RheinEnergieSTADION

KOE

2 : 3

(1 : 1)

FINAL

M05

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 8

Mainz holt Big Point in Köln

Der 1. FSV Mainz 05 feiert im Abstiegskampf einen Big Point: In einer turbulenten Partie gewannen die "Nullfünfer" beim 1. FC Köln mit 3:2 (1:1) - umjubelter Held aufseiten der Gäste war Leandro Barreiro, der die Mainzer in der Nachspielzeit zum Sieg schoss (90.+3). Zuvor hatten Jean-Paul Boetius (10.) und Karim Onisiwo (11.) für Mainz sowie Ondrej Duda (43., Handelfmeter) und Ellyes Skhiri (61.) für Köln getroffen.
Spielende
90'
+ 7

Wechsel

sub
Alexander Hack
Alexander Hack
sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
90'
+ 2

3:2 Mainz: Barreiro schießt Nullfünfer ins Glück

In der Nachspielzeit jubeln die Gäste: Niahkhate kocht am Mittelkreis Hector ab und und schickt Mwene die Linie herunter. Der findet im Zentrum Barreiro, der von der Strafraumgrenze einschießt. 3:2 Mainz!
90'
+ 1

Leandro Barreiro

TOR!

2:3
Leandro Barreiro
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
MATCH FACTS powered by AWS
90'
+ 1

Nachspielzeit

Sechs Minuten gibt es oben drauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Dominik Kohr
Dominik Kohr34.00km/h
2.
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs33.98km/h
3.
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste32.97km/h
89'

Rexhbecaj vergibt Konter

Die Kölner haben auf einmal sehr viel Platz auf der linken Seite, doch Rexhbecaj bleibt am Sechzehner am einzigen Mainzer Defensivmann hängen.
88'

Mainz probiert es noch einmal

Die Gäste drängen den FC in die Defensive, doch bis auf zwei harmlose Ecken springt für die "Nullfünfer" nichts heraus.
86'

Köln torgefährlicher

Der FC tat zwar bisher alles, um zu gewinnen, aber bisher ist es nur ein Punktgewinn. Bei den xGoals steht es beispielsweise 3,0 zu 1,4 für die "Geißböcke".
84'

Arokodare knapp vorbei

Ein langer Ball aus der FC-Defensive findet Rexhbecaj, der ihn erst festmacht und dann an der Grundlinie Jannes Horn ins Spiel bringt. In dessen Flanke spritzt Arokodare am ersten Pfosten hinein, trifft aber technisch anspruchsvoll nur das Außennetz.
81'

Schlussphase läuft

Kann hier noch ein Team den Lucky Punch setzen? Derzeit hat eher der FC mehr vom Spiel.
79'

Wechsel

sub
Robin Quaison
Robin Quaison
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
79'

Wechsel

sub
Danny Latza
Danny Latza
sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
78'

Wechsel

sub
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw
sub
Jorge Meré
Jorge Meré
78'

Horn abgefälscht

Einen hohen Ball in den Mainzer Strafraum können die "Nullfünfer" nur bis zu Jannes Horn abwehren. Der drückt sofort den Abzug, Barreiro fälscht die Kugel gefährlich ab. Knapp vorbei!
76'

Wechsel

sub
Tolu Arokodare
Tolu Arokodare
sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
76'

Andersson mit dem Kopf

Hector erobert mit einer starken Grätsche den Ball im Mittelfeld, danach nehmen die Kölner auf links Fahrt auf. Jannes Horn flankt aus dem Halbfeld auf Andersson, dessen Kopfball aber deutlich drüber geht.
74'

Gern auswärts

Karim Onisiwo erzielte alle drei Tore in dieser Bundesliga-Saison auswärts.
72'

Intensiv

Immer wieder muss Schiedsrichter Brych die Partie unterbrechen. Beide Teams schenken sich hier in diesem wichtigen Spiel nichts.
Fouls
10
13
69'

Hinspiel-Siegtorschütze

Im Hinspiel reichte dem FC ein Treffer von Elvis Rexhbecaj zum Sieg in Mainz. Der Mittelfeldmann ist nun in der Partie.
69'

Wechsel

sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
68'

Szalais Schuss knapp daneben

Über Umwege kommt der Ungar am Kölner Strafraum zum Abschluss. Skhiri fälscht den Ball zur Ecke ab - diese bleibt harmlos.

Skhiri schließt zu Duda und Rexhbecaj auf

Fünftes Saisontor für den Mittelfeldmotor der Kölner - mit Ondrej Duda und Elvis Rexhbecaj ist der Tunesier nun bester Torschütze der "Geißböcke".
65'

2:2 Mainz: Onisiwo gleicht aus

Die Gäste schlagen sofort eiskalt zurück: Mwene schüttelt Wolf außen sehr leicht ab und schickt Boetius die Linie entlang auf die Reise. Dessen Hereingabe findet Onisiwo, der wenig Mühe hat, aus kurzer Distanz zum 2:2 einzuschieben. Ausgleich für Mainz!
65'

Karim Onisiwo

TOR!

2:2
Karim Onisiwo
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
52 %
MATCH FACTS powered by AWS
63'

FC weiter am Drücker

Die Gastgeber wollen direkt nachlegen: Wolfs Flanke kann Mainz klären, im Nachsetzen schließt Jannes Horn aus der Distanz ab. Der Rechtsschuss des Kölner Außenverteidigers wird von der Mainzer Defensive abgeblockt.
61'

2:1 Skhiri: Köln dreht die Partie!

Nun aber die Führung für die Gastgeber: Hector bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld scharf vor das Mainzer Tor, wo Czichos verpasst und so Skhiri ins Spiel bringt. Der köpft auf kurzer Distanz auf Zentner, doch der Mainzer Keeper kann den Ball nicht entscheidend abwehren. 2:1 Köln!
61'

Ellyes Skhiri

TOR!

2:1
Ellyes Skhiri
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
52 %
MATCH FACTS powered by AWS
58'

Wolf an die Latte

Köln hat den Torschrei schon auf den Lippen: Duda bekommt auf der rechten Seite zu viel Platz zum Flanken, der Slowake findet den am ersten Pfosten eingelaufenen Wolf. Dessen Kopfball aus kurzer Distanz lenkt Zentner soeben noch an die Latte.
55'

Szalai im Spiel

Für den verletzten Burkardt, der immerhin das Spielfeld auf seinen eigenen Beinen verlassen konnte, kommt Szalai in die Partie. Ein positionsgetreuer Wechsel, wenngleich Szalai natürlich ein gänzlich anderer Spielertyp ist als der schnelle U21-Nationalspieler.
55'

Wechsel

sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
54'

Spiel ruht weiterhin

Burkardt muss wohl mit einer Trage vom Feld gebracht werden. Gute Besserung für den Mainzer auch von dieser Stelle!
51'

Burkardt bleibt liegen

Der Mainzer kriegt im Kopfballduell den Arm von Mere im Gesicht ab, eine Behandlung ist für den U21-Nationalspieler nötig. Es muss wohl gewechselt werden aufseiten der "Nullfünfer"!
48'

Zentner vor Jakobs

Die Gastgeber nehmen auf der linken Seite Fahrt auf, der eingewechselte Horn hat viel Grün vor sich. Sein Pass auf Jakobs ist nicht perfekt, sodass der aus seinem Tor herausgeeilte Zentner vor dem Kölner Linksaußen am Ball ist.
46'

Doppelwechsel

Beide Außenverteidiger der Kölner gehen raus: Ehizibue kann nach dem Zusammenprall vor der Pause nicht weitermachen, für den gelb-verwarnten Katterbach ist ebenfalls Schluss. Für das Duo kommen Jannes Horn und Ismail Jakobs, die nun die linke FC-Seite bilden. Marius Wolf rückt als Rechtsverteidiger in die Viererkette der Gastgeber.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 5

Wechsel

sub
Jannes Horn
Jannes Horn
sub
Noah Katterbach
Noah Katterbach
45'
+ 5

Wechsel

sub
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs
sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue

Perfekt vom Punkt

Ondrej Duda verwandelte alle seine drei Bundesliga-Strafstöße, alle in den letzten vier Spielen. Der Slowake ist jetzt gleichauf mit Elvis Rexhbecaj Top-Torschütze des 1. FC Köln (je fünf Saisontore).
45'
+ 5

1:1 zur Pause

Nach 45 Minuten steht es zwischen dem 1. FC Köln und dem 1. FSV Mainz 05 1:1. In einer munteren Partie brachte Boetius die Gäste mit einem Distanzschuss in Führung, Duda glich vom Elfmeterpunkt für die "Geißböcke" aus. Ein verdientes Remis, denn beide Teams hatten jeweils noch gute Chancen auf weitere Treffer.
Halbzeit
45'
+ 2

Behandlungspause

Ehizibue ist bei der Ecke mit Burkardt zusammengerasselt und bleibt erst einmal liegen. Das sieht nicht allzu gut aus für den Kölner Rechtsverteidiger.
45'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf in der ersten Hälfte.
45'

Horn gegen Barreiro

Von links segelt eine flache Hereingabe in den Kölner Strafraum, wo sich Barreiro freigestohlen hat. Der Luxemburger bleibt mit seinem Schuss aber an Kölns Keeper Horn hängen.
44'

Gastgeber machen weiter Druck

Der FC will das Momentum nach dem Ausgleich für sich nutzen und spielt abermals Wolf auf der rechten Seite frei. Dessen Hereingabe findet allerdings keinen Mitspieler, Mainz kann mit vereinten Kräften klären.
43'

1:1 Köln: Duda gleicht vom Punkt aus!

Ondrej Duda übernimmt die Verantwortung und bleibt mit etwas Glück Sieger im Duell mit Mainz-Keeper Zentner. Der Slowake schießt ins linke Eck, Zentner ist dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern. 1:1!
43'

Ondrej Duda

TOR!

1:1
Ondrej Duda
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
42'

Elfmeter für Köln

Beim Schuss von Ehizibue hat Mwene den Arm im Weg. Elfmeter für die Gastgeber - und Gelb für Mwene!
42'

Gelbe Karte

yellowCard
Phillipp Mwene
Phillipp Mwene
39'

Triple-Block

Der FC schiebt noch einmal an und bringt Wolf in Stellung. Dessen Schuss wird abgeblockt, auch Duda kommt im Nachgang nicht durch. Ehizibues Versuch lenkt dann Mwene zur Ecke ab.
39'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
36'

Köln optisch überlegen

Zwei Drittel des Ballbesitzes gehören den Gastgebern, die sich davon allerdings wenig kaufen können. In der wichtigsten Statistik liegen die Mainzer vorn!
Ballbesitz
6733
34'

Auch Katterbach verwarnt

Gegen Onisiwo setzt sich Kölns Linksverteidiger in der gegnerischen Hälfte zu heftig ein: Schiedsrichter Brych zeigt Gelb.
34'

Gelbe Karte

yellowCard
Noah Katterbach
Noah Katterbach
33'

Niakhate beinahe mit dem 2:0

Im Anschluss an einen Freistoß macht Bell per Kopf den Ball nochmals scharf, sodass Niakhate frei vor Horn zum Abschluss kommt. Der Mainzer bleibt im direkten Duell mit dem FC-Keeper nur zweiter Sieger.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste32.97km/h
2.
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue32.49km/h
3.
Marius Wolf
Marius Wolf31.99km/h
29'

Ehizibue abgeblockt

Der FC ist nun am Drücker und drängt auf den Ausgleich: Ehizibue schließt aus der Distanz ab, der wuchtige Rechtsschuss des Außenverteidigers wird allerdings von einem Mainzer Verteidiger abgeblockt.
28'

St. Juste am Boden

Der Mainzer Verteidiger ist mit Andersson zusammengerauscht und muss behandelt werden. Es scheint aber für den Niederländer weitergehen zu können.
25'

Czichos mit dem Kopf

Ein Freistoß von Hector aus dem linken Halbfeld findet Czichos, der den Ball allerdings mit dem Kopf nicht kontrolliert auf das Mainzer Tor bringen kann. Abstoß für die Gäste!
24'

Torpremiere

Jean-Paul Boetius erzielte in seinem 25. Bundesliga-Spiel in dieser Saison sein erstes Tor. Er traf zuvor zuletzt am 20. Juni 2020 gegen Bremen (33. Spieltag 2019/20).
22'

Fünfte Gelbe für Duda

Der Slowake verliert am Mittelkreis den Ball gegen Barreiro und bremst den Mainzer dann mit einem Foul. Gelb für Duda, der dem FC damit am kommenden Wochenende gegen Leverkusen fehlen wird.
22'

Gelbe Karte

yellowCard
Ondrej Duda
Ondrej Duda
20'

Fast das 1:1

Mit einem perfekt getimten Flugball von der linken Außenbahn setzt Kainz Andersson in Szene, der allein vor Zentner auftaucht und unter Gegnerdruck am Tor vorbeischießt. Das hätte das 1:1 sein können, wenn nicht sogar müssen.
19'

Andersson knapp vorbei

Meres langer Ball findet Andersson, der die Kugel gegen St. Juste festmachen kann. Der Schwede setzt seinen Abschluss allerdings am linken Pfosten vorbei.
18'

Köln wird geschockt

Das 0:1 war ein Wirkungstreffer bei den "Geißböcken", die gegen die aggressiv auftretende Gäste im Spielaufbau große Probleme haben.
17'

Effizient

Ein Schuss aufs Tor, ein Treffer: Die Mainzer Chancenverwertung kann sich bislang sehen lassen.
Torschüsse
2Schüsse neben das Tor
0Schüsse auf das Tor
1Schüsse neben das Tor
1Schüsse auf das Tor
15'

Aggressive Nullfünfer

Die Gäste zeigen hier hohen Einsatz, der auch immer wieder von der Bank frenetisch gefeiert wird. Die Mainzer haben den Abstiegskampf zu einhundert Prozent angenommen.
13'

Blitztabelle

Durch die derzeitige Führung steht Mainz in der Blitztabelle auf Rang 14, der FC belegt nur noch den 17. Platz.
11'

1:0 Mainz: Boetius schießt die Gäste in Front!

Die erste Torchance der Begegnung sitzt: Aus einem Einwurf der Kölner entsteht auf der rechten Mainzer Seite ein vielversprechender Angriff, den Boetius aus 18 Metern mit einem tollen Abschluss veredelt. Von der Unterkante der Latte springt der Ball ins Tor: 1:0 für die Gäste!
11'

Jean-Paul Boëtius

TOR!

0:1
Jean-Paul Boëtius
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
MATCH FACTS powered by AWS
9'

Viel Einsatz

Erst gewinnt Bell das Kopfballduell gegen Andersson, dann setzt sich der Schwede im Mittelkreis gegen Kohr durch. Mächtig Dampf im Kessel, die Intensität ist der Bedeutung der Partie angemessen.
7'

Erster Eckball

Mwene bringt den Ball von der linken Seite, doch Mere kann die Situation bereinigen. Es ist noch viel Abtasten im Spiel!
5'

Köln beginnt mutig

Die Gastgeber sind in den Auftaktminuten das bestimmende Team, Mainz lässt sich etwas tiefer fallen und lauert auf Fehler der "Geißböcke".
2'

Duda mit dem ersten Abschluss

Kainz zieht auf links auf und nimmt Katterbach mit. Der setzt sich etwas unorthodox durch und bringt den Ball mit rechts ins Zentrum. Duda probiert es per Dropkick, der Abschluss aus 14 Metern geht jedoch deutlich drüber.
1'

Weiß gegen Rot

Die Kölner Gastgeber kommen in weißer Spielkleidung daher, Mainz dagegen ist in Rot unterwegs.
Anstoß
0:55

Most Pressed Player: Diese Spieler werden unter Druck gesetzt

Auch Mainz mit neuem Duo

Auch bei Mainz gibt es zwei Änderungen gegenüber dem letzten Bundesliga-Spiel: Danny da Costa und Karim Onisiwo spielen für Daniel Brosinski und Robert Glatzel. Bo Svensson ist ein Fan von Kontinuität: In den letzten zehn Bundesliga-Spielen gab es nie mehr als zwei Änderungen.

Zwei Änderungen bei Köln

Sebastian Andersson und Florian Kainz spielen für Dominick Drexler und Ismael Jakobs. Der Schwede steht erstmals im Jahr 2021 in der Startelf (zuletzt 16. Dezember 2020), der Österreicher erstmals in dieser Saison (zuletzt am 20. Juni 2020).
0:13

Die Mainzer sind da

0:15

Köln testet das Geläuf

So spielt Mainz

Die Aufstellung der Gäste: Zentner - St. Juste, Bell, Niakhate - da Costa, Kohr, Barreiro, Mwene - Boetius - Burkardt, Onisiwo

So spielt Köln

Die Aufstellung der Gastgeber: Horn - Ehizibue, Mere, Czichos, Katterbach - Hector, Skhiri - Wolf, Duda, Kainz - Andersson

Das Schiedsrichter-Gespann

Dr. Felix Brych (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Dr. Martin Thomsen (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Christian Fischer (VA-A)

Kilian verletzt

Auch die Gäste haben nur einen Ausfall zu beklagen: Luca Kilian verletzte sich unter der Woche beim Spiel der U23 der Mainzer am Oberschenkel.

Köln ohne Thielmann

Der Youngster muss aufgrund muskulärer Probleme für das Heimspiel gegen Mainz passen. Ansonsten kann FC-Coach Gisdol auf alle Spieler zurückgreifen.

Das sagt Bo Svensson

"Ich erwarte eine aggressive Kölner Mannschaft, ein temporeiches Spiel mit viel Kampf. So wie der Abstiegskampf aussehen muss, 7 Spieltage vor dem Ende. Ich finde, dass wir als Mannschaft eine Entwicklung in allen Bereichen gemacht haben. Wir können uns aber weiterhin verbessern. Da sind wir noch nicht am Ende der Entwicklung."

Das sagt Markus Gisdol

"Wir haben natürlich zur Kenntnis genommen, wie Mainz unter Bo Svensson Fußball spielt. Sie sind zu alten Tugenden zurückgekehrt und betreiben viel Aufwand. Das ist ein Spiel auf Augenhöhe von zwei Mannschaften, die diese Saison ähnliche Probleme haben. Wir orientieren uns an unserer Leistung in Wolfsburg und wollen mit einem zusätzlichen Quäntchen die Punkte einfahren."
3:02

Svensson beim 1. FSV Mainz 05: Erfolgreicher als Tuchel

Sieben Spiele sieglos

Der 1. FC Köln ist seit sieben Bundesliga-Spielen sieglos (aktuell nur Schalke länger) und holte daraus lediglich zwei Punkte.

Mainz im Aufwind

Mainz 05 ist seit vier Bundesliga-Spielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis), so lange wie zuletzt vor mehr als zwei Jahren (Dezember 2018/Januar 2019). Von den vergangenen acht Bundesliga-Partien wurde nur eine verloren.

FC gegen direkte Konkurrenz

Der 1. FC Köln gewann in dieser Bundesliga-Saison drei der bisherigen fünf Spiele gegen die unmittelbare Abstiegskonkurrenz (ab Platz 14), unter anderem das Hinspiel in Mainz durch einen Treffer von Elvis Rexhbecaj mit 1:0.

Zwei "Sechs-Punkte-Spiele"

Der FSV hingegen gewann kein einziges seiner bisher sechs Kellerduelle – und hat nun mit der Partie in Köln und dem anschließenden Heimspiel gegen Hertha BSC zwei weitere "Sechs-Punkte-Spiele" vor der Brust.

Zarter Aufwärtstrend

Nur einen Sieg und lediglich acht Punkte holte Köln aus seinen 13 Heimspielen in dieser Bundesliga-Saison. Nie zuvor war der FC zu diesem Zeitpunkt einer Bundesliga-Spielzeit so heimschwach wie aktuell. Zuletzt war jedoch ein zarter Aufwärtstrend erkennbar: In vier der vergangenen fünf Bundesliga-Heimspiele punkteten die Kölner (ein Sieg und drei Unentschieden).

Starke Auswärts-Serie

Mainz ist auswärts seit vier Partien ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis) – in der Bundesliga-Historie des FSV gab es nur eine längere derartige Serie (sechs im Jahre 2010 unter Thomas Tuchel).

FC ist heimstark gegen Mainz

Köln verlor noch nie ein Bundesliga-Heimspiel gegen Mainz (vier Siege, fünf Remis).

Immer wieder Gegentore

Seit elf Bundesliga-Partien spielten die Kölner nicht mehr zu null, so lange wie aktuell kein anderes Team.

Defensivstärker unter Svensson

Unter Bo Svensson kassierte Mainz im Schnitt nur 1,2 Gegentore pro Bundesliga-Partie – im vorherigen Saisonverlauf waren es durchschnittlich 2,2.
2:03

So lief das Hinspiel

Köln siegt knapp mit 1:0 in Mainz. Rexhbecaj erzielt das Tor des Tages und Duda sieht Gelb-Rot.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Köln gegen 1. FSV Mainz 05 am 28. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.