Nächstes Spiel in
00T04S48M08S
Mercedes-Benz Arena

VFB

2 : 2

(2 : 0)

FINAL

SGE

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 4

Fazit

Durch die Leistungssteigerung im zweiten Durchgang erkämpfte sich die Eintracht einen Punkt in Stuttgart. Die Gäste hatten den Siegtreffer mehrfach auf dem Fuß, von den Schwaben kam in der zweiten Halbzeit so gut wie nichts mehr.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Aymen Barkok
Aymen Barkok34.57km/h
2.
Borna Sosa
Borna Sosa34.26km/h
3.
David Angel Abraham
David Angel Abraham33.29km/h
90'

Wechsel

sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
sub
Gonzalo Castro
Gonzalo Castro
89'

Kostic!

Der Serbe zieht einen Freistoß aus 25 Metern direkt drauf. Kobel pariert den Schuss gerade so!
88'

Gelbe Karte

yellowCard
Gonzalo Castro
Gonzalo Castro
87'

Die Schlussphase läuft

Gelingt einem Team noch der Siegtreffer?
87'

Wechsel

sub
Filip Kostic
Filip Kostic
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
85'

Wechsel

sub
Saša Kalajdžic
Saša Kalajdžic
sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
83'

Beide Teams kämpfen

Läuferisch sind die Mannschaften auf Augenhöhe.
Laufdistanz (km)
101.3
101.6
80'

Wechsel

sub
Djibril Sow
Djibril Sow
sub
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker

Verdienter Ausgleich

Abraham köpft das 2:2 nach einer Ecke.
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Nicolás  González
Nicolás González
75'

Der Ausgleich!

Die Eintracht belohnt sich in der Druckphase! Barkok bringt eine Ecke von der rechten Seite kurz an den Fünfer, wo Abraham hochsteigt und ins lange Eck köpft!
75'

David Abraham

TOR!

2:2
David Abraham

Anschlusstreffer

Andre Silva bringt die Eintracht wieder zurück ins Spiel.
72'

Wechsel

sub
Waldemar Anton
Waldemar Anton
sub
Silas Wamangituka
Silas Wamangituka
72'

Wechsel

sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
sub
Atakan Karazor
Atakan Karazor
70'

Nachträgliches Geschenk

Andre Silva erzielte bereits seinen fünften Saisontreffer. Nach der Corona-Pause traf nur Robert Lewandowski öfter (19 Mal) als der Portugiese (13 Mal). Gestern feierte Silva seinen 25. Geburtstag.
66'

Silva!

Der Portugiese dribbelt links vom Strafraum nach innen und zieht dann ab. Der Schuss wird gefährlich abgefälscht, aber Kobel ist mit einer starken Fußabwehr zur Stelle!
63'

Wieder die Eintracht!

Younes flankt den Ball scharf von links vor das Tor. Kohr schraubt sich hoch und setzt die Kugel mit dem Hinterkopf knapp rechts vorbei!
61'

Silva mit dem Anschluss!

Die Eintracht kommt wieder ran! Barkok dribbelt sich rechts vor den Strafraum und legt die Kugel von der Grundlinie flach an den Elfmeterpunkt, wo Silva frei zum 1:2 einschieben kann!
61'

André Silva

TOR!

2:1
André Silva
58'

Latte!

Stenzel lenkt einen Freistoß aus dem linken Mittelfeld im Strafraum an den Querbalken!
54'

Fast der Anschluss!

Silva legt links am Fünfer auf Kohr ab. Dessen Direktabnahme wird von Stenzel auf der Linie geklärt!
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Bas Dost
Bas Dost
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Makoto Hasebe
Makoto Hasebe
51'

Guter Freistoß

Castro hebt den Ball aus dem Mittelfeld halb hoch in den Lauf von Gonzalez, der per Direktabnahme knapp im Strafraum vorbeischießt!
50'

Gelbe Karte

yellowCard
Aymen Barkok
Aymen Barkok
47'

Castro ungewohnt torgefährlich

Gonzalo Castro erzielte im siebten Saisonspiel bereits seinen zweiten Treffer. Damit hat der 33-Jährige jetzt schon so oft getroffen, wie in seinen vorherigen beiden kompletten Bundesliga-Spielzeiten für Stuttgart (2018/19: zwei Tore) und Dortmund (2017/18 kein Tor) zusammen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Amin Younes
Amin Younes
sub
Steven Zuber
Steven Zuber
45'
+ 1

Wechsel

sub
Aymen Barkok
Aymen Barkok
sub
Almamy Touré
Almamy Touré
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Stuttgart führt verdient zur Pause gegen Frankfurt. Der VfB war das spritzigere Team und überzeugte durch hohes Tempo. Von der Eintracht kam viel zu wenig. Die Hessen liefen nur hinterher, vor dem Tor waren sie zu ungefährlich. Gleich geht's weiter!
Halbzeit

Die Schwaben jubeln

Stuttgart führt verdient 2:0 gegen Frankfurt.
42'

Wamangituka zieht ab

Der Schuss aus der zweiten Reihe wird von Trapp über das Tor gelenkt.
38'

Castro erhöht!

Sosa gewinnt den entscheidenden Ball im linken Mittelfeld gegen Toure und leitet damit den Angriff ein. Gonzalez wird in der Spitze angespielt, der direkt auf Castro durchsteckt. Der Kapitän der Schwaben entwischt Abraham im Rücken und schiebt frei vor Trapp zum 2:0 ein!
37'

Gonzalo Castro

TOR!

2:0
Gonzalo Castro
34'

Riesenchance für die Eintracht!

Silva schickt Kamada über die linke Seite, der mit viel Übersicht zurück auf Kohr legt. Der Schuss vom Elfmeterpunkt ist zu ungenau und wird von Karazor abgeblockt.
32'

Stuttgart erhöht das Tempo

Vor allem über die Flügel werden die Schwaben gefährlich. Frankfurt kommt kaum hinterher.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Borna Sosa
Borna Sosa33.18km/h
2.
Nicolás  González
Nicolás González31.70km/h
3.
Silas Wamangituka
Silas Wamangituka31.49km/h
29'

Zuber versucht es

Der Frankfurter schlenzt den Ball links im Strafraum auf das Tor. Kobel hält den Schuss.
29'

Gelbe Karte

yellowCard
David Abraham
David Abraham
26'

Fast das 2:0!

Hinten steht die Eintracht viel zu offen: Gonzalez wird durch die Lücke geschickt und legt den Ball vor Trapp haarscharf rechts am Tor vorbei. Bei der Aktion steht der Argentinier aber auch knapp im Abseits.
25'

Sicherer Schütze

Nicolas Gonzalez verwandelte wie bereits am letzten Spieltag auf Schalke einen Strafstoß. Seine beiden Bundesliga-Elfer waren damit drin. Auch in der 2. Bundesliga hatte er letzte Saison alle seine vier Strafstöße verwandelt.

Sicher verwandelt

Gonzalez bringt den VfB per Elfmeter in Führung.
21'

Die Chance für die Eintracht!

Karazor spielt den Ball am Strafraum in die Füße von Silva, der frei vor dem Tor auf Dost legt. Dem Holländer wird der Weg zum Abschluss versperrt, sodass er auf Kamada ablegt. Der Schuss des Japaners fliegt knapp links am Tor vorbei.
18'

Gonzalez mit der Führung!

Der Argentinier verzögert den Elfmeter kurz und verlädt dadurch Trapp. Der Ball landet flach unten links im Tor!
17'

Nicolás González

TOR!

1:0
Nicolás  González
17'

Elfmeter für Stuttgart!

Toure foult Gonzalez links im Strafraum - es gibt Strafstoß!
12'

Umkämpfte Anfangsphase

Beide Teams attackieren früh im Mittelfeld und führen entschlossene Zweikämpfe.
Gewonnene Zweikämpfe
7
12
10'

Konterchance VfB

Weil Abraham sich offensiv mit eingeschaltet hat, kommt der VfB zum Konter. Castro treibt den Ball durch das Mittelfeld an und schießt dann aus halb linker Position vor dem Tor drauf. Der Versuch fliegt weit drüber.
9'

Schnelle Kombination

Toure spielt einen Doppelpass mit Kamada auf dem rechten Flügel und geht in Richtung Strafraum. Stenzel haut sich dazwischen und klärt den Vorstoß.
7'

Erste Chance Frankfurt

Toure flankt den Ball von der rechten Strafraumseite an den Fünfer, wo Silva sich hochschraubt. Der Kopfball ist aber zu harmlos und wird von Kobel abgefangen.
5'

Erste Ecke VfB

Castros Hereingabe von der linken Seite findet im Strafraum keinen Abnehmer.
4'

Frankfurt läuft früh an

Die Hessen wollen den VfB in der eigenen Hälfte stören und nicht zum Spielaufbau kommen lassen.
1'

Der Ball rollt

Stuttgart hat Anstoß und spielt heute in weißen Trikots, die Eintracht in Rot-Schwarz.
Anstoß
0:59

Nur eine Änderung bei Frankfurt

Adi Hütter nimmt in seiner Startelf nur einen Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:1 gegen Bremen) vor: Dominik Kohr spielt für Sebastian Rode (nicht im Kader, er laboriert an einer Sehnenreizung).

Startelf-Premiere für Gonzalez

Nicolas Gonzalez steht erstmals in dieser Saison in der VfB-Startelf. An den vergangenen drei Spieltagen wurde der 22-jährige Argentinier jeweils eingewechselt (Joker-Tor zuletzt auf Schalke).

Zwei Änderungen bei Stuttgart

Pellegrino Matarazzo nimmt in seiner Startelf zwei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:1 auf Schalke) vor: Gonzales und Wamangituka spielen für Kalajdzic und Coulibaly.
0:08

Die Stuttgarter Kabine

So sieht es beim VfB hinter den Kulissen aus.

Die Startelf von Frankfurt

Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - Toure, Kohr, Ilsanker, Zuber - Kamada - Dost, Silva

Die Startelf von Stuttgart

Kobel - Karazor, Kempf, Stenzel - Wamangituka, Mangala, Endo, Sosa - Klimowicz, Castro - Gonzalez

Der VfB ist da

Die Gastgeber kommen für ihr Heimspiel gegen Frankfurt ins Stadion.

Es ist angerichtet in Stuttgart

Die Partie zwischen dem VfB und Eintracht Frankfurt steht an.

Das Schiedsrichter-Gespann

Sascha Stegemann (SR). Mike Pickel (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Robert Hartmann (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Stefan Lupp (VA-A)

Das sagt Adi Hütter

„Wir erwarten ein Spiel, in dem es hin und her gehen wird. Natürlich wollen wir unbedingt drei Punkte ergattern. Aber das wollen wir in jedem Bundesligaspiel, dafür muss am Samstag alles stimmen. Stuttgart hat ein gutes Team, das stark in die Saison gestartet ist. Am Samstag wird entscheidend sein, wer die bessere Tagesform hat.“

Sie fehlen der Eintracht

Ache (Sehnenverletzung im Oberschenkel)

Sie fehlen Stuttgart

Awoudja (Achillessehnenriss), Mavropanos (Knieoperation), Mola (Aufbautraining nach Hüftproblemen), Thommy (Aufbautraining nach Ellenbogenbruch)

Das sagt Pellegrino Matarazzo

"Frankfurt hat eine erfahrene und reife Mannschaft mit einer klaren Spielidee. Sie spielen einen mutigen Fußball und haben vor allem in der Offensive ihre Waffen. Wir stellen uns auf ein intensives Spiel ein. Wir kennen die Stärken der Eintracht und wollen mit unseren Stärken dagegenhalten. Es geht darum, dass wir unsere Kräfte abrufen, dann haben wir auch gute Chancen, erfolgreich zu sein."

So könnte Frankfurt spielen

Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - Toure, Kohr, Rode, Zuber - Kamada - Dost, Silva

Bedingt abwehrbereit

Frankfurt spielte diese Saison noch nicht zu null und die 2019/20 noch so torgefährlichen Verteidiger trafen aktuell noch nicht.

Negativrekord steht bevor

Stuttgart kassierte historisch 201 Heimniederlagen in der Bundesliga, 202 Partien verlor noch kein Verein zu Hause in der Eliteklasse.

Rückblick

In der letzten gemeinsamen Bundesliga-Saison gewann die Eintracht beide Duelle mit dem VfB deutlich mit 3:0.

Lieblingsgegner

Gegen kein Team feierte der VfB Stuttgart mehr Siege als gegen Eintracht Frankfurt (42). Auch die meisten Treffer gelangen den Schwaben in der Bundesliga-Historie gegen die SGE (173).

Moral

Stuttgart und auch Frankfurt punkteten am vergangenen Spieltag jeweils zum dritten Mal nach einem Rückstand, das gelang keinem anderen Verein öfter.

Jung trifft alt

Bezogen auf die bislang eingesetzten Spieler stellt Stuttgart das jüngste und Frankfurt das älteste Team.

Durststrecke

Eintracht Frankfurt hingegen ist seit 3 Partien sieglos, im letzten Auswärtsspiel gab es bei den Bayern eine 0:5-Packung.

Lauf

Der VfB Stuttgart ist seit fünf Bundesliga-Spielen ungeschlagen, wartet aber noch auf den ersten Heimsieg.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt am 7. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.