Highlights

FINAL
Olympiastadion
D. Aytekin
Olympiastadion
90'
+ 3

Fazit

Die Hertha kann sich dank des Punktgewinns gegen Köln und der Ergebnisse der Konkurrenz über den Klassenerhalt freuen. Köln muss hingegen weiter zittern, obwohl die Gäste heute insgesamt die bessere Mannschaft waren. Ein Tor wollte den Geißböcke aber eben nicht gelingen - nun fällt die Entscheidung über die Kölner Zukunft am letzten Bundesliga-Spieltag.
Spielende
90'

Kein Elfmeter

Skhiri kommt im Strafraum zu Fall, Schiedsrichter Aytekin überprüft die Szene kurz am TV und bleibt bei seiner Entscheidung: kein Elfmeter.
90'

Wechsel

sub
Marten Winkler
Marten Winkler
sub
Jessic Ngankam
Jessic Ngankam
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marius Wolf
Marius Wolf35,27km/h
2.
Nemanja Radonjic
Nemanja Radonjic34,99km/h
3.
Lukas Klünter
Lukas Klünter34,14km/h
88'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
87'

Noch ein Wechsel

Für Schmitz geht es nicht weiter, Ehizibue kommt.
87'

Wechsel

sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
sub
Benno Schmitz
Benno Schmitz
84'

Schmitz am Boden

Der Kölner bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen, das sorgt für eine kurze Unterbrechung.
81'

Köln braucht das Tor

Weil Augsburg gegen Bremen führt und Bielefeld gegen Hoffenheim derzeit nur auf Remis-Kurs ist, würde ein Führungstreffer für den FC nun den Sprung auf Platz 15 bedeuten, damit hätten die Domstädter am letzten Spieltag gegen Schalke alles noch selbst in der Hand.
79'

Köln macht Druck

Ein Tor für die Gäste wäre langsam alles andere als unverdient (9:1 Torschüsse, 5:1 Ecken für den FC).
79'

Wechsel

sub
Deyovaisio Zeefuik
Deyovaisio Zeefuik
sub
Nemanja Radonjic
Nemanja Radonjic
77'

Jakobs prüft Schwolow

Der Kölner kommt mit Tempo links in den Berliner Strafraum und zieht dann ab - Schwolow kann den Ball aber mit den Fäusten parieren.
74'

Schlussphase

Die letzten 15 Minuten stehen bevor. Es dürfte hieer noch einmal richtig spannend werden.
71'

Frische Beine

Der nächste Doppelwechsel beim FC: Thielmann und Özcan kommen, Andersson und Rexhbecaj gehen vom Platz.
71'

Wechsel

sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
71'

Wechsel

sub
Salih Özcan
Salih Özcan
sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj

Abstiegskampf

Es bleibt spannend in Berlin - Bornauw im Duell mit Ngankam.
67'

Wechsel

sub
Jonas Michelbrink
Jonas Michelbrink
sub
Javairô Dilrosun
Javairô Dilrosun
67'

Wechsel

sub
Niklas Stark
Niklas Stark
sub
Márton Dárdai
Márton Dárdai
65'

Viele Unterbrechungen

Das Spiel kommt derzeit nicht so richtig in Schwung - viele Unterbrechungen und Wechsel auf beiden Seiten lassen wenig Spielfluss aufkommen.
62'

Enges Ding

Es bleibt dabei: Die beiden Kontrahenten schenken sich hier nichts.
Gewonnene Zweikämpfe
50
61
60'

Doppelwechsel

Jetzt reagiert auch Friedhelm Funkel und bringt mit Wolf und Horn zwei frische Kräfte in die Partie.
60'

Wechsel

sub
Marius Wolf
Marius Wolf
sub
Dominick Drexler
Dominick Drexler
60'

Wechsel

sub
Jannes Horn
Jannes Horn
sub
Florian Kainz
Florian Kainz
59'

Gelbe Karte

Jakobs räumt Leckie auf dem rechten Flügel ab und sieht die Gelbe Karte. Freistoß für Berlin jetzt.
58'

Gelbe Karte

yellowCard
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs
57'

Klünter angeschlagen

Der Berliner muss nach einem Sprint behandelt werden, kann aber weiterspielen.
55'

Gefährlich

Die Kölner erarbeiten sich einen Eckball auf der rechten Seite - die hohe Hereingabe wird im Berliner Strafraum abgefälscht und landet dann bei Skhiri, der es mit einem Kunstschuss probiert - ohne Erfolg.
52'

Ungefährlich

Rexhbecaj kommt im Berliner Strafraum nach einer Jakobs-Flanke per Kopf zum Abschluss, setzt den Ball aber deutlich über den Kasten.
49'

Ähnlicher Beginn

Wie auch im ersten Durchgang beginnt auch die zweite Halbzeit ohne klare Vorteile für eine der Mannschaften.
46'

Weiter geht's

Die Hertha haben die Halbzeit für den ersten Wechsel genutzt, Köln kommt derweil unverändert aus der Pause.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Marvin Plattenhardt
Marvin Plattenhardt
sub
Jordan Torunarigha
Jordan Torunarigha
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Es war eine erste Halbzeit, wie man es erwarten konnte. Beide Mannschaften gehen nicht zu viel Risiko, gleichzeitig schenken sich die Teams auch nichts in Sachen Zweikämpfen und Ballbesitz. Größere Torchancen bleiben vorerst Mangelware - somit ist das 0:0 zur Pause ein gerechtes Ergebnis.
Halbzeit
44'

Kainz per Kopf

Der Kölner kommt nach einer scharfen Flanke im Berliner Strafraum per Kopf zum Abschluss, kriegt aber nicht genug Druck hinter den Ball. Schwolow pariert mühelos.
41'

Eckball

Die Hertha bekommt einen Eckball auf der linken Seite. Köln kann die hohe Hereingabe jedoch aus dem Strafraum befördern - Gefahr gebannt.
38'

Umkämpft

Es ist eine Partie, wie man sie im Abstiegskampf erwarten konnte. Beide Mannschaften schenken sich nichts, die Zweikämpfe werden durchaus hart geführt.
35'

Nächste Gelbe

Die nächste Verwarnung geht an Torunarigha, der Kölns Schmitz unsanft von den Beinen geholt hatte.
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Jordan Torunarigha
Jordan Torunarigha
34'

Nächster Eckball

Diesmal probiert es Rexhbecaj von der linken Seite - es wird aber nicht gefährlich.
31'

Erste gute Chance

Jetzt haben auch die Berliner ihre erste gute Torgelegenheit! Radonjic kommt nach einem Steilpass im Kölner Strafraum zum Abschluss, der herausgeilte Horn kann den Abschluss aber parieren.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Nemanja Radonjic
Nemanja Radonjic34,99km/h
2.
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs32,99km/h
3.
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw32,98km/h
28'

Ausgeglichen

Es ist eine enge Partie bisher - die beiden Mannschaften schenken sich nichts.
Ballbesitz (%)
5347
26'

Kainz verzieht

Köln kombiniert sich an die Strafraumgrenze, da probiert es Kainz dann mit einem Direktschuss, setzt den Ball aber deutlich über das Berliner Tor.
23'

Gelbe Karte

Nun sieht auch Kölns Skhiri die Gelbe Karte nach einem Foul im Mittelfeld.
23'

Gelbe Karte

yellowCard
Ellyes Skhiri
Ellyes Skhiri

Umkämpft

Jakobs und Ngankam im Zweikampf.
18'

Keine Gefahr

Die nächste Ecke von Duda sorgt nicht für Gefahr - Hertha kann sich befreien.
17'

Gefährlich!

Nach einem Einwurf von der rechten Seite schließt Rexhbecaj im Berliner Strafraum direkt ab, aber Schwolow taucht ab und fischt den Ball aus der Ecke. Der folgende Eckball bringt den Kölner nichts außer einem weiteren Eckball ein.
16'

Bornauw mit vorn

Der Kölner Innenverteidiger schaltet sich in die Offensive mit ein und geht bis zur Berliner Grundlinie, wird dort aber gestoppt.
14'

Erster Eckball

Die Kölner erarbeiten sich den ersten Eckball der Partie. Duda bringt den Ball hoch vor das Tor, Hertha kann aber zunächst klären. Rexhbecaj setzt einen Schuss aus der zweiten Reihe dann neben den Kasten - keine Gefahr für die Berliner.
13'

Gelbe Karte

Boyata räumt Drexler am Mittelkreis mit einer Grätsche ab und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
13'

Gelbe Karte

yellowCard
Dedryck Boyata
Dedryck Boyata
10'

Ausgeglichener Beginn

Klare Vorteile hat hier bisher keine der Mannschaften.
7'

Langer Ball

Die Hertha beendet eine längere Ballbesitzphase mit einem scharfen, hohen Pass auf Leckie, der aber ein paar Schritte zu spät kommt. Es wird nicht gefährlich.
4'

Abtasten

Beide Mannschaften probieren die Kontrolle über das Spiel zu erlangen. Vor den Toren passiert noch nichts.
Anstoß
1'

Der Ball rollt

Die Partie in Berlin ist eröffnet.
0:55

Most Pressed Player: Diese Spieler werden unter Druck gesetzt

Premiere unter Funkel

Friedhelm Funkel nimmt vier Änderungen der Startelf im Vergleich zum Spiel gegen Freiburg vor, unter anderem darf Ismail Jakobs erstmals unter ihm beginnen.

Startelfpremiere

Der Siegtorschütze von der Schalke-Partie, Jessic Ngankam, darf heute erstmals in der Bundesliga von Beginn an spielen.

Moderate Rotation

Nachdem Hertha-Coach Pal Dardai in den Partien seit der Corona-Zwangspause zuvor immer mindestens acht Änderungen in der Startelf von Spiel zu Spiel vorgenommen hatte, sind es heute nur fünf Wechsel.

So spielt der FC

Horn - Schmitz, Bornauw, Czichos, Jakobs - Skhiri - Drexler, Duda, Rexhbecaj, Kainz - Andersson

So spielt die Hertha

Schwolow - Alderete, Boyata, Dardai - Klünter, Ascacibar, Torunarigha - Leckie, Dilrosun, Radonjic - Ngankam

Die Hertha ist da

Die Berliner sind mit ihrem Teambus am Stadion eingetroffen.
0:06

In den Katakomben des Olympiastadions

Die Kölner sind im Olympiastadion eingetroffen.

Schiedsrichter

Deniz Aytekin (SR), Christian Dietz (SR-A. 1), Eduard Beitinger (SR-A. 2), Florian Heft (4. Offizieller), Tobias Welz (VA), Holger Henschel (VA-A)

Diese Spieler fehlen der Hertha:

Darida (Gelb-Sperre), Lukebakio (Gelb-Rot-Sperre), Piatek (Fraktur im Sprunggelenk), Matheus Cunha (Sprunggelenkverletzung), Cordoba (Sprunggelenkverletzung), Guendouzi (Mittelfußbruch), Jarstein (COVID19-Infektion), Netz (Mittelfußbruch), Mittelstädt (Gehirnerschütterung)

Das sagt Pal Dardai

"Köln hat Qualität, das sieht man in jedem Spiel. Es geht für den Effzeh ums Überleben, sie werden kommen müssen und viel investieren – aber das erwarte ich auch wieder von unserer Elf, daher habe ich ein gutes Gefühl für das Spiel."

Das sagt Friedhelm Funkel

"Wir wollen in Berlin von Beginn an auf dem Platz sein und das Spiel gewinnen - und das können wir auch. Es ist klar, dass der Druck steigt, je näher das Spiel rückt. Das ist nicht schlimm, sondern gehört dazu. Man kann den Druck nicht wegdiskutieren, man muss versuchen, ihm standzuhalten."

Kurioses zu den Trainern

Friedhelm Funkel war von Oktober 2009 bis Sommer 2010 Trainer der Hertha, er stieg mit den Berlinern als Letzter aus der Bundesliga ab. Pal Dardai bestritt unter Friedhelm Funkel seine letzten elf Bundesliga-Spiele als Aktiver.

Überläufer zur anderen Seite

Ondrej Duda kam im September 2020 von der Hertha zum FC, für die Berliner bestritt er insgesamt 59 Bundesliga-Spiele (12 Tore).

Cordoba im Fokus

Jhon Cordoba war von 2017 bis 2020 beim 1. FC Köln, wechselte dann direkt zu Hertha BSC. Cordoba erzielte in 47 Bundesliga-Spielen 13 Tore und in 31 Zweitliga-Spielen 20 Tore für Köln.

Gefahr über Außen

Köln traf in den letztendrei3 Bundesliga-Spielen jeweils einmal nach einer Flanke.

Trend

Die Hertha holte aus den vergangenen fünf Bundesliga-Heimspielen elf der 15 möglichen Punkte. Köln holte in der gesamten Bundesliga-Saison nur elf Heimpunkte (auswärts hingegen gute 18 Punkte).

Noch ein schlechtes Omen?

Rekordabsteiger unter den Bundesliga-Trainern ist Friedhelm Funkel, der schon acht Mannschaften in einer Abstiegssaison trainiert hat. Darunter der 1. FC Köln in der Saison 2001/02.

Fahrstuhl in der DNA

Hertha und Köln sind jeweils sechsmal aus der Bundesliga abgestiegen, nur Nürnberg (neunmal) und Bielefeld (siebenmal) häufiger.

Schlechtes Omen

Köln ist Tabellensiebzehnter. Lag der FC am 32. Spieltag einer Bundesliga-Saison auf einem der letzten drei Tabellenplätze, ist er in der Folge auch immer abgestiegen (in sechs von sechs Fällen)!

So würde Köln absteigen

Köln steigt am 33. Spieltag ab, wenn der FC verliert und Bremen in Augsburg gewinnt und Bielefeld Hoffenheim schlägt.

Abstiegskrimi

Hertha BSC kann sich am 33. Spieltag retten, aber nicht vorzeitig abstiegen. Köln kann am 33. Spieltag absteigen, sich aber nicht vorzeitig retten.
2:03

So lief das Hinspiel

Die Rheinländer und die Hauptstädter trennten sich am 16. Spieltag torlos. Matteo Guendouzi traf für Hertha den Pfosten.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hertha BSC gegen 1. FC Köln am 33. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.