Nächstes Spiel in
00T03S10M40S

BMG

1 : 2

(1 : 1)

FINAL

M05

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 4

Fazit

Mainz 05 feiert einen überraschenden 2:1-Auswärtssieg in Mönchengladbach. Dem eingewechselten Stöger gelang in der Schlussphase der Siegtreffer für die Rheinhessen, die sich im Kampf um den Klassenerhalt mehr Luft verschaffen.
Spielende
90'
+ 3

Burkardt!

Plötzlich steht der Mainzer Angreifer frei vor Sommer, schießt den Gladbacher Keeper beim Abschluss aber an.
90'

Nachspielzeit

Drei Minuten.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Nico Elvedi
Nico Elvedi32.85km/h
2.
Jeremiah St. Juste
Jeremiah St. Juste32.73km/h
3.
Valentino Lazaro
Valentino Lazaro32.70km/h
89'

Wechsel

sub
Breel Embolo
Breel Embolo
sub
Stefan Lainer
Stefan Lainer
88'

Durststrecke

Mit dem ersten Mainzer Torschuss seit der 51. Minute gelingt Stöger die erneute Führung. Alle seine drei Saisontore erzielte Stöger als Joker.
86'

STÖGER! Mainz führt erneut!

Die Gladbacher sind ein zweites Mal geschockt: Da Costa lupft den Ball vor das Tor, Lainer klärt per Kopfball, doch legt damit unfreiwillig für Stöger auf. Der Mainzer Mittelfeldspieler zieht aus spitzem Winkel ab und trifft zum 2:1.
86'

Kevin Stöger

TOR!

1:2
Kevin Stöger
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
MATCH FACTS powered by AWS
82'

Neuhaus!

Gladbach kombiniert sich anspruchsvoll durch die Mainzer Hintermannschaft, doch das finale Wolf-Zuspiel auf Neuhaus kommt etwas zu steil für den Mittelfeldspieler. Das wäre die beste Chance des zweiten Durchgangs gewesen.
81'

Wechsel

sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
sub
Valentino Lazaro
Valentino Lazaro
81'

Wechsel

sub
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
77'

Geklärt

Die Hereingabe faustet Sommer weit aus der Gefahrenzone.
76'

Ecke Mainz

Da Costa erkämpft sie gegen Bensebaini. Gibt das eine Chance für die Gäste?
73'

Wechsel

sub
Marcus Thuram
Marcus Thuram
sub
Alassane Pléa
Alassane Pléa
69'

Wechsel

sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
69'

Wechsel

sub
Robert-Nesta Glatzel
Robert-Nesta Glatzel
sub
Ádám Szalai
Ádám Szalai
68'

Lazaro schießt drüber

Der Gladbacher wirkt bei seinem Versuch aus der Distanz etwas verzweifelt. Der Schuss fliegt weit über das Tor.
66'

Der laufstarke Kapitän muss raus

Danny Latza war zum Zeitpunkt seiner Auswechslung laufstärkster Spieler der Partie (8,6 Kilometer).

Fokussiert!

Ginter entwischt Latza, hat das Spielgerät dabei aber stets im Blick.
64'

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Danny Latza
Danny Latza
63'

Wechsel

sub
Alexander Hack
Alexander Hack
sub
Stefan Bell
Stefan Bell
61'

Faire Geste

Zentner wirft den Ball ins Aus, damit Hofmann behandelt werden kann. Der war von Kohr gefoult worden. Das hat sich Schiedsrichter Schmidt gemerkt und den Mainzer verwarnt.
61'

Zentner vor Plea

Unübersichtliche Situation im Mainzer Strafraum: Plea streckt sich, um an den Ball zu kommen, doch Zentner ist vor ihm dran und klärt.
61'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Kohr
Dominik Kohr
58'

Mainz mit der besseren Ausbeute

Die Rheinhessen benötigten für ihren Treffer weniger Versuche als die Gastgeber.
Torschüsse
8neben das Tor
3auf das Tor
2neben das Tor
4auf das Tor
58'

Drüber

Stindl zirkelt den Ball über die Mauer und über die Latte des Mainzer Tores.
57'

Freistoß

Stindl steht bereit. Der Ball liegt einen Meter vor der Strafraumgrenze.
51'

Kopfballchance!

Barreiro steigt wenige Meter vor dem Gladbacher Tor hoch, köpft aber daneben.
50'

Das war knapp!

Freistoß Hofmann, Zentner greift daneben. Doch seine Kollegen können vor den heranstürmenden Plea und Lainer klären.
50'

Freistoß

St. Juste foult Lazaro, dafür gibt es einen Freistoß. Interessante Position für Hofmann. Der Ball liegt rund zehn Meter vor dem Strafraum.
47'

Erster Abschluss

Latza aus rund 20 Metern - kein Problem für Sommer.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Denis Zakaria
Denis Zakaria
sub
Christoph Kramer
Christoph Kramer
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Es ist ein gutes Spiel von beiden Teams, gekrönt von zwei schönen Toren. Die Partie ist überaus unterhaltsam, weil sich Mainz kampfstark, Gladbach wiederum spielerisch versiert präsentiert. Hier ist noch eine Menge drin.
Halbzeit
44'

Plea!

Anspruchsvolle Aufgabe für den Franzosen nach dem hervorragenden Pass von Elvedi: Der Winkel ist für den Angreifer sehr spitz, und so trifft sein wuchtiger Schuss nur das Außennetz.

Gladbacher Erleichterung

Die Fohlen feiern das Tor zum 1:1.
38'

Tor? Aus!

Szalai trifft aus kurzer Distanz zum vermeintlichen 2:1 für die Gäste. Doch bei der Vorbereitung war der Ball schon im Aus.
36'

Plea!

Der Angreifer überrascht Mainz-Keeper Zentner mit einem von zwei Verteidigern verdeckten Schuss. Doch der Torhüter kann sicher zupacken.
35'

Stindl in Torlaune

Gladbachs Kapitän erzielte sein zehntes Saisontor, nur 2016/17 waren es mehr für ihn (elf).
33'

Lainer!

Ecke auf den kurzen Pfosten, Lainer köpft den Ball aufs lange Eck. Etwas zu weit nach links, der geht ins Aus.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Valentino Lazaro
Valentino Lazaro32.70km/h
2.
Phillipp Mwene
Phillipp Mwene31.33km/h
3.
Stefan Lainer
Stefan Lainer31.20km/h
29'

Bensebaini rettet

Onisiwo will mit einer Flanke von der rechten Seite für Gefahr sorgen, doch Bensebaini springt dazwischen und köpft den Ball ins Aus. Die anschließende Ecke bleibt ohne nennenswerte Folgen.
26'

Stindl gleicht aus - 1:1

Gladbachs Kapitän sorgt für den Ausgleich. Lazaro kommt über die linke Seite, spielt zu Hofmann. Dessen butterweiche Vorlage nimmt Stindl dankend auf, vollstreckt aus rund acht Metern zum 1:1 für die Fohlen.
26'

Lars Stindl

TOR!

1:1
Lars Stindl
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
23'

Szalai!

Der Mainzer Angreifer bekommt den Ball einige Meter vor dem Gladbacher Tor auf den Fuß, trifft aber nicht richtig. Das wäre das 2:0 für die Gäste gewesen.

Mainz jubelt

Onisiwo feiert sein Tor zum 1:0 für die Rheinhessen.
18'

Saisonpremiere

Jeremiah St. Juste gab erstmals in dieser Saison eine Torvorlage.
17'

St. Juste rettet

Plea ist auf der rechten Seite plötzlich frei, zieht ab, findet seinen Meister aber in St. Juste, der in die Schussbahn grätscht.
17'

Onisiwo mit links

Karim Onisiwo beendete eine Flaute von 15 torlosen Bundesliga-Spielen. Vier seiner letzten fünf Bundesliga-Tore erzielte er mit links.
16'

Wieder in Führung

Vor rund elf Monaten gingen die Rheinhessen beim Gastspiel in Gladbach ebenfalls in Führung. Damals traf Quaison in der 11. Minute zum 1:0 für Mainz.
14'

Gelbe Karte

yellowCard
Christoph Kramer
Christoph Kramer
13'

VAR: Kein Strafstoß

Beim Kopfball von Plea stand Hofmann im Abseits.
11'

Elfmeter!

Zentner fängt einen Kopfball von Plea, verliert den Ball aber wieder. Hofmann stürmt heran, doch der Mainzer Keeper bringt ihn zu Fall.
11'
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungAbseits im Vorfeld?
EntscheidungKein Strafstoß
10'

Onisiwo trifft - Mainz führt!

Starkes Tor für den Mainzer: Mit dem ersten Torschuss geht die Svensson-Elf in Führung. Onisiwo gewinnt das Laufduell gegen Ginter, bekommt den langen Ball perfekt auf den linken Fuß und trifft aus der Drehung an den rechten Innenpfosten.
10'

Karim Onisiwo

TOR!

0:1
Karim Onisiwo
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
MATCH FACTS powered by AWS
9'

Aus der Ferne

Szalai zieht einfach mal aus rund 35 Metern ab. Sommer hält.
6'

Großer Einsatz

Elvedi läuft Onisiwo ab, grätscht dem Mainzer in die Laufbahn, tut sich dabei aber am Rücken weh. Es geht weiter für ihn.
4'

Der nächste Vorstoß

Langer Pass auf Plea, aber der Angreifer steht im Abseits.
1'

Direkt auf Sendung

Gladbach zeigt hier mit drei Aktionen in den ersten 60 Sekunden, in welche Richtung es gehen soll. Die Fohlen sind sofort hellwach.
Anstoß
0:55

Most Pressed Player: Diese Spieler werden unter Druck gesetzt

0:19

Die Fohlen sind da

Auch Mainz unverändert

Bo Svensson hat seine Stammelf gefunden und bringt an seiner alten Wirkungsstätte (als Spieler) zum dritten Mal in Folge die gleiche Startelf. Drei Mal in Folge die gleiche Startelf hatte es bei Mainz in der Bundesliga zuletzt vor 14 Jahren unter Jürgen Klopp gegeben.

Keine Änderung bei den Fohlen

Nach jeweils sechs Änderungen in der Startelf an den vergangenen beiden Spieltagen (1:2 gegen Köln, 0:0 in Wolfsburg) nimmt Marco Rose heute gegenüber dem letzten Bundesliga-Spiel keine Änderungen in seiner Startformation vor, vertraut der Elf, die einen Punkt in Wolfsburg holte. Auf der Bank sind nach Knieproblemen Denis Zakaria und Marcus Thuram wieder dabei.

So beginnt Mainz

Zentner - St. Juste, Bell, Niakhate - Da Costa, Kohr, Mwene - Barreiro, Latza - Onisiwo, Szalai

So beginnt Gladbach

Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus - Lazaro, Stindl, Hofmann - Plea
0:07

Hallo, BORUSSIA-PARK!

Das Schiedsrichtergespann:

Markus Schmidt (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Christian Dietz (SR-A. 2), Guido Winkmann (4. Offizieller), Frank Willenborg (VA), Rafael Foltyn (VA-A)

Sie fehlen dem FSV

Fernandes (Sprunggelenkverletzung), Quaison (Aufbautraining nach Knieprellung)

Sie fehlen der Borussia

Müsel (Aufbautraining nach Knie-OP), Quizera (Aufbautraining nach Schulter-OP)

Das sagt Marco Rose

"Bo Svensson hat viele Mainzer Tugenden zurückgebracht. Es entsteht dort gerade wieder etwas, was sehr positiv ist. Am Samstag wäre es aber sehr wichtig, wenn wir die drei Punkte hierbehalten."

Das sagt Bo Svensson

"Gladbach ist ein schwerer Gegner, der uns am Samstag erwartet! Unsere Aufgabe ist es, die Leistung der letzten Spiele zu bestätigen. Gladbach ist auf jeder Position eine top-besetzte Mannschaft, da werden wir noch einmal auf den Prüfstand gestellt. Natürlich ist es, nach dem Spiel in Leverkusen, ein guter Start in die Woche gewesen. Nicht nur wegen des Sieges, sondern einfach auch wegen des Auftritts über 90 Minuten."

Jubiläum für den Kapitän

Lars Stindl steht vor seinem 200. Pflichtspiel für die Fohlen (bisher 64 Tore in 199 Einsätzen).

Treffen mit der Vergangenheit

Marco Rose bestritt 65 Bundesliga-Spiele und 85 Zweitliga-Spiele für Mainz 05, Bo Svensson bestritt seine ersten 32 Bundesliga-Spiele für Mönchengladbach.

Der Lieblingsgegner kommt

Mönchengladbach ist gegen Mainz seit neun Bundesliga-Spielen ungeschlagen (sieben Siege, zwei Remis). Die vergangenen fünf Duelle gewann die Borussia allesamt.

Sehr ordentliche Bilanz

Bo Svensson holte mit Mainz acht Punkte in sieben Spielen, alle gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte. In der Rückrundentabelle belegt der FSV sogar Rang 5 (sieben Punkte).

Comeback-Qualitäten

Mainz holte in Leverkusen mit zwei späten Toren ein 0:2 auf und kam nach dem Seitenwechsel bei Bayer auf 15 zu 3 Torschüsse. An den ersten 20 Spieltagen war dem FSV insgesamt nur ein spätes Tor gelungen.

Zu oft Remis

Mönchengladbach spielte schon neun Mal remis (kein Bundesligist öfter) und hat auch deshalb neun Punkte weniger auf dem Konto als nach 21 Spieltagen 2019/20.

Entscheidende Wochen voraus

Für Gladbach stehen nun die Duelle in der Champions League gegen Manchester-City, das Pokalspiel gegen Dortmund und die Bundesliga-Partien gegen Mainz, Leipzig und Leverkusen an.

Kleine Durststrecke

Borussia Mönchengladbach hat in den letzten beiden Spielen nur einen Punkt geholt und aktuell sechs Zähler Rückstand auf die Champions-League-Plätze.
2:03

So lief das Hinspiel

Stindl, Hofmann und Ginter trafen für die Borussia, Matetas Doppelpack war zu wenig für Mainz.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Mönchengladbach gegen 1. FSV Mainz 05 am 22. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.