Highlights

90'

Fazit

In der zweiten Halbzeit boten beide Teams eine gute Partie. Die SGE war das aktivere Team, hatte mehr Chancen - konnte sich aber nicht mehr dafür belohnen. Bremen kämpfte und verteidigte mit vollem Einsatz und verdiente sich letztendlich das Remis.
Spielende
90'
+ 3

Dost ist da!

Der Niederländer zwingt Moisander nach einer Flanke von der linken Seite dazu, die Kugel gefährlich aufs eigene Tor zu bringen, aber Pavlenka ist zur Stelle.
90'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Yuya Osako
Yuya Osako
90'

Vier Minuten extra

Gibt es in den 240 Sekunden noch einen Treffer zu bestaunen?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tahith Chong
Tahith Chong 33,74km/h
2.
Dominik Kohr
Dominik Kohr 33,33km/h
3.
Martin Hinteregger
Martin Hinteregger 33,18km/h
88'

Abraham mit links

Der Argentinier versucht es aus dem Rückraum, doch die Kugel kommt sehr zentral und Pavlenka fängt sie locker.
85'

Rashica versucht es mal

Der Stürmer probiert es aus der Distanz, doch für Trapp ist das keine wirkliche Prüfung.
83'

Wechsel

sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
sub
Christian Groß
Christian Groß
camera-photo

Der verdiente Lohn

Silva hatte viele Chancen und verdiente sich das 1:1.
75'

Intensive Partie

Beide Teams haben zusammen weit über 300 Sprints absolviert. Leichte Vorteile hat hier die SGE.
Sprints
181
178
72'

Sargent zieht ab

Der US-Amerikaner hat rechts etwas Platz und nutzt dies zu einem strammen Schuss. Trapp hat die Kugel aber sicher.
70'

Wechsel

sub
Yuya Osako
Yuya Osako
sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
70'

Wechsel

sub
Ömer Toprak
Ömer Toprak
sub
Manuel Mbom
Manuel Mbom
69'

Dost!

Der Niederländer wird links in den Strafraum geschickt. Aus spitzem Winkel schießt der Stürmer aber an den linken Außenpfosten.
65'

Der Ausgleich!

Andre Silva belohnt sich endlich. Der Portugiese hatte bereits mehrere Chancen, nun trifft er auf Zuspiel von Kamada. Barkok gewinnt die Kugel von Mbom und leitet weiter zum Japaner. Der legt quer und Silva drückt ihn eiskalt über die Linie.
65'

André Silva

TOR!

1 : 1
André Silva
62'

Wechsel

sub
Milot Rashica
Milot Rashica
sub
Tahith Chong
Tahith Chong
61'

Silva!

Abraham bringt den Ball in den Strafraum, wo Silva mit einem Ausfallschritt gerade noch an die Kugel kommt. Die Kugel geht aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
60'

Wechsel

sub
Amin Younes
Amin Younes
sub
Almamy Touré
Almamy Touré
60'

Wechsel

sub
Aymen Barkok
Aymen Barkok
sub
Steven Zuber
Steven Zuber
camera-photo

Der Jubel

Bittencourt beglückwünscht den Torschützen Sargent.
56'

Chong schließt nicht ab

Das Talent klaut Hasebe den Ball und kann alleine auf das Tor zulaufen. Chong schließt aber nicht ab, will sich die Kugel auf links legen. Hasebe ist wieder da und klärt zur Ecke.
55'

Gelb für den Torschützen

Sargent fährt den Arm im Zweikampf aus und sieht zu Recht Gelb.
55'

Gelbe Karte

yellowCard
Joshua Sargent
Joshua Sargent
51'

Aus dem Nichts!

Die Bremer schalten schnell und nutzen, dass die SGE so weit aufgerückt ist. Groß schickt Sargent auf links. Der Rotschopf hat viel Platz und Zeit und verwandelt die Kugel links im Tor.
51'

Joshua Sargent

TOR!

0 : 1
Joshua Sargent
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
22 %
50'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
49'

Die erste Chance!

Toure flankt von der rechten Seite in den Strafraum. Silva steigt zum Kopfball hoch, doch Pavlenka kann den Ball entschärfen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
sub
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker
45'

Halbzeit-Fazit

Der SVW konzentriert sich darauf, hinten sicher zu stehen. Nach vorne kommt von Werder nichts. Die SGE rennt viel an, hat aber zu wenig Tempo und Kreativität im Spiel, um die Bremer Defensive knacken zu können. Ein gerechtes 0:0 mit Vorteilen für Frankfurt.
Halbzeit
45'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Manuel Mbom
Manuel Mbom
45'
+ 1

Kamada und Zuber vergeben

Die SGE bricht links durch, Silva bedient Kamada. Zuber und der Japaner behindern sich gegenseitig, Kamada schießt und trifft dann den herausgeeilten Pavlenka.
45'

Unbeharrliche Gäste

Die Bremer bleiben weiterhin dabei, sich auf die Defensive zu konzentrieren. Nach vorne geht kaum etwas.
41'

Wieder nichts

Kamada flankt von rechts in den Strafraum. Hinteregger setzt sich im Kopfballduell durch, die Kugel geht aber weit links am Kasten vorbei. Ilsanker setzt nochmal nach, schießt aber auch nicht mehr auf das Tor.
38'

Silva zieht ab

Der Portugiese setzt sich links im Dribbling durch und zieht mit der Kugel am Fuß in den Strafraum. Der Rechtsschuss kommt allerdings zu unpräzise, Pavlenka fängt das Spielgerät sicher.
33'

Der Bann ist gebrochen - oder?

Zuber steckt in den Strafraum durch auf Silva. Der schließt ab, trifft Pavlenka am Kopf. Von dort springt der Ball zu Kamada, der rechts unten zum 1:0 vollstreckt. Allerdings stand Silva beim Zuber-Pass knapp im Abseits.
33'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tahith Chong
Tahith Chong 33,74km/h
2.
Joshua Sargent
Joshua Sargent 31,07km/h
3.
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt 30,87km/h
28'

Fünf Abschlüsse

Viele Chancen gab es bislang noch nicht, Bremen hat mehr Schüsse abgegeben - obwohl eher die SGE das Spiel heute macht.
Torschüsse
1 Schüsse neben das Tor
0 Schüsse aufs Tor
3 Schüsse neben das Tor
1 Schüsse aufs Tor
24'

Immer wieder hintenrum

Die Hausherren schnüren Bremen in deren Hälfte ein. Weil die Gäste aber derart stark verteidigen, müssen die Hessen ihre Angriffe immer wieder abbrechen und neu aufbauen. Es gibt kein Durchkommen bei der SVW-Defensive.
camera-photo

Viele Zweikämpfe

Torchancen sind noch Mangelware, aber im Mittelfeld wird intensiv gekämpft - wie hier Zuber und Chong.
16'

Probleme in der Offensive

Die SGE kommt bislang noch nicht wirklich ins letzte Drittel. Werder steht sehr gut, lässt kaum etwas zu. Für Entlastung sorgen die Hanseaten aber bislang auch noch nicht.
12'

Deutliche Vorteile

... für die SGE. Aus dem vielen Ballbesitz können die Hausherren allerdings noch nichts Zählbares herausholen.
Ballbesitz
7228
9'

Dost ohne Präzision

Kamada hat links etwas Platz und flankt in den Torraum. Dost setzt sich im Kopfballduell durch, bringt jedoch keinen Druck hinter den Ball und setzt ihn weit rechts am Tor vorbei.
9'

Schnell in die Spitze

Die Bremer warten erst mal ab und überlassen die Kugel der SGE. Werder steht tief und will dann in hohem Tempo auf Offensive umschalten.
6'

Die erste SGE-Ecke

Die Hessen spielen diese kurz aus, Zuber bleibt dann aber hängen.
4'

Ilsanker mit der Grätsche

Der Österreicher spielt einen Fehlpass und unterbindet den Gegenangriff der Bremer mit einem harten Einsteigen gegen Bittencourt. Die Karte ist berechtigt.
4'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker
2'

Sargent!

Chong schickt Bittencourt links auf die Reise. Der Zehner der Gäste bringt die Kugel flach in den Torraum. Abraham ist aber vor Sargent am Ball klärt zur Ecke.
Anstoß

Neue Chance für Chong

Auch bei Werder ist es nur ein Wechsel in der Anfangself, für den verletzten Niclas Füllkrug kommt Tahith Chong ins Team. Er startete in der Bundesliga bislang nur am 1. Spieltag beim 1:4 gegen Hertha BSC.

Abraham ist fit

SGE-Kapitän David Abraham, der bei den Bayern angeschlagen fehlte, kehrt in die Startelf zurück (für Tuta, der nun verletzt ist). Das ist auch der einzige Wechsel bei den Frankfurtern.
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung

Werder Bremen schaut sich das Grün im Frankfurter Stadion vor dem Spiel genau an.

So beginnt Werder

Pavlenka - Veljkovic, Moisander, Friedl - Gebre Selassie, Eggestein, Groß, Mbom - Chong, Bittencourt - Sargent

Die Startelf der SGE

Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - Toure, Rode, Ilsanker, Zuber - Kamada - Dost, Silva
1:29
camera-professional-play-symbol

Die SGE ist da

Nicht einmal 90 Minuten bis zum Anpfiff in Frankfurt.
0:16
camera-professional-play-symbol
0:04
camera-professional-play-symbol

Bremen ist bereit

Werder Bremen freut sich auf das Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt.

Das Schiedsrichtergespann

Dr. Felix Brych (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Robert Schröder (4. Offizieller), Bibiana Steinhaus (VA), Jan Neitzel-Petersen (VA-A).

Das sagt Hütter

"Wir mussten und haben das Bayern-Spiel abgehakt. Das war eine deftige Niederlage, haben den Fokus aber in der kompletten Woche voll auf Bremen gerichtet. Wir wollen morgen eine Reaktion zeigen und die Partie gewinnen. Die nächsten beiden Partien sind schon ein Stück weit richtungsweisend. Wir haben hier die Gelegenheit, voll zu punkten. Dafür müssen wir aber so auftreten wie gegen Hoffenheim oder Hertha und nicht wie gegen Köln oder Bielefeld.“

Sie fehlen bei Werder

Agu (COVID-19), Augustinsson (Oberschenkelzerrung), Füllkrug (Wadenverletzung), Selke (Leistenprobleme)

Sie fehlen bei der Eintracht

Ache (Sehnenverletzung im Oberschenkel), Kostic (Innenbandanriss im Knie)

Das sagt Florian Kohfeldt

"Wir wollen den spielerischen Aspekt ausbauen, aber wir nähern uns in dieser Saison andersherum an. Wir kämpfen um jeden Millimeter. Ich mag die Duelle mit der Eintracht, weil es immer gut zur Sache geht. Sie sind physisch extrem stark und bringen dazu eine hohe Variabilität mit."
0:59
camera-professional-play-symbol

Speed Alarm als neue Echtzeit-Statistik

Werder auswärts stabil

Saisonübergreifend hat Werder Bremen nur eins der letzten neun Auswärts-Pflichtspiele verloren, Ende letzter Saison in Mainz (1:3).

Hessische Zweikämpfer

Frankfurt gehört zu den Mannschaften mit den meisten bestrittenen Zweikämpfen, die Hessen gewannen zudem gute 51 Prozent der Duelle.

Zweimal zuhause in Rückstand

Die Hessen holten in beiden bisherigen Heimspielen einen Rückstand auf (1:1 gegen Bielefeld, 2:1 gegen 1899 Hoffenheim).

Erfahrung bei der Eintracht

Frankfurt hat die älteste Mannschaft in dieser Bundesliga-Saison, alle eingesetzten Spieler waren im Schnitt 28,3 Jahre alt.

Frankfurt mal wieder zu Null?

Die Eintracht blieb in keinem der letzten 13 Pflichtspiele ohne Gegentor, das gelang zuletzt bei Werder Bremen (3:0).

Florian Kohfeldt...

...feiert am 30. Oktober 2020 sein dreijähriges Dienstjubiläum als Chef-Trainer von Werder Bremen – sein Debüt gab er einst bei Eintracht Frankfurt.

Bremer Höhenflug

Bremen ist seit vier Bundesliga-Spielen ungeschlagen (2 Siege, 2 Unentschieden), das ist Werders beste Serie seit einem Jahr.

Starke Eintracht

Trotz der Niederlage bei den Bayern hat Eintracht Frankfurt die beste Zwischenbilanz (8 Punkte) seit vier Jahren.

Auf Augenhöhe

Frankfurt und Bremen haben exakt die gleiche Bilanz (2 Siege, 2 Unentschieden, eine Niederlage). Frankfurt verlor nur das letzte Spiel, Bremen nur das erste.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Nach dem Treffer von Andre Silva (61.) legte Stefan Ilsanker per Doppelpack (81. und 90.) nach und festigte somit den 3:0-Auswärtssieg der Eintracht.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Eintracht Frankfurt gegen SV Werder Bremen am 6. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.