Nächstes Spiel in
04T22S48M17S

DSC

1 : 2

(0 : 1)

FINAL

B04

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 5

Fazit:

Bayer Leverkusen holt verdient drei Punkte, weil Arminia Bielefeld in 90 Minuten nur einmal zum Abschluss kam. Leverkusen hatte zwar selbst nur wenige Torchancen, aber am Ende reichte das zu einem dreifachen Punktgewinn.
Spielende
90'

Wechsel

sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
sub
Marcel Hartel
Marcel Hartel
90'

Da ist das 2:1! Dragovic in Mittelstürmer-Manier

Florian Wirtz schlägt eine weite Flanke von der linken Seite in die Mitte. Tah legt mit dem Kopf ab auf Weiser, der aus zehn Metern abzieht. Ortega kann parieren, aber der Abpraller landet bei Dragovic, der vom Elfmeterpunkt überlegt ins rechte Eck trifft.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby32.62km/h
2.
Nils Seufert
Nils Seufert32.50km/h
3.
Jonathan Tah
Jonathan Tah32.12km/h
88'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
88'

Aleksandar Dragovic

TOR!

1:2
Aleksandar Dragovic
87'

Großchance für Baumgartlinger

Nach einer Ecke landet der zweite Ball bei Demirbay, der flach in die Mitte gibt. Baumgartlinger grätscht zum Ball, setzt den aber rechts vorbei.
83'

Schreibt Bielefeld Geschichte?

Bielefeld ist immer noch ohne Torschuss. Seit Beginn der Datenerfassung 1992 blieb bisher nur eine Mannschaft ohne Torschuss in einem Bundesliga-Spiel, Werder Bremen im Oktober 2014 beim FC Bayern. Die Bremer erzielten damals jedoch kein Tor (0:6-Niederlage). Kein Torschuss, aber ein Tor, das wäre also folglich ein Novum.
80'

Viel Bewegung

Eine Unterbrechung, vier Wechsel. Mal sehen, ob das neue Impulse geben kann.
80'

Wechsel

sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
80'

Wechsel

sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
80'

Wechsel

sub
Cebio Soukou
Cebio Soukou
sub
Reinhold Yabo
Reinhold Yabo
80'

Wechsel

sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
sub
Nils Seufert
Nils Seufert
76'

Ganz zerfahrene Partie

Die spielerische Linie ist bei beiden Teams abhanden gekommen. Kann ein Team sich in der Schlussphase noch einmal sammeln?
73'

Baumgartlinger wird geblockt

Der Österreicher versucht es aus der Distanz, aber der Schuss bleibt hängen.
71'

Unverändertes Bild

Die Werkself mit mehr Ballbesitz und mit wesentlich mehr erfolgreichen Pässen. In der zweiten Hälfte ist aber wenig zielführend. Es gab nach der Pause erst einen Torschuss.
Erfolgreiche Pässe
266
566
68'

Alario heute nicht so effizient

Zuletzt traf der Argentinier zwei Mal in Serie doppelt, aber heute kam er nur selten in Abschlusspositionen. Für ihn soll jetzt Schick für Gefahr sorgen.
68'

Wechsel

sub
Patrik Schick
Patrik Schick
sub
Lucas Alario
Lucas Alario
66'

Dragovic kommt zu spät

Der Verteidiger zu hart gegen Schipplock.
65'

Gelbe Karte

yellowCard
Aleksandar Dragovic
Aleksandar Dragovic
64'

Schipplock soll's richten

Fabian Klos geht runter, auch wenn der nach dem schmerzhaften Tritt von Tah gerne auf die Zähne gebissen hätte. Schipplock hat hier schon gegen den VfL Wolfsburg einen Treffer erzielt.
63'

Wechsel

sub
Sven Schipplock
Sven Schipplock
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
62'

Kuriose Statistik

Bielefeld ist noch immer ohne Torschuss, aber dennoch steht es 1:1.
Torschüsse
0neben das Tor
0aufs Tor
3neben das Tor
2aufs Tor
60'

Auch Lars Bender angeschlagen

Wir haben jetzt die Information, dass der Rechtsverteidiger der Werkself aufgrund eines Pferdekusses in der Kabinie geblieben ist.
58'

Schmerzen bei Klos

Der Arminia-Stürmer bringt eine Flanke von der rechten Seite in die Mitte und wird danach noch von Tah am Knöchel getroffen. Freistoß auf dem Flügel und Behandlungspause für Klos.
55'

Kurze Prüfung vom Video-Assistenten

Nach einem Eckball von Bailey springt Lucoqui der Ball an den Arm, aber das war kein strafbares Handspiel und nach kurzer Pause geht es weiter.
54'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
52'

Sven Bender muss runter

Der Innenverteidiger hat sich verletzt und deshalb ist jetzt Dragovic im Spiel.
51'

Alario ist zur Stelle

Bailey setzt sich halbrechts durch und legt dann von der Grundlinie flach zurück in die Mitte. Alario nimmt den Ball direkt ab, aber der geht knapp rechts am Tor vorbei.
50'

Wechsel

sub
Aleksandar Dragovic
Aleksandar Dragovic
sub
Sven Bender
Sven Bender
48'

Ein unfassbarer Treffer!

Bielefeld mit dem 1:1, aber da kann die Arminia gar nicht so viel für. Sinkgraven spielt den Ball zurück auf Hradecky, der die Kugel nach vorne schlagen will. Mit seinem Standbein touchiert er den Ball noch leicht, schlägt dann ein Luftloch und der Ball trudelt ins Tor.
47'

Lukáš Hrádecký

EIGENTOR!

1:1
Lukáš Hrádecký
46'

Etwas offensivere Ausrichtung

Lars Bender ist in der Kabine geblieben. Dafür verteidigt jetzt Mitchell Weiser auf rechts, der deutlich offensiver ausgerichtet ist.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit:

Nach einer Hälfte mit ganz wenigen Torchancen liegt Leverkusen verdient in Führung, weil die Werkself die bessere Spielanlage hat. Nach Torschüssen steht es 4:0 für die Werkself. Bielefeld muss sich im zweiten Durchgang offensiv was einfallen lassen, um Leverkusen noch in Bedrängnis zu bringen. Genug Zeit bleibt aber natürlich noch.
45'
+ 1

Wechsel

sub
Mitchell Weiser
Mitchell Weiser
sub
Lars Bender
Lars Bender
Halbzeit
45'
+ 1

Eine Minute Nachspielzeit

Noch 60 Sekunden.
43'

Konterchance

Hartel schickt Doan halbrechts steil, der Japaner sucht erneut Hartel, aber Tah ist dazwischen und kann klären.
40'

Leverkusen ganz ruhig

Die Gäste sind auf Spielkontrolle bedacht und spielen auch nicht mit letzte Konsequenz nach vorne. So ist es ein Spiel mit wenigen Torchancen.
37'

Bielefeld versucht es spielerisch

Die Arminia bleibt ihrem Stil treu und will immer spielerische Lösungen finden. Das sieht teilweise auch nicht so schlecht aus, aber nach vorne geht einfach zu wenig.
34'

Verdiente Führung

Die Werkself macht nicht nur das Spiel, sondern verhindern auch jedwede Offensivaktion der Arminia, die noch auf den ersten Torabschluss wartet.
Torschüsse
0neben das Tor
0aufs Tor
1neben das Tor
2aufs Tor

Bailey darf jubeln

Der Flügelstürmer freut sich über das 1:0.
31'

Bailey legt nach

Der Jamaikaner traf schon am letzten Spieltag gegen Mönchengladbach und markiert nun sein zweites Saisontor.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby32.62km/h
2.
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven32.05km/h
3.
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri31.73km/h
28'

Wirtz mit Übersicht, Bailey eiskalt!

Der erste richtig gute Angriff und die Gäste führen! Baumgartner spielt einen scharfen Pass auf Bailey, der am Sechzehner einmal für Wirtz klatschen lässt, der dem Jamaikaner den Ball gefühlvoll wieder in den Lauf legt. Aus halbrechter Position stürmt Bailey dann auf Ortega zu und trifft mit rechts aus sieben Metern genau unter die Latte.
27'

Leon Bailey

TOR!

0:1
Leon Bailey
24'

Hradecky mit Risiko

Pieper mit einem langen Ball Richtung Klos. Hradecky kommt heraus und geht dann 20 Meter vor dem eigenen Tor ins Kopfballduell, das der Bayer-Keeper für sich entscheidet. Das hätte auch ins Auge gehen können.
21'

Bayer macht das Spiel

Die Gäste sind wesentlich häufiger am Ball, aber zwingend ist es noch nicht.
Ballbesitzphasen
3466
19'

Klos verpasst

Konterchance für die Arminia. Hartel hat auf der rechten Seite Platz und sucht Klos mit einer Hereingabe, aber der verpasst um einen halben Meter.
16'

Erster Abschluss

Diaby versucht es aus halblinker Position mit einem Schuss aufs kurze Eck, aber Ortega passt auf und kann parieren.

Hart umkämpfte Anfangsphase

Wir warten noch auf die erste Torchance der Partie.
12'

Da fehlt nicht viel

Diaby jagt einem Steilpass hinterher und nur das lange Bein von Brunner verhindert eine gute Chance.
9'

Bielefeld mal im Angriff

Lucoqui schlägt eine Flanke aus dem linken Halbfeld in den Leverkusener Strafraum, aber Sinkgraven kann klären.
7'

Versuchter Doppelpass

Amiri treibt den Ball mit Tempo durch die Bielefelder Hälfte, spielt dann am linken Sechzehnereck Diaby an, aber dessen Pass ist zu steil gespielt.
5'

Zu ungenau

Diaby setzt auf links erstmals sein Schnelligkeit ein, aber die Flanke landet im Toraus. Abstoß!
3'

Ruhiger Beginn

Leverkusen mit mehr Ballbesitz in den ersten Augenblicken des Spiels, aber Richtung Strafraum ging es auf beiden Seiten noch nicht.
Anstoß

Happy Birthday

Bayer-Coach Peter Bosz wird heute 57 Jahre alt und könnte seinen 5. Bundesliga-Sieg in Folge feiern. Eine solche Serie gelang ihm noch nie, weder als Spieler noch als Trainer.

Jubiläum für Pieper

Amos Pieper macht sein 50. Pflichtspiel für Bielefeld.

Chance für Tah

Edmond Tapsoba hatte in dieser Bundesliga-Saison noch keine Minute verpasst, heute fehlt er wegen eines positiven Corona-Tests. Jonathan Tah kommt dafür zu seinem ersten Startelfeinsatz dieser Bundesliga-Spielzeit.

Zwei Startelfdebütanten bei Bielefeld

Nils Seufert (bisher drei Einwechslungen) und Reinhold Yabo (vier) stehen erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf. Für Yabo ist es der erste Startelfeinsatz in der Bundesliga seit fast zehn Jahren; seinen bisher einzigen hatte er im April 2011 im Trikot des 1. FC Köln.
0:59

Bundesliga in Höchstgeschwindigkeit: Der Speed Alarm

0:19

Warmmachen

Leverkusen-Keeper Hradecky und Co. starten mit dem Warm-up.

So spielt Bielefeld

Ortega - Brunner, Pieper, van der Hoorn, Lucoqui - Prietl - Seufert, Hartel - Doan, Klos, Yabo

So spielt Leverkusen

Hradecky - L. Bender, S. Bender, Tah, Sinkgraven - Baumgartlinger - Wirtz, Amiri - Bailey, Alario, Diaby
0:23

Ankunft am Stadion

Die Mannschaft von Arminia Bielefeld kommt vor der Partie gegen Leverkusen am Stadion an.

Schiedsrichter

Dr. Felix Brych (SR), Mark Borsch (SR-A 1), Stefan Lupp (SR-A 2), Sven Jablonski (4. O.), Robert Hartmann (VA), Michael Emmer (VA-A)

Das sagt Peter Bosz

"Bielefeld ist sehr gut in die Saison gestartet und hat dann etwas Probleme bekommen. Ich denke, die Länderspielpause hat ihnen gut getan - zumal sie alle Spieler vor Ort hatten. Sie werden es uns schwer machen, aber wir wollen das Spiel gewinnen.

Sie fehlen bei Leverkusen

Tapsoba (Coronavirus), Aranguiz (Achillessehnenbeschwerden), Arias (Wadenbeinbruch), Palacios (Bruch des Querfortsatzes an der Lendenwirbelsäule), Paulinho (Kreuzbandriss)

Ein Ausfall bei Bielefeld

Maier (private Gründe)

Das sagt Uwe Neuhaus:

"Die Mannschaft ist sehr selbstkritisch mit der Niederlage in Berlin umgegangen, ich denke, dass wir die Zeit richtig gut genutzt haben. Die defensive Grundordnung wollten wir - man muss ja fast sagen - wieder herstellen. Und wir haben uns natürlich auf Leverkusen eingestellt, die auch in einem 4-3-3 auftreten, ähnlich wie wir."

So könnte Bayer spielen:

Hradecky - L. Bender, S. Bender, Tah, Sinkgraven - Baumgartlinger - Wirtz, Amiri - Bailey, Alario, Diaby

So könnte Bielefeld spielen:

Ortega - Brunner, Pieper, van der Hoorn, Lucoqui - Maier, Prietl - Hartel - Doan, Soukou - Klos

Daum, Brdaric und Ze Roberto

Leverkusens letzter Bundesliga-Sieg bei der Arminia datiert aus dem vorigen Jahrtausend: Am 27. November 1999 gewann man unter Trainer Christoph Daum mit 2:1 (Tore: Brdaric, Ze Roberto).

Alarios Lauf

Lucas Alario schnürte an den vergangenen drei Spieltagen jeweils einen Doppelpack – so eine Serie schaffte vor ihm kein anderer Bayer-Spieler. Mit seinen sieben Saisontoren hat er jetzt schon einen neuen persönlichen Hinrunden-Rekord aufgestellt.

It's Bosz's Birthday

Peter Bosz feiert an diesem Spieltag seinen 57. Geburtstag – der Niederländer trifft als Trainer erstmals auf die Arminia, als Spieler gewann er im Februar 1998 mit Rostock 2:1 gegen Bielefeld.

Auswärtsstarke Leverkusener

Leverkusen hat von seinen vergangenen elf Bundesliga-Auswärtsspielen nur ein einziges verloren (sechs Siege, vier Remis), am 33. Spieltag 2019/20 mit 0:2 bei Hertha BSC.

Ungeschlagene Werkself

Leverkusen ist erstmals seit elf Jahren nach sieben Spieltagen noch ungeschlagen (vier Siege, drei Remis).

Fünf Niederlagen in Folge

Die Arminia hat als einziges Team der Bundesliga die vergangenen fünf Spiele alle verloren. Auf einem der letzten drei Tabellenplätze stand der Aufsteiger in dieser Saison aber noch nicht.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie DSC Arminia Bielefeld gegen Bayer 04 Leverkusen am 8. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.