Nächstes Spiel in
00T08S49M43S

M05

2 : 1

(2 : 0)

FINAL

FCB

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 5

Fazit

Mainz hat sich den Dreier heute redlich verdient: hinten sicher, tolle Konter und eiskalt vor dem gegnerischen Tor. Dem FCB mangelte es an Ideen im Angriffsdrittel, Lewandowskis Anschluss kam zu spät.
Spielende
90'
+ 4

1:2

Hack kann nicht zu Zentner köpfen und bringt so Lewandowski ins Spiel, der Pole schaltet schnell und verwandelt unten rechts zum Anschluss.
90'
+ 4

Robert Lewandowski

TOR!

2:1
Robert Lewandowski
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
45 %
MATCH FACTS powered by AWS
90'

Wechsel

sub
Dominik Kohr
Dominik Kohr
sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
89'

Wechsel

sub
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski
sub
Danny da Costa
Danny da Costa
87'

Gelbe Karte

yellowCard
Danny da Costa
Danny da Costa
83'

Gnabry schließt ab

Der deutsche Nationalspieler versucht es mit einem Schuss aus der Distanz, doch dem Aufsetzer mangelt es an Schärfe. Zentner ist wieder da.
80'

Gegen die Heimat

Der Münchner Glatzel kommt für Onisiwo bei Mainz. Stürmer für Stürmer - mutig von Svensson, wie schon seit Beginn der Partie.
80'

Wechsel

sub
Robert Glatzel
Robert Glatzel
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
77'

Choupo-Moting köpft

Kimmich flankt aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Dort setzt sich Choupo-Moting im Kopfballduell durch, doch sein Kopfball ist eine leichte Beute für Robin Zentner.
75'

Es wird immer wieder geklärt

Lewandowski steckt stark auf Müller in den Strafraum durch, doch Niakhate spritzt im letzten Moment dazwischen und kann einen Münchner Abschluss verhindern.
73'

Lewandowski mit Ellbogen-Einsatz

Der Pole wird verwarnt, er traf Barreiro mit dem Ellbogen im Gesicht.
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski
70'

Volle Offensive

Gnabry ersetzt Alaba und bietet den Bayern eine weitere Option in der vordersten Reihe.
70'

Wechsel

sub
Serge Gnabry
Serge Gnabry
sub
David Alaba
David Alaba
68'

Wechsel

sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
sub
Robin Quaison
Robin Quaison
67'

Choupo-Moting!

Der Kameruner nimmt die Kugel sehenswert im Strafraum an, nimmt sie mit dem rechten Knie nochmals hoch und schließt dann im Fallen ab. Der Schuss kommt nicht platziert genug, Zentner packt zu.
65'

Kimmich zieht ab

Der Sechser hat im Zentrum Platz und nutzt diesen zu einem Schuss aus 20 Metern Torentfernung. Der Ball geht jedoch weit über das Tor der Mainzer.
61'

Zerfahrene Partie

Es kommt zu vielen Unterbrechungen, der Spielfluss wird so immer wieder gestört.
59'

Die nächste Karte

St. Juste geht im Mittelfeld rustikal ins Kopfballduell mit Lewandowski und wird ebenfalls mit Gelb bestraft.
59'

Gelbe Karte

yellowCard
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste
58'

Mwene ist zu spät

Der Linksverteidiger trifft Pavard hinten an der Ferse und wird verwarnt.
58'

Gelbe Karte

yellowCard
Phillipp Mwene
Phillipp Mwene
55'

Barreiro am Boden

Der Luxemburger bekommt den Ellbogen von Lewandowski (unabsichtlich) an die Stirn. Der Mittelfeldspieler muss blutet und muss behandelt werden.
53'

Salihamidzic fiebert mit

Der Sport-Vorstand des FCB steht vor der Bank, ihn hält es nicht mehr auf seinem Sitz.
49'

Historisch

Drei Wechsel in der Halbzeit gab es bei Bayern zuletzt im Mai 1996.
46'

Dreifach-Wechsel

Coman, Goretzka und Sane bleiben in der Kabine. Nianzou, Musiala und Choupo-Moting sollen die Wende herbeiführen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Wechsel

sub
Jamal Musiala
Jamal Musiala
sub
Kingsley Coman
Kingsley Coman
45'
+ 4

Wechsel

sub
Tanguy Nianzou
Tanguy Nianzou
sub
Leon Goretzka
Leon Goretzka
45'
+ 4

Wechsel

sub
Eric Maxim Choupo-Moting
Eric Maxim Choupo-Moting
sub
Leroy Sané
Leroy Sané
45'
+ 4

Wechsel

sub
Levin Öztunali
Levin Öztunali
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Die Mainzer geben hier den Party-Crasher: Svenssons Team steht gut und agiert aggressiv gegen den Ball. Nach vorne geht es ganz schnell bei den Nullfünfern, die verdient mit 2:0 führen. Bayern hat Defensiv-Probleme und offensiv noch nicht genug Ideen gegen clever agierende Rheinhessen aufbieten können.
Halbzeit
45'
+ 2

Guter Kimmich-Pass

Der Sechser spielt einen tollen Flugball hinter die Abwehr. Goretzka ist dort, sein Abschluss wird aber von Niakhate gut zur Ecke abgefälscht.

Das 2:0

Robin Quaison köpft ein und belohnt starke Mainzer.
42'

Gelbe Karte

yellowCard
David Alaba
David Alaba
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Leon Goretzka
Leon Goretzka
39'

Sane mit Gefühl

Bayerns Zehner will die Kugel aus dem rechten Rückraum oben links in die Ecke schlenzen - zielt aber knapp am Kasten der Mainzer vorbei.
39'

Wie in der Hinrunde

Auch am 14. Spieltag führte Mainz 2:0 - und verlor dann noch mit 2:5. Machen es die Rheinhessen heute besser?
37'

Das 2:0!

Mwene bringt einen Freistoß von links nahe des Strafraums in den Torraum. Quaison hat den perfekten Laufweg zwischen Alaba und Müller und köpft aus kurzer Distanz zum 2:0 ein.
37'

Robin Quaison

TOR!

2:0
Robin Quaison
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
48 %
MATCH FACTS powered by AWS
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Jérôme Boateng
Jérôme Boateng
35'

Starke Mainzer

Die Hausherren stehen weiterhin stabil. Zudem kommen sie dank ihrer aggressiven und klugen Zweikampfführung immer wieder zu Ballgewinnen.
32'

Burkardt steht wieder

Der deutsche U21-Nationalspieler blutet an der Nase, kann den Platz aber ohne Hilfe gehend verlassen.
30'

Harter Zusammenprall

Burkardt und Kimmich krachen an der Mittellinie im Kampf um den Ball zusammen, beide müssen behandelt werden. Den Mainzer scheint es schlimmer erwischt zu haben.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste35.78km/h
2.
Kingsley Coman
Kingsley Coman35.36km/h
3.
Alphonso Davies
Alphonso Davies33.98km/h
27'

4:6

Die Mainzer haben weniger Abschlüsse als die Bayern, jedoch waren die Schüsse der Mainzer präziser bzw. gingen auf das Tor.
Torschüsse
1Torschüsse neben das Tor
3Torschüsse aufs Tor
5Torschüsse neben das Tor
1Torschüsse aufs Tor
24'

Bayern wird besser

Der FCB wirkt etwas stabiler als noch vor wenigen Augenblicken. Coman bleibt erst mit einem Schuss an Lewandowski hängen, Sanes Schuss aus dem Rückraum ist nicht platziert genug: Zentner greift sicher zu.

Das Tor

Burkardts Schuss kommt zentral, doch Neuer kann ihn nicht parieren.
18'

Wieder Pfosten!

Dieses Mal geht der Ball ans rechte Gebälk: Da Costa ist mit aufgerückt und schließt mit rechts ab. Davies fälscht den Schuss ab. Das Spielgerät geht an den rechten Außenpfosten. Es gibt Ecke für Mainz.
16'

Quaison!

Der Schwede kommt links im Strafraum an die Kugel und lässt Boateng sehenswert aussteigen. Er verzögert danach den Schuss und verschafft sich so Platz. Neuer kann den hohen Abschluss aufs kurze Ecke mit einem guten Reflex parieren.
15'

Lewandowski verzieht

Die Mainzer verlieren den Ball im Aufbau: Da Costa schießt Davies in die Beine, von dort springt die Kugel ins Zentrum zu Lewandowski, der von außerhalb des Strafraums mit rechts abzieht. Der Ball geht weit drüber.
12'

Mainz macht es gut

Die Rheinhessen stehen stabil und schalten sehr schnell um. Vor allem über links und Mwene kommen die Hausherren in die Tiefe.
10'

Pfosten!

Mwene flankt wieder von links. Per Kopf wird die Kugel an die Strafraumgrenze geklärt, wo sich Latza im Kopfballduell durchsetzen kann. Er wuchtet den ball aufs Gehäuse, Neuer ist da und lenkt das abgefälschte Spielgerät an den linken Pfosten.
9'

Die Bayern drücken

Der FCB hat sich etwas geschüttelt und gibt weiterhin den Ton an. Vor allem über links macht der Rekordmeister viel Tempo.
7'

Burkardt und die Bayern

Jonathan Burkardt erzielte zwei Saisontore in der Bundesliga, beide gegen Bayern. Auch im Hinrunden-Duell (2:5) markierte er das 1:0 (damals aber erst in der 32. Minute).
3'

Die frühe Führung!

Mwene flankt von links in den Strafraum. Die Bayern klären unsauber, der Ball landet bei Burkardt, der von der Strafraumgrenze aus der Drehung mit rechts abzieht. Neuer kann den mittig geschossenen Ball nicht abwehren, macht keine gute Figur.
3'

Jonathan Burkardt

TOR!

1:0
Jonathan Burkardt
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
MATCH FACTS powered by AWS
1'

Pavard!

Der Franzose zieht aus 18 Metern Torentfernung mit rechts ab und jagt den Ball knapp rechts am Kasten der Rheinhessen vorbei.
Anstoß
0:55

Startelf-Rückkehrer

Alexander Hack steht erstmals seit dem 17. Spieltag in der Startelf (19. Januar gegen Wolfsburg), Robin Quaison erstmals seit dem 19. Spieltag (29. Januar in Stuttgart) und Kapitän Danny Latza erstmals seit dem 24. Spieltag (0:0 bei Schalke 04).

Svensson wechselt ungewohnt viel

Gegenüber dem Bremen-Spiel kommen bei Mainz fünf neue Spieler in die erste Elf; so viele Änderungen nahm Bo Svensson nie zuvor vor.Alexander Hack steht erstmals seit dem 17. Spieltag in der Startelf (19. Januar gegen Wolfsburg), Robin Quaison erstmals seit dem 19. Spieltag (29. Januar in Stuttgart) und Kapitän Danny Latza erstmals seit dem 24. Spieltag (0:0 bei Schalke 04).

Flicks Alternativen

Neben Lewandowski kehrt auch Leon Goretzka in die Startelf zurück, zudem sitzen Serge Gnabry und Marc Roca zumindest wieder auf der Bank.

Das Comeback

Robert Lewandowski hat die längste Verletzungspause hinter sich, seitdem er in Deutschland spielt (Sommer 2010). Sechs Pflichtspiele hat der Pole verpasst, vier in der Bundesliga und zwei in der Champions League. Er hat nun noch vier Bundesliga-Spiele Zeit, um den Gerd-Müller-Rekord von 40 Toren 1971/72 zu brechen.
0:07

Die Startelf der Bayern

Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka - Sane, Müller, Coman - Lewandowski

So startet Mainz

Zentner - St. Juste, Hack, Niakhate - da Costa, Barreiro, Latza, Mwene - Quaison - Onisiwo, Burkardt
0:16

Bestes Fußballwetter in Mainz!

Das Schiedsrichtergespann

Harm Osmers (SR), Robert Kempter (SR-A. 1), Thomas Gorniak (SR-A. 2), Patrick Alt (4. Offizieller), Frank Willenborg (VA), Holger Henschel (VA-A)

Das sagt Bo Svensson

"Der FC Bayern ist ein Topgegner und wir müssen versuchen alles auf den Platz zu bringen. Gegen diese Gegner hast du natürlich keine Ergebnisgarantie, die Leistung muss aber trotzdem stimmen."

Das sagt Hansi Flick

"Wir hoffen, dass wir in Mainz die Meisterschaft holen. Wir wissen aber auch, dass Mainz einen sehr guten Lauf hat. Es ist eine Mannschaft, die sehr aggressiv gegen den Ball spielt, sehr kompakt steht."

Und sie fehlen dem FC Bayern

Costa (Aufbautraining nach Haarriss im Mittelfuß), Tolisso (Aufbautraining nach Sehnenverletzung im Oberschenkel)

Sie fehlen dem FSV

Kilian (Oberschenkelverletzung)

Glatzel und der FCB

Robert Glatzel schnürte am 3. April 2019 im Pokal-Spiel des FC Heidenheim beim FC Bayern (4:5) einen Dreierpack – und das in seiner Heimatstadt München.

Bayerns Sieges-Serie gegen Mainz

Der FC Bayern hat die letzten sieben Bundesliga-Spiele gegen Mainz gewonnen und hat dabei 28 Tore erzielt, im Schnitt vier pro Spiel. In der Hinrunde gab es trotz 0:2-Rückstand ein 5:2

Svensson und der FCB II

Bei drei der vier Bundesliga-Siege der Mainzer gegen die Bayern stand Svensson auf dem Platz (immer mit Trainer Thomas Tuchel).

Svensson und der FCB I

Bo Svensson trifft als Trainer erstmals auf Bayern – als Spieler hat er eine positive Bundesliga-Bilanz gegen den Rekordmeister: drei Siege, zwei Unentschieden, zwei Niederlagen (mit Mainz und Mönchengladbach).

Starke Rückrunde von Mainz

Mainz spielt bislang seine beste Rückrunde in der Bundesliga (24 Punkte in zwölf Spielen nach nur sieben in 17 Partien der Hinserie).

Lewandowski vor dem Comeback

Robert Lewandowski wird möglicherweise in Mainz sein Comeback feiern - in seinen 20 Bundesliga-Spielen gegen den FSV erzielte der Pole 18 Tore, darunter sechs Doppelpacks!

Einstellung eines Rekords möglich

Bayern traf in der Bundesliga den letzten 32 Auswärtsspielen und kann nun den historischen Bundesliga-Rekord einstellen (2012 bis 2014, FC Bayern, 33 Auswärtsspiele mit Tor).

Meisterschaft Nr. 10

Thomas Müller und David Alaba sind die einzigen Spieler im Bayern-Kader und die ersten überhaupt, die ihre 10. Deutsche Meisterschaft feiern können.

Die Mainzer Serie

Mainz ist seit sechs Bundesliga-Spielen ungeschlagen, nur die Bayern länger.

Die Meisterschaft steht bevor

Die Bayern können mit einem Sieg in Mainz den 9. Meistertitel in Serie und insgesamt die 31. Deutsche Meisterschaft perfekt machen (die 30. seit Bestehen der Bundesliga).
2:03

So lief das Hinspiel

Mainz führt zunächst durch Treffer von Burkhardt und Hack, aber dann drehen die Bayern auf - Kimmich, Sane, Süle und Lewandowski (2) erzielen die Tore zum 5:2.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FSV Mainz 05 gegen FC Bayern München am 31. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.