RheinEnergieSTADION

KOE

0 : 1

(0 : 0)

FINAL

KIE

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 4

Fazit

Holstein Kiel hat das Relegations-Hinspiel beim 1. FC Köln mit 1:0 (0:0) gewonnen. In einer zweikampfbetonten Partie nutzten die Störche eine ihrer wenigen Torchancen, hätten mit Glück aber auch mit 2:0 ins Rückspiel gehen können. Die Hausherren ließen die letzte Konsequenz vermissen, hatten dennoch genügend Gelegenheiten für ein Unentschieden. Simon Lorenz verschaffte den Gästen eine lukrative Ausgangssituation für das Rückspiel (59.).
Reguläre Spielzeit beendet
Spielende
90'
+ 1

Abgefälscht - Ecke Kiel

Die Kölner Mauer fälscht den Freistoß von Lorenz zur Ecke ab.
90'

Czichos sieht Gelb

Kurz vor dem Sechzehner stellt der Ex-Kieler seinen Körper in den sprintenden Lee hinein. Das ist Gelb und Freistoß für den Gast.
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Rafael Czichos
Rafael Czichos

Jubel bei den Störchen

Werden die Gäste auch nach dem Spiel jubeln? Aktuell sieht es danach aus.
88'

Bornauw gegen Lee

Der Belgier setzt seinen Körper gegen Lee ein und kocht diesen ab.
85'

Andersson fast mit dem Ausgleich!!

Was für eine Chance für den Schweden! Duda rutscht beim Freistoß weg, Neumann rettet vor der Linie vor die Füße des freistehenden Andersson, der sofort zum Nachschuss ansetzt und den am Boden liegenden Neumann trifft. Das muss das 1:1 sein!
84'

Köln bekommt den Freistoß

Halbrechts vor dem Strafraum spielt van den Bergh Hand. Der FC beschwert sich. Duda oder Hector werden ausführen.
81'

Hector mit dem Schlenzer

Der Mittelfeldmann der Kölner verzieht mit einem Schlenzer links deutlich am Tor vorbei.
78'

Serra ans Aluminium!!

Beinahe das 2:0 für die Störche: Reese hat auf links ewig Zeit für die Flanke, Serra läuft diagonal ein und köpft vor Czichos an die Latte! Glück für die Kölner!
78'

Wechsel

sub
Joshua Mees
Joshua Mees
sub
Fin Bartels
Fin Bartels
78'

Wechsel

sub
Benjamin Girth
Benjamin Girth
sub
Janni Serra
Janni Serra
78'

Viel zu tun für Zwayer

Viele Zweikämpfe, wenig Fußball. Schiri Zwayer muss viele Fouls abpfeifen.
Fouls
19
14
75'

Hauptmann aus der Ferne

Der Ex-Kölner nutzt seinen guten linken Fuß, um aus 23 Metern einfach mal draufzuhalten. Die Kugel wird in die Arme von Horn abgefälscht.
71'

Hector im Abseits

Czichos verlängert einen Duda-Freistoß links in den Fünfer, wo Hector die Kugel ans Bein und von dort links über die Linie springt. Der Linienrichter hebt jedoch die Fahne.

Lorenz nickt ihn ein

Der Kieler kommt mit Anlauf und Sprungkraft, steigt höher als Hector und erzielt das 1:0 für die KSV.
69'

Eckball

Andersson wird das erste Mal von der linken Seite gesucht, ein Kieler Bein ist vor dem Schweden dran. Es gibt Eckball.
67'

Funkel wechselt offensiv

Nun reagiert der Kölner Cheftrainer auf den Rückstand: Mit Thielmann und Andersson kommt frischer Wind für Wolfs und Özcan.
67'

Wechsel

sub
Fabian Reese
Fabian Reese
sub
Finn Porath
Finn Porath
66'

Skhiri zu unplatziert!

Der Tunesier setzt sich halblinks erst gegen Bartels durch, spielt dann weiter raus zu Drexler. Der Ex-Kieler entscheidet sich für den Doppelpass, sodass Skhiri aus elf Metern mit der Innenseite abzieht. Viel zu unplatziert fliegt der Ball in Gelios' Arme.
66'

Wechsel

sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
sub
Marius Wolf
Marius Wolf
66'

Wechsel

sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
sub
Salih Özcan
Salih Özcan
61'

Wann reagiert Funkel?

Mit Andersson macht sich ein Zielspieler bei den Geißböcken draußen warm. Der Schwede dürfte wohl in den nächsten 10-15 Minuten aufs Feld kommen.
59'

Lorenz zum 1:0!!

Holstein Kiel führt mit 1:0 beim 1. FC Köln!! Lorenz ist gerade erst aufs Feld gekommen, da köpft er die Störche in Führung! Nach einer Ecke von der linken Seite köpft Lee im Rücken von Jakobs noch mal in die Mitte, Lorenz kommt aus dem Hintergrund, überspringt Hector und köpft rechts ins Tor!
59'

Simon Lorenz

TOR!

0:1
Simon Lorenz
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
MATCH FACTS powered by AWS
59'

Wechsel

sub
Simon Lorenz
Simon Lorenz
sub
Aleksandar Ignjovski
Aleksandar Ignjovski
58'

Die Großchancen fehlen

Weiterhin sind im Relegations-Hinspiel keine hundertprozentigen Torchancen zu begutachten. Aktuell ist es viel Stückwerk zwischen Köln und Kiel.
Torversuche
9Neben das Tor
1Aufs Tor
2Neben das Tor
1Aufs Tor
55'

Abseits von Hector

Wolfs Schuss wird auf die linke Seite zu Drexler abgefälscht. Dieser hat Zeit und Raum, entscheidet sich jedoch für den schnellen Dropkick. Dieser landet vor dem Fünfer bei Hector, der die Fußspitze reinhalten will. Dabei trifft er den Ball nicht richtig, die Kugel rauscht am Tor vorbei. Dann geht die Fahne von Linienrichter Achmüller hoch.
54'

Auch Wolf sieht Gelb

Viele Fouls, die Zwayer derzeit ahnden muss. Diesmal tritt Wolf gegen Ignjovski. Auch hierfür gibt es die Verwarnung.
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Marius Wolf
Marius Wolf
51'

Offensivfoul

Gefährliches Spiel von Skhiri gegen Komenda. Zwayer zückt wegen des zu hohen Beines des Tunesiers Gelb.
51'

Gelbe Karte

yellowCard
Ellyes Skhiri
Ellyes Skhiri
49'

Serra trifft Drexler

Drexler bekommt das Schienbein von Serra voll in die Rippen, da muss der Kölner erst mal Luft holen. Freistoß FC.
46'

Mit Drexler geht es in Hälfte zwei

Köln stellt um: Jakobs geht auf die Position des linken Verteidigers. Drexler spielt dafür vorne links. Der gelbvorbelastete Katterbach verlässt den Rasen.
46'

Gelbe Karte

yellowCard
Johannes van den Bergh
Johannes van den Bergh
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 5

Halbzeit-Fazit

Zur Pause steht es 0:0 zwischen Köln und Kiel. Die Geißböcke sind über weite Strecken spielbestimmend, suchen häufiger den Abschluss und gewinnen mehr Zweikämpfe. So richtig gefährlich wurde es aber auf beiden Seiten nur selten. Die letzte Präzision im Abschluss fehlt. Die beste Möglichkeit in Hälfte eins hat Duda aus 17 Metern.
Halbzeit
45'
+ 4

Wechsel

sub
Dominick Drexler
Dominick Drexler
sub
Noah Katterbach
Noah Katterbach
45'
+ 3

Duda ohne zu zögern!

Der Slowake bekommt einen Pass von Schmitz an der Strafraumgrenze, setzt sich mit Glück gegen Lee und Ignjovski durch und zieht ab! Die Kugel fliegt gar nicht mal ungefährlich links am Tor vorbei.
45'
+ 1

Hectors Freistoß ins Nichts

Der Linksfuß der Domstädter spielt den Ball über alle hinweg ins linke Toraus.
45'

Ignjovski trifft Duda am Knöchel

Duda ist nach einer Grätsche von Ignjovski aufgebracht. Der FC bekommt einen Freistoß kurz vor der Grundlinie. Das ist ein hartes Einsteigen des Serben.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Aleksandar Ignjovski
Aleksandar Ignjovski

Gegen drei Kölner

Bartels versucht sich gegen Hector, Jakobs und Czichos durchzuwurschteln.
43'

Serras Kopfball zu harmlos

Horn pflückt Serras Kopfball ohne Probleme herunter.
42'

Gelb für Bartels

Der Kieler schmeißt sich an der linken Seitenlinie in Katterbach rein, das ist Zwayer eine Spur zu wild. Deshalb bekommt Bartels den Gelben Karton.
41'

Zu lang für Bartels

Poraths Verlagerung erreicht Bartels nicht, der Ball fliegt vorne rechts ins Seitenaus. Offensiv geht bei den Gästen nur wenig zusammen.
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Fin Bartels
Fin Bartels
40'

Gelios hat ihn sicher

Wolfs abgefälschten Schuss kann Gelios mühelos aufnehmen.
38'

Ganz stark von Czichos

Der Ex-Kieler sichert mit Bornauw gegen Serra ab. Kurz vor dem Strafraum schiebt sich Czichos vor den Kieler Stürmer und schnappt sich das Spielgerät. Gutes Abwehrverhalten.
36'

Köln mit sechs Ecken

Immer wieder probieren die Rheinländer es über Eckbälle. Kiel hat erst einen Eckball auf seiner Seite.
Ecken
6
1
36'

Druckphase der Kölner

Schmitz holt die nächste Ecke für die Geißböcke heraus. Diese wird Duda vom Tor wegdrehen.
34'

Wolf verzieht deutlich

Der Kölner hat Schnelligkeitsvorteile gegenüber van den Bergh, spielt dann im Strafraum einen viel zu steilen Ball. Dieser soll entweder einen Abschluss darstellen oder ein Zuspiel für Jakobs.
33'

Van den Bergh am Fuß getroffen

Duda tritt Kiels Linksverteidiger gegen den linken Fuß. Der bleibt daraufhin kurz liegen, Zwayer pfeift Freistoß für die KSV. Diesen führen die Störche kurz aus.
31'

Hector!

Jonas Hector klaut sich den Ball an der rechten Strafraumgrenze und zieht dann ab. Lee grätscht gerade noch dazwischen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs35.56km/h
2.
Phil Neumann
Phil Neumann33.38km/h
3.
Marius Wolf
Marius Wolf33.29km/h
29'

Kiel mit guter Phase

Die Störche nähern sich jetzt immer öfter dem Kölner Tor an, ohne jedoch zum Abschluss zu kommen.
24'

Ausgeglichenes Ballbesitzverhältnis

Beide Teams sind voll ins Spiel integriert.
Ballbesitz
5248
23'

Wolf ins Aus

Erst kann Wolf vom Gegenspieler Porath lösen und in Richtung des Strafraums sprinten. Bei seinem Solo-Versuch springt ihm der Ball zu weit nach vorne und rollt schließlich ins Toraus.
19'

Hauptmann trifft den Ball nicht richtig

Bartels Flanke köpft Schmitz in die Strafraummitte, wo Hauptmann den Ball mit links aufs Tor knallen will. Das misslingt ihm, die Domstädter können entschärfen. Dennoch eine gefährliche Klärungsaktion des Kölner Rechtsverteidigers.

Wolf gegen Ignjovski

Wolf kämpft gegen Ignjovski um den Ball.
15'

Katterbach sieht Gelb

Neumann entwischt Katterbach, der Kölner grätscht ihm die Beine weg. Dafür gibt ihm Zwayer Gelb.
14'

Gelbe Karte

yellowCard
Noah Katterbach
Noah Katterbach
13'

Porath aus der Distanz

Bartels Flanke findet links im Sechzehner Porath. Der Linksaußen kann nicht direkt draufhalten und muss den Weg über die Mitte gehen. Dort schließt er mit rechts ab - weit vorbei!
12'

Ignjovski gefoult

Zwayer pfeift Foul gegen Duda, der Ignjovski mit dem Hinterkopf im Gesicht erwischt.
8'

Hector allein auf weiter Flur

Nach dem Ballverlust von Hauptmann spielen die Kölner es schnell, der Ball fliegt zu Hector in die andere Hälfte. Der wird von einem Kieler begleitet, drei andere Störche kommen hinzu. Der zentrale Mittelfeldspieler des FC bekommt nur wenig Unterstützung und verliert seinen Vorsprung. Hector sucht einen nachgerückten Mitspieler, Ignjovski ist aufmerksam.
8'

Freistoß Kiel

Von der rechten Seite wird Kiel seinen ersten Freistoß bekommen, weil Katterbach zuvor im Duell mit Bartels der Ball an die rechte Hand springt.
6'

Wolf wieder auf den Beinen

Die Blutung scheint gestillt, Wolf kann weitermachen.
4'

Wolf wird behandelt

Der Rechtsaußen der Kölner wird an der blutenden Nase behandelt. Zuvor trifft ihn Teamkollege Bornauw nach der Ecke mit der Schulter unabsichtlich im Gesicht.
2'

Erste Torannäherung

Dudas Pass ist etwas in den Rücken von Hector gespielt, doch der ehemalige deutsche Nationalspieler kommt links im Sechzehner noch zum Abschluss. Komenda fälscht die Kugel zur Ecke ab. Diese kann Kiel klären.
1'

Kiel stößt an

Los geht's im Relegations-Hinspiel zwischen dem 1. FC Köln und Holstein Kiel, das von links nach rechts spielen wird und Anstoß hat.
Anstoß
1:00

Werner nimmt fünf Änderungen vor

Bei Holstein Kiel wechselt Cheftrainer Ole Werner nach dem 2:3 auf fünf Positionen. Keeper Gelios, Komenda, Ignjovski, der ehemalige Kölner Hauptmann und Porath spielen anstelle von Dähne, Lorenz, Reese (alle Bank) sowie Meffert und Mühling, die beide eine Gelbsperre absitzen.
0:06

Die Feldspieler bereiten sich vor

Koordination steht beim 1. FC Köln vor dem Duell mit Holstein Kiel auf dem Programm.

Andersson auf der Bank

Im Vergleich zum 34. Spieltag gegen den FC Schalke 04 (1:0) wechselt Cheftrainer Friedhelm Funkel zweimal. Mittelstürmer Sebastian Andersson (war leicht angeschlagen) sitzt zunächst auf der Bank. Auch Kainz sitzt erst mal draußen. Dafür spielen Skhiri (kehrt zurück nach Gelbsperre) und Jakobs.
0:07

Die FC-Keeper kommen zum Warm-up

Bei den Kölnern kommen Horn und Zieler zum Aufwärmen.
0:08

Die Kölner Spieler inspizieren den Rasen

Vor dem Relegations-Hinspiel gegen Holstein Kiel kommen Sebastiaan Bornauw und Co. auf den Rasen im "RheinEnergieSTADION".

Die Startaufstellung der Kieler

Gelios - Neumann, Wahl, Komenda, van den Bergh - Ignjovski, Hauptmann - Bartels, Lee - Porath, Serra

Die Startaufstellung der Kölner

Horn - Schmitz, Bornauw, Czichos, Katterbach - Skhiri, Hector - Wolf, Özcan, Jakobs - Duda

Das Schiedsrichtergespann

Felix Zwayer (SR), Marco Achmüller (SR-A. 1), Rafael Foltyn (SR-A. 2), Frank Willenborg (4. Offizieller), Christian Dingert (VA), Christian Gittelmann (VA-A)
2:03

Rückblick: So köpfte Bornauw den 1. FC Köln in die Relegation

Das sagt Ole Werner

"Für uns wird es darum gehen, uns wieder aufzurichten, Haltung zu bewahren und uns so teuer wie möglich zu verkaufen, um vielleicht das Unmögliche auf diesem Wege doch noch möglich zu machen."

Das sagt Friedhelm Funkel

"Wir wollen direkt das erste Spiel gewinnen. Wir wollen die spielbestimmende Mannschaft sein, das Tempo hochhalten und Tore erzielen. Wir hauen am Mittwoch und am Samstag alles raus, was wir haben. Ich bin überzeugt, dass wir das schaffen werden."

Defensivstark

Holstein Kiel fiel zwar durch das 2:3 gegen Darmstadt 98 am letzten Spieltag der 2. Bundesliga noch auf den Relegationsplatz zurück – insgesamt blicken die Störche aber mit 62 Punkten auf die erfolgreichste Zweitliga-Saison ihrer Geschichte zurück. Das Kieler Prunkstück war in der zurückliegenden Saison die Defensive. Die Störche kassierten nur 35 Gegentreffer – Bestwert in der 2. Bundesliga.

Bilanz

Köln und Kiel trafen seit Gründung der Bundesliga 1963 nur in zwei Pflichtspielen aufeinander: In der Zweitliga-Saison 2018/19 holte der FC in Kiel ein 1:1, das Rückspiel in Köln gewannen die Geißböcke klar mit 4:0. Vor Gründung der Bundesliga, zu Oberligazeiten trafen Köln und Kiel 1953 in der Gruppenphase der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft aufeinander. Auch hier gewann der FC sein Heimspiel (3:2) und holte in Kiel ein unentschieden (2:2). Deutscher Meister wurde letztendlich aber der 1. FC Kaiserslautern.

Formcheck

Der Tabellen-Sechzehnte der Bundesliga geht mit einer stärkeren Form in die Relegationsspiele als der Tabellen-Dritte der 2. Bundesliga. Klingt kurios, ist aber so: Köln verlor nur eins seiner letzten 5 Bundesliga.-Spiele, blieb zuletzt zwei Mal ungeschlagen und dabei ohne Gegentor. Kiel hingegen verlor seine letzten beiden Spiele in der 2. Bundesliga jeweils mit 2:3. In beiden Partien hatten die Störche zwischenzeitlich mit 1:0 in Front gelegen. Köln holte an den letzten beiden Spieltagen einen Rückstand von zwei Punkten auf Platz 16 auf, Kiel verspielte sogar einen Vorsprung von vier Punkten auf Platz 3.

Durststrecke

In den vergangenen 17 (!) Relegationsspielen gelang dem jeweiligen Zweitligisten kein einziger Sieg (neun Remis, acht Niederlagen). Dass man in der Relegation aber auch ohne Sieg den Aufstieg schaffen kann, bewies 2018/19 der 1. FC Union Berlin, das sich mit zwei Unentschieden dank der Auswärtstorregel gegen den VfB Stuttgart durchsetzte.

Vorteil Bundesliga

In den bisherigen 22 Relegationsduellen setzte sich 16 Mal der Erstligist durch, nur 6 Mal der Zweitligist. Die ersten zehn Duelle gab es von 1982 bis 1991, am Ende der Saison 2008/09 feierte die Relegation ihr Comeback.

Kiel kennt die Relegation

Für Kiel ist es die zweite Teilnahme an der Relegation zur Bundesliga, 2017/18 unterlag Holstein sowohl im Hinspiel wie auch im Rückspiel dem Bundesligisten aus Wolfsburg (0:1; 1:3). Die Störche scheiterten außerdem 2014/15 als Drittligist in den Relegationsspielen zum Aufstieg in die 2. Bundesliga an Zweitligist 1860 München. Zwei Jahre später (2016/17) gelang der Aufstieg dann direkt.

Premiere

Der 1. FC Köln nimmt erstmals an den Relegationsspielen zur Bundesliga teil. Die Domstädter sind der 35. unterschiedliche Teilnehmer an der „großen“ Relegation.
0:58

Herzlich willkommen zum Relegationshinspiel

Im Hinspiel der Relegation zwischen der Bundesliga und der 2. Bundesliga treffen der 1. FC Köln und Holstein Kiel aufeinander. Anpfiff der Partie im RheinEnergieStadion ist am Mittwoch um 18.30 Uhr.