Highlights

90'
+ 4

Fazit

Der VfB Stuttgart hat seine Pflichtaufgabe gegen die SpVgg Greuther Fürth am ersten Spieltag mit 5:1 (2:0) souverän erfüllt. Der VfB siegte hochverdient gegen sträflich verteidigende Franken, die lediglich in den ersten 20 Minuten dagegenhielten. Durch den Heimdreier stehen die Schwaben auf Rang eins der Tabelle. Fürth rangiert auf Platz 18.
Spielende
90'
+ 3

Leweling mit Ergebniskorrektur

Das 1:5 aus Fürther Sicht erzielt Leweling kurz vor dem Abpfiff.
90'
+ 3

Jamie Leweling

TOR!

5:1
Jamie Leweling
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
35 %
powered by AWS
90'
+ 2
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
powered by AWS
1.
Mohamed Sankoh
Mohamed Sankoh33,42km/h
2.
Roberto Massimo
Roberto Massimo32,56km/h
3.
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos32,20km/h
powered by AWS
89'

Spiel trudelt aus

Zwayer dürfte zeitig abpfeifen.
86'

Förster verzieht knapp

Thommys Querpass nimmt Förster direkt und verfehlt den Kasten ganz knapp rechts vorbei.
85'

Wechsel

sub
Jamie Leweling
Jamie Leweling
sub
Branimir Hrgota
Branimir Hrgota
83'

Historisch guter VfB-Start?

In seiner Bundesliga-Historie startete der VfB Stuttgart noch nie mit so einem hohen Sieg wie der aktuelle Zwischenstand: In den Spielzeiten 1967/68 und 1996/97 siegten die Schwaben am 1. Spieltag jeweils mit 4:0.
83'

Premiere

Kempf erzielte erstmals einen Bundesliga-Doppelpack.
80'

Hoogma erwischt Massimo

Zwayer entscheidet sich gegen einen Elfmeter, nachdem Hoogma Massimo mit der Schulter im Gesicht erwischt.
78'

Massimo leichtfüßig

Fast das 6:0 durch Massimo, der am starken Burchert scheitert.
76'

Kempf zum Fünften

Fürth verteidigt bei Standardsituationen und hohen Bällen viel zu nachlässig. Folgerichtig landet eine weitere Ecke von Sosa durch Kempf rechts im Tor. Es ist sein Doppelpack.
76'

Marc-Oliver Kempf

TOR!

5:0
Marc-Oliver Kempf
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
10 %
powered by AWS
75'

Immer wieder Burchert

Soeben pariert Burchert auch einen Schuss von Thommy.
74'

Tor-Premiere

Al Ghaddioui erzielte seinen ersten Bundesliga-Treffer (in seinem siebten Bundesliga-Spiel). In der vergangenen Bundesliga-Spielzeit gab er bei seinen sechs Joker-Einsätzen insgesamt nur einen Torschuss ab, heute traf der 30-jährige Stürmer mit seinem dritten Abschluss.
73'

Stuttgart bissiger

Die Schwaben sind deutlich zweikampfstärker als die Franken.
Gewonnene Zweikämpfe
70
56
72'

Lupfer Didavi

Didavi taucht halblinks vor Burchert auf und will diesen mit einem Lupfer überraschen. Das wittert Burchert und fängt die Kugel rechtzeitig ab. Gleichzeitig geht die Fahne hoch.

Al Ghaddioui macht eine starke Partie

Gegen Fürth durfte der Mittelstürmer relativ ungestört zum 4:0 einköpfen.
70'

Wechsel

sub
Adrian Fein
Adrian Fein
sub
Julian Green
Julian Green
69'

Wechsel

sub
Erik Thommy
Erik Thommy
sub
Mohamed Sankoh
Mohamed Sankoh
67'

Sankoh muss schon wieder herunter

Äußerst bitter für den talentierten Mittelstürmer der Schwaben. Die Sanitäter kommen mit der Trage auf den Rasen. Es geht nicht weiter für den Niederländer.
66'

Sankoh führt sich gut ein

Der gerade erst eingewechselte Sankoh erzielt mit seiner ersten Ballaktion beinahe das 5:0. Allein auf weiter Flur kann er Burchert halblinks im Sechzehner aber nicht überwinden. Er schießt dem Fürther Keeper an den linken Oberschenkel und prallt anschließend übel mit diesem zusammen. Sankoh wird behandelt. Zwayer pfeift unterdessen zur nächsten Trinkpause.
65'

Kopfballstarker Kempf

Kempf erzielte fünf seiner sieben Bundesliga-Tore nach ruhenden Bällen und fünf seiner sieben Bundesliga-Tore per Kopf.
65'

Wechsel

sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
65'

Wechsel

sub
Mohamed Sankoh
Mohamed Sankoh
sub
Hamadi Al Ghaddioui
Hamadi Al Ghaddioui
64'

Mavropanos mit dem Seitfallzieher

Tolle Szene des Innenverteidigers, der mit einem Scherenschlag fast unten rechts ins Tor vollstreckt. Die Kugel ist abgefälscht - nächste Ecke für die Hausherren.
61'

Al Ghaddioui trägt sich in die Torschützenliste ein

Der VfB führt mit 4:0! Zunächst versucht Massimo mit dem Linksschuss Burchert zu überwinden, dieser wehrt zur linken Stuttgarter Seite ab. Dort lauert Sosa auf die Flanke. Diese landet mustergültig auf dem Kopf von Al Ghaddioui, der von Bauer kaum im Luftduell gestört wird und links oben ins Tor einköpft. Fürth ist mittlerweile chancenlos.
61'

Hamadi Al Ghaddioui

TOR!

4:0
Hamadi Al Ghaddioui
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
22 %
powered by AWS
59'

Wechsel

sub
Dickson Abiama
Dickson Abiama
sub
Håvard Nielsen
Håvard Nielsen
58'

Wechsel

sub
Hans Nunoo Sarpei
Hans Nunoo Sarpei
sub
Nils Seufert
Nils Seufert
57'

Klement probiert es kunstvoll

Kurz nach dem 3:0 schnürt Klement beinahe den Doppelpack, indem er von der halblinken Seite Burchert zu weit vor der Torlinie vermutet und einen Chipball aufs Tordach setzt.
55'

Kempf schraubt auf 3:0 hoch

Klement führt eine Ecke von der linken Seite kurz aus, Sosa setzt zu einer seiner vielen präzisen Flanken an. Diese landet perfekt in der Strafraummitte bei Kempf, der sich im Rücken von Itter wegschleicht und oben links einköpft.
55'

Marc-Oliver Kempf

TOR!

3:0
Marc-Oliver Kempf
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
22 %
powered by AWS
54'

Seguin sieht Gelb

Die erste Gelbe des Spiels erhält Seguin nach einem Foul an Endo.
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Paul Seguin
Paul Seguin
51'

Endo liegt vorne

Der Japaner des VfB gewann mehr direkte Duelle als sein Gegenüber Meyerhöfer.
Gewonnene Duelle
10
7
Wataru EndoMarco Meyerhöfer
46'

Nielsen fast mit dem Anschluss!

Das wäre mal ein gelungener Start in Hälfte zwei für das Kleeblatt gewesen: Nielsen tanzt rechts im Fünfer Anton aus und will ins leere Tor einschießen. Mavropanos hat was dagegen und klärt vor der Linie. Dickes Ding für die Gäste.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Der VfB Stuttgart führt verdient mit 2:0 gegen die Spielvereinigung Greuther Fürth. Die Franken haben zwar durch Hrgota zwei ordentliche Abschlussmöglichkeiten, können aber anschließend vor allem defensiv nur wenig entgegensetzen. Bei den Schwaben treffen Endo und Klement, der für den angeschlagenen Karazor ins Spiel gekommen war. Zudem hat Al Ghaddioui eine dicke Chance per Kopf.
Halbzeit
45'
+ 2

Green wurschtelt sich durch

Der US-Amerikaner wurschtelt sich gegen drei Stuttgarter durch und fackelt nicht lange. Müller kann den Ball aus 23 Metern aber festhalten.
45'
+ 1

Die Nachspielzeit

Zwayer lässt zwei Minuten nachspielen.
45'

Ungewohnter Klement-Treffer

Der früh eingewechselte Klement spielt bereits seit 2019 beim VfB Stuttgart und erzielte heute erst seinen zweiten Pflichtspieltreffer für die Schwaben. Zuvor hatte der 28-Jährige nur am 23. Spieltag der letzten Bundesliga-Saison gegen Schalke getroffen (auch damals als Joker).
43'

Kein Schuss aufs Tor bei Fürth

Der VfB ist die klar bessere Mannschaft und kann bereits acht Abschlüsse verzeichnen. Vier davon gingen aufs Tor von Keeper Burchert.
Torversuche
4Neben das Tor
4Aufs Tor
3Neben das Tor
0Aufs Tor
42'

Müller faustet den Ball weg

Ein Eckball von der linken Seite verlängert Bauer mit dem Hinterkopf rechts in den Fünfer. Dort faustet Müller den Ball ins linke Seitenaus.

Endo bringt den VfB in Führung

Burchert kommt nicht mehr dran. Endo stellt auf 1:0.
38'

Neuer VfB-Kapitän trifft erneut

Endo erzielte in seinem ersten Spiel als neuer offizieller VfB-Kapitän gleich einen Treffer. Auch in seinem letzten Bundesliga-Spiel hatte er am 33. Spieltag in Mönchengladbach einmal getroffen.
36'

Klement erhöht auf 2:0

Der VfB Stuttgart bestraft ein lückenhaftes Abwehrverhalten der Gäste mit dem 2:0! Nachdem zunächst Burchert noch einen Kopfball von Al Ghaddioui mit einer Flugeinlage parieren kann, startet der VfB einen erneuten Angriffsversuch. Klimowicz kann ungestört einen Außenrist-Pass an zwei Fürthern vorbei zu Klement spielen. Dieser wuchtet den Ball flach rechts unten ins Netz.
36'

Philipp Klement

TOR!

2:0
Philipp Klement
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
7 %
powered by AWS
32'

Klimowicz fast zum 2:0

Knappes Ding von Klimowicz! Der Ball des offensiven Mittelfeldspielers verfehlt das Ziel knapp links am Tor vorbei.
30'

Endo chippt den Ball über Burchert - 1:0 VfB!

Förster spielt den Ball vor den Sechzehner zum eng bewachten Al Ghaddioui, der den Doppelpass klug antizipiert. Förster kommt entgegen und nimmt diesen an. Endo läuft sich auf halbrechts frei und wird von Förster im genau richtigen Moment bedient. Rechts im Strafraum ist der Japaner frei vor Burchert und chippt den Ball über den Fürther Keeper rechts ins Tor. Die Führung für die Schwaben!
30'

Wataru Endo

TOR!

1:0
Wataru Endo
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
powered by AWS
25 %
powered by AWS
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
powered by AWS
1.
Roberto Massimo
Roberto Massimo32,56km/h
2.
Borna Sosa
Borna Sosa32,03km/h
3.
Havard Nielsen
Havard Nielsen30,68km/h
powered by AWS
29'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
29'

Mavropanos sicher

Nach einem hohen Ball in Richtung von Hrgota hält der Grieche den Kopf dazwischen und klärt zu Torwart Müller.
24'

Trinkpause

Zwayer pfeift zur ersten Trinkpause bei 30 Grad in Stuttgart.
20'

Jung läuft auf Kempf auf

Foul des VfB-Verteidigers, der sich etwas ungeschickt Jung in den Weg stellt.

Förster im Laufduell mit Itter

Der Stuttgarter ist einen Schritt voraus.
16'

Erste Abschlusschance für die Schwaben

Sosas Flanke verlängert Klimowicz rechts neben den Fünfer zu Al Ghaddioui, der den Ball mit einem Aufsetzerschuss aufs Tor bringt. Burchert pariert zur Ecke, die nicht wirklich gefährlich wird.
16'

Klimowicz steigt Jung auf den Fuß

Foul des Stuttgarters, der Jung auf dem rechten Fuß erwischt.
12'

Seguin bittet um Verzeihung

Mit Wucht zieht der Fürther dem Japaner die Beine weg. Direkt entschuldigt sich Seguin beim Spieler und Zwayer. Es bleibt bei der Ermahnung.
11'

Hrgota mit dem Warnschuss!

Starke Szene des Schweden, der von Endo vor dem Sechzehner nicht gestoppt werden kann. Hrgota kann abspielen, entscheidet sich aber für den flachen Abschluss, der knapp rechts am Tor vorbeigeht. Ein VfB-Bein ist noch dran - Eckball für die Fürther.
9'

Karazor muss herunter

Karazor muss mutmaßlich wegen Kreislaufproblemen vom Platz. Klement ersetzt ihn.
9'

Wechsel

sub
Philipp Klement
Philipp Klement
sub
Atakan Karazor
Atakan Karazor
7'

Kein Tor von Klimowicz

Endo schlägt den Ball hoch und weit auf die rechte Außenbahn zum freien Massimo, der den Ball noch mal links in den Strafraum zum Klimowicz spielt. Der versenkt das Spielgerät unten links im Tor. Der Treffer zählt nicht, weil Massimo zuvor im Abseits steht.
6'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
6'

Hrgota verzieht

Itters Flanke wird per Kopf vor die Füße von Hrgota geklärt, der Schwede muss sich den Ball kurz zurechtlegen und verzieht dann deutlich.
3'

Foul von Bauer

Bauer bringt Al Ghaddioui zu Fall. Zwayer pfeift Freistoß für die Hausherren.
1'

Anpfiff

Stuttgart in Weiß spielt gegen Fürth in Schwarz-Grün.
Anstoß

Drei Bundesliga-Premieren

Maximilian Bauer und Marco Meyerhöfer bestreiten heute jeweils ihr erstes Bundesliga-Spiel. Stefan Leitl feiert seine Bundesliga-Premiere als Trainer; als Spieler kam er fünf Mal in der Bundesliga zum Einsatz (im September/Oktober 2001 für den 1. FC Nürnberg).

Müller feiert Premiere

Florian Müller feiert heute seine Pflichtspielpremiere für den VfB Stuttgart. Der 23-jährige Torhüter ist der einzige VfB-Neuzugang in der Startelf.

Vier Änderungen bei Greuther Fürth

Stefan Leitl nimmt in seiner Startelf vier Wechsel im Vergleich zum Pokal-Aus in der 1. Runde in Babelsberg (6:7 nach Elfmeterschießen) vor: Burchert, Itter, Meyerhöfer, und Nielsen beginnen für Funk, Tillman, Leweling (alle auf der Bank) und Asta (wegen einer Oberschenkelprellung nicht im Kader).

Stuttgart mit drei Wechseln

Pellegrino Matarazzo verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Pflichtspiel (6:0 im DFB-Pokal bei BFC Dynamo) auf drei Positionen: Müller, Anton und Endo spielen für Bredlow, Ito und Klement (alle auf der Bank).
0:15

Letzte Handgriffe

Beim VfB wird noch an den letzten Details geschraubt.

Die Fürther Startelf

Burchert - Meyerhöfer, Bauer, Hoogma, Itter - Jung - Seguin, Seufert - Green - Nielsen, Hrgota

Die VfB-Startelf

Müller - Mavropanos, Anton, Kempf - Massimo, Karazor, Endo, Sosa - Förster, Klimowicz - Al Ghaddioui
0:11

Ein Blick in die Mercedes-Benz Arena

Alles ist angerichtet in Stuttgart.

Schiedsrichter

Felix Zwayer (SR), Rafael Foltyn (SR-A. 1), René Rohde (SR-A. 2), Nicolas Winter (4. Offizieller), Sascha Stegemann (VA), Marco Achmüller (VA-A)

Fünf Spieler fehlen dem Kleeblatt

Asta (Oberschenkelprellung), Kratzer, Kehr (beide Adduktorenprobleme), Christiansen (Trainingsrückstand) und Ngankam (Kreuzbandriss) fehlen dem Kleeblatt gegen Stuttgart.

Neun Ausfälle beim VfB

Ahamada (Sehnenriss in der Wade), Beyaz (fehlende Spielerlaubnis), Cisse (Mittelfußverletzung), Coulibaly, Nartey (beide Corona), Egloff (Reha nach Mittelfuß-OP), Führich (Schlüsselbeinbruch), Mangala (Aufbautraining) und Silas (Sperre nach Sportgerichtsurteil) fehlen dem VfB gegen Fürth.

Das sagt Stefan Leitl

"Der VfB ist seinen Weg mit vielen jungen Spielern gegangen, die über großes Potenzial verfügen. Sie haben einen sehr gut zusammen gestellten Kader, sehr gute Abläufe und Automatismen, Tempo und Dynamik. Bei uns herrscht große Vorfreude, dass endlich wieder Fans im Stadion sein dürfen. Ich gehe davon aus, dass eine tolle Atmosphäre herrschen wird."

Das sagt Pellegrino Matarazzo

"Fürth hat nach dem Aufstieg eine breite Brust. Sie sind extrem variabel, machen viel richtig und haben ihre Stärken im Offensivspiel. Wir sind bereit für den Start und freuen uns, dass es losgeht. Man spürt die Vorfreude auf das Heimspiel. Die Spieler freuen sich auf die Atmosphäre und die Emotionen. Mit Zuschauern fühlt sich das Spiel auf dem Platz und der Trainerbank anders an. Es ist einfach toll, dass die Fans wieder dabei sein dürfen.“

Aufstiegsexperte

Havard Nielsen stieg bereits zum 3. Mal in die Bundesliga auf – vor dem Erfolgserlebnis mit dem Kleeblatt gelang ihm dies bereits 2016 mit dem SC Freiburg und 2018 mit Fortuna Düsseldorf.

Alter Bekannter

Julian Green spielte 2020/21 mit neun Toren und zwei Torvorlagen seine bisher wohl beste Spielzeit als Profi. Nun trifft er bei seiner Bundesliga-Rückkehr auf seinen Ex-Verein VfB Stuttgart.

Zehn Jahre her

2011 startete der VfB unter Bruno Labbadia mit einem 3:0-Erfolg gegen Schalke in die Saison – es war der bis heute letzte Auftaktsieg der Schwaben in der Bundesliga.

Comeback für Leitl

Stefan Leitl feiert nach fast 20-jähriger Abstinenz sein Bundesliga-Comeback. Als Spieler kam er nur fünfmal in der Bundesliga zum Einsatz - im September/Oktober 2001 für den 1. FC Nürnberg.

Starker Keeper

Florian Müller tritt beim VfB als neue Nummer eins in die Fußstapfen von Gregor Kobel. Seine Quote von 72 Prozent abgewehrten Torschüssen war 2020/21 Ligaspitze (zusammen mit Stefan Ortega).
2:37

16 Mal Sasa Kalajdzic

Der lange Österreicher erzielte 2020/21 starke 16 Tore für den VfB Stuttgart.

Gutes Omen?

Den letzten dieser vier Siege gab es am 32. Spieltag 2012/13 in Stuttgart – beim VfB wurde nach turbulenter Partie mit 2:0 gewonnen.

Nur auswärts erfolgreich

Alle vier Siege in der Bundesliga feierte Greuther Fürth auswärts, vor heimischer Kulisse ging man kurioserweise noch kein einziges Mal als Sieger vom Platz (vier Remis, 13 Niederlagen).

Zweiter Aufstieg

Fürth stieg zum zweiten Mal in die Bundesliga auf. In der zuvor einzigen Bundesliga-Saison 2012/13 stieg man mit nur 21 Punkten (vier Siege, neun Remis, 21 Niederlagen) als Tabellenletzter sofort wieder ab.

Junge Wilde

Der VfB Stuttgart gehörte zu den Überraschungsteams der letzten Bundesliga-Saison. Das jüngste Team 2020/21 (Durchschnittsalter der eingesetzten Spieler: 24,5 Jahre) landete sorgenfrei auf Platz neun.
1:00

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfB Stuttgart gegen SpVgg Greuther Fürth am 1. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.