim 2:0-Heimsieg sein letztes Bundesliga-Tor; der Kongolese traf nach einem herrlichen Sololauf über das ganze Feld.

Burkardt in Topform

In den vergangenen fünf Bundesliga-Spielen erzielte Jonathan Burkardt fünf Treffer – nur Robert Lewandowski traf in diesem Zeitraum öfter (sechsmal) als der FSV-Stürmer.

Wiedersehen mit Müller

Florian Müller wechselte zu Saisonbeginn aus Mainz nach Stuttgart. In der letzten Saison war er an den SC Freiburg ausgeliehen und verlor beide Duelle gegen Mainz (1:3, 0:1).

Abwechslung

In den letzten sechs Bundesliga-Heimspielen gegen Mainz wechselten sich für den VfB Niederlage und Sieg immer ab – das letzte Duell im Schwabenland gewann Stuttgart mit 2:0.

Gute Erinnerungen

Der VfB Stuttgart hat in der letzten Bundesliga-Saison nur gegen Mainz (4:1, 2:0), Augsburg und Bremen beide Spiele gewonnen.

Nur ein Sieg

Das Matarazzo-Team hat nur eins der letzten elf Bundesliga-Spiele gewonnen - am 7. Spieltag gab es einen 3:1-Heimsieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

Mainz in starker Form

Mainz blieb zuletzt erstmals in dieser Bundesliga-Saison vier Spiele in Folge ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis); aktuell weist kein anderes Team eine so lange Serie ohne Niederlage auf.

Drei Pleiten in Folge

Der VfB Stuttgart kassierte zuletzt erstmals in dieser Bundesliga-Saison drei Niederlagen in Folge und steht nun erstmals seit dem Bundesliga-Aufstieg 2020 auf einem der letzten drei Plätze.
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Folgende Partien stehen am 13. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga an. Freitag, 20:30 Uhr: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05. Samstag, 15:30 Uhr: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund, Hertha BSC - FC Augsburg, 1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach, VfL Bochum - SC Freiburg, SpVgg Greuther Fürth - TSG 1899 Hoffenheim, 18:30 Uhr: FC Bayern München - DSC Arminia Bielefeld. Sonntag, 15:30 Uhr: Eintracht Frankfurt - 1. FC Union Berlin. 17:30 Uhr: RB Leipzig - Bayer 04 Leverkusen