TSG

3 : 2

(0 : 2)

FINAL

BMG

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 5

Fazit

Hoffenheim dreht das Spiel gegen im ersten Durchgang effiziente, im zweiten aber harmlose Gladbacher. Angführt vom überragenden Andrej Kramaric machten die Gastgeber aus einem 0:2-Rückstand einen 3:2-Sieg. Der geht in Ordnung, weil die Kraichgauer nach dem Wechsel eindeutig das bessere Team waren.
Spielende
90'
+ 3

Grillitsch!

Der Hoffenheimer bekommt den Ball im Gladbacher Strafraum, zieht ab und zwingt Sippel zu einer Glanzparade.
90'
+ 1

Abseitstor

Herrmann trifft zum vermeintlichen Ausgleich, steht beim Zuspiel aber im Abseits. Das Tor zählt nicht.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Melayro Bogarde
Melayro Bogarde
sub
Andrej Kramarić
Andrej Kramarić
90'

Nachspielzeit

Vier Minuten.
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Pavel Kaderábek
Pavel Kaderábek
86'

Wechsel

sub
Ibrahima Traoré
Ibrahima Traoré
sub
Stefan Lainer
Stefan Lainer

Jubel nach dem Ausgleich

Bebou und Skov feiern das 2:2.
83'

Wechsel

sub
Håvard Nordtveit
Håvard Nordtveit
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
81'

Deutlich überlegen

Hoffenheim führt mit 3:2 und hat fast 60 Prozent Ballbesitz.
Ballbesitz
5743
77'

Keine gute Leistung

Bereits im ersten Durchgang konnten die Gäste nicht wirklich überzeugen, wenngleich die Effizienz für die Rose-Elf sprach. Aber nach dem Wechsel bauten die Fohlen einmal mehr ab.
75'

Aufs Tornetz

Posch flankt von der rechten Seite, Bebou bekommt den Ball, ist dabei aber etwas zu sehr in Rückenlage. Sein Kopfball kommt daher etwas zu hoch und landet auf dem Tornetz.
75'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Christoph Kramer
Christoph Kramer
71'

Deja-vu für die Borussia?

Am 23. Spieltag in Leipzig wurde aus einer 2:0-Pausenführung eine 2:3-Niederlage.
70'

Hoffenheim vor Premiere?

Einen Sieg nach einem Zwei-Tore-Rückstand zur Pause schaffte Hoffenheim noch nie in der Bundesliga.
69'

Drei frische Kräfte

Für die letzten 20 Minuten wechselt Trainer Rose drei Mal.

Der Anschlusstreffer

Kramaric erzielt das 1:2.
68'

Wechsel

sub
Denis Zakaria
Denis Zakaria
sub
Ramy Bensebaini
Ramy Bensebaini
68'

Wechsel

sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
sub
Marcus Thuram
Marcus Thuram
68'

Wechsel

sub
Breel Embolo
Breel Embolo
sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
67'

Effizienter Kramaric

Heute zwei Torschüsse, zwei Tore.
65'

TOOOOOOOOR! Hoffenheim dreht das Spiel!

Wieder geht es über Kaderabek, und erneut trifft Kramaric! Richards holt sich den Ball in der eigenen Hälfte und schickt Kaderabek über die rechte Seite. Der Außenspieler flankt in den Rücken der Gladbacher Abwehr, wo Kramaric lauert und aus rund 13 Metern das 3:2 für die Gastgeber erzielt.
65'

Andrej Kramarić

TOR!

3:2
Andrej Kramarić
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
MATCH FACTS powered by AWS
63'

Wechsel

sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
sub
Robert Skov
Robert Skov
62'

Auch die TSG ist effizient

Zwei Hoffenheimer Torschüsse nach der Pause, zwei Tore.
60'

TOOOR! Da ist der Ausgleich!

Baumgartner legt den Ball auf den rechten Flügel zu Kaderabek. Der flankt vor das Tor, Skov lässt passieren und Bebou muss nur den Fuß hinhalten. Hoffenheim antwortet mit Tempo auf die beiden Gladbacher Treffer vor der Pause.
60'

Ihlas Bebou

TOR!

2:2
Ihlas Bebou
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
36 %
MATCH FACTS powered by AWS
54'

Richards geht dazwischen

Lainer kommt über die rechte Seite in den Strafraum, passt nach innen, wo Elvedi schon lauert. Doch Richards kann klären.
53'

Gelbe Karte

Nun wird auch Posch verwarnt. Der Verteidiger stoppt Thuram, der nach einem Hoffenheimer Fehlpass an den Ball kommt und durchstarten will.
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Posch
Stefan Posch
50'

Kramaric zum 1:2

Es war seine erste Torschussbeteiligung heute.
48'

TOR! Hoffenheim mit dem Anschluss

Kramaric führt eine Ecke kurz auf Skov aus. Grillitsch flankt den Ball vor das Tor, wo sich Posch gegen Thuram durchsetzt und damit für Kramaric vorlegt. Der Kroate zielt aufs linke Eck, wo Ginters Kopfballabwehr ohne Erfolg bleibt.
48'

Andrej Kramarić

TOR!

1:2
Andrej Kramarić
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
MATCH FACTS powered by AWS
47'

Auswärtsspezialisten

Plea und Lazaro erzielten die Tore - beide trafen bisher nur auswärts.
46'

Eiskalte Fohlen

Beide Schüsse auf das Tor waren drin.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Fazit

Zweimal kam Borussia Mönchengladbach vor das Tor der TSG, und zweimal war der Ball drin. Zweimal allerdings auch nach Situationen, in denen die Fohlen das Tempo anzogen. Plea und Lazaro sorgten für den 2:0-Halbzeitstand.
Halbzeit
45'
+ 1

TOR für Gladbach!

Wieder geht es schnell, wieder geht es über Thuram - diesmal jedoch über die linke Seite. Bensebaini bringt das Leder nach dem Ballverlust von Grillitsch in die Hoffenheimer Hälfte. Thuram startet über den linken Flügel, zieht dann zur Mitte und legt zu Lazaro, der im Fallen das 2:0 für die Fohlen erzielt.
45'
+ 1

Valentino Lazaro

TOR!

0:2
Valentino Lazaro
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
46 %
MATCH FACTS powered by AWS
40'

Riesenchance!

Sippel hat den Ball, doch Baumgartner läuft ihn ab, so dass Skov auf der rechten Seite zum Schuss kommt. Der Ball fliegt ans Außennetz.
34'

Die Defensive ist gefragt

Nach dem Führungstreffer konzentrieren sich die Fohlen mehr und mehr aufs Verteidigen und überlassen der TSG das Feld.
31'

Pfosten!

Bebou setzt sich gegen Kramer, Neuhaus und Elvedi durch und zieht aus halbrechter Position ab. Der Hoffenheimer Stürmer trifft nur den linken Pfosten.
31'

Plea mag es auswärts

Gladbachs Angreifer hat alle fünf Saisontore auf fremden Plätzen erzielt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Robert Skov
Robert Skov32.77km/h
2.
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou32.19km/h
3.
Andrej Kramaric
Andrej Kramaric31.86km/h
28'

Der erste Schuss sitzt

Es war der erste Abschluss der Borussia, der wirklich auf den Kasten kam.
25'

TOR! Plea trifft für die Fohlen!

Plea erzielt die 1:0-Führung für die Gäste, aber zu einem großen Teil geht der Treffer auf das Konto von Lainer und Thuram. Der Österreicher gewinnt den Ball auf der rechten Seite, spielt den französischen Angreifer an. Der setzt sich gegen Posch durch, zieht zur Mitte und legt im letzten Moment zu Plea ab. Der schießt aus 16 Metern aufs Tor, und ausgerechnet Posch fälscht den Schuss so unglücklich ab, dass Baumann im TSG-Tor keine Chance hat.
25'

Alassane Pléa

TOR!

0:1
Alassane Pléa
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
MATCH FACTS powered by AWS
23'

Der erste Versuch

Bensebaini kommt auf der anderen Seite zum Abschluss, verzieht aber.
22'

Zweiter Torschuss!

Skov zieht von der Strafraumgrenze ab, Neuhaus geht dazwischen, Sippel klärt endgültig.
18'

Es ist weiterhin ruhig

Beiden Teams fehlt es an Risikofreude, Präzision und Ideen.

Im Zweikampf

Plea gegen Sessegnon.
15'

Keine Gefahr

Die Hereingabe kommt zu Bensebaini, doch Bebou geht rechtzeitig dazwischen.
14'

Freistoß!

Hofmann lässt sich an der Strafraumgrenze foulen. Der Mittelfeldspieler führt selbst aus.
12'

Brezlige Szene

Neuhaus dringt in den Hoffenheimer Strafraum ein. Grillitsch bremst ihn, der Gladbacher fällt. Doch Schiedsrichter Siebert und der Video-Assistent sind sich einig: Kein Elfmeter.
12'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
10'

Gelbe Karte

Da ist die erste Verwarnung des Spiels. Grillitsch sieht für sein Foul gegen Thuram die Gelbe Karte. Eine bittere Situation für den defensiven Mittelfeldspieler.
10'

Gelbe Karte

yellowCard
Florian Grillitsch
Florian Grillitsch
7'

Wenig los

Mit Ausnahme der Baumgartner-Chance tut sich hier zu Beginn der Partie sehr wenig. Aktuell schieben sich die Teams den Ball in den eigenen Reihen zu.
3'

Der erste Abschluss

Baumgartner hat die erste Möglichkeit, trifft das Tor nach einem akrobatischen Kopfballversuch aber nicht.
1'

Los!

In Sinsheim rollt der Ball.
Anstoß

Hoffenheim mit personellen Problemen

Statt der erlaubten neun Spieler sitzen nur sieben auf der Bank.

Jeweils ein Rückkehrer in die Startelf

Bei Hoffenheim kehrt Ihlas Bebou (in Leipzig angeschlagen nur Joker) und bei Mönchengladbach Christoph Kramer (nach einer Gelb-Sperre) in die Startelf zurück. Für sie müssen Georginio Rutter und Denis Zakaria weichen.
0:12

TSG-Umkleide

Ein Blick in die Kabine der Hoffenheimer.

So beginnt Gladbach

Sippel - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus - Lazaro, Hofmann - Thuram, Plea

So startet Hoffenheim

Baumann - Kaderabek, Posch, Richards, Sessegnon - Samassekou, Grillitsch - Kramaric - Skov, Bebou, Baumgartner

Genaue Inspektion

Das Team der Borussia schaut sich den Rasen in Sinsheim an.

Ankunft der Gäste

Mönchengladbach peilt den nächsten Auswärtssieg bei der TSG Hoffenheim an.
0:13

Sinsheim ist bereit

Gleich findet hier die Partie zwischen der TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach statt.

Schiedsrichter

Daniel Siebert (SR), Lasse Koslowski (SR-A. 1), Jan Seidel (SR-A. 2), Thorsten Schiffner (4. Offizieller), Bastian Dankert (VA), Rafael Foltyn (VA-A)

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Wir treffen auf eine erstarkte Gladbacher Mannschaft, dennoch wollen wir natürlich mutig und selbstbewusst auftreten. Wir müssen im letzten Drittel präziser werden und uns dadurch klare Chancen herausspielen."

Das sagt Marco Rose

"Die Spiele werden weniger, daher müssen wir weiter punkten, um dranzubleiben und den Rückstand nach oben zu verkürzen. Wir brauchen einen guten Endspurt, weil wir während der Saison zu viele Punkte haben liegen lassen."

Torjäger Ginter

Matthias Ginter schoss sich mit seinem Treffer gegen Frankfurt für seinen Lieblingsgegner warm, nur gegen Hoffenheim traf der Verteidiger in der Bundesliga bereits viermal. Ginter verlor auch noch nie ein Bundesliga-Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim.

Starke Standards

Gegen Frankfurt traf Mönchengladbach zweimal nach einem Eckball und ist nun ligaweit nach diesen Standards das beste Team (sieben Tore nach Ecken). Mehr Tore nach Eckstößen erzielte die Borussia in Datenbankzeiten in einer kompletten Bundesliga-Saison noch nie.

Hält die Serie an?

Die Borussen sind seit vier Bundesliga-Spielen unbesiegt und holten aus diesen Partien zehn von zwölf Punkten. Kein Team sammelte an den letzten vier Spieltagen mehr Zähler als der VfL, der somit immer noch Hoffnungen auf einen Platz in der Europa League hat.

Starker Sieg

Mönchengladbach feierte zuletzt im Duell gegen Frankfurt und den zukünftigen Trainer Adi Hütter mit 4:0 den höchsten Sieg in dieser Bundesliga-Saison.

Durststrecke

Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß ist seit fünf Bundesliga-Spielen sieglos, nur der 1. FC Köln hat noch länger nicht gewonnen.

Nächstes 0:0?

Hoffenheim spielte zuletzt zweimal in Folge 0:0, drei Bundesliga-Partien der TSG hintereinander ohne Tore gab es noch nie. Mit einem weiteren Zu-Null-Spiel hätte Hoffenheim seinen Vereinsrekord eingestellt, dreimal in Folge ohne Gegentor blieb die TSG erst zweimal, zuletzt in diesem Januar.
2:03

So lief das Hinspiel

Stindl bringt Gladbach in Führung, doch Kramaric und Sessegnon drehen die Partie für Hoffenheim.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach am 30. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.