Nächstes Spiel in
05T00S03M58S

FCB

1 : 1

(0 : 1)

FINAL

SVW

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 4

Bremen erkämpft sich Remis in München

Der SV Werder Bremen überrascht beim FC Bayern München und holt beim 1:1 einen verdienten Zähler. Eggestein brachte die Gäste mit dem Pausenpfiff in Führung, Coman erzielte in einer packenden Partie nach knapp einer Stunde den Ausgleich.
Spielende
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Jiri Pavlenka
Jiri Pavlenka
90'
+ 1

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Tahith Chong
Tahith Chong
sub
Milot Rashica
Milot Rashica
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Leon Goretzka
Leon Goretzka32.89km/h
2.
Kingsley Coman
Kingsley Coman32.49km/h
3.
Jérôme Boateng
Jérôme Boateng32.46km/h
88'

Sargent mit der nächsten Großchance

Wieder haben die Gäste die Führung auf dem Fuß: Sargent wird abermals stark in Szene gesetzt und läuft allein auf Neuer zu. Im direkten Duell mit dem Nationaltorhüter behält der FCB-Kapitän die Oberhand, pariert den Abschluss ins kurze Eck mit einer Glanztat.
87'

Hohe Intensität

Werder muss viel investieren für das 1:1, doch das rentiert sich bisher.
Gelaufene Kilometer
103.1
107.8
85'

Choupo-Moting vergibt

Im Gegenzug hat der FC Bayern die Riesenchance aufs 2:1: Alaba bedient mit einem Flugball Sane, der auf Choupo-Moting querlegt. Der eingewechselte Angreifer schießt aus kürzester Distanz drüber.
84'

Sargent im Alleingang gegen alle

Groß erobert die Kugel elegant in der eigenen Hälfte und macht dann Meter. Sein Pass auf Sargent ist perfekt getimet, der US-Amerikaner zieht in den Strafraum und lässt Boateng aussteigen. Bei seinem Abschluss grätscht Goretzka in höchster Not hinein und verhindert das 2:1 für Werder!
82'

Lewandowski köpft drüber

Martinez spielt sich im Zentrum frei und setzt Gnabry auf links ein. Der schickt Alaba auf die Reise, dessen Hereingabe Lewandowski findet. Der Kopfball des FCB-Torjägers geht drüber, Schiedsrichter Winkmann entscheidet zudem auf Stürmerfoul.
81'

Rashica aus der Distanz

Bremen wagt sich wieder etwas aus der Deckung und kann sich in der gegnerischen Hälfte festspielen: Rashica zieht aus 25 Metern ab, beim Abschluss des Werder-Angreifers muss Neuer aber nicht eingreifen.
79'

Gnabry weit vorbei

Auf links nimmt der eingewechselte Nationalspieler Fahrt auf und zieht ins Zentrum. Der Abschluss misslingt Gnabry aber komplett, der Ball geht weit am Bremer Tor vorbei.
77'

Szenerie wie im Handball

Die Schlussphase ist angebrochen: Der FC Bayern schnürt die Gäste an deren Sechzehner ein, kommt aber zu keinen klaren Abschlüssen. Bleibt es hier in den letzten 15 Minuten beim 1:1?
75'

Pavard mit Luftloch

Die Bremer werfen sich in alle Zweikämpfe, doch die Bayern sind mittlerweile haushoch überlegen. Pavard kommt am rechten Strafraumeck zum Abschluss, doch der Franzose trifft den Ball nicht richtig.
72'

Wechsel

sub
Jean-Manuel Mbom
Jean-Manuel Mbom
sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
70'

Wenig Entlastung

Was Werder gegen Ende der ersten Halbzeit perfekt gelungen ist, bleibt nun fast vollständig aus: Die Gäste können mittlerweile nach vorne keinerlei Akzente setzen. So erhöht sich der Druck des FC Bayern natürlich von Minute zu Minute.

Tormaschine FC Bayern

Im 35. Pflichtspiel in Folge erzielte der FC Bayern mindestens ein Tor (darunter 21 Bundesliga-Spiele).
66'

Wechsel

sub
Felix Agu
Felix Agu
sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
64'

Dreifach-Wechsel beim FCB

Hansi Flick reagiert trotz des Ausgleichs: Sane, Gnabry und Choupo-Moting kommen ins Spiel, Coman hat ebenso Feierabend wie Musiala und Costa.
63'

Wechsel

sub
Eric Maxim Choupo-Moting
Eric Maxim Choupo-Moting
sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
63'

Wechsel

sub
Leroy Sané
Leroy Sané
sub
Douglas Costa
Douglas Costa
63'

Wechsel

sub
Serge Gnabry
Serge Gnabry
sub
Kingsley Coman
Kingsley Coman
62'

1:1 Coman: FC Bayern gleicht aus

Das hatte sich in den letzten Minuten angedeutet: Von rechts segelt die Flanke an den zweiten Pfosten, wo sich Gebre Selassie verschätzt. Coman nickt zum Ausgleich ein!
62'

Kingsley Coman

TOR!

1:1
Kingsley Coman

Das Tor im Bild

Diese Situation macht derzeit in München den Unterschied: Eggestein schießt zum 1:0 für Werder Bremen ein.
59'

Neuer hellwach

Eggestein erobert in der eigenen Hälfte den Ball, Bittencourt übernimmt und schickt Sargent auf die Reise. Neuer ist in seiner bekannten Spielweise zur Stelle und kann die Situation spielerisch lösen.
57'

Klare Überlegenheit

Der FC Bayern macht das Spiel, doch Bremen führt. Und das weiterhin nicht unverdient!
Gespielte Pässe
418
176
54'

Coman prüft Pavlenka

Der Druck nimmt zu, die Chancen auf das 1:1 auch. Coman wird im Sechzehner bedient, den Abschluss des Franzosen kann Pavlenka allerdings parieren.
53'

Costa an die Latte!

Der FC Bayern drängt auf den Ausgleich - und wird nur vom Aluminium daran gehindert. Costa zieht aus 20 Metern ab, der abgefälschte Linksschuss senkt sich gefährlich über Pavlenka hinweg. Latte!
51'

Wie vor dem Seitenwechsel

Gegen die dicht gestaffelten Abwehr sucht der FCB nach einer Lücke. Die Bremer dagegen setzen auf Konter über den schnellen Rashica, der sich nach seiner Chance noch einmal in Szene setzen konnte.
48'

Rashica vergibt das 2:0

Direkt nach dem Wiederbeginn die nächste Großchance für die Gäste: Rashica wird an der Mittellinie perfekt in Szene gesetzt und enteilt der Bayern-Defensive. Allein vor Neuer versagen dem Bremer die Nerven, Boateng kann ihn noch entscheidend am Abschluss hindern.
Beginn zweite Hälfte

Jubel bei Werder

Die Bremer gehen in München mit einer 1:0-Führung in die Kabine.
45'
+ 3

Bremen zur Halbzeit nicht unverdient vorn

FC Bayern 0, Werder Bremen 1: So heißt es etwas überraschend nach 45 Minuten in München. Doch die Pausenführung für die Hanseaten ist nicht unverdient, zeigt die Kohfeldt-Elf hier doch eine couragierte Vorstellung. Aus einer stabilen Abwehr heraus (kein Schuss aufs Tor!) kontert Werder und vergibt durch Sargent und Augustinsson beste Chancen auf das 1:0. Das erzielt dann kurz vor dem Halbzeitpfiff Eggestein nach einer tollen Einzelleistung von Sargent.
45'

1:0 Eggestein: Werder führt in München!

Sargent kocht auf der rechten Seite nach einem Einwurf Martinez im direkten Duell ab und bringt die Kugel dann von der Grundlinie in den Rückraum, wo Eggestein eingelaufen war. Der Mittelfeldspieler der Bremer schlenzt den Ball unhaltbar für Neuer ins linke Eck. 1:0 Werder!
Halbzeit
45'

Maximilian Eggestein

TOR!

0:1
Maximilian Eggestein
45'

Musiala stark, Toprak stärker

Bremen kann eine Müller-Flanke nicht anständig klären, so dass Musiala im Sechzehner an den Ball kommt. Der junge Engländer dribbelt sich durch die Reihen, doch Toprak kann den FCB-Youngster rechtzeitig stoppen.

Neuers Glanztat

Gegen Sargent fährt der Nationaltorhüter das Bein aus und verhindert so den Rückstand für die Bayern.
43'

Gelbe Karte

yellowCard
Ludwig Augustinsson
Ludwig Augustinsson
42'

Musiala zur Ecke abgewehrt

Clever spielt der FCB den Youngster nach einem Ballgewinn frei, dessen Schuss wird allerdings am Tor vorbei abgefälscht.
40'

Coman weit drüber

Ein Platzfehler macht dem FCB eine Schusschance aus der Distanz zunichte: Coman fasst sich aus 22 Metern ein Herz, doch der Ball springt vor dem Abschluss unglücklich auf. Der Schuss geht weit über das Bremer Tor.
39'

Konzentrierte Defensive

Hoher Einsatz und taktische Qualität: Werder verteidigt bis hierhin astrein, der FCB verzweifelt zunehmend am Bremer Bollwerk.
36'

Bayern noch ohne Schuss aufs Tor

Das gibt es auch selten in der Bundesliga: Kurz vor der Halbzeit sind die Gastgeber noch ohne klaren Abschluss und ohne gefährliche Torchance.
Schüsse
2Torschüsse
0Schüsse aufs Tor
1Torschüsse
2Schüsse aufs Tor
35'

Wildes Hin und Her

Beide Mannschaft spielen mit offenem Visier, lassen dabei aber offensiv viel liegen. Nun sind es die Bayern, die eine Umschaltgelegenheit nicht sauber ausspielen. Friedl klärt Comans Hereingabe vor Lewandowski.
34'

Werder lässt Konter liegen

Sargent wird auf rechts freigespielt und hat für die Hereingabe auf einen der mitgelaufenen Kollegen viel Zeit. Allerdings bleibt er an Boateng hängen, der die gefährliche Situation bereinigen kann.
33'

Gelb für Bittencourt

Gegen Musiala kommt der Deutsch-Brasilianer im Mittelfeld zu spät und sieht nach seiner Grätsche die erste Verwarnung für einen Werder-Akteur.
32'

Gelbe Karte

yellowCard
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
31'

Musiala geblockt

Pavlenka kann eine Münchener Flanke von der linken Seite nur abklatschen lassen. Musiala drückt sofort den Abzug, doch Groß steht im Weg und verhindert den Einschlag.

Auffälliges Startelf-Debüt

Jamal Musiala präsentiert sich bei seinem ersten Bundesliga-Spiel von Beginn an stark.
30'

FCB sucht nach Lösungen

Noch haben die Gastgeber keinen Weg gegen die aggressiv verteidigenden Bremer gefunden, um offensiv in Erscheinung zu treten. Im Gegenteil: Die besseren Chancen hat in den ersten 30 Minuten eindeutig Werder gehabt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Douglas Costa
Douglas Costa31.94km/h
2.
Theodor Gebre Selassie
Theodor Gebre Selassie31.08km/h
3.
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski30.79km/h
28'

Coman am Boden

Nach einem Zweikampf mit Toprak bleibt der Franzose liegen und muss behandelt werden. Ob es für ihn weitergehen kann? Fraglich.
25'

Bittencourt fast mit dem 1:0

Nach einem erneuten Ballgewinn lässt es Werder wieder krachen: Rashica hat auf links sehr viel Platz, seine Hereingabe findet am zweiten Pfosten Bittencourt. Dessen Direktabnahme geht ans Außennetz. Da war mehr drin!
23'

Rashica von Boateng gestoppt

Eine Kopfballabwehr von Toprak leitet den nächsten Bremer Konter ein: Rashica kommt ins Tempo und zieht tief in die Hälfte der Gastgeber. Boateng ist zur Stelle und stoppt den Lauf des Werder-Angreifers.
22'

Werder stark

Die Gäste verstecken sich keinesfalls, machen dem FC Bayern das Leben enorm schwer. Ein klasse Auftritt der Hanseaten in der Anfangsphase!
20'

Verletzungsbedinger Wechsel

Früh muss FCB-Coach Flick tauschen: Nach einem Zusammenprall mit Gebre Selassie geht es für Hernandez nicht weiter, Goretzka kommt in die Partie.
19'

Wechsel

sub
Leon Goretzka
Leon Goretzka
sub
Lucas Hernández
Lucas Hernández
17'

Werder scheitert an Neuer

Das hätte die Führung für die Gäste sein können, wenn nicht sogar müssen: Sargent rutscht in eine Flanke von der linken Seite, scheitert freistehend allerdings an Neuer, der per Fußabwehr das 0:1 verhindern kann. Im Nachsetzen ist es Augustinsson, der den Nationaltorhüter mit einem Abschluss aus der Drehung fordert. Der FCB-Kapitän taucht ab und pariert auch diesen Versuch glänzend.
15'

Frühe Verwarnung

An der Mittellinie kann Pavard den enteilenden Rashica nur durch einen Griff ans Trikot stoppen. Gelb!
15'

Gelbe Karte

yellowCard
Benjamin Pavard
Benjamin Pavard
13'

Coman aus der Distanz

Im Zentrum kommt der Franzose an den Ball und sucht sofort den Abschluss. Sein Schuss aus 20 Metern geht am linken Pfosten vorbei.
10'

Viel über außen

Die Münchener versuchen das Bremer Bollwerk auseinander zu ziehen und setzen dabei immer wieder auf Flankenläufe der aufgerückten Außenverteidiger Hernandez und Pavard. Bisher kann Werder das souverän wegverteidigen.

Umkämpfter Auftakt

Werder Bremen stemmt sich gegen die Übermacht des FC Bayern.
6'

Müller köpft vorbei

Auf links nimmt Costa Fahrt auf, seine Flanke klärt Friedl zur Ecke. Die kommt auf den ersten Pfosten, wo Müller heranrauscht, den Kopfball aber klar am Bremer Tor vorbei setzt.
5'

Erwartetes Bild

Der FC Bayern übernimmt das Kommando im Spiel, Werder steht extrem tief und lauert auf Konter.
4'

Costa zu hoch

Die Gastgeber kombinieren sich flott durch die Bremer Abwehrreihe, der Ball geht auf links zu Costa. Dessen Flanke segelt zu hoch durch den Strafraum und geht ins Toraus.
2'

Werder beginnt frech

Die Gäste attackieren den FC Bayern weit in deren Hälfte, können die sich bietenden Ballgewinne allerdings nicht für einen Abschluss nutzen. Dennoch: Mutiger Auftakt der Gäste.
Anstoß

Startelf-Debüt für Musiala

Jamal Musiala bestreitet heute sein siebtes Bundesliga-Spiel, erstmals steht der 17-Jährige in der Startelf der Bayern.

Möhwald von Beginn an

Kevin Möhwald steht erstmals seit eineinhalb Jahren in der Bremer Startelf, zuvor war das zuletzt am 18. Mai 2019 gegen Leipzig der Fall.

Legende Müller erreicht Legende Schwarzenbeck

Thomas Müller bestreitet heute sein 549. Pflichtspiel für den FC Bayern. Er erreicht damit Georg „Katsche“ Schwarzenbeck und steht hinter Sepp Maier, Oliver Kahn, Gerd Müller und Franz Beckenbauer nun auf Rang fünf des internen Bayern-Rankings.

Viele Jubiläen

Für Florian Kohfeldt ist es heute sein 100. Bundesliga-Spiel als Trainer, für Hansi Flick sein 50. Pflichtspiel mit den Bayern, Manuel Neuer bestreitet sein 400. Pflichtspiel für Bayern und Javi Martinez sein 250. Pflichtspiel für die Münchner.
0:26

Bremen kommt an

Die Werder-Profis sind im Stadion eingetroffen.

So spielt Werder

Die Aufstellung der Gäste: Pavlenka - Toprak, Groß, Friedl - Gebre Selassie, Möhwald, Eggestein, Augustinsson - Bittencourt, Rashica - Sargent

So spielt der FC Bayern

Die Aufstellung der Gastgeber: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Hernandez - Martinez - Costa, Musiala, Müller, Coman - Lewandowski
0:14

Blick ins Stadion

Die Allianz Arena ist bereit für das heutige Bundesliga-Spiel.

Schiedsrichter

Guido Winkmann (SR), Christian Bandurski (SR-A1), Arno Blos (SR-A 2), Dr. Matthias Jöllenbeck (4. O.), Robert Schröder (VA), Guido Kleve (VA-A)
3:12

Das Phänomen Thomas Müller

Das sagt Hansi Flick

"Werder hat kaum Nationalspieler abgegeben und sich zwei Wochen auf das Spiel vorbereitet. Die Mannschaft wird taktisch gut eingestellt sein und uns das Leben schwer machen. In Bremen sind sie kompakt gestanden und haben schnell umgeschaltet."

Sie fehlen bei Werder Bremen

Veljkovic (Adduktorenverletzung), Füllkrug (Wadenverletzung)

Sie fehlen beim FC Bayern

Kimmich (Meniskusverletzung), Tolisso (muskuläre Probleme), Davies (Bänderriss im Sprunggelenk)

Das sagt Florian Kohfeldt

"Es ist ein super Spiel für uns. Wir haben große Lust, das merkt man der Mannschaft an. Was ich der Mannschaft sagen werde: Blendet alles aus, wir müssen uns darauf freuen, dass wir uns mit der besten Mannschaft Europas messen können."
3:04

Leonardo Bittencourt: Ehrgeiziger Techniker

Das Geheimnis von xGoals und Torwahrscheinlichkeit

Das neue Rekord-Duell

Bayern und Bremen sind die beiden Vereine mit den meisten Bundesliga-Spielen (1881 bzw. 1907). Bayern und Bremen treffen zum 109. Mal in der Bundesliga aufeinander – es wird nun das neue Rekordduell (HSV gegen Bremen gab es bisher auch 108-mal).

Bremen liegt Bayern

Der FC Bayern gewann die letzten 19 (!) Bundesliga-Spiele gegen die Grün-Weißen – das ist ein historischer Rekord.

Kohfeldts Bilanz

Jubiläum auch für Florian Kohfeldt: Er steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel als Trainer (34 Siege, 29 Unentschieden, 36 Niederlagen).

Flicks Bilanz

Für Hansi Flick steht nun das 50. Pflichtspiel als FCB-Trainer an – bisher gab es 45 (!) Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen: Das ist die beste Bilanz aller Bayern-Trainer in ihren ersten 50 Pflichtspielen.

Klappt wieder ein 1:1?

Werder Bremen nutzte das gute Auftaktprogramm und ist aktuell seit sechs Bundesliga-Spielen ungeschlagen. Erst gab es 2 Siege und zuletzt viermal ein 1:1.

Die Super-Bayern

Bayern hat 33 der letzten 34 Pflichtspiele gewonnen (plus die Niederlage bei der TSG Hoffenheim) – auf eine Bundesliga-Saison gerechnet wären das 99 Punkte und 115:32 Tore.
2:03

So lief das letzte Duell

Robert Lewandowski sorgte mit seinem Tor (43.) für den knappen 1:0 (1:0)-Sieg über den SV Werder. Das reichte den Bayern zum vorzeitigen Titelgewinn.

Herzlich willkommen zum 8. Spieltag!

Nach der Länderspielpause eröffnet die Samstagskonferenz den 8. Bundesliga-Spieltag mit den Partien FC Bayern gegen Bremen, Mönchengladbach gegen Augsburg, Hoffenheim gegen Stuttgart, Schalke gegen Wolfsburg und Bielefeld gegen Leverkusen. Um 18.30 Uhr treffen dann Frankfurt und Leipzig aufeinander, danach heißt es ab 20.30 Uhr Hertha BSC gegen Dortmund. Am Sonntag runden die Duell zwischen Freiburg und Mainz (15.30 Uhr) sowie Köln gegen Union Berlin (18 Uhr) das Bundesliga-Wochenende ab.