Highlights

90'
+ 4

Fazit

Enttäuschte Gesichter auf beiden Seiten nach einer spektakulären Partie. Der SV Werder Bremen steigt nach dem Spiel aus der Bundesliga ab, Borussia Mönchengladbach verpasst Rang sieben, weil Union gegen Leipzig gewinnt.
Spielende
90'
+ 1

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
90'

Union führt

Auch für Gladbach gibt es schlechte Nachrichten, Union Berlin hat das Spiel gedreht und führt mit 2:1. Damit rutscht die Fohlenelf wieder auf Platz acht ab.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Milot Rashica
Milot Rashica33,27km/h
2.
Stefan Lainer
Stefan Lainer32,85km/h
3.
Hannes Wolf
Hannes Wolf32,32km/h
88'

Werder kann nur hoffen

Für Bremen bleibt nun nur noch die Hoffnung darauf, dass Schalke noch ausgleicht. Sonst ist der Abstieg besiegelt.
87'

Gelbe Karte

yellowCard
Niklas Moisander
Niklas Moisander
85'

Köln führt

Im Parallelspiel liegt der FC jetzt vorne, damit wäre Bremen abgestiegen.
84'

Wechsel

sub
Tony Jantschke
Tony Jantschke
sub
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini
84'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
83'

Niclas Füllkrug

TOR!

2:4
Niclas Füllkrug
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
83'

TOOOR für Werder! Füllkrug macht's

Und Werder will es plötzlich noch mal wissen. Füllkrug dreht sich im Strafraum um seinen Gegenspieler und schießt ins lange Eck. Es steht nur noch 2:4.
81'

TOOOR für Werder! Rashica mit dem 1:4

Rashica trifft nach einem langen Ball, doch das Tor wird zunächst nicht gegeben. Nach Eingriff des VAR ist dann klar, dass es kein Abseits war. Es steht 1:4.
80'

Milot Rashica

TOR!

1:4
Milot Rashica
79'

Wechsel

sub
Felix Agu
Felix Agu
sub
Ömer Toprak
Ömer Toprak
79'

Wechsel

sub
Kevin Möhwald
Kevin Möhwald
sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
77'

Die Luft ist raus

Werder hat hier nun keine Kraft mehr, noch etwas zu bewirken. Die Luft ist raus aus diesem Spiel. Die Bremer hoffen nun nur noch darauf, dass der FC nicht gegen Schalke trifft.
75'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
74'

Wendt kommt

Kurz vor seinem Abschied von Gladbach darf Oscar Wendt noch einmal spielen und übernimmt die Kapitänsbinde von Stindl.
74'

Wechsel

sub
Breel Embolo
Breel Embolo
sub
Marcus Thuram
Marcus Thuram
74'

Wechsel

sub
Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
sub
Lars Stindl
Lars Stindl
74'

Wechsel

sub
Oscar Wendt
Oscar Wendt
sub
Valentino Lazaro
Valentino Lazaro
72'

Torgefährlich wie nie

Florian Neuhaus erzielte seinen sechsten Saisontreffer in der Bundesliga und baute damit seinen persönlichen Rekord weiter aus (2019/20 traf er vier Mal; 2018/19: drei Tore).
71'

Neuhaus läuft

Wieder läuft Neuhaus auf den Strafraum zu, doch Bittencourt grätscht dazwischen und beendet die Aktion.
69'

Tor in Berlin

Union Berlin hat gegen Leipzig ausgeglichen, also muss Gladbach noch um Platz sieben bangen. Köln traf zum 1:0 gegen Schalke, doch das Tor wurde wegen Abseits aberkannt.
67'

TOOOR für Gladbach! Neuhaus trifft

Und noch ein Tor für die Gladbacher! Der Ball springt im Strafraum von Stindl vor die Füße von Neuhaus und der schießt unten links zum 4:0 ein.
67'

Florian Neuhaus

TOR!

0:4
Florian Neuhaus
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
MATCH FACTS powered by AWS
66'

Wechsel

sub
Milot Rashica
Milot Rashica
sub
Joshua Sargent
Joshua Sargent
66'

Wechsel

sub
Niclas Füllkrug
Niclas Füllkrug
sub
Davie Selke
Davie Selke
66'

Neue Offensivkräfte

Bei Werder kommen mit Rashica und Füllkrug zwei neue Offensivkräfte in die Partie.
63'

Sargent in Behandlung

Wieder hat sich ein Bremer weh getan. Sargent wird an der Seitenlinie behandelt, er hat sich am Kopf verletzt. Doch auch für ihn sollte es weitergehen.

Das Tor von Thuram

Hier schießt Thuram den Ball zum 2:0 von Gladbach ins lange Eck.
62'

Gelbe Karte

yellowCard
Denis Zakaria
Denis Zakaria
61'

Torgefährlicher Verteidiger

Ramy Bensebaini erzielte in 44 Bundesliga-Spielen neun Tore (vier davon per Kopf); vier dieser neun Treffer erzielte er in dieser Saison.
58'

TOOOR für Gladbach! Bensebaini mit dem 3:0

Das dürfte schon die Entscheidung in dieser Partie sein. Stindl schlägt einen Freistoß von der linken Seite, Bensebaini verlängert die Kugel mit dem Kopf ins lange Eck. Pavlenka fliegt vergeblich.
58'

Ramy Bensebaini

TOR!

0:3
Ramy Bensebaini
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
56'

Fast das 3:0!

Wieder ein Konter der Gladbacher, die ganz viel Platz haben. Thuram geht diesmal über die linke Seite, Friedl kann sich in letzter Sekunde in seinen Schuss werfen, so dass der Ball über das Tor fliegt.
55'

Gladbach auf Kurs

Die Gastgeber sind auf Kurs in Richtung Europa Conference League. Union Berlin liegt im Parallelspiel gegen Leipzig zurück.
55'

Wechsel

sub
Yuya Osako
Yuya Osako
sub
Jean-Manuel Mbom
Jean-Manuel Mbom
52'

TOOOR für Gladbach! Thuram legt nach

Gladbach baut die Führung aus und das per Konter! Thuram spielt mit Stindl an der Mittellinie Doppelpass und läuft dann frei auf Pavlenka zu. Gebre Selassie schafft es fast noch, ihn einzuholen, doch der Franzose schießt ins lange Eck.
52'

Marcus Thuram

TOR!

0:2
Marcus Thuram
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
20 %
MATCH FACTS powered by AWS
50'

Neuhaus schießt

Auf der anderen Seite probiert es Neuhaus nach Vorlage von Zakaria aus der Distanz. Zu ungenau, der Ball fliegt deutlich über die Latte hinweg.
49'

Distanzschuss Werder

Gebre Selassie hält von rechts vor dem Strafraum einfach mal drauf, Sommer lenkt die Kugel über die Latte. Gute Aktion von beiden Seiten!
46'

Weiter geht's

Es geht ohne personelle Wechsel in den zweiten Durchgang. Die in der ersten Hälfte angeschlagenen Bittencourt und Pavlenka sind auf Bremer Seite also fit für weitere 45 Minuten.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Gladbach hat sich mit der ersten Chance zur Führung geschossen, doch Bremen hat in der Folge stark geantwortet und auf den Ausgleich gedrückt. Die beste Chance vergab Davie Selke und so steht es zur Pause 1:0 für die Gäste. Entschieden ist damit aber noch nichts.
Halbzeit
45'
+ 3

Kopfball Sargent

Nach einem Eckball kann Sargent noch einmal köpfen, doch zu unplatziert und weit über das Tor.
44'

Bremen kämpft weiter

Die Einstellung der Bremer stimmt. Die Gastgeber kämpfen und die Bälle und spielen mutig in Richtung Tor. Doch das Durchkommen fällt schwer, weil Gladbach gut steht.
41'

Pavlenka in Behandlung

Ersatztorwart Zetterer macht sich zur Einwechslung bereit, muss aber noch nicht kommen. Pavlenka will offensichtlich weiterspielen, hat aber ebenso offensichtlich Schmerzen in der Hand.
39'

Dickes Ding!

Eckball von der rechten Seite, Lainer köpft aufs kurze Eck und Pavlenka lenkt die Kugel mit einem klasse Reflex über die Latte. Beim Aufprall auf dem Boden hat sich der Torwart verletzt und muss behandelt werden.
38'

Thuram flankt

Auf links kann Thuram gegen Toprak flanken, Neuhaus steht am langen Eck bereit zum Schuss, doch Friedl wirft sich dazwischen und klärt zur Ecke.
36'

Mehr Torschüsse

Die Gastgeber haben öfter aufs Tor geschossen, doch getroffen hat bisher nur Gladbach.
Schussversuche
3Neben das Tor
3Auf das Tor
2Neben das Tor
2Auf das Tor
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Hannes Wolf
Hannes Wolf
33'

Abseitstor Gladbach

Stindl verlängert einen langen Ball mit dem Kopf in den Lauf von Thuram. Der Angreifer läuft alleine auf Pavlenka zu, umkurvt ihn und trifft, dann geht die Fahne hoch. Abseits!
31'

Weiter geht's

Rashica macht sich zur Sicherheit schon bereit, doch Bittencourt kehrt erst mal aufs Feld zurück. Abwarten, ob es für ihn weitergeht.
30'

Bittencourt wird behandelt

Die Betreuer kommen auf den Platz und untersuchen das Sprunggelenk von Bittencourt. Der Bremer hat sich bei einem Foul von Elvedi im Mittelfeld verletzt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Stefan Lainer
Stefan Lainer32,85km/h
2.
Hannes Wolf
Hannes Wolf32,32km/h
3.
Marco Friedl
Marco Friedl31,94km/h
27'

Distanzschuss

Bittencourt setzt sich im Mittelfeld gegen einen Gegenspieler durch und schießt dann aus fast 30 Metern. Er trifft den Ball nicht richtig und so fliegt dieser weit am Tor vorbei.
26'

Platz für Friedl

Über die linke Seite kann Friedl nach vorne stürmen, da ist richtig viel Platz. Kurz vor dem Strafraum wird es dann eng und sein Schuss wird geblockt.
23'

Thuram schießt

Nach Vorlage von Stindl kann Thuram von halbrechts in Höhe der Strafraumkante schießen. Der Versuch ist harmlos, Pavlenka hält die Kugel fest.
22'

Schmid verliert den Ball

Wieder eine Balleroberung der Bremer und ein schneller Ballverlust. Diesmal holen sich die Gladbacher die Kugel von Schmid wieder.
19'

Riesenchance!

Unglaubliche Szene! Sargent kommt auf links durch und steht im Strafraum vor Sommer, legt dann noch einmal quer auf Selke, der es nicht schafft, ins leere Tor zu schießen. Sein Schuss ist zu unplatziert und so kommt Sommer mit der Hand noch dran und verhindert das 1:1.
18'

Balleroberung und -verlust

Bittencourt erobert den Ball von Zakaria im Mittelfeld, verliert ihn dann allerdings vor dem gegnerischen Strafraum wieder.
16'

Bremen hat mehr Ballbesitz

Werder versucht, dominant aufzutreten und hat ein Plus an Ballbesitz.
Ballbesitz in Prozent
6040
15'

Thuram hat Platz

Nach einem langen Ball von Lainer die Linie entlang hat Thuram auf rechts Platz und stürmt in den Strafraum, doch er kommt an der Torauslinie etwas aus der Balance, so dass Friedl den Ball klären kann.
12'

Eckball Gladbach

Eine scharf getretene Ecke landet bei Elvedi, der in Bedrängnis über das Tor köpft.

Stindl-Jubel

Lars Stindl bejubelt sein Tor zum 1:0 für Gladbach.
9'

Elvedi klärt

Mbom schlägt einen Ball von rechts hoch in den Strafraum, Elvedi klärt per Kopf.
8'

Foulspiel

Friedl stürmt über die linke Seite nach vorne, Zakaria stoppt ihn unsanft. Foulspiel und Freistoß für Werder im Mittelfeld.
6'

Lieblingsgegner

Lars Stindl erzielte seinen achten Bundesliga-Treffer gegen Werder Bremen; gegen keinen anderen Verein traf er in der Bundesliga so oft!
5'

Noch ist Werder vorn

Kurz zur Tabellensituation: Bremen steht trotz des Rückstands weiter auf dem Relegationsplatz, solange Köln nicht gegen Schalke führt. Gladbach steht aktuell auf Platz sieben und ist für den Moment an Union Berlin vorbeigezogen.
3'

TOOOR für Gladbach! Stindl trifft

Gladbach kombiniert sich zum 1:0. Die Bremer Verteidiger sind nicht nah genug an den Gegenspielern. Thuram schickt Lainer, der legt von rechts in die Mitte zu Stindl und dessen Schuss fliegt flach ins rechte Eck, Pavlenka ist ohne Chance.
3'

Lars Stindl

TOR!

0:1
Lars Stindl
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
MATCH FACTS powered by AWS
2'

Werder im Angriff

Die Bremer, die von einigen Mitarbeitern auf der Tribüne lautstark unterstützt werden, starten den ersten Angriff. Bittencourt verhindert einen langen Schlage der Abwehr und bekommt Applaus.
Anstoß
1:00

Danke an alle Fans!

Drei Änderungen bei Bremen

Thomas Schaaf nimmt in seiner Startelf drei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (0:2 in Augsburg) vor: Friedl, Mbom und Schmid spielen für Füllkrug (auf der Bank), Groß (gesperrt) und Augustinsson (wegen muskulärer Probleme kurzfristig nicht im Kader).

Chance für Mbom

Jean-Manuel Mbom hat an den letzten 14 Spieltagen insgesamt nur 72 Minuten gespielt und stand dabei nur einmal in der Startelf (am 28. Spieltag wurde er bei der 1:4-Heimniederlage gegen Leipzig zur Pause ausgewechselt).

Gladbach auch mit drei Wechseln

Marco Rose verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (1:2 gegen Stuttgart) ebenfalls auf drei Positionen: Lazaro, Wolf und Zakaria spielen für Kramer, Plea und Hofmann (alle auf der Bank).
0:33

Ankunft der Bremer

Die Spieler der Gastgeber kommen am Stadion an.

Augustinsson fällt aus

Werders Cheftrainer Thomas Schaaf muss kurzfristig auf den verletzten Augustinsson verzichten, der aufgrund muskulärer Probleme nicht im Kader steht. Auch Innenverteidiger Milos Veljkovic fällt weiterhin aus und steht nicht zur Verfügung.
0:15

Bittencourt in der Startelf

Letzte Woche war er einer der besten Bremer, auch heute kommt es auf Leonardo Bittencourt an.

Die Werder-Startelf

Pavlenka - Gebre Selassie, Moisander, Toprak, Friedl - Mbom, Eggestein - Schmid, Bittencourt - Sargent, Selke

So spielt Gladbach

Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Zakaria, Neuhaus - Lazaro, Stindl, Wolf - Thuram

Das Schiedsrichter-Gespann

Dr. Felix Brych (SR), Stefan Lupp (SR-A. 1), Rafael Foltyn (SR-A. 2), Robert Hartmann (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Michael Emmer (VA-A)

Das sagt Schaaf

"Ich glaube fest an die Mannschaft und glaube daran, dass wir unser Ziel erreichen können."

Bei Gladbach fehlen:

Doucoure (Achillessehnenriss), Müsel (Aufbautraining nach Knie-OP)

Ausfälle bei Werder

Augustinsson (muskuläre Probleme), Veljkovic (unbekannt), Groß (Gelb-Rot-Sperre), Dinkci (Rot-Sperre), Woltemade (Bänderverletzung im Knie), Plogmann (Patellasehnenruptur)

Das sagt Rose

"Wir haben die Woche genutzt, um noch mal etwas an der Stimmung zu arbeiten. Trainieren tun wir gut und fleißig, haben auch gute Halbzeiten in den Spielen. Jetzt sollten wir am Samstag Konstanz über 90 Minuten auf den Platz bekommen. Wir wissen, dass wir auf ein Ergebnis in Berlin angewiesen sind. Aber wenn das Resultat dort stimmt, unseres aber nicht, haben wir ein Problem. Demnach müssen wir eine gute Leistung bringen und unsere Aufgabe erfüllen. Erst dann brauchen wir nach Berlin zu schauen. Wenn wir die Conference League verpassen, haben wir unsere Ziele nicht erreicht und können mit der Saison nicht zufrieden sein."

So könnte Werder beginnen

Pavlenka - Gebre Selassie, Toprak, Moisander, Augustinsson - Möhwald - Eggestein, Bittencourt - Sargent - Rashica, Selke

So könnte Gladbach starten

Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt - Kramer, Neuhaus - Hofmann, Stindl, Thuram - Plea

Wird Schaaf zum Retter?

Thomas Schaaf soll Werder spätestens in der Relegation retten. Er prägte als Trainer in Bremen eine große Ära (einmal Meister, dreifacher Pokalsieger).

Einer von 27

Lange sah es 2020/21 für Werder nach einer sorgenfreieren Bundesliga-Saison aus, doch dann gelang in den letzten neun Spielen keinen Sieg mehr, es gab daraus nur einen von 27 möglichen Punkten.

Roses Abgang

Seit der Abgang von Marco Rose gen Dortmund bekannt wurde, holte Mönchengladbach nur 13 Punkte aus zwölf Bundesliga-Spielen.

Zweitschwächste Saison

Werder spielte seine zweitschwächste Bundesliga-Saison im eigenen Stadion – daran würde auch ein Sieg gegen Mönchengladbach und die dann 17 Heimpunkte nichts ändern.
0:55

Most Pressed Player: Diese Spieler werden unter Druck gesetzt

Auswärtsschwache Fohlen

Die Fohlen gewannen nur eines der letzten neun Bundesliga-Gastspiele.

Gladbacher Serie

Mönchengladbach verlor keines der letzten zehn Bundesliga-Spiele gegen Bremen (sieben Siege, drei Remis).

Holt Bremen den achten Sieg?

Bremen gewann in dieser Bundesliga-Saison bislang nur sieben Spiele. Acht Saisonsiege gelangen den Grün-Weißen in ihrer langen Bundesliga-Historie zuvor immer.

Standardstärke

Mönchengladbach erzielte ligaweit die meisten Tore nach Standards (22).

Zwölfte Führung verspielt

Mönchengladbach hat am letzten Spieltag gegen Stuttgart bereits zum zwölften Mal in dieser Bundesliga-Saison eine Führung verspielt (sieben Remis, fünf Niederlagen), das ist der Ligahöchstwert und für die Fohlen ein neuer Vereinsnegativrekord.

Wenige Sprints

Mönchengladbach und Bremen sind die Mannschaften der Bundesliga, die am wenigsten sprinten. Werder ist hier mit 199 Sprints pro Spiel Schlusslicht, davor finden sich die Fohlen ein (209).
2:03

So lief das Hinspiel

Nico Elvedi erzielte den goldenen Treffer per Kopf.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SV Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach am 34. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.