Nächstes Spiel in
01T11S26M54S
Mercedes-Benz Arena

VFB

1 : 1

(0 : 1)

FINAL

B04

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 5

Fazit

Leverkusen kontrollierte die Partie, ließ fast nichts zu, verpasste es aber, das zweite Tor nachzulegen - und wurde bestraft. Klements Standards waren noch gefährlicher als zuvor Castros und brachten den Ausgleich. Leverkusen fiel danach nicht mehr viel ein. So verdiente sich Stuttgart leidenschaftlich kämpfend einen Punkt gegen den Europa-League-Starter.
Spielende
90'
+ 1

Nachspielzeit

4 Minuten gibt es obendrauf.
90'
+ 1

Kein Weg

Der Wille ist da, doch Bayer findet den Weg in die Gefahrenzone nicht mehr. Stuttgart verteidigt leidenschaftlich und lauert auf Konter.
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Wataru Endo
Wataru Endo
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Charles Aránguiz
Charles Aránguiz
88'

Fast pari

Minimaler Vorteil für den VfB in der Sprintstatistik.
Sprints
229
222
87'

Kalajdzic!

Stuttgart ist näher dran am zweiten Tor. Wieder findet ein Klement-Freistoß von links den Kopf von Kalajdzic, der sein Ziel diesmal aber deutlich verfehlt.

Mit Köpfchen

Kalajdzic lässt den VfB jubeln.
84'

Wechsel

sub
Atakan Karazor
Atakan Karazor
sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
81'

Klimowicz!

Die Joker beleben das Spiel der Stuttgarter: Klimowicz zieht aus 20 Metern ab - Hradecky packt sicher zu.
80'

Dreifach-Wechsel

Baumgartlinger geht auf die Demirbay-Position, Amiri spielt für Wirtz und Bailey ersetzt Bellarabi.
79'

Demirbay!

Bayers Nummer 10 zirkelt den Ball von halbrechts an der Strafraumgrenze mit links knapp links am Kasten vorbei.
79'

Wechsel

sub
Leon Bailey
Leon Bailey
sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
79'

Wechsel

sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
sub
Florian Wirtz
Florian Wirtz
79'

Wechsel

sub
Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlinger
sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
76'

Kalajdzic mit dem Ausgleich!

Massimo holt auf dem linken Flügel gegen Bellarabi einen Freistoß raus. Weil beide aneinandergeraten, werden sie jeweils verwarnt. Den Freistoß bringt dann Klement - und zwar punktgenau! Kalajdzic steigt hoch wuchtet den Ball per Kopf ins Tor. 1:1!
76'

Saša Kalajdžic

TOR!

1:1
Saša Kalajdžic
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
MATCH FACTS powered by AWS
75'

Gelbe Karte

yellowCard
Roberto Massimo
Roberto Massimo
75'

Gelbe Karte

yellowCard
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
73'

Coulibaly tanzt

Der Joker setzt sich rechts gegen Tapsoba durch und zieht aus spitzem Winkel ab - Hradecky hält.
72'

Diaby!

Der Franzose setzt sich links durch, zieht flach mit links ab, doch Kobel taucht ab und pariert.
70'

Wechsel

sub
Philipp Klement
Philipp Klement
sub
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos
70'

Wechsel

sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
sub
Gonzalo Castro
Gonzalo Castro
69'

Doppelwechsel

Philipp Klement ersetzt Castro positionsgetreu, während mit Mateo Klimowicz für Mavropanos ein Stürmer für den Abwehrmann kommt.
69'

Gelbe Karte

yellowCard
Marc-Oliver Kempf
Marc-Oliver Kempf
67'

Krampf bei Mavropanos

Die Leihgabe vom FC Arsenal muss behandelt werden.
66'

Kein Abschluss

Die lange Variante trägt keine Früchte.
65'

Bellarabi!

Das zweite Tor liegt in der Luft! Bellarabis Schuss von rechts wird von Kempf abgefälscht und von Kobel zur Ecke pariert. Auf diese folgt eine weitere ...
64'

Alario verpasst!

Wirtz setzt sich links durch, gibt flach ins Zentrum, wo Alario den Ball nicht erwischt.
63'

Mavropanos!

Nächster Kopfball des Griechen nach Ecke, diesmal knapp links am Tor vorbei.
61'

Alario!

Super-Flanke von Bellarabi von der rechten Seite, Alario steht in der Luft und zwingt Kobel per Kopf zu einem starken Reflex! Die Ecke bleibt folgenlos.
58'

Zuschauer

9.500 sind ins Stadion gekommen und sorgen für Stimmung.
58'

Castro verpasst

Didavi schießt den Ball von links ins Zentrum und Castro kommt am zweiten Pfosten zwei Schritte zu spät.
57'

Doppelwechsel

Auch Sosa hat Feierabend. Roberto Massimo wird die Position auf der linken Seite deutlich offensiver interpretieren.
56'

Wechsel

sub
Roberto Massimo
Roberto Massimo
sub
Borna Sosa
Borna Sosa
56'

Wechsel

sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
sub
Silas Wamangituka
Silas Wamangituka
55'

Game Over

Der dritte verletzungsbedingte Wechsel in diesem Spiel: Silas kann nicht weitermachen und wird von Tanguy Coulibaly ersetzt.
53'

Bellarabi!

Diabys Flanke von links kommt punktgenau auf den zentral einlaufenden Bellarabi. Der wird allerdings gut von Sosa beim Abschluss behindert und vergibt die Chance.
52'

Silas sitzt

Schon wieder ein Spieler am Boden: Silas hat sich im Zweikampf mit Demirbay wehgetan und muss an der Seitenlinie behandelt werden.
51'

Schwierig

Alario verarbeitet ein halbhohes Zuspiel in den Rücken gut, kann sich gleichzeitig aber nicht auch noch gegen zwei Verteidiger durchsetzen.
48'

Diaby!

Guter Umschaltmoment der Gäste. Wirtz schickt links Diaby, der zum Solo ansetzt und aus spitzem Winkel im Strafraum selbst abschließt - genau auf Kobel.
46'

Doppelte Premiere

Das Führungstor brachte nicht nur das erste Bayer-Tor für Schick, sondern auch die erste Bundesliga-Torvorlage für Wirtz.
46'

Weiter geht's

Stuttgart stößt zum zweiten Durchgang an und spielt jetzt von rechts nach links.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 5

Halbzeit-Fazit

Schicks früher Treffer brachte die anfangs hoch pressenden Stuttgarter aus dem Konzept. Seither kontrolliert Bayer das Spiel größtenteils, der VfB wird fast ausschließlich nach Standards gefährlich. Gleich geht's weiter mit dem zweiten Durchgang.
Halbzeit
45'
+ 2

Bellarabi!

Der Rechtsaußen nimmt den Ball nach einem Arias-Vorstoß rechts im Strafraum auf und zieht ab - Ecke, aber ohne Folgen.
45'

Nachspielzeit

4 Minuten gibt es obendrauf.
44'

Stuttgart findet ...

... spielerisch noch keinen Weg in die Gefahrenzone der Gäste. Brenzlig wurde es vorne bislang nur nach Standards.
42'

Stark

Anton trennt Wirtz rechts hinten vom Ball und holt clever den Abstoß für sein Team raus.
39'

Bellarabi!

Diaby dribbelt auf dem linken Flügel an Silas vorbei und flankt scharf auf den ersten Pfosten. Bellarabi steht da und köpft aus kurzer Distanz knapp drüber.
36'

Gefährlich

Castros Ecken kommen jetzt gut, weil früher runter: Mavropanos verpasst Eckball Nummer 6 an der Fünfmeterraumgrenze.
35'

Fast ausgeglichen

Sosas Flanke von links wird von Arias geblockt und bringt dem VfB die fünfte Ecke ein.
Eckenverhältnis
5
4
33'

Crash!

Es geht zur Sache auf dem Rasen! Mavropanos und Alario rasseln im Luftduell mit den Köpfen aneinander, müssen jeweils behandelt werden. Nach kurzer Pause können beide aber weitermachen.
30'

Castro!

Wenige Augenblicke später hat Castro selbst die Chance, scheitert aus 13 Metern halbrechter Position aber an Hradecky. Die nächste Ecke bringt nichts ein.
29'

Mavropanos!

Da ist die Chance zum Ausgleich! Die dritte Castro-Ecke findet Mavropanos und der per Kopf die Latte!
28'

Sinkgraven am Boden

Der nächste Leverkusener hat Verletzungsprobleme und muss früh ausgewechselt werden: Sinkgraven geht vom Platz und wird durch Wendell ersetzt.
28'

Wechsel

sub
Wendell
Wendell
sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
26'

Bayer tut mehr

Die Gäste laufen trotz etwas mehr Ballbesitz mehr als der VfB.
Laufstrecke in km
30.8
32.7

Kurzes Vergnügen

Patrik Schick bringt Bayer in Führung und muss dann verletzt raus.
23'

Zu lang

Am Ball fehlt Stuttgart im Angriffsdrittel die Ruhe. Wieder geht es über rechts, wo Kalajdzic Silas aber viel zu steil schickt - Torabstoß.
20'

Bayer macht weiter

Bellarabi kommt wuchtig über rechts. Seine flache Flanke "klärt" Kobel zurück zu Bellarabi, der es dann aus spitzem Winkel selbst versucht - Eckball. Der bringt aber nichts ein.
19'

Schick am Boden

Der Torschütze ist ohne Fremdeinwirkung zu Boden gegangen und muss behandelt werden. Es kann wohl nicht weitergehen, Alario ersetzt den Tschechen im Sturmzentrum.
19'

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Patrik Schick
Patrik Schick
18'

Zu lang

Diaby kombiniert auf links mit Sinkgraven, dessen zweiter Pass aber zu ungenau kommt. Mavropanos läuft ihn ab.
17'

Wieder zu hoch

Castros zweiter Eckenversuch von rechts fliegt erneut hoch und weit in den Strafraum, auch diesmal kommt Anton aber nicht dran.
15'

Schwach

Kalajdzic zieht 30 Meter vorm Tor einen Freistoß gegen Tapsoba. Sosa führt aus und schießt fünf Meter drüber.
10'

Silas!

Die Stuttgarter Antwort kommt über rechts: Silas versucht es aus von der Strafraumkante - knapp rechts am Tor vorbei.
7'

SCHICK! Bayer führt!

Demirbays zweite Ecke kommt von links und diesmal kurz: Wirtz flankt von der Strafraumecke punktgenau auf den zweiten Pfosten. Da steigt Schick im Gedrängel am höchsten und köpft wuchtig in die rechte Ecke. Nichts zu machen für Kobel. Bayer mit dem Traumstart!
7'

Patrik Schick

TOR!

0:1
Patrik Schick
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
MATCH FACTS powered by AWS
5'

Attacke

Stuttgart presst extrem hoch und verzeichnet in den ersten Minuten viele Ballgewinne. Aus einem resultiert die erste Ecke. Die bringt Castro von rechts und über Freund und Feind hinweg.
4'

Aránguiz!

Der Kapitän mit dem ersten Torschuss der Partie! Demirbay bringt die Ecke von rechts auf den ersten Pfosten, wo Aránguiz aus kurzer Distanz Kobel auf die Brust schießt.
2'

Erster Vorstoß

Silas wird rechts geschickt, setzt sich gegen Tapsoba durch, muss aber auf seine Kollegen warten. Dann kann Bayer klären.
Anstoß

Seitenwahl

Leverkusen stößt an und spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.

Ab auf den Rasen

Die Mannschaften betreten den sonnenbeschienenen Rasen der Mercedes-Benz Arena. Stuttgart läuft wie gewohnt im weißen Trikot mit rotem Brustring auf, Leverkusen hält, ebenfalls im Heimtrikot, ganz in Schwarz dagegen.
3:09

Bundesliga Match Facts powered by AWS

Erhalte ganz neue Einblicke ins Spielgeschehen mit den neuen Echtzeit-Statistiken!
0:23

Kabinengang

Die Stuttgarter auf dem Weg in die Kabine.

Jubilar

Sven Bender bestreitet sein 250. Bundesliga-Spiel (92 für Leverkusen, 158 für Dortmund). Sein Jubiläumsspiel findet ausgerechnet bei seinem Lieblingsgegner statt, denn er hat keines seiner bisherigen 10 Bundesliga-Duelle gegen den VfB Stuttgart verloren (7 Siege, 3 Remis).

Arias gleich von Beginn an

Neuzugang Santiago Arias steht erstmals bei einem Pflichtspiel der Werkself im Kader und darf gleich von Beginn an ran. Der kolumbianische Rechtsverteidiger wurde bis Saisonende von Atletico Madrid ausgeliehen, dann besitzt Leverkusen eine Kaufoption.

Doppelpremiere

Konstantinos Mavropanos bestreitet sein erstes Bundesliga-Spiel und auch sein erstes Pflichtspiel für den VfB Stuttgart.

Und so startet die Werkself:

Hradecky - Arias, S. Bender, Tapsoba, Sinkgraven - Aránguiz - Wirtz, Demirbay - Bellarabi, Schick, Diaby

Die Stuttgarter Startelf ist da:

Kobel - Mavropanos, Anton, Kempf - Endo - Silas, Mangala, Castro, Sosa - Kalajdzic, Didavi

Der Weg ins Stadion

Durch diesen Tunnel betreten die Spieler von Stuttgart und Leverkusen den Platz.

Schiedsrichter

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A1), Eduard Beitinger (SR-A2), Dr. Robert Kampka (4.O.), Günter Perl (VA), Markus Häcker (VA-A)

Das sagt Peter Bosz

"Ich verspüre keinen Druck. Gegen Leipzig haben wir ein gutes Spiel gemacht, bei dem wir auch hätten gewinnen können. Deshalb sind zwei Punkte nach zwei Spielen wenig. Man darf aber nicht vergessen, dass wir gegen zwei gute Gegner gespielt haben. Der VfB hat auch eine gute Mannschaft, das haben wir bereits in der letzten Saison im DFB-Pokal gesehen."

Diese Spieler fehlen

VFB: Pascal Stenzel (Gelb-Rot-Sperre), Maxime Awoudja (Achillessehnenriss), Lilian Egloff (Teilruptur der vorderen Syndesmose), Nicolas Gonzalez (Bündelriss in der Hüftmuskulatur), Clinton Mola (Hüftprobleme), Erik Thommy (Aufbautraining) / B04: Paulinho (Kreuzbandriss)

Das sagt Matarazzo

"Leverkusen hat eine Mannschaft mit enormer individueller Qualität, die um die Champions-League-Plätze kämpfen wird. Man hat beim Spiel gegen Leipzig gesehen, dass sie jetzt voll da sind und angreifen wollen. Es wird ein Härtetest für uns. Aber wir glauben an unsere Qualität und unsere Stärken. Wir wollen mit der gleichen Energie und dem gleichen Fokus wie gegen Mainz ins Spiel gehen, dann können wir auch Leverkusen wehtun."

So könnte Leverkusen starten

Hradecky - Arias, S. Bender, Tapsoba, Sinkgraven - Aranguiz - Wirtz, Demirbay - Bellarabi, Diaby - Schick

So könnte Stuttgart beginnen

Kobel - Mavropanos, Anton, Kempf - Wamangituka, Endo, Mangala, Sosa - Castro, Didavi - Kalajdzic

Bender-Jubiläum?

Sven Bender könnte in Stuttgart sein 250. Bundesligaspiel bestreiten –gegen den VfB Stuttgart hat er keines seiner bisherigen zehn Bundesliga-Duelle verloren (sieben Siege, drei Remis).

Rekordhalter

Mit dem VfB Stuttgart (139) und Bayer 04 Leverkusen (136) treffen die beiden Teams aufeinander, die in der Bundesliga-Historie mit Abstand die meisten Platzverweise sahen.

Große Ehre

Zwei Tage vor dieser Partie wird der VfB-Vorstandsvorsitzende Thomas Hitzlsperger mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Bundesliga-Debüt?

Leverkusens Neuzugang Santiago Arias (ausgeliehen von Atletico Madrid, plus Kaufoption) könnte in Stuttgart erstmals die Bundesliga-Bühne betreten.

Lieblingsgegner

Die Werkself gewann in ihrer Bundesliga-Historie gegen kein anderes Team so oft wie gegen den VfB (36 Mal) – nur eines der vergangenen 16 BL-Duelle (zwölf Siege, drei Remis) wurde verloren.

Ewig her

Stuttgarts letzter Heimsieg gegen die Werkself liegt schon über zehn Jahre zurück: Am 17. April 2010 gab es am Neckar dank eines Doppelpacks von Cacau einen 2:1-Erfolg.

Guter Auftakt

Silas Wamangituka hat in allen drei Pflichtspielen dieser Saison einen Treffer erzielt (zwei in der Bundesliga, einen im DFB-Pokal). Für den Kongolosen ist dies die längste Torserie im VfB-Trikot.

Erinnerungen

Pellegrino Matarazzo musste seine erste Niederlage als VfB-Trainer gegen Bayer 04 Leverkusen hinnehmen (1:2-Niederlage im DFB-Pokal-Achtelfinale 2019/20).

Wieder sieglos

Zum dritten Mal in den letzten vier Bundesliga-Spielzeiten ist Bayer 04 Leverkusen nach zwei Spieltagen noch sieglos (zwei Remis).

Besser als in den Abstiegsjahren

Der VfB sammelte durch den 4:1-Sieg in Mainz seine ersten drei Punkte in dieser Saison - bei den Abstiegen 2016 und 2019 standen die Schwaben nach zwei Spieltagen jeweils noch ohne Zähler da.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfB Stuttgart gegen Bayer 04 Leverkusen am 3. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.