Nächstes Spiel in
05T03S29M03S

B04

2 : 1

(1 : 0)

FINAL

S04

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 4

Fazit

Bayer 04 Leverkusen hat unter seinem neuen Trainer Hannes Wolf die Pflichtaufgabe gegen den FC Schalke 04 mit 2:1 (1:0) gelöst. Die Werkself lieferte eine ordentliche Vorstellung ab, S04 investierte offensiv zu wenig, um den Hausherren wirklich gefährlich zu werden. Durch den Dreier ist Leverkusen sechster, Schalke bleibt Letzter.
Spielende

Huntelaar schweißt den Ball ins Tor

Annahme mit der Brust, Schuss und Tor. Der Hunter erzielt das 1:2 aus Schalker Sicht.
90'
+ 1

Drei Minuten extra

Jablonski lässt drei Minuten nachspielen.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Patrik Schick
Patrik Schick32.79km/h
2.
Leon Bailey
Leon Bailey32.74km/h
3.
Timo Becker
Timo Becker32.51km/h
89'

Harits Pass zu schlampig gespielt

Der Marokkaner will rechts zum Österreicher Schöpf rauslegen, spielt den Ball aber mit viel zu viel Druck. Aus und Einwurf Bayer.
88'

Ältester Schalker Torschütze

Mit 37,64 Jahren ist Huntelaar der älteste Schalker Torschütze der Bundesliga-Geschichte. In den letzten rund 20 Jahren gab es nur drei mindestens 37-jährige Torschützen: Claudio Pizarro, Michael Tarnat und Dariusz Wosz.
87'

Huntelaars Treffer

Klaas-Jan Huntelaar erzielte sein erstes Bundesliga-Tor seit dem 23. April 2017, das ist heute 1441 Tage her.
83'

Schalke will den Ausgleich

Die Königsblauen laufen hoch an, wollen hier mit Glück noch den Ausgleich mitnehmen.
82'

Wechsel

sub
Jeremie Frimpong
Jeremie Frimpong
sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
82'

Wechsel

sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
81'

Huntelaar mit dem Anschlusstreffer

Bozdogan wackelt Tah aus, flankt dann optimal in die Strafraummitte zu Huntelaar, der den Ball mit der Brust annimmt und rechts unten per Volleyschuss vollstreckt.
81'

Klaas-Jan Huntelaar

TOR!

2:1
Klaas-Jan Huntelaar
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
MATCH FACTS powered by AWS

Kolasinac im Laufduell mit Palacios

Der Schalker Kapitän im Laufduell mit Palacios.
75'

Grammozis wechselt doppelt

Der Chefcoach der Königsblauen wechselt offensiv. Schöpf und Paciencia kommen für Aydin und Serdar, der kurz vor seiner Auswechslung einen Tritt von Tapsoba abbekommt, wofür der Leverkusener Gelb sieht.
74'

Wechsel

sub
Alessandro Schöpf
Alessandro Schöpf
sub
Mehmet Can Aydin
Mehmet Can Aydin
74'

Wechsel

sub
Goncalo Paciencia
Goncalo Paciencia
sub
Suat Serdar
Suat Serdar
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Edmond Tapsoba
Edmond Tapsoba
72'

Schöner Abschluss von Schick

Wirtz schickt den Tschechen halblinks auf die Reise, Becker kommt nicht hinterher, in der langen Ecke zappelt der Ball im Netz. Rönnow kann gegen den Flachschuss nichts anrichten. Die geschmeidige Bewegung zuvor von Wirtz ist entscheidend für das 2:0.
72'

Patrik Schick

TOR!

2:0
Patrik Schick
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
MATCH FACTS powered by AWS
71'

Wirtz im Abseits

Viele Schalker stürmen auf Palacios zu, der 27 Meter vor dem Tor einen Schuss antäuscht, stattdessen aber Wirtz mit einem klasse Pass links im Strafraum bedient. Der schießt den Ball an den linken Innenpfosten, steht aber beim Zuspiel von Palacios im Abseits.
70'

Schalke wird zweikampfstärker

Schalke gewann nach der Pause 50 Prozent der Zweikämpfe, vor dem Seitenwechsel waren es nur 40 Prozent gewesen.
69'

Wirtz per Volleyabnahme

Nach der Ecke von Bailey kommt Sven Bender mutmaßlich mit der Hand an den Ball, Schalke reklamiert Handspiel. Das Spiel läuft weiter, sodass Wirtz die Kugel vor die Füße springt und dieser mit links übers Tor verzieht.
67'

Ecke Leverkusen

Bevor die Ecke ausgeführt wird, werden Bailey und Schick in die Partie eingewechselt.
67'

Wechsel

sub
Leon Bailey
Leon Bailey
sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
67'

Wechsel

sub
Patrik Schick
Patrik Schick
sub
Lucas Alario
Lucas Alario
64'

Bayer spult mehr Kilometer ab

Rund einen Kilometer mehr laufen die Leverkusener.
Gelaufene Distanz
84.6
83.8
60'

Wechsel

sub
Florian Wirtz
Florian Wirtz
sub
Charles Aránguiz
Charles Aránguiz
59'

Huntelaar trifft - das Tor zählt nicht

Harit ist beim Zuspiel von Bozdogan auf der linken Außenbahn mit der Hacke im Abseits. Anschließend spielt Bozdogan einen Ball in die Mitte zu Huntelaar, der mit rechts verwandelt. Die Fahne geht sofort hoch. Der Video-Assistent prüft die Szene. Harits Abseitsposition bewahrheitet sich - kein Tor!
57'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
54'

Foul Huntelaar

Ein leichtes Foul von Huntelaar an Amiri pfeift Jablonski ab.
53'

S04 noch ohne Schuss aufs Tor

Den Königsblauen gelingt noch kein Schuss auf den Kasten von Hradecky.
Torversuche
3Neben das Tor
1Aufs Tor
2Neben das Tor
0Aufs Tor
50'

Wendell rechts vorbei

Serdar lässt sich viel zu simpel den Ball vom Brasilianer abnehmen, der nicht lange zögert und rechts unten am Tor vorbeischießt.
49'

Harit weit drüber

Kolasinac schnappt sich im Zusammenspiel mit Bozdogan gegen Demirbay den Ball, der nach links zu Harit gespielt wird. Der Marokkaner visiert die rechte obere Ecke an, verzieht aber deutlich.

Alarios Tor

Hier muss Alario im Fallen nur noch einschieben.
46'

Ein Wechsel bei Königsblau

Bozdogan kommt für Calhanoglu, der gegen Bellarabi große Probleme hatte. Kolasinac geht dafür auf die Position Calhanoglus.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Can Bozdogan
Can Bozdogan
sub
Kerim Çalhanoglu
Kerim Çalhanoglu
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

In einem durchwachsenen Spiel führt Leverkusen verdient mit 1:0 durch das Tor von Alario, welches Demirbay mustergültig vorbereitet. Die Werkself macht mehr fürs Spiel, Schalke steht zumeist tief mit elf Mann in der eigenen Hälfte. Situativ pressen die Königsblauen mal höher, ohne entscheidende Ballgewinne zu erzielen. Die beste S04-Chance hat Huntelaar per Kopf.
Halbzeit
45'

Serdar springt der Ball vom Fuß

Harit spielt Serdar von rechts halbhoch an, doch diesem springt die Kugel bei der Ballannahme weg.

Alario und Demirbay

Beide ballen die Faust! Demirbay bereitet Alarios Führungstreffer vor.
40'

Demirbay mit rechts

Der Leverkusener Spielmacher probiert es mit seinem schwächeren Rechten - weit drüber!
38'

Leverkusen passt öfter und besser

Die Werkself liegt bei den Pässen deutlich vorne, die Passquote ist mit 92 zu 72 Prozent ebenfalls stärker.
Pässe
394
129
37'

Rönnow fängt den Ball ab

Bellarabi beschäftigt Calhanoglu auf der rechten Außenbahn extrem, oft kann der Leverkusener durchbrechen und flanken. Diesmal fängt Rönnow einen Ball vor Alario ab.

Stambouli neben Alario

Der Franzose spielt den Pass, der Argentinier verteidigt nach vorne.
34'

Harits letzter Pass

Der letzte Pass des Marokkaners ist für Huntelaar gedacht, Sven Bender grätscht die Kugel ab.
31'

Alario mit persönlichem Rekord

Alario erzielt sein zehntes Saisontor und stellt damit einen neuen persönlichen Saisonrekord auf.
30'

Harit geblockt

Der Marokkaner bekommt den Freistoß, nachdem ihn Bellarabi auflaufen lässt. Freistoß S04 von links.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Mehmet Can Aydin
Mehmet Can Aydin32.35km/h
2.
Kerim Çalhanoglu
Kerim Çalhanoglu31.61km/h
3.
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi31.53km/h
26'

Alario bringt Leverkusen in Führung

Die Werkself führt mit 1:0! Aranguiz verlagert vor dem Strafraum auf die linke Seite. Dort schiebt Aydin einen Moment zu spät heraus, Demirbay nimmt den Ball klasse an und schiebt sich so in einem Fluss am Schalker Eigengewächs vorbei. Die halbhohe, scharfe Flanke landet in der Mitte bei Alario, der im Fallen zwischen Stambouli und Thiaw rechts unten einnetzt!
26'

Lucas Alario

TOR!

1:0
Lucas Alario
24'

Alarios Trick misslingt

Beim Pass von Aranguiz will Alario per Hacke auf Amiri weiterleiten. Das klappt nicht. Rönnow nimmt die Kugel auf.
21'

Leverkusen mit leichten Vorteilen

Die Werkself hat mehr Ballbesitz, kann jedoch noch keine entscheidenden Lücken gegen oft tiefstehende Schalker finden.
Ballbesitz
6040

Bellarabi verpasst knapp

Calhanoglu und Rönnow stören den Leverkusener.
14'

Bellarabi verzieht

Der Flügelspieler der Werkself setzt sich etwas glücklich gegen Calhanoglu und Thiaw durch, um aus 23 Metern mit rechts per Volleyabnahme rechts über das Tor zu schießen.
11'

Schöner Angriff

Harit spielt einen super Pass in den Rücken des ausrutschenden Wendell zum Debütanten Aydin. Der sieht am ersten Pfosten Huntelaar, spielt den Niederländer hoch an. Huntelaar köpft über den Kasten.
9'

Aydin zur Stelle

Eine schnittige Flanke von Bellarabi kann Aydin per Kopf vor Alario abfangen. Rönnow pflückt den Kopfball herunter.
7'

S04 defensiv im 5-3-2

Die Königsblauen verteidigen bei Ballbesitz Leverkusen in einem 5-3-2-System. Vorne greifen Huntelaar und Harit an.
4'

Mascarell in Hradeckys Arme

Der Freistoß des Spaniers fliegt in die Arme des finnischen Keepers.
2'

Bellarabi kommt nicht dran

Tah schickt Bellarabi auf der rechten Außenbahn, Calhanoglu stört den Leverkusener Flügelspieler leicht. Rönnow kommt aus seinem Kasten, nimmt die Kugel entgegen.
1'

Schalke mit dem Anstoß

Die Gelsenkirchener laufen in Weiß-Blau auf, die Hausherren in ihrem Heimtrikot.
Anstoß
0:15

Die Werkself kommt zum Aufwärmen

Leverkusen bereitet sich auf den Anpfiff gegen Schalke vor.
0:58

Angriffszonen: Über diese Bereiche greifen die Teams an

Bundesliga-Debüt für Aydin

Nachdem Dimitrios Grammozis gleich zu Beginn seiner Amtszeit die linke Seite mit dem Bundesliga-Debüt von Kerim Calhanoglu renovierte, kommt nun die rechte Seite dran. Mehmet Can Aydin kommt zu seinem ersten Bundesliga-Spiel, der deutsche Juniorennationalspieler wird seit 2014 bei Schalke für die rechte Defensivseite ausgebildet.

Palacios erhält eine Chance

Mit der Nominierung von Exequiel Palacios in die Startelf wartet Hannes Wolf mit einer kleinen Überraschung auf, der Argentinier spielt erstmals 2021 in der Bundesliga.

Glücksbringer Sven Bender?

Unter anderem Sven Bender spielt wieder von Beginn an, nachdem er im letzten Spiel schon auf der Bank saß. Letztmals im Einsatz war er in Runde 22 beim 1:1 in Augsburg vor sechs Wochen. In dieser Saison bestritt Sven Bender elf Spiele und erlebte dabei keine Niederlage; ligaweit sind das die meisten Einsätze ohne Niederlage 2020/21.

Wolf krempelt um

Hannes Wolf nimmt in der Leverkusener Startelf sechs Änderungen im Vergleich zum letzten Spiel vor - mehr waren es in dieser Saison nur im Zuge von Spielen der Europa League (Höchstwert sieben).

Das ist die Schalker Startelf:

Rönnow - Becker, Stambouli, Thiaw - Aydin, Serdar, Mascarell, Kolasinac, Calhanoglu - Huntelaar, Harit

So beginnt die Werkself:

Hradecky - Tah, Bender, Tapsoba - Palacios, Aranguiz - Bellarabi, Demirbay, Wendell - Amiri - Alario

Das ist das Schiedsrichter-Gespann:

Sven Jablonski (SR), Norbert Grudzinski (SR-A. 1), Mark Borsch (SR-A. 2), Thorben Siewer (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Thorsten Schiffner (VA-A)

Das sagt Hannes Wolf

"Wir sind nicht in der Situation, jemanden zu unterschätzen, erst recht nicht die Spieler, die Schalke hat. Wir können davon ausgehen, dass es eine enge Kiste wird. Schalke hat nichts mehr zu verlieren. Wir müssen uns darauf einstellen, dass wir unsere beste Leistung brauchen."

Diese Spieler fehlen S04:

Ludewig (Mittelfußbruch), Mendyl (Sprunggelenksverletzung), Nastasic (Wadenverletzung), Bentaleb (Leisten-OP), Boujellab (Bänderverletzung), Mercan (Knieverletzung), Skrzybski (Innenbandverletzung).

Diese Spieler fehlen Bayer:

Arias (Aufbautraining), L. Bender (Miniskus-OP), Fosu-Mensah (Kreuzbandriss), Sinkgraven (Trainingsrückstand), Baumgartlinger (Knie-OP), Paulinho (Aufbautraining).

Das sagt Dimitrios Grammozis

"Wir müssen noch mehr die Überzeugung haben, in die torgefährlichen Bereiche hineinzukommen und dort auch die richtigen Entscheidungen zu treffen. Offensive bedeutet auch viel Mut, Lockerheit und Unbekümmertheit. Das haben die Spieler versucht, im Training umzusetzen. Da waren einige Sachen dabei, die mir sehr gefallen haben."

Vorteil Leverkusen?

Leverkusen ist gegen Schalke seit fünf Bundesliga-Spielen ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis) und feierte historisch einzig gegen den VfB Stuttgart mehr Bundesliga-Siege (37) als gegen S04 (33).

Die ewigen Zweiten

Bayer und S04 wurden zu Bundesliga-Zeiten zusammen zwölf Mal Vizemeister (Schalke sieben Mal, Leverkusen fünf Mal), aber nie Meister.

Auswärts-Schwäche

Der FC Schalke 04 gewann keines der letzten 23 Auswärtsspiele in der Bundesliga.

Standards

Schalke fing schon 22 Gegentore nach Standardsituationen (Höchstwert), Leverkusen erst drei (Bestwert).

Torlos unter neuem Trainer

Schalke wartet nach drei Bundesliga-Spielen noch auf das erste Tor unter Dimitrios Grammozis. Vier Bundesliga-Spiele ohne Treffer zum Auftakt erlebte noch kein Schalke-Trainer.

Die Zwillinge fehlen

Sven Bender verlor keines seiner elf Bundesliga-Spiele in dieser Saison, Lars Bender auch nur eines von 13.

Konter-Anfälligkeit

Bayer hat die höchsten Spielanteile in der Bundesliga, wurde aber in der Rückrunde schon sieben Mal mit Torfolge ausgekontert (kein anderer Bundesligist mehr als drei Mal).

Gegentor garantiert?

Nur in einem der letzten 18 Pflichtspiele blieb Bayer ohne Gegentor.

Negative Formkurve II

Über alle Wettbewerbe gesehen gewann Bayer 14 der ersten 19 Pflichtspiele der Saison bei einer Niederlage. In den letzten 18 Pflichtspielen gab es dann nur noch vier Siege bei elf Niederlagen.

Negative Formkurve I

Leverkusen war nach zwölf Bundesliga-Spieltagen 2020/21 ungeschlagener Tabellenführer mit 28 Punkten und holte in den letzten 14 Spielen dann nur noch zwölf Zähler (nur Schalke und Hertha weniger).
2:03

So lief das Hinspiel

Bayer 04 Leverkusen hat am 10. Spieltag der Bundesliga souverän mit 3:0 (1:0) beim FC Schalke 04 gewonnen. Nach einem Eigentor von Malick Thiaw (10.), sowie Treffern von Julian Baumgartlinger (67.) und Patrik Schick (78.) blieben die Leverkusener in dieser Saison weiterhin ungeschlagen und sind nun Zweiter hinter dem FC Bayern München.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Bayer 04 Leverkusen gegen FC Schalke 04 am 27. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.