Highlights

Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Timo Hübers
Timo Hübers 34,19km/h
2.
Marius Wolf
Marius Wolf 33,77km/h
3.
Jan Thielmann
Jan Thielmann 33,55km/h
88'

Gelbe Karte

yellowCard
Jude Bellingham
Jude Bellingham
87'

Wechsel

sub
Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
85'

Weit drüber

Modeste fehlt heute das Abschlussglück. Diesmal schießt er deutlich über das Tor, weil er den Ball nicht richtig trifft.
camera-photo

Das Tigges-Tor

Hier köpft Steffen Tigges den Ball zum 2:0 ein - sein erster Bundesliga-Treffer
83'

Freistoß für den BVB

Marco Reus probiert es aus 18 Metern mit einem Freistoß. Er zielt aufs rechte Eck, Horn wehrt mit beiden Fäusten ab.
82'

Gelbe Karte

yellowCard
Salih Özcan
Salih Özcan
81'

Wechsel

sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
sub
Benno Schmitz
Benno Schmitz
81'

Wechsel

sub
Louis Schaub
Louis Schaub
sub
Dejan Ljubicic
Dejan Ljubicic
80'

Noch zehn Minuten

17:5 Torschüsse für den FC, doch der BVB führt weiter mit 2:0. Noch bleiben zehn Minuten für die Kölner, um doch noch Punkte zu sammeln.
76'

Uth am Boden

Der Kölner Angreifer prallt im Mittelfeld mit Brandt zusammen und bleibt liegen, kann nach kurzer Unterbrechung aber weiterspielen.
72'

Wieder ein Kopfball

Erneut wird es nach einem Eckball gefährlich, Hummels köpft aber knapp über die Latte.
71'

Übermütig

Malen hat mehrere mögliche Anspielstationen bei einem Konter, aber schießt lieber selbst aus großer Distanz. Das war etwas übermütig, der Schuss stellt keine Gefahr für das Kölner Tor dar.
70'

Wechsel

sub
Felix Passlack
Felix Passlack
sub
Marius Wolf
Marius Wolf
68'

Ärgerlich für den FC

Köln macht ein super Spiel und hat viele Chancen, trotzdem führt ein eiskalter BVB mit 2:0. Dortmund traf mit dem ersten Torschuss nach dem Wechsel.
66'

Abschluss Andersson

Andersson mit einem weiteren Abschluss für den FC, doch die BVB-Abwehr blockt den Ball ab.
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

64'

Wechsel

sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
64'

Wechsel

sub
Rafael Czichos
Rafael Czichos
sub
Timo Hübers
Timo Hübers
64'

TOOOR für den BVB! Tigges netzt ein

Modeste hatte kurz zuvor auf der einen Seite noch die Chance, doch das Tor fällt auf der anderen Seite. Brandt schlägt eine Ecke an den kurzen Pfosten, Tigges ist da und köpft ins rechte Eck. Es ist sein erstes Bundesliga-Tor.
63'

Steffen Tigges

TOR!

2 : 0
Steffen Tigges
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
60'

Die Dauerläufer

Hazard und Ljubicic haben für ihre Teams bisher die meisten Meter gemacht. Hazard ist inzwischen ausgewechselt worden.
Gelaufene Distanz in km
8.3
8.3
Thorgan Hazard Dejan Ljubicic
59'

Wechsel

sub
Florian Kainz
Florian Kainz
sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
58'

Systemwechsel

Marco Rose reagiert mit einem Doppelwechsel auf den schwachen Beginn seines BVB in Durchgang zwei. Damit einher geht ein Systemwechsel, aus einer Dreier- wird eine Viererkette in der Abwehr.
58'

Wechsel

sub
Steffen Tigges
Steffen Tigges
sub
Marin Pongracic
Marin Pongracic
58'

Wechsel

sub
Donyell Malen
Donyell Malen
sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
56'

Gelbe Karte

yellowCard
Timo Hübers
Timo Hübers
55'

Uth köpft vorbei

Der FC drängt auf den Ausgleich. Nach Flanke von Schmitz köpft Uth aus kurzer Distanz vorbei.
54'

Köln drängt nach vorne

Nun 10:3 Torschüsse für die Gäste.
51'

Kopfball Modeste

Jetzt nähert sich Modeste an. Diesmal muss Kobel einen Kopfball des Franzosen nach Flanke von der rechten Seite parieren.
51'

Gelbe Karte

yellowCard
Thomas Meunier
Thomas Meunier
49'

Modeste schießt

Zum ersten Mal steht heute Modeste im Blickpunkt. Ljubicic legt den Ball an der Strafraumkante für den Angreifer ab und der schießt aus 16 Metern. Kobel ist im linken Eck und hält den Ball fest.
46'

Weiter geht's

Das Spiel läuft wieder. Gutes Omen für den BVB: In dieser Bundesliga-Saison gewann Dortmund immer nach einer Führung (zuvor siebenmal).
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Halbzeit-Fazit

Zur Pause führt der BVB mit 1:0 und das geht in Ordnung. Dortmund hatte die besseren Chancen, auch wenn Köln zwischenzeitlich die bessere Mannschaft war. Der FC hat hier aber noch lange nicht verloren, schließlich hat die Baumgart-Elf in dieser Saison schon oft genug gezeigt, dass sie Comeback-Qualitäten hat.
Halbzeit
43'

Zweites Saisontor

In der kompletten Vorsaison hatte Hazard nur einmal getroffen, jetzt hat er schon zwei Saisontore auf dem Konto.
42'

BVB verdient sich die Führung

Auch wenn der FC hier ein gutes Spiel macht, hat sich Dortmund die Führung inzwischen verdient, nachdem Reus zuvor zweimal das 1:0 verpasst hatte.
40'

TOOOR für den BVB! Hazard trifft

Langer Ball aus der Abwehr zu Brandt, der per Kopf nach rechts zu Bellingham ablegt. Dessen Heber von rechts findet Hazard in der Mitte und der köpft links ins Eck.
40'

Thorgan Hazard

TOR!

1 : 0
Thorgan Hazard
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
41 %
37'

Reus rutscht vorbei

Die zweite große BVB-Chance der Partie: Meunier klaut Hector rechts im Strafraum den Ball und passt dann flach in die Mitte, wo Reus nur knapp am Ball vorbeirutscht.
35'

Hazard im Abseits

Hazard wird über rechts geschickt und versucht, an Hübers vorbeizugehen. Der verteidigt gut, dann geht auch die Fahne noch. Hazard stand im Abseits.
33'

Brandt dribbelt

Links am Strafraum dribbelt Brandt und behauptet den Ball gegen zwei Mann, passt dann zu Wolf. Der verliert die Kugel aber schnell an die Kölner Verteidigung.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marius Wolf
Marius Wolf 33,77km/h
2.
Marin Pongracic
Marin Pongracic 33,07km/h
3.
Mark Uth
Mark Uth 32,87km/h
28'

Akanji vor Modeste

Flanke von der rechten Seite, Akanji klärt aber mit dem Kopf vor dem hinter ihm stehenden Modeste.
25'

Reus vergibt die Riesenchance!

Wolf setzt sich auf der linken Seite mit einem starken Lauf durch, geht zur Grundlinie und passt in die Mitte, wo Reus ganz frei steht, den Ball aber nicht richtig trifft und daher rechts am Tor vorbei schießt.
camera-photo

Kampfspiel

Der FC liefert Dortmund einen harten Kampf, der BVB hat Probleme.
20'

Kobel muss retten

Pongracic spielt einen Fehlpass in die Beine von Duda und der schießt einfach mal aus 30 Metern. Kobel läuft zurück und kann den Ball gerade noch aus dem Winkel fischen.
20'

FC startet gut

63 Prozent Spielanteile und 3:1 Torschüsse für den FC. Die Kölner treten mutig auf und machen bisher einen besseren Eindruck als der BVB.
18'

Kopfball Kilian

Nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld köpft Kilian auf das Tor, aber zu hoch. Etwa drei Meter drüber.
16'

Uths Tor zählt nicht

Der Ball liegt im BVB-Tor, doch der Treffer zählt nicht. Uth geht an Pongracic vorbei, doch dabei springt ihm der Ball an die Hand. Daher wird der folgende Treffer zurückgenommen.
14'

Beide laufen viel

Schon in der Anfangsphase machen beide Teams viele Meter.
Gelaufene Distanz in km
19.1
19.3
11'

Foul von Schmitz

Schmitz fällt Wolf an der Seitenauslinie und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
11'

Gelbe Karte

yellowCard
Benno Schmitz
Benno Schmitz
9'

Horn vor Reus

Hazard leitet den Ball nach Pass von Brandt mit der Hacke in den Lauf von Reus weiter. Horn stürmt heraus und ist gerade noch vor dem BVB-Kapitän zur Stelle.
7'

Zu weit für Uth

Schmitz schickt Uth mit einem langen Ball über die rechte Seite, doch der Pass ist etwas zu weit für Uth. Er gibt alles, um den Ball noch vor der Torauslinie zu erreichen, kommt aber zu spät.
4'

Abschluss Meunier

Meunier ist auf rechts durch und kann aus spitzem Winkel schießen, doch der Abschluss ist zu schwach, um Horn zu überwinden.
4'

Flanke von Schmitz

Schmitz hat auf rechts etwas Platz und flankt scharf in den Strafraum, Kobel pflückt den Ball runter.
1'

Stürmerfoul

Hazard trifft Hector im Gesicht. Der Kölner bleibt kurz liegen, kann dann aber weitermachen.
Anstoß
camera-photo

Saisonstart in der VBL

Bald startet die neue Saison in bevestor Virtual Bundesliga. Hol dir alle Infos unter virtual.bundesliga.com!
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass Profil als neuer Bundesliga Match Fact

Baumgart wechselt durch

Wie beim 2:0 im Pokal am Mittwoch beim VfB Stuttgart wirft der Coach die Rotationsmaschine an. Keeper Timo Horn sowie Schmitz, Kilian, Duda, Uth und Modeste beginnen.

Vier Neue bei Schwarzgelb

Im Vergleich zum 2:0 in der 2. Runde des DFB-Pokals gegen den FC Ingolstadt 04 am Dienstag setzt Trainer Rose auf den genesenen Torwart Kobel sowie Akanji, Reus und Hazard statt auf Hitz, Can (verletzt nicht im Kader), Reinier und Tigges.
0:12
camera-professional-play-symbol

Die Kölner Kabine

Und so spielt der FC

T. Horn - Schmitz, Kilian, Hübers, Hector - Ljubicic - Thielmann, Duda, Özcan - Uth, Modeste

So spielt der BVB

Kobel - Akanji, Pongracic, Hummels - Meunier, Bellingham, Witsel, Wolf - Brandt, Reus - Hazard
0:08
camera-professional-play-symbol

Der Dortmunder Park

Die Schiedsrichter

Martin Petersen (SR), Alexander Sather (SR-A. 1), Robert Wessel (SR-A. 2), Frank Willenborg (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Markus Schüller (VA-A)
3:30
camera-professional-play-symbol

Sechs denkwürdige Duelle zwischen Dortmund und Köln

Die Verletztenliste des BVB

Ausfallen werden bei den Borussen Emre Can (Muskelverletzung), Soumaila Coulibaly (Aufbautraining), Mo Dahoud (Innenbanddehnung im Knie), Raphael Guerreiro (Muskelfaserriss), Erling Haaland (Hüftbeugerverletzung), Giovanni Reyna (Muskelverletzung), Mateu Morey (Knieverletzung), Marcel Schmelzer (Knie-OP) und Nico Schulz (Muskelfaserriss).

Das sagt Marco Rose

"Wir bereiten uns auf einen guten Gegner vor, der aggressiv verteidigt und sehr mutig spielt. Wir wissen, was auf uns zukommt. Wir haben die Spiele zu Hause gewonnen und wollen da vor unseren eigenen Fans weitermachen."

Skhiri und J. Horn fehlen dem FC

Bei den Geißböcken werden Ellyes Skhiri wegen einer Knieverletzung und Jannes Horn (Hüftverletzung) definitiv nicht zur Verfügung stehen.

Das sagt Steffen Baumgart

"Dortmund hat zwar ein paar personelle Probleme, ist aber trotzdem eine der besten Mannschaften in Deutschland. Es geht für uns trotzdem darum, das Spiel zu gewinnen und eine gute Leistung zu zeigen. Da bin ich guter Dinge."
3:02
camera-professional-play-symbol

Jude Bellingham ist auf dem Weg zum Weltstar

Stärke gegen Stärke

Köln schlägt die meisten Flanken (144), Dortmund hat diese Saison die wenigsten gegnerischen Flanken zugelassen (57).

Modeste, der Herr der Lüfte

Köln erzielte diese Saison fünf Kopfballtore, vier allein durch Anthony Modeste - beides ist Ligaspitze.

Beide Teams wollen den Ball

Borussia Dortmund ist mit 61 Prozent Ballbesitz das dominanteste Team der Liga, Köln kommt auf einen ebenfalls hohen Anteil von 55 Prozent.

Feuerwerk in Hälfte zwei?

In Spielen mit Dortmunder Beteiligung fallen nach der Pause die meisten Treffer (24). Die zweitmeisten Toren in der zweiten Halbzeit fallen in Spielen mit Kölner Beteiligung (22).

Ender der langen Durststrecke

Am 9. Spieltag 2020/21 siegte Köln in Dortmund mit 2:1, war es der erste Kölner Erfolg in Dortmund nach fast 30 Jahren! Zwischen einem 2:1 im April 1991 und dem 2:1 im November 2020 war der FC 20 Bundesliga-Gastspiele beim BVB sieglos geblieben.

Der Clubrekord wackelt

Fünf Heimspiele 2021/22 - fünf Heimsiege. Der BVB-Startrekord steht bei sechs Siegen aus den ersten sechs Heimspielen einer Bundesliga-Saison: 2013/14 unter Jürgen Klopp, 2003/04 unter Matthias Sammer und 1994/95 unter Ottmar Hitzfeld.

Ohne Sieg

Dortmund blieb in der vergangenen Bundesliga-Saison nur gegen 3 Clubs ohne Sieg: Bayern (zwei Niederlagen), Frankfurt und Köln (jeweils eine Niederlage, ein Remis).

Zwei Mal obere Hälfte

Zweiter gegen Achter - so hochklassig war ein Duell dieser beiden Klubs zuletzt vor fast 21 Jahren, als im Dezember 2000 der Siebte Köln den Dritten aus Dortmund empfing (es gab ein 0:0).

Wiederholt sich Geschichte?

Für den BVB ist der 2. Platz die beste Saisonplatzierung, Tabellenführer war Dortmund zuletzt im August 2019 - nach einem 3:1-Sieg über Köln!

Starker Start!

Sieben Siege an den ersten neun Spieltagen wie in der aktuellen Spielzeit waren dem BVB zuletzt in der Saison 2013/14 gelungen. Nie waren es zu diesem Zeitpunkt mehr!
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln am 10. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.