Nächstes Spiel in
03T23S14M36S
Schwarzwald-Stadion

SCF

2 : 4

(1 : 2)

FINAL

B04

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'

Fazit

Bayer 04 Leverkusen siegt verdient auswärts beim SC Freiburg mit 4:2 (2:1). Alario besorgte zwei Treffer in Durchgang eins, Höler traf dort per Außenrist. Im zweiten Abschnitt bestimmen die Hausherren das Spiel. Amiri erhöht auf 3:1. Der eingewechselte Petersen brachte die Freiburger noch mal ran, fast im Gegenzug machte Tah jegliche Hoffnung durch seinen Kopfballtreffer zunichte. Davon erholte sich der SCF nicht mehr.
Spielende
90'
+ 2

Drei Minuten extra

Cortius gibt drei Minuten extra. Zwei sind schon fast rum.
90'
+ 1

Kopfballstarke Werkself

Der Tah-Treffer war bereits das vierte Kopfballtor der Werkself diese Saison, hier war kein Team erfolgreicher.
90'

Schlussphase

Hier geht nicht mehr viel. Leverkusenn muss nicht mehr, Freiburg findet kein Rezept mehr.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Christian Günter
Christian Günter33.18km/h
2.
Moussa Diaby
Moussa Diaby32.60km/h
3.
Leon Bailey
Leon Bailey32.42km/h
89'

Wechsel

sub
Exequiel Palacios
Exequiel Palacios
sub
Lucas Alario
Lucas Alario
86'

Noch mal Ecke

Amiris Schuss wird zur Ecke abgefälscht.
86'

Erstaunlich

Die Werkself spielt fast 200 Pässe mehr als die Breisgauer.
Pässe
348
533
82'

Petersen mit Vollspann

Kwon bringt den Ball von links rein, Petersen nimmt diesen rechts im Sechzehner Vollspann. Hradecky pariert stark.
81'

Petersen schraubt weiter am Jokerrekord

Nils Petersen erzielte sein 26. Jokertor in der Bundesliga und baute damit seinen Rekord weiter aus.

Jubel im Regen

Lars Bender freut sich mit dem Torschützen Amiri.
79'

Wechsel

sub
Wooyeong Jeong
Wooyeong Jeong
sub
Roland Sallai
Roland Sallai
79'

Wechsel

sub
Changhoon Kwon
Changhoon Kwon
sub
Vincenzo Grifo
Vincenzo Grifo
79'

Wechsel

sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
78'

Wechsel

sub
Ermedin Demirovic
Ermedin Demirovic
sub
Lucas Höler
Lucas Höler
77'

Leverkusen reagiert - 4:2 durch Tah!

Demirbay bringt die Ecke rein, zwischen Heintz und Höler kommt Tah mit Anlauf und Wucht an den Kopfball. Der Innenverteidiger vollendet unten links im Tor. Schlecht verteidigt vom Sport-Club, wenngleich Tah schwer zu bremsen ist.
76'

Jonathan Tah

TOR!

2:4
Jonathan Tah
76'

Demirbays Schuss abgefälscht

Von Lienharts Brust wird der Schuss von Demirbay abgefälscht. Ecke.
72'

Joker Petersen macht den Anschlusstreffer

Santamaria spielt zunächst einen tollen eröffnenden Pass zu Sallai, der rechts rauslegt auf Grifo. Der schaut einmal hoch, flankt scharf und flach rein. Tah kommt nicht mehr an den Ball, am zweiten Pfosten steht Petersen genau richtig. Der zuvor eingewechselte Petersen trifft den Ball gar nicht richtig, dennoch reicht es für das 2:3 aus Freiburger Sicht. Lars Bender versucht das Tor noch per Grätsche zu verhindern.
72'

Nils Petersen

TOR!

2:3
Nils Petersen
71'

Amiri schneller als im Vorjahr

Letztes Saison erzielte Nadiem Amiri sein erstes und einziges Saison erst am 23. Spieltag gegen Augsburg, jetzt traf er bereits am 6. Spieltag erstmals und zugleich erstmals in der Bundesliga auswärts im Bayer-Dress.
71'

Ecke Freiburg

Grifo bringt den Freistoß rein, Alario klärt zur Ecke.

Alarios 2:1

Der Treffer zum 2:1 des Argentiniers.
65'

Wechsel

sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
sub
Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlinger
64'

Amiri fast aus dem Stand

Das 3:1 für Leverkusen! Tolles Tor von Amiri. Erstes Tor in dieser Saison für den Mittelfeldmann. Höfler spielt auf links erneut einen Fehlpass, die Werkself spielt den Ball schnell zentral zu Amiri, Santamaria will sich ihm in den Weg stellen. Amiri lässt ihn mit einem einfachen Hacken ins Leere laufen, schießt fast aus dem Stand aus 24 Metern links ins Tor.
64'

Wechsel

sub
Jonathan Tah
Jonathan Tah
sub
Sven Bender
Sven Bender
64'

Nadiem Amiri

TOR!

1:3
Nadiem Amiri
63'

Wechsel

sub
Nils Petersen
Nils Petersen
sub
Lukas Kübler
Lukas Kübler
62'

S. Bender im Abseits

Nach Baileys Freistoß ist Sven Bender am zweiten Pfosten im Abseits. Dran kam er an den Ball aber eh nicht.
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Moussa Diaby
Moussa Diaby
60'

Santamaria aus der Distanz

Santamaria zieht aus 20 Metern ab, trifft links neben den Pfosten.
59'

Bailey per Schlenzer

Das ist zu wenig Gefahr von Bailey, der mit einem Schlenzer Müller überraschen will.
57'

Leverkusener machen Meter

Die Gäste laufen mehr als die Hausherren.
Gelaufene Kilometer
72.7
74.1
55'

Zu weit für Höler

Freiburg führt einen Eckball auf der rechten Seite kurz aus. Grifo flankt hoch rein, sucht Höler. Der Ball fliegt über ihn hinweg ins Aus. Der rutschige Rasen trägt dazu bei.
53'

Werkself lässt den SCF aufbauen

Die Freiburger müssen jetzt das Spiel machen, haben aber durchaus ihre Probleme damit.
50'

Heintz sieht Gelb

Mit den Stollen voraus, foult Heintz Bailey, der sich kunstvoll per Flugrolle abrollt.
50'

Doppelpacker Alario

Lucas Alario traf jetzt nicht nur im dritten Bundesliga-Spiel in Serie, sondern schnürte auch seinen zweiten Doppelpack in Folge. Schon letzten Montag gegen Augsburg hatte der Argentinier doppelt getroffen und insgesamt war es sein siebter Doppelpack in der Bundesliga.
50'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominique Heintz
Dominique Heintz
50'

Alario in Topform

Jeweils ein Treffer im DFB-Pokal und Europa League, zudem jetzt auch schon fünf in der Bundesliga - die Verpflichtung von Patrik Schick scheint dem Argentinier, der diese Saison in seinen acht Pflichtspielen schon sieben Treffer erzielte, Beine zu machen.
47'

Grifo zieht vorbei

Das haben die Freiburger super herausgespielt. Grifo baut über links auf, spielt zu Günter, der legt ihm den Ball mit der Hacke perfekt in den Lauf. Grifo hat ganz viel Platz, läuft auf den Sechzehner zu. Der Deutsch-Italiener visiert die rechte untere Ecke an - knapp vorbei!
47'

Der Ball rollt wieder

Die Freiburger bauen das Spiel behutsam auf.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeit-Fazit

Bayer Leverkusen hat die Partie beim SC Freiburg zunächst einmal drehen können. Die Werkself führt zur Pause mit 2:1. Früh im Spiel bringt Höler den Sport-Club per Außenrist in Führung. Danach übernehmen die Gäste das Spielgeschehen ohne die ganz großen Torchancen zu haben. Die Hausherren bekommen zurecht ein Tor von Schmid nicht, weil zuvor Höler im Abseits steht. Sven Bender sieht nach einer vermeintlichen Notbremse erst Rot, kurz darauf nimmt Cortius die Rote Karte zurecht zurück. Tapsoba ist letzter Mann. Alario gleicht zum 1:1 für die Werkself aus, stellt danach auch noch auf 2:1.
Halbzeit

Tor von Alario

Das 1:1 von Alario.
45'
+ 2

Offensivfoul Alario

Offensivfoul nach einem Freistoß von Bailey. Alario foult Lienhart.
45'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Lukas Kübler
Lukas Kübler
45'

Alario effizient

Grifo hat zwei Abschlüsse, aber kein Tor. Alario macht ihm vor, wie es geht, trifft bei drei Abschlüssen zweimal.
Schüsse
2
3
Vincenzo GrifoLucas Alario
42'

Wieder Alario - Werkself dreht die Partie

Zunächst wird Alarios Schuss geblockt. Baumgartlinger kommt zentral vor dem Sechzehner an den Ball, zwei Freiburger gehen auf ihn drauf. Statt zu schießen, legt er kurz ab auf Wirtz. Der Youngster spielt flach rechts raus auf Lars Bender. Der schaut in die Mitte, bedient flach Alario, der direkt halboben rechts ins Tor schießt.
42'

Lucas Alario

TOR!

1:2
Lucas Alario
41'

Kleiner Torlauf von Alario

Lucas Alario traf im dritten Bundesliga-Spiel in Folge (insgesamt vier Mal in diesen Spielen), was dem Argentinier zuvor in der Bundesliga noch nie gelungen war.
39'

Tapsobas Diagonalball

Tapsoba will die Seite verlagern, sieht Rechtsaußen Bailey. Der wird unter Druck gesetzt, kann den Ball, der ins Aus fliegt, nicht annehmen.

Alario-Jubel

Alario netzt zum 1:1, küsst anschließend seine zwei Finger.
34'

Die Werkself dominanter

Die Gäste haben viel Ballbesitz.
Ballbesitz
4060
33'

Grifo mit der Gelegnheit

Günter flankt ins Zentrum, Schmid köpft den Ball quer auf Grifo. Der köpft aufs Tor, Hradecky wehrt in der Luft mit seiner linken Hand ab.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Christian Günter
Christian Günter33.18km/h
2.
Moussa Diaby
Moussa Diaby32.60km/h
3.
Roland Sallai
Roland Sallai31.88km/h
30'

Alario gleicht aus

Höfler spielt einen viel zu ungenauen Rückpass von Höfler in Richtung von Heintz. Alario erkennt die Situation, schaltet blitzschnell um, erzielt unten links das 1:1.
29'

Lucas Alario

TOR!

1:1
Lucas Alario
29'

Flatterball von Bailey

Bailey zieht von rechts ab, den Flatterball muss Müller wie im Volleyball wegbaggern.
27'

Santamaria geblockt

Der linke Fuß von Sven Bender blockt die Hereingabe von Santamaria.
25'

Die Rote Karte wurde zurückgenommen

Nachdem Cortus Rücksprache hält und sich die Szene am Monitor ansieht, entscheidet er auf der Gelb für S. Bender und Freistoß für den Sport-Club. Grifo setzt diesen rechts neben das Tor.
24'

Gelbe Karte

yellowCard
Sven Bender
Sven Bender
22'
Video Assistant Referee
SituationRote Karte
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungGelbe Karte
22'

S. Bender sieht Rot

Aufgrund einer vermeintlichen Notbremse sieht S. Bender Rot, nachdem er Höler zu Boden riss. Tapsoba hätte wohl noch eingreifen können.
20'

Freiburger köpfen alles raus

Nach wie vor sind die Hausherren kompakt. Leverkusen findet auf flachem Wege kein Durchkommen, Flanken köpft der SCF raus.
18'

Bayer nicht im Spiel

Der Werkself fehlt der Spielfluss. Freiburg macht die Räume eng.
16'

Höler

Kein Freiburger hatte an den ersten fünf Spieltagen so viele Torschüsse abgegeben wie Lucas Höler (zehn), doch erst sein elfter Torschuss am 6. Spieltag führte zu seinem ersten Saisontor.
15'

Erneuter SC-Frühstart

Freiburg erzielte jetzt sieben Saisontore, davon vier in der Anfangsviertelstunde - Ligaspitze mit dem FCB. So früh wie heute (3. Minute) waren die Breisgauer diese Saison aber noch nicht erfolgreich.

Hölers Jubel

Höler jubelt nach seinem frühen 1:0.
12'

Anfangsphase geht an den Sportclub

Die Hausherren sind in den ersten rund zehn Minuten stärker. Noch fehlt den Leverkusenern eine klare Torchance.
8'

Kein Tor von Schmid

Beim Pass von Günter macht Tapsoba den Schritt im richtigen Moment nach vorne, Höler steht im Abseits. Zunächst sieht es aus, als ginge es weiter. Höler flankt in die Mitte zu Schmid, der den Ball aus der Luft direktnimmt und unten links verwandelt. Kurz darauf sehen alle Beteiligten die Fahne des Linienrichters - kein Tor.
6'

Bayer will die Reaktion

Ein Pass von Wirtz auf Bailey gerät zu lang, Müller packt zu.
3'

Höler mit dem 1:0

Frühes Führungstor des SCF. Schmid spielt rechts im Mittelfeld raus auf Kübler, der schaut kurz hoch, sieht vorne Höler. Tapsoba trabt nur hinterher, Höler netzt unten links per Außenrist.
3'

Lucas Höler

TOR!

1:0
Lucas Höler
1'

Anstoß

Im regnerischen Freiburg rollt der Ball. Die Hausherren laufen in Rot und Weiß auf, die Gäste in Schwarz.
Anstoß
0:59

Speed Alarm als neue Echtzeit-Statistik

Zwei Saisonpremieren bei Freiburg

Christian Streich nimmt nur eine Änderung im Vergleich zur Vorwoche vor, sorgt damit aber gleich für zwei Saisonpremieren: Erstmals diese Bundesliga-Saison muss Rekordjoker Nils Petersen zu Spielbeginn auf der Bank Platz nehmen und der für ihn ins Team gerückte Lukas Kübler darf erstmals 2020/21 beginnen. Da Kübler wohl kaum die Sturmposition von Petersen einnehmen wird, dürfte es auf der rechten Seite zu Verschiebungen kommen oder Christian Streich stellt taktisch von einer Doppelspitze auf nur einen echten Angreifer um.

Europa-League bedingte Rotation bei Bayer

In Freiburg dürfen wieder die meisten am Donnerstag in der Europa League geschonten Bayer-Stammkräfte beginnen. Im Vergleich zur ersten Pflichtspielpleite 2020/21 Partie in Prag nimmt Peter Bosz sechs Änderungen in der Startelf vor, u.a. kehrt mit den Benders, Tapsoba und Sinkgraven die komplette Viererkette zurück. Im Vergleich zur letzten Bundesliga gibt es hingegen nur einen Wechsel und zwar spielt Youngster Florian Wirtz auf der Halbposition im Mittelfeld anstelle von Exequiel Palacios.
0:25

Die Werkself betritt den Platz

0:19

Freiburgs Müller macht sich warm

Die Leverkusener Elf

Hradecky - L. Bender, S. Bender, Tapsoba, Sinkgraven - Wirtz, Baumgartlinger, Amiri - Bailey, Alario, Diaby

Die Freiburger Elf

Müller - Kübler, Lienhart, Heintz, Günter - Santamaria, Höfler - Schmid, Grifo - Sallai, Höler

Die Schiedsrichter

Benjamin Cortus (SR), Florian Heft (SR-A. 1), Christian Dietz (SR-A. 2), Eduard Beitinger (4. Offizieller), Felix Zwayer (VA) Michael Emmer (VA-A)

Das sagt Streich

"Natürlich hat Leverkusen ein enormes Programm, aber mit den Wechseln ist das für eine Top-Mannschaft wie Leverkusen zu bewerkstelligen. Wir versuchen total kompakt zu sein, nicht viele Räume zuzulassen und auch selbst mit dem Ball agieren. Wir trauen es uns total zu, Leverkusen die Stirn zu bieten."

Das sagt Bosz

"Spiele gegen den SC Freiburg sind nie einfach. Wir werden die Partie aber so angehen wir immer: Wir wollen gewinnen. Und das müssen wir auch ausstrahlen. Mit dieser Einstellung fahren wir nach Freiburg. Wir haben viele Spiele in kurzer Zeit, aber die Spieler sind noch fit und frisch. Wir verkraften die Englischen Wochen gut und auch wenn das gestern in Unterzahl anstrengend war, werden wir auch Sonntag eine frische Mannschaft auf dem Platz haben.“

Sie fehlen bei Leverkusen

Arias (Wadenbeinbruch), Paulinho (Kreuzbandriss)

Sie fehlen beim SC

Flekken (Reha nach Ellenbogenoperation), Haberer (Wadenbeinoperation)

Bosz gegen Freiburg

Bayer-Trainer Peter Bosz unterlag noch nie gegen den SC (zwei Siege und zwei Unentschieden).

Mann für die besonderen Momente, Teil zwei

Lucas Alario avancierte an den letzten beiden Spieltagen je zum Matchwinner für Leverkusen.

Mann für die besonderen Momente

Bei den Breisgauern fielen die vergangenen fünf Treffer entweder nach einer von Vincenzo Grifo ausgeführten Standardsituation oder er netzte selbst ein (zweimal).

Auswärtsstark

B04 ging nur in einem seiner letzten zehn Bundesliga-Aufeinandertreffen in der Ferne bei fünf Erfolgen als Verlierer vom Platz.

Ungern gesehener Gast

Der Sport-Club siegte nur in einem der vergangenen zehn Vergleiche mit den Rheinländern.

Positivtrend

Das Werksteam gewann zuletzt zweimal in Folge.

Heimstark

Der SC verlor in seinen letzten fünf Heimduellen bei drei Siegen nicht - zuletzt aber gegen Bayer 04...

Läuft

Leverkusen ist erstmals seit elf Jahren nach fünf Spieltagen noch ungeschlagen.

Zu viele Remis

Freiburg blieb in den letzten vier Spielen sieglos, gleich dreimal gab es ein 1:1.
2:03

So lief das letzte Duell

Kai Havertz (54.) erzielte das Tor des Tages für die Werkself und sorgte so für den knappen 1:0 (0:0)-Sieg

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Sport-Club Freiburg gegen Bayer 04 Leverkusen am 6. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.