Nächstes Spiel in
02T13S57M56S

FCA

2 : 1

(2 : 0)

FINAL

TSG

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 5

Augsburg schlägt Hoffenheim

Der FC Augsburg hat gegen die TSG Hoffenheim einen 2:1 (2:0)-Heimsieg gefeiert. Ruben Vargas (8.) und Andre Hahn (23.) schossen die Fuggerstädter, die nun mit einem weiteren Jahr in der Bundesliga planen können, zum verdienten Erfolg über den Europa-League-Teilnehmer, für den der Treffer von Robert Skov (86.) zu wenig war.
Spielende
90'
+ 3

Bebou köpft drüber

Flanke von links, wieder wird Bebou gefunden, doch der Kopfball des TSG-Angreifers ist nicht platziert genug.
90'
+ 2

Gacinovic genau auf Gikiewicz

Die Gäste kommen dem Ausgleich nahe: Gacinovic hat am Augsburger Strafraum zu viel Platz und drückt den Abzug. Der Abschluss geht allerdings genau auf Gikiewicz, der sicher zupackt.
90'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
André Hahn
André Hahn
90'

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es oben drauf.
88'

Spannung

Es wird doch noch einmal spannend. Kann die TSG einen Punkt aus Augsburg entführen?
86'

Nur noch 1:2: Skov mit dem Anschlusstreffer

Was für ein Traumtor der Hoffenheimer: Augsburg kann eine Flanke der Gäste nur bis zur Sechzehnergrenze klären, wo Skov den Ball mit vollem Risiko direkt nimmt. Der wuchtige Abschluss schlägt im FCA-Tor ein - nur noch 1:2!
86'

Robert Skov

TOR!

2:1
Robert Skov
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
MATCH FACTS powered by AWS
83'

Verzweiflung

Die Hoffenheimer kommen gegen die massierte FCA-Deckung nicht durch. Da scheint nicht mehr viel zu gehen für die Gäste.
80'

Bebou köpft klar drüber

Sessegnon flankt von links auf den ersten Pfosten, wo sich Bebou hochschraubt. Der Hoffenheimer Angreifer kann den Kopfball aber nicht entscheidend drücken, sodass Gikiewicz nicht einzugreifen braucht.
78'

Belfodil im Weg

Der eingewechselte Skov kommt im Strafraum der Augsburger zum Schuss, doch den Abschluss aus zwölf Metern halblinker Position blockt ausgerechnet Mitspieler Belfodil.
75'

Schlussphase läuft

Der FCA führt weiter mit 2:0, doch Hoffenheim kommt vermehrt auf. Bringen die Augsburger den Vorsprung ins Ziel?
74'

Wechsel

sub
Ishak Belfodil
Ishak Belfodil
sub
Chris Richards
Chris Richards
73'

Behandlungspause

Richards bleibt am Boden sitzen und muss vermutlich gleich ausgewechselt werden.
72'

Übergewicht

Die Gäste verzeichnen deutlich mehr Ecken, Gefahr versprühen diese allerdings nicht wirklich.
Ecken
2
8
70'

Rückhalt Gikiewicz

Bislang alle vier Bälle auf seinen Kasten gehalten.
69'

Wechsel

sub
Robert Skov
Robert Skov
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
68'

Umstellung

Pedersen ist zurück, kann weitermachen. Durch die Einwechslung Oxfords kommt der FCA deutlich defensiver daher - und agiert hinten nun mit einer Dreierkette.
67'

Wechsel

sub
Reece Oxford
Reece Oxford
sub
Marco Richter
Marco Richter
66'

Pedersen am Boden

Der eingewechselte Außenverteidiger bekommt bei Rutters Flankenversuch dessen Bein ab und muss behandelt werden. Die Partie ruht derzeit.
64'

Bebou ans Außennetz

Die TSG nimmt Tempo auf und kann sich so durch die Augsburger Abwehr spielen. Bebou kommt frei vor Gikiewicz zum Abschluss, doch der FCA-Keeper lenkt den Ball mit der Hacke ans Außennetz.
62'

Kaderabek mit dem Kopf

Grillitsch löffelt den Ball aus dem linken Halbfeld in den Augsburger Strafraum, wo sich am zweiten Pfosten Kaderabek im Luftduell mit Pedersen durchsetzen kann. Der Kopfball des Tschechen ist allerdings kein Problem für Gikiewicz.
60'

FCA auf Kurs Heimsieg

Auch nach der Pause ändert sich wenig am Spielbild: Die Augsburger verteidigen geschickt und lauern auf die Konter, während Hoffenheim sich vergeblich um Torgefahr bemüht. Es riecht hier schwer nach einem Heimsieg für die Fuggerstädter!
58'

Hoffenheim harmlos

Die Gäste haben zwar mehr vom Ball, kommen aber kaum konstruktiv ins letzte Drittel. Da muss die TSG eine Schüppe drauf legen, soll hier noch was gehen.
56'

Laufstark

Die Gastgeber sind läuferisch überzeugend und können damit die Hoffenheimern weit weg vom eigenen Tor halten.
Gelaufene Kilometer
79.9
78.8
54'

FCA kontrolliert

Die Augsburger müssen angesichts des Spielstandes kein erhöhtes Risiko gehen, die TSG dagegen sollte die taktischen Fesseln alsbald lösen, wenn sie noch zu Zählbarem kommen wollen. Momentan haben die Gastgeber aber hier alles im Griff!
51'

Kaderabek findet nur Gikiewicz

Die TSG spielt sich recht ansehnlich durch die gegnerische Hälfte, sodass auf rechts Kaderabek einiges an Platz hat. Seine flache Hereingabe findet allerdings nur Augsburgs Schlussmann Gikiewicz.
49'

Leerlauf

Es scheint, als müssten sich beide Teams an die Umstellungen noch gewöhnen. Viel Aufschlussreiches passiert nicht in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit.
46'

Wechselspielchen

Bei Hoffenheim gibt es gleich drei Änderungen zur Pause: Die TSG kommt mit Vogt, Sessegnon und Gacinovic (für Samassekou, John und Rudy) aus der Kabine. Die Augsburger nehmen zwei Wechsel vor: Pedersen und Gregoritsch ersetzen Framberger und Vargas.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Kevin Vogt
Kevin Vogt
sub
Diadie Samassékou
Diadie Samassékou
45'
+ 1

Wechsel

sub
Ryan Sessegnon
Ryan Sessegnon
sub
Marco John
Marco John
45'
+ 1

Wechsel

sub
Mijat Gacinovic
Mijat Gacinovic
sub
Sebastian Rudy
Sebastian Rudy
45'
+ 1

Wechsel

sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
sub
Raphael Framberger
Raphael Framberger
45'
+ 1

Wechsel

sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
45'
+ 1

Effiziente Augsburger führen gegen Hoffenheim

Nach 45 Minuten liegt der FC Augsburg mit 2:0 gegen die TSG Hoffenheim in Führung. Überragender Mann der ersten Hälfte: Ruben Vargas, der die Fuggerstädter früh mit 1:0 in Front brachte und danach den zweiten Treffer durch Andre Hahn vorbereitete. Die Gäste scheinen noch nicht aus der Länderspielpause zurückgekehrt zu sein, bis auf einen Kopfball von Ihlas Bebou kam offensiv nichts von der TSG.
Halbzeit
43'

xGoals-Werte

0,8 zu 0,18: Der Spielstand spiegelt sich auch in der Abschlussqualität und den Torwahrscheinlichkeiten wider.
41'

Konzentriert

Auch wenn die TSG jetzt etwas das Tempo anzieht: Augsburg verteidigt hier konzentriert und lässt wenig zu. Nicht zuletzt, weil die Hoffenheimer nicht allzu zielstrebig unterwegs sind, wenn es Richtung Strafraum der Gastgeber geht.
39'

Bebou scheitert an Gikiewicz

Rudy flankt aus dem rechten Halbfeld in den Augsburger Strafraum. Dort setzt sich Bebou im Kopfballduell durch, doch gegen dessen Abschluss aus zehn Metern ist Gikiewicz zur Stelle und verhindert den Anschlusstreffer.

Nase vorn

Dank Hahns 2:0 führt der FC Augsburg auch in der Höhe verdient gegen die TSG Hoffenheim.
37'

Gelb für Samassekou

Der Hoffenheimer trifft im Mittelfeld mit ordentlich Einsatz erst den Ball, dann Khedira. Schiedsrichter Winkmann entscheidet auf Freistoß und Gelb.
37'

Gelbe Karte

yellowCard
Diadie Samassékou
Diadie Samassékou
35'

Baumgartner verzieht

Über links kombiniert sich die TSG durch die gegnerische Hälfte, aus 20 Metern sucht Baumgartner den Abschluss. Deutlich drüber!
34'

Vargas vor John

Der Torschütze zum 1:0, der auch den zweiten Augsburger Treffer vorbereitete, ist auch defensiv aufmerksam: Bei einer Flanke der Hoffenheimer ist er am zweiten Pfosten zur Stelle und klärt vor dem einrückenden TSG-Außenverteidiger John.
33'

Effizient

Zwei Abschlüsse auf das Hoffenheimer Tor durch den FCA, beide zappelten im Netz!
Torschüsse
5Schüsse neben das Tor
2Schüsse auf das Tor
2Schüsse neben das Tor
0Schüsse auf das Tor
31'

Gefahr hoch zwei

Caligiuri bringt die Ecke von der linken Seite auf den ersten Pfosten, wo Vargas zum Abschluss kommt. Hoffenheim kann zur Ecke abwehren. Diese wird erneut gefährlich, denn Caligiuri findet diesmal Gumny, der allerdings das TSG-Tor knapp verfehlt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Florian Grillitsch
Florian Grillitsch33.57km/h
2.
Chris Richards
Chris Richards32.57km/h
3.
Robert Gumny
Robert Gumny32.06km/h
29'

Hahn in Form

Drei Tore in den letzten fünf Bundesliga-Spielen.
27'

TSG von der Rolle

Den Hoffenheimern gelingt bis jetzt nicht viel in dieser Partie. Exemplarisch führen die Gäste einen Eckball kurz aus, um danach durch einen Fehlpass den Augsburgern einen Abstoß zu schenken.
25'

Vargas per Kopf: Drüber!

Augsburg setzt die Gäste erneut tief in deren Hälfte unter Druck und erzwingt einen Ballgewinn. Hahn schlägt eine Flanke von der rechten Seite auf den einlaufenden Vargas, doch der Schweizer köpft die Kugel aus zwölf Metern klar drüber!
23'

2:0 Hahn: Augsburg erhöht

Das geht sehr einfach für den FCA: Hoffenheim ist weit aufgerückt, sodass ein langer Ball, mit dem Hahn auf die Reise geschickt wird, zur nächsten Chance ausreicht. Hahn schließt von der Strafraumgrenze ab und lässt Baumann abermals keine Abwehrchance. 2:0 für Augsburg!
23'

André Hahn

TOR!

2:0
André Hahn
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
MATCH FACTS powered by AWS
20'

Optisch überlegen

Die TSG hat mehr Ballbesitz, es führt allerdings der FC Augsburg.
Ballbesitz
4258
16'

Doppelblock

Der FCA überlässt den Hoffenheimern nur etwas mehr das Spiel. Die TSG nutzt das zu ersten Annäherungsversuchen ans Augsburger Tor: Rudys Distanzschuss wird aber ebenso abgeblockt wie Samassekous Versuch aus größerer Entfernung.
14'

Vargas trifft gern zuhause

Sieben seiner letzten acht Bundesliga-Tore erzielte er in Heimspielen.
12'

Hoffenheim sucht die Ordnung

Gerade auf der Außenbahn bieten die Gäste den Augsburgern sehr viel Raum an, der FCA nutzt das bis jetzt geschickt. Dazu ist die Fehlerquote der Hoffenheimer bislang enorm hoch, wenn sie sich durch das Zentrum kombinieren wollen. Keine gute Mischung, um bei den Fuggerstädtern bestehen zu wollen.
10'

Verdiente Führung

Augsburg ist in den Auftaktminuten die deutlich bessere, deutlich aktivere Mannschaft. Die TSG hat große Probleme in die Partie zu kommen.
8'

1:0 Augsburg: Vargas eiskalt

Wieder ist es ein Hoffenheimer Ballverlust, der die Gastgeber einlädt: Khedira erobert das Spielgerät, Caligiuri lässt erst Grillitsch stehen und legt auf Vargas ab, der von der Strafraumgrenze eiskalt ins rechte Eck schlenzt. Keine Abwehrchance für Baumann - 1:0 Augsburg!
8'

Ruben Vargas

TOR!

1:0
Ruben Vargas
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
MATCH FACTS powered by AWS
5'

Caligiuri knapp vorbei

Einen Grillitsch-Fehlpass nutzt der FCA zum ersten gefährlichen Umschaltmoment: Vargas verlagert auf die rechte Seite zu Caligiuri, der Augsburger Routinier zieht ins Zentrum und sucht den Abschluss aus 20 Metern. Knapp am linken Pfosten vorbei!
2'

Das Spiel läuft

Augsburg im klassischen Weiß unterwegs, Hoffenheim ebenso traditionell in Blau aktiv.
Anstoß

Rutter-Premiere

Georginio Rutter steht erstmals als Hoffenheimer in der Anfangself.

Posch zurück in der Anfangsformation

Stefan Posch steht erstmals nach seiner Corona-Infektion wieder in der Hoffenheimer Startelf (zuletzt am 13. Februar beim 2:2 in Dortmund).

Starter Gruezo und Vargas

Ruben Vargas steht erstmals seit sechs Wochen in der Bundesliga-Startelf (21. Februar, 1:1 gegen Leverkusen), Carlos Gruezo erstmals seit sieben Wochen (12. Februar, 1:2 in Leipzig).
0:55

Most Pressed Player: Diese Spieler werden unter Druck gesetzt

So beginnt die TSG:

Baumann - Posch, Grillitsch, Richards - Kaderabek, Rudy, Samassekou, John - Baumgartner, Bebou, Rutter

So startet Augsburg:

Gikiewicz - Framberger, Gouweleeuw, Uduokhai, Gumny - Khedira, Gruezo - Caligiuri, Vargas - Richter, Hahn

Das ist das Schiedsrichter-Gespann:

Guido Winkmann (SR), Christian Bandurski (SR-A. 1), Arno Blos (SR-A. 2), Markus Schmidt (4. Offizieller), Dr. Robert Kampka (VA), Holger Henschel (VA-A)

Das sagt Heiko Herrlich:

"Hoffenheim hat einen Punkt mehr als wir. Sie haben in dieser Saison in der Europa League gespielt und sind sicher noch nicht da, wo sie hinwollen. Sie verfügen über unheimlich viel Potenzial."

Diese Spieler fehlen der TSG:

Bicakcic (Aufbautraining), B. Hübner (Aufbautraining), Nordtveit (Trainingsrückstan), Stafylidis (Bruch des Schienbeinkopfes), Geiger (Aufbautraining).

Diese Spieler fehlden dem FCA:

Niederlechner (Bauchmuskelverletzung), Moravek (Trainingsrückstand), Iago (Trainingsrückstand), Civeja (Trainingsrückstand).

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Wir wollen Augsburg besiegen und unsere aktuelle Situation verbessern. Dadurch würden wir den FCA erst mal hinter uns lassen und die Punkte sammeln, die wir noch brauchen.“

Belfodil und der FCA

Hoffenheims Ishak Belfodil erzielte in seinen beiden Bundesliga-Gastspielen beim FCA fünf Tore.

Strobl und die TSG

Augsburgs Tobias Strobl bestritt 86 Bundesliga-Spiele für Hoffenheim und erzielte für die TSG auch sein einziges Bundesliga-Tor (im August 2013 gegen Freiburg).

Ballverluste und die TSG

Hoffenheim kassierte in der Rückrunde schon vier Gegentore nach Ballverlusten. Augsburg in der Rückrunde noch keines.

Augsburger Novum?

Augsburg kassierte zuletzt fünf Heimniederlagen hintereinander gegen Hoffenheim, sechs Partien in Folge verlor der FCA daheim in der Bundesliga noch nie gegen einen Klub.

Lieblingsgegner FCA

Gegen keinen aktuellen Bundesligisten feierte die TSG so viele Siege wie gegen den FCA (elf, historisch nur gegen Hannover mit 13 mehr).

Augsburger Negativserie

Augsburg gewann nur eins der letzten elf Bundesliga-Duelle gegen Hoffenheim (im Dezember 2019), zudem gab es in diesem Zeitraum nur zwei Remis und acht Niederlagen.

Noch kein Abstieg

Der FC Augsburg und die TSG Hoffenheim sind nie aus der Bundesliga abgestiegen! Augsburg spielt aktuell seine 10. Saison im Oberhaus, Hoffenheim seine 13. Saison seit dem Aufstieg 2008.

Der FCA und die wilde 13

Augsburg hat die dritte Saison in Folge nach 26 Bundesliga-Spieltagen 13 Niederlagen auf dem Konto. Mehr waren es zu diesem Zeitpunkt nie für die bayerischen Schwaben.

Erneuter Endspurt bei der TSG?

Hoffenheim ist nach 26 Spieltagen Tabellenelfter. Letzte Saison holte Hoffenheim 17 Punkte aus den letzten acht Spielen (nur die Bayern mehr) und stürmte von Platz 9 am 26. Spieltag noch auf Platz 6 und damit in die Europa League!

Nationalspieler

Die TSG Hoffenheim stellte in der März-Länderspielpause zwölf Nationalspieler ab, der FC Augsburg nur drei.
2:03

So lief das Hinspiel

Die TSG Hoffenheim hat sich zum Abschluss des 10. Spieltags 3:1 (1:1) gegen den FC Augsburg durchgesetzt und die Fuggerstädter damit in der Tabelle überholt. Florian Grillitsch (17. und 46.) und Ihlas Bebou (50.) erzielten die Tore für die Kraichgauer, Daniel Caligiuri glich zwischenzeitig aus.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Augsburg gegen TSG Hoffenheim am 27. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.