Nächstes Spiel in
02T18S53M46S

B04

1 : 2

(0 : 1)

FINAL

DSC

Alle Spiele
vsHighlights
90'
+ 7

Fazit

Leidenschaftlich verteidigende und clever umschaltende Bielefelder haben sich den Dreier heute in Leverkusen redlich verdient. Der Werkself mangelte es an Präzision im letzten Drittel und beim Abschluss. Durch den Sieg verlässt Bielefeld die Abstiegsränge.
Spielende
90'
+ 6

Gelbe Karte

yellowCard
Wendell
Wendell
90'
+ 2

Frimpong!

Nach der folgenden Ecke kommt der Niederländer nach kurzem Pass an die Kugel. Er legt sich das Spielgerät auf links und schließt ab. Er trifft das rechte Außennetz.
90'
+ 2

Alario!

Der Argentinier hat im Zentrum Platz, sein wuchtiger Schuss wird aber über das tor abgefälscht.
90'

Schipplock!

Der Stürmer schließt aus kurzer Distanz mit rechts ab, doch Grill reißt den rechten arm nach oben und pariert den Schuss des Jokers.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby35.57km/h
2.
Jeremie Agyekum Frimpong
Jeremie Agyekum Frimpong34.61km/h
3.
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa32.75km/h
88'

Noch ein Doppelwechsel

Van der Hoorn und Cordova kommen für Gebauer und Doan. Van der Hoorn soll die Führung mit über die Zeit bringen, ist ein resoluter Verteidiger. Cordova kann für Konter und Entlastung sorgen.
88'

Wechsel

sub
Sergio Córdova
Sergio Córdova
sub
Ritsu Doan
Ritsu Doan
88'

Wechsel

sub
Mike van der Hoorn
Mike van der Hoorn
sub
Christian Gebauer
Christian Gebauer
85'

Der Anschluss!

Leverkusen chippt die Kugel von rechts in den Strafraum. Der Ball wird nach links verlängert, wo Alario von der Grundlinie zu Schick ablegt. Der Tscheche schiebt zum 1:2 ein.
85'

Patrik Schick

TOR!

1:2
Patrik Schick
84'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
83'

Schick!

Der Tscheche wird nach einer guten Kombination im Strafraum der Gäste freigespielt und schließt mit links ab. Dem Schuss mangelt es an Schärfe und Präzision - der Ball landet direkt bei Ortega.
82'

Doppelwechsel Arminia

Klos und Okugawa haben Feierabend. Schipplock und der defensivere Kunze kommen nun in die Partie.
81'

Wechsel

sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
sub
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa
81'

Wechsel

sub
Sven Schipplock
Sven Schipplock
sub
Fabian Klos
Fabian Klos
78'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß

Das 0:2

Masaya Okugawa schiebt den Ball zwischen die Beine von Lennart Grill hindurch ins Tor.
77'

Starke Regenfälle

In Leverkusen hat es nun begonnen, strömend zu regnen.
76'

Lucoqui muss raus

Der Linksverteidiger kann doch nicht mehr weitermachen, Voglsammer ersetzt ihn.
76'

Wechsel

sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
sub
Anderson Lucoqui
Anderson Lucoqui
71'

Doan!

Der Japaner setzt sich im Eins-gegen-eins durch und kommt rechts im Strafraum zum Abschluss. Grill taucht in die rechte untere Ecke und pariert.
71'

Zwei japanische Torschützen

Zwei unterschiedliche japanische Torschützen in einem Spiel für eine Mannschaft gab es in der Bundesliga-Geschichte erst einmal zuvor: Am 23. April 2016 trafen Hiroki Sakai und Hiroshi Kiyotake für Hannover 96 beim FC Ingolstadt.
69'

Alario verzieht

Der Argentinier tankt sich im Zentrum durch und versucht es mit einem Rechtsschuss aus gut 16 Metern Torentfernung. Der Schuss missrät aber und geht links am Kasten vorbei.
66'

Lucoqui am Boden

Der Linksverteidiger hat scheinbar Krämpfe nach seinen langen Sprints, die er im zweiten Durchgang immer wieder auf links angezogen hat. Nach einer kurzen Behandlungspause kann er aber vorerst weitermachen.
65'

Wechsel

sub
Florian Wirtz
Florian Wirtz
sub
Moussa Diaby
Moussa Diaby
63'

Diaby!

Der Franzose versucht es nun aus der zweiten Reihe mit links. Der Ball geht flach am rechten Pfosten vorbei. Ortega muss nicht eingreifen.
60'

Amiri schließt ab

Der deutsche Nationalspieler fackelt nicht lange und sucht den Abschluss aus 18 Metern Torentfernung. Der Rechtsschuss wird leicht abgefälscht und geht ans linke Außennetz. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
57'

Das 0:2!

Ganz lässig vom Japaner! Die Gäste kontern die Hausherren wieder über Lucoqui aus. Der Linksverteidiger wird von zwei Leverkusenern angegangen und spielt dann im Fallen in die Mitte - dort ist Okugawa komplett frei. Der Japaner nimmt sich Zeit und schiebt Grill den Ball dann durch die Hosenträger zum 0:2.
57'

Masaya Okugawa

TOR!

0:2
Masaya Okugawa
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
34 %
MATCH FACTS powered by AWS
54'

Leverkusen drückt

Die Werkself gibt weiterhin den Ton an, kommt bislang aber noch nicht gefährlich in den Strafraum oder zum Abschluss.
50'

Maier und Doan ziehen ab

Erst versucht es Maier mit dem direkten Freistoß. Er trifft Amiri, von dem der Ball zu Doan fliegt. Der Japaner schließt direkt ab und scheitert dann am aufmerksamen Keeper Ortega.
49'

Frimpong zieht

Der rechte Verteidiger ringt Okugawa nahe des Strafraums nieder. Gute Freistoß-Position für die Arminia.
49'

Gelbe Karte

yellowCard
Jeremie Frimpong
Jeremie Frimpong
47'

Lucoquis Solo

Der Linksverteidiger der Arminia, der in der Jugend bei Bayer 04 ausgebildet wurde, dribbelt am eigenen Strafraum los und macht ordentlich Meter. Er sprintet bis in den Strafraum der Leverkusener, aber der zurückgeeilte Frimpong stört ihn und so legt er sich die Kugel zu weit vor ins Toraus.
46'

Doppelwechsel

Die Werkself stellt in der zweiten Halbzeit um: Lucas Alario geht in den Sturm, Kerem Demirbay geht dafür runter. Leon Bailey ersetzt positionsgetreu Demarai Gray.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Leon Bailey
Leon Bailey
sub
Demarai Gray
Demarai Gray
45'
+ 1

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Leverkusen hat mehr vom Spiel, mehr Ballbesitz und kombiniert sich immer wieder ansehnlich ins letzte Drittel. Bei den Abschlüssen mangelt es allerdings noch an Präzision. Ganz anders die Bielefelder: Mit dem ersten Schuss aufs Tor gelang den Arminen direkt der Treffer. Der DSC verteidigt leidenschaftlich und schaltet ab und an schnell um - die Führung geht in Ordnung.
Halbzeit
45'

Pieper köpft

Maier bringt einen Freistoß von links in hohem Bogen in den Strafraum. Pieper ist dann im Strafraum frei, aber er bekommt nicht genügend Druck hinter den Ball. Grill fängt die Kugel sicher.
41'

Leverkusener Vorteile

Die Werkself hat bereits sieben Schüsse abgegeben. Die Bielefelder nur drei - aber der einzige Schuss aufs Tor war auch direkt drin.
Torschüsse
4Schüsse neben das Tor
3Schüsse aufs Tor
2Schüsse neben das Tor
1Schüsse aufs Tor
37'

Gray!

Wieder kombinieren die Leverkusener ansehnlich durchs Zentrum. Tapsoba legt per Kopf in den Lauf von Gray, der damit alleine vor Ortega ist. Der Engländer schließt schnell ab, doch der Keeper bewahrt mit einem Wahnsinns-Reflex sein Team vor dem 1:1.
34'

Schick!

Amiri schickt Diaby auf links bis zur Grundlinie. Der Franzose flankt in den Strafraum, wo Schick frei ist und mit dem Kopf abschließen kann. Der Abschluss geht aber ein paar Meter links am Tor vorbei.
33'

Schwergewichtskampf

Tah und Klos rauschen bei einem Kopfballduell im Mittelfeld zusammen, Tah landet dann auf Klos. Der Stürmer packt sich an die Schulter, kann aber weitermachen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jeremie Agyekum Frimpong
Jeremie Agyekum Frimpong34.61km/h
2.
Masaya Okugawa
Masaya Okugawa32.75km/h
3.
Cedric Brunner
Cedric Brunner32.19km/h
28'

Gray!

Erst kombinieren die Leverkusener durchs Zentrum und spielen dann nach links. Dort ist Wendell, der schön in den Strafraum zu Gray durchsteckt. Der Engländer fackelt nicht lange und schließt dann mit links ab. Der Ball geht ans Außennetz. Gray stand beim Pass von Wendell aber leicht im Abseits.

Das 0:1

Lennart Grill kann dem Abschluss von Ritsu Doan nur hinterherschauen.
24'

Doan!

Die Bielefelder erhalten einen indirekten Freistoß, den letztendlich Doan auf das Tor der Leverkusener schießt. Der Ball wird abgefälscht und geht nur knapp rechts am Tor vorbei.
22'

Premiere für Doan

Der Japaner erzielte sein viertes Bundesliga-Tor, erstmals traf er auswärts.
20'

Gute Verteidigung

Die Bielefelder agieren gegen den Ball im 4-4-2, machen mit zwei Viererreihen die Räume ziemlich eng für die Werkself. Das schnelle Umschalten hat auch schon geklappt: Mit dem ersten Abschluss erzielten sie direkt das Tor.
18'

Die Führung!

Gebauer hat auf der rechten Seite viel Platz und nutzt diesen zu einer flachen Hereingabe in den Torraum. Doan rauscht herbei und ist schneller als Tapsoba. Der Japaner drückt die Kugel mit links, Tapsoba fälscht an die Unterkante der Latte ab. 1:0 Bielefeld!
17'

Ritsu Doan

TOR!

0:1
Ritsu Doan
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
35 %
MATCH FACTS powered by AWS
16'

Handspiel Pieper

Der deutsche U21-Nationalspieler verteidigt nach vorne, kommt gegen Schick aber ein bisschen zu spät. Mit einem schnellen Reflex im rechten Arm unterbindet er eine gute Angriffschance der Hausherren.
16'

Gelbe Karte

yellowCard
Amos Pieper
Amos Pieper

Viel über außen

Die Leverkusener greifen viel über die rechte Seite an. Jeremie Frimpong schiebt dort immer wieder in hohem Tempo an. Hier duelliert er sich mit Anderson Lucoqui.
11'

Demirbay mit Auge

Der Mittelfeldmann chippt einen Ball mit links gefühlvoll hinter die Bielefelder Kette. Ortega ist aber aufmerksam und klärt den tollen Pass des Zehners.
10'

Aggressiver Klos

Der Stürmer der Gäste macht beim Mittelfeldpressing viele Meter und setzt immer wieder Aranguiz und Demirbay im Zentrum unter Druck.
7'

Amiri!

Die Leverkusener kombinieren sich stark über rechts in den Strafraum der Bielefelder. Amiri läuft im Zentrum durch, wird von Diaby bedient und schließt dann mit links ab. Der Schuss geht ein paar Meter links am Kasten vorbei.
6'

Schnelles Umschalten

Die Arminen stehen bislang sicher und laufen die Leverkusener ab dem Mittelkreis an. Nach Ballgewinn soll es schnell nach vorne gehen.
3'

Leverkusen agiert ballsicher

Die Werkself gibt in den ersten Minuten der Partie den Ton an. In die gefährlichen Zonen kommen die Hausherren bislang aber noch nicht.
Anstoß
0:58

Angriffszonen: Über diese Bereiche greifen die Teams an

0:15

Leverkusener Ballspiele

Die Hausherren mit ein paar fußballspezifischen Aufwärmübungen.
0:17

Bielefeld kommt zum Aufwärmen

Die Gäste bereiten sich auf den Anpfiff gegen die Werkself vor. Um 13:30 Uhr geht es los!

Das Japan-Duo agiert zusammen

Die beiden Bielefelder Japaner Masaya Okugawa und Ritsu Doan stehen erstmals zusammen in der Startelf.

Vier Neue

Uwe Neuhaus war kein Freund von großer Rotation, Frank Kramer nimmt nun zum zweiten Mal hintereinander vier Änderungen in der Startelf vor. Unter anderem steht Anderson Lucoqui erstmals seit dem 11. Spieltag in der Anfangsformation und Christian Gebauer erstmals seit dem 14. Spieltag.

Kein Wechsel bei Bayer

Peter Bosz schickt die gleiche Startelf wie beim 1:0-Sieg in Mönchengladbach ins Rennen; erstmals seit über einem Jahr spielt Bayer 04 in zwei aufeinander folgenden Pflichtspielen mit der gleichen Startelf. Das bedeutet unter anderem für die Rückkehrer Florian Wirtz und Leon Bailey, zuvor Stammspieler, einen Platz auf der Ersatzbank.
0:11

Erste Platzbegehung der Arminen

Die Ostwestfalen inspizieren den Rasen in der BayArena.

So beginnt Bielefeld

Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Lucoqui - Maier, Prietl - Doan, Okugawa, Gebauer - Klos

So startet die Werkself

Grill - Frimpong, Tah, Tapsoba, Wendell - Amiri, Aranguiz, Demirbay - Diaby, Schick, Gray
0:10

Blick ins Stadion

So sieht es vor der Partie Leverkusen gegen Bielefeld in der BayArena aus.

Die Schiedsrichter

Sascha Stegemann (SR), Christian Gittelmann (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Patrick Alt (4. Offizieller), Patrick Ittrich (VA), Arno Blos (VA-A)

Sie werden fehlen

Die Liste der Ausfälle der Werkself ist lang: Arias (Wadenbeinbruch), Fosu-Mensah (Kreuzbandriss), Paulinho (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Baumgartlinger (Kreuzbandverletzung), L. Bender (Meniskusverletzung), Hradecky (Achillessehnenverletzung) und Sinkgraven (Muskelfaserriss im Oberschenkel) verpassen das Spiel. Bei der Arminia sind es Edmundsson, Yabo und de Medina (Rot-Sperre).

Das sagt Peter Bosz

"Das Motto vor dem Spiel gegen Arminia Bielefeld ist klar: Wir brauchen die Punkte. Nach dem guten Spiel und dem Ergebnis in Gladbach ist es wichtig, dass wir da weitermachen. Gegen Bielefeld müssen wir auch unbedingt gewinnen."

Das sagt Frank Kramer

"Bayer 04 Leverkusen ist eine starke Mannschaft mit viel Tempo, die immer in der Lage ist, technisch Situationen zu lösen. Wir werden wenige Möglichkeiten bekommen, die müssen wir dann konsequent und mit viel Überzeugung nutzen."

Lucoqui und die Werkself

Bielefelds Anderson Lucoqui spielte in der Jugend sieben Jahre für Leverkusen (2004 bis 2011).

Das einzige Saisontor

Aleksandar Dragovic erzielte sein einziges Saisontor in der Bundesliga in der Hinrunde gegen Bielefeld (zum 2:1-Sieg).

Ein einziger Abschluss

Bielefeld gab seinen einzigen Torschuss im Spiel gegen Leverkusen erst in der Nachspielzeit durch Andreas Voglsammer ab.

Das Hinspiel

In der Hinrunde siegte Leverkusen in Bielefeld mit 2:1, in einem Spiel mit nur elf Torschüsse (10:1 für Leverkusen) – Ligaminuswert.

Leverkusener Tempo

Gleich vier Leverkusener haben in dieser Saison die Schallmauer von 34 km/h durchbrochen: Diaby, Bailey, Frimpong und Gray. Nur bei Bielefeld wurde diese Saison noch kein Spieler mit 34 km/h geblitzt.

Konternde Werkself

Leverkusen erzielte diese Saison sieben Kontertore (nur Bayern und Hoffenheim jeweils eins mehr) – bei allen sieben hatte Diaby seine Füße im Spiel!

Er läuft und läuft und läuft

Manuel Prietl stellte gegen Union mit 14,3 gelaufenen Kilometern einen neuen individuellen Saisonrekord in der Bundesliga auf!

Laufstarke Arminen

Arminia Bielefeld stellte am 24. Spieltag gegen Union mit 133,6 Kilometern einen neuen Saisonrekord in der Bundesliga auf.

Keine Wechsel

Peter Bosz ließ in Mönchengladbach die Startelf durchspielen. Als erster Bundesliga-Trainer seit dem damaligen FC-Trainer Peter Stöger, der am 7. Februar 2016 beim Spiel HSV-Köln (1:1) keinen Wechsel vornahm.

Ende einer Serie

Bayer 04 Leverkusen beendete am 24. Spieltag mit dem 1:0-Erfog in Mönchengladbach eine Serie von zuvor fünf Pflichtspielen in Folge ohne Sieg.
2:03

So lief das Hinspiel

Die Werkself schlug den Aufsteiger aus Bielefeld am 8. Spieltag mit 2:1.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Bayer 04 Leverkusen gegen DSC Arminia Bielefeld am 25. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.